FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Sa 10. Nov 2018, 21:41

Heute wurde die Menschenwürde der Bayern-Greise wieder arg verletzt. :D
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1267
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: FC Bayern München

Beitragvon McKnee » Sa 10. Nov 2018, 22:11

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 1409
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 23:15

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fliege » Sa 10. Nov 2018, 22:45

Droht der Abstieg von Bayern München aus der angedachten Euro-Superliga? *lol*
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; gelten "als politisch ungefestigt und unklar".
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 5960
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: FC Bayern München

Beitragvon Brainiac » So 11. Nov 2018, 01:13

Das war schon ein bisschen ein Stich ins Herz, vor allem nachdem man nach dem 0:1 und insbesondere nach dem 1:2 zwischenzeitlich den Eindruck haben konnte, hier seien wieder die alten Bayern mit ihrem - in der Bundesliga - unüberwindbaren Selbstvertrauen.
this is planet earth
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1903
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Bolero » Mo 12. Nov 2018, 12:48

Auseinandersetzung mit TV-Experte: Bayern bestätigt Vorfall mit Franck Ribéry

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ibery.html

Nach Niederlagen sollte man ihn in Ruhe lassen.
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mo 12. Nov 2018, 13:11



O zapft is ......


He he he :p :p :x
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71658
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mo 12. Nov 2018, 13:17

Der General hat geschrieben:(12 Nov 2018, 13:11)


O zapft is ......


He he he :p :p :x


Nachtreten ist uncool.... :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4044
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » Mo 12. Nov 2018, 13:33

Alexyessin hat geschrieben:(12 Nov 2018, 13:17)

Nachtreten ist uncool.... :)

Find ich in dem Fall nicht. Ich krieg mein Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht. :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71658
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mo 12. Nov 2018, 13:42

becksham hat geschrieben:(12 Nov 2018, 13:33)

Find ich in dem Fall nicht. Ich krieg mein Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht. :D


Püh..... :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Juan
Beiträge: 17
Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon Juan » Mo 12. Nov 2018, 14:37

Eine der Schwachstellen beim FC Bayern unter anderen ist Manuel Neuer. Er ist doch keine heilige Kuh, aber kaum jemand spricht darüber. Körperlich ist er zwar fit, seine Bewegungen sind gut, das Problem aber ist, das seine Reaktionszeit seit seinem Comeback schwächelt und um einige Zehntelssekunden langsamer geworden ist. Es sind diese Zehntelssekunden die es ausmachen, ob er den Ball noch berührt/erwischt oder nicht.
Wahrscheinlich kann er sich hierein nicht mehr verbessern.
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: FC Bayern München

Beitragvon Eiskalt » Mo 12. Nov 2018, 14:42

Bolero hat geschrieben:(12 Nov 2018, 12:48)

Auseinandersetzung mit TV-Experte: Bayern bestätigt Vorfall mit Franck Ribéry

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ibery.html

Nach Niederlagen sollte man ihn in Ruhe lassen.


Was fäält dem Reporter auch ein Ribery zu kritisieren??
Da wird der FC Bayern schnell rechliche Mittel einlegen müssen..... :mad:

Und seine Frau hat sich ja auch geäussert nachdem es kürzlich ja die Frau vom Müller auch getan hat.
"Unglaublich. Aber verdammt Schiri mach deine Augen auf. Echt widerlich. Diese Inkompetenz ekelt mich am Fußball an. Das ist unglaublich." Wahiba Ribéry auf Instagram

Wirklich widerlich das der Schiri nicht für einen Sieg des großen FC Bayern gesorgt hat.
Ich hoffe auch hier wird es Konsequenzen geben.
Der Mann darf nie wieder in der Bundesliga pfeifen.

:mad: :mad:
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mo 12. Nov 2018, 15:37

Juan hat geschrieben:(12 Nov 2018, 14:37)

Eine der Schwachstellen beim FC Bayern unter anderen ist Manuel Neuer. Er ist doch keine heilige Kuh, aber kaum jemand spricht darüber. Körperlich ist er zwar fit, seine Bewegungen sind gut, das Problem aber ist, das seine Reaktionszeit seit seinem Comeback schwächelt und um einige Zehntelssekunden langsamer geworden ist. Es sind diese Zehntelssekunden die es ausmachen, ob er den Ball noch berührt/erwischt oder nicht.
Wahrscheinlich kann er sich hierein nicht mehr verbessern.


Das sehe ich ein wenig anders, Zentelsekunden hin oder her. Das Problem war nicht Neuer sondern, speziell zum Elfmeter, dass was vorher passiert ist. Da befanden sich nämlich gleich 4 Bayern Spieler gleichzeitig im Tiefschlaf und waren Taktisch gesehen völlig indisponiert.

Über die Schwachstellen der Bayern hatte ich vor vielen Seiten hier, noch bevor überhaupt die Saison gestartet ist, bereits geäußert. Bis jetzt ist genau das eingetroffen wie ich es schon vermutet habe.

Der komplette Kader der Bayern ist einfach zu Alt und man hat einen gewissen Umbruch völlig verpatzt. Die ehemaligen Leistungsträger sind einfach zu Alt und können über 90 Minuten kaum das Tempo mithalten wie es schon seit einigen Jahren angeschlagen wird.

Speziell am Samstag, sah man in der 2. Halbzeit eklatante Schwächen, besonders im Defensiv Verhalten. Oftmals brannte es Lichterloh und das mit wenigen schnellen Pässen. Nicht nur Reus lief zweimal völlig Frei auf Neuer zu, auch Sancho der im Laufduell gegen den Erkälteten Hummels einfach so davon lief. Unter dem berühmten Strich war das 2:3 sogar noch Schmeichelhaft für die Bayern.

Ich bin sehr gespannt was die Bayern machen werden. Absolute Topstars sind zu teuer und Qualitativ Gute Jungspieler sind offensichtlich auch nicht auf dem Markt bzw. sind schon beim BVB ;) Wenn die Bayern erst mit einem Notwendigen Umbruch beginnen, ist der BVB schon längst einen großen Schritt weiter !

grüsse
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Mo 12. Nov 2018, 15:49

Eiskalt hat geschrieben:(12 Nov 2018, 14:42)

Was fäält dem Reporter auch ein Ribery zu kritisieren??
Da wird der FC Bayern schnell rechliche Mittel einlegen müssen..... :mad:

Und seine Frau hat sich ja auch geäussert nachdem es kürzlich ja die Frau vom Müller auch getan hat.
"Unglaublich. Aber verdammt Schiri mach deine Augen auf. Echt widerlich. Diese Inkompetenz ekelt mich am Fußball an. Das ist unglaublich." Wahiba Ribéry auf Instagram

Wirklich widerlich das der Schiri nicht für einen Sieg des großen FC Bayern gesorgt hat.
Ich hoffe auch hier wird es Konsequenzen geben.
Der Mann darf nie wieder in der Bundesliga pfeifen.

:mad: :mad:

Die Menschenrechte der verdienten Bayernspieler werden immer wieder aufs Neue mit Füßen getreten :mad:
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4044
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » Mo 12. Nov 2018, 15:52

Der General hat geschrieben:(12 Nov 2018, 15:37)
... Nicht nur Reus lief zweimal völlig Frei auf Neuer zu, auch Sancho der im Laufduell gegen den Erkälteten Hummels einfach so davon lief. Unter dem berühmten Strich war das 2:3 sogar noch Schmeichelhaft für die Bayern.

...

Und der wäre auch einem nicht erkälteten Hummels einfach so davon gelaufen. Das muss auch mal gesagt werden. :D
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mo 12. Nov 2018, 16:08

becksham hat geschrieben:(12 Nov 2018, 15:52)

Und der wäre auch einem nicht erkälteten Hummels einfach so davon gelaufen. Das muss auch mal gesagt werden. :D


:D

Die Szene war Sinnbildlich für das Ganze Spiel. Jung gegen Alt- Langsam gegen Schnell.

Für einen so langsamen Abwehrspieler dürfte es die Höchststrafe sein, schlimmer noch als ein Eigentor was Immer mal passieren kann.
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: FC Bayern München

Beitragvon Eiskalt » Mo 12. Nov 2018, 20:07

Was sagt eigentlich Rummenigge zu
Art 2 (2) GG

Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.


Oder gilt das nicht für französische Reporter?
Oder hat der Kalle nur Art 1 GG gelesen und ist nicht bis Art 2 gekommen?
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Ove Haithabu
Beiträge: 436
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: FC Bayern München

Beitragvon Ove Haithabu » Mo 12. Nov 2018, 22:21

Der General hat geschrieben:(12 Nov 2018, 15:37)Ich bin sehr gespannt was die Bayern machen werden. Absolute Topstars sind zu teuer und Qualitativ Gute Jungspieler sind offensichtlich auch nicht auf dem Markt bzw. sind schon beim BVB ;) Wenn die Bayern erst mit einem Notwendigen Umbruch beginnen, ist der BVB schon längst einen großen Schritt weiter !

Es sei denn, der FC Bayern geht direkt beim BVB shoppen, dann hat der FC Bayern die qualitativ guten Jungspieler und der BVB kann zurück auf Los.
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5204
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: FC Bayern München

Beitragvon Misterfritz » Mo 12. Nov 2018, 22:27

Ove Haithabu hat geschrieben:(12 Nov 2018, 22:21)

Es sei denn, der FC Bayern geht direkt beim BVB shoppen, dann hat der FC Bayern die qualitativ guten Jungspieler und der BVB kann zurück auf Los.
Das Dumme ist, dass die qualitativ guten Jungspieler beim BVB spielen dürfen, bei Bayern erstmal auf der Bank oder in der 2. Mannschaft landen. Ich frage mich oft, ob das wirklich der Wunsch der Spieler ist oder eher der ihrer Manager ist - wegen besserem Verdienst.
Ove Haithabu
Beiträge: 436
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: FC Bayern München

Beitragvon Ove Haithabu » Mo 12. Nov 2018, 23:31

Misterfritz hat geschrieben:(12 Nov 2018, 22:27)

Das Dumme ist, dass die qualitativ guten Jungspieler beim BVB spielen dürfen, bei Bayern erstmal auf der Bank oder in der 2. Mannschaft landen. Ich frage mich oft, ob das wirklich der Wunsch der Spieler ist oder eher der ihrer Manager ist - wegen besserem Verdienst.

Besseren Verdienst sollte man nicht unterbewerten; das ist für viele Anreiz genug. Davon mal abgesehen sind viele qualitativ gute Jungspieler selbstbewusst genug um zu denken dass sie eben nicht auf der Bank landen werden.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4044
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » Di 13. Nov 2018, 08:39

Lewandowski möchte ja auch zu einem europäischen Top-Verein wechseln. :D

Spannend wäre ohnehin, ob Lewandowski, der seit 2014 bei München spielt und dort zu den Stammspielern zählt, sich in Dortmund durchsetzen könnte. "Bei uns ist der Konkurrenzdruck natürlich ungleich höher, als bei so einem Team im Tabellenmittelfeld wie dem FC Bayern", erklärt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke auf Anfrage. "Da sitzt auch mal ein Götze auf der Bank. Der kam übrigens ebenfalls aus München."

https://www.der-postillon.com/2018/11/l ... .html#more

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste