FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19104
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: FC Bayern München

Beitragvon Skull » So 7. Okt 2018, 07:24

Alexander Ristic ist noch frei. Der braucht nicht mal umziehen.

Der ist noch keine 80 und lebt sein ein paar Jahren in München. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4717
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: FC Bayern München

Beitragvon Misterfritz » So 7. Okt 2018, 07:50

Skull hat geschrieben:(07 Oct 2018, 08:24)

Alexander Ristic ist noch frei. Der braucht nicht mal umziehen.

Der ist noch keine 80 und lebt sein ein paar Jahren in München. :)

mfg
Ich wusste nicht mal, dass der noch lebt, geschweige denn, wo :D
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2268
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: FC Bayern München

Beitragvon Orbiter1 » So 7. Okt 2018, 08:09

Skull hat geschrieben:(07 Oct 2018, 08:24)

Alexander Ristic ist noch frei. Der braucht nicht mal umziehen.

Der ist noch keine 80 und lebt sein ein paar Jahren in München. :)

mfg
Zum Altersdurchschnitt der Mannschaft würde er gut passen. Hat der international schon mal was gewonnen?
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49321
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » So 7. Okt 2018, 08:59

Orbiter1 hat geschrieben:(07 Oct 2018, 09:09)

Zum Altersdurchschnitt der Mannschaft würde er gut passen. Hat der international schon mal was gewonnen?


Fast, er war mit Rot-Weiß Oberhausen im DFB-Pokal-Halbfinale.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49321
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » So 7. Okt 2018, 09:02

oderauch hat geschrieben:(06 Oct 2018, 22:45)

Ich sehe Hoeneß als Problem.
Ich denke er zieht sich eine Legion von Ja"sagen um sich auf.
Ich habe einfach das Gefühl, dass im Prinzip Sportdirektor wie auch Trainer mehr Marionetten des Präsidenten als selbständige Entscheidungsträger sind.
Selbst KHR scheint mir deswegen "genervt" zu sein.


Hoeneß war zu lange im Knast. Er muss sich erst einmal eingewöhnen und erkennen,dass der Fußball in Europa heute anders tickt als vor 10 Jahren.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
oderauch
Beiträge: 36
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 13:07

Re: FC Bayern München

Beitragvon oderauch » So 7. Okt 2018, 09:11

yogi61 hat geschrieben:(07 Oct 2018, 10:02)

Hoeneß war zu lange im Knast. Er muss sich erst einmal eingewöhnen und erkennen,dass der Fußball in Europa heute anders tickt als vor 10 Jahren.

Joa, da hast du wohl Recht. Wobei, wenn man ehrlich ist war eigentlich davor auch 90% Stuss.
Aber er hatte halt gute Gegebenheiten und hat es ein paar Jahre auch ganz gut gemacht.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6815
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » So 7. Okt 2018, 11:02

Habe ich es es nicht gesagt? Bayern hat ein Führungsproblem.

Senexx hat geschrieben:(02 Oct 2017, 13:22)

Die Bayern-Granden sind einfach nicht in der Lage, den Verein heute noch zu führen.


Robbery - verlängern oder nicht?

Gaulands "Wunschnachbarn" abschieben oder nicht?

Rudy holen und weiterverramschen.

Süle für die Bank.

James als Einwechselspieler.

Martinez? Hm, ist ja auch noch da.

Sämtliche Außenverteidigeroptionen streichen - bis auf 3.

Kovac wer?

Salihamidciz who?

Ein Philipp Lahm war zu schlau, um sich auf die Lemuren einzulassen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70188
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » So 7. Okt 2018, 11:07

Klassischer Fehlstart.
Mundabwischen, Aufrichten, Weitermachen!!!
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6815
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » So 7. Okt 2018, 19:13

Vorbereitung auf den Blattschuss

Hoeness gibt Kovac ein Treueversprechen und stellt sich hinter den Trainer

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-ba ... 06252.html

Wenn sich jemand "hinter einem" stellt, tut er das, um besser erlegen zu können.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4717
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: FC Bayern München

Beitragvon Misterfritz » So 7. Okt 2018, 20:25

Eigentlich ist das interessanteste an der jetzigen Tabellensituation ist das, dass Bayern ein sehr schlechte Torverhältnis haben im Gegensatz zu Dortmund.
Das Torverhältnis hat Bayern früher oft gerettet, ich hoffe, Dortmund schiesst noch ein paar mehr Tore ;)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70188
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » So 7. Okt 2018, 20:39

Senexx hat geschrieben:(07 Oct 2018, 20:13)

Vorbereitung auf den Blattschuss

Hoeness gibt Kovac ein Treueversprechen und stellt sich hinter den Trainer

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-ba ... 06252.html

Wenn sich jemand "hinter einem" stellt, tut er das, um besser erlegen zu können.


Mei o mei - würde er es nicht tun, kämst du und würdest sagen, das Kovac kein Vertrauen vom Hoeneß hat.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
peterkneter
Beiträge: 53
Registriert: Do 23. Aug 2018, 16:22

Re: FC Bayern München

Beitragvon peterkneter » So 7. Okt 2018, 21:06

Ich bin ja mal gespannt wann Bayern dieses Jahr aus der Champions League fliegen. Bisher war es ja immer so, dass sie in der Bundesliga dominiert haben weil sie der Konkurrenz die guten Spieler weg gekauft haben (etwas polemisch) und die Liga deswegen keine Herausforderung mehr was und die Bayern dann in der Champions League immer im Halbfinale kräftig auf den Sack bekommen haben. Vielleicht ist es diesmal ja andersrum...Bayern wird auf jeden Fall international nicht mithalten können mit den europäischen top-vereinen. Kovac ist nur eine Zwischenlösung(ich denke, das weiß der auch) weil der Kader auch schon überaltert ist. Bin gespannt ob danach mal wieder ein paar internationale Stars (Trainer /Spieler) von den Bayern geholt werden. ein paar Franzosen, Brasilianer oder Spanier...
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6815
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Mo 8. Okt 2018, 04:29

Alexyessin hat geschrieben:(07 Oct 2018, 21:39)

Mei o mei - würde er es nicht tun, kämst du und würdest sagen, das Kovac kein Vertrauen vom Hoeneß hat.

Hat er doch auch nicht. Am Ende müsse der Trainer den Kopf hinhalten, hat er vorher schwadroniert.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70188
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Okt 2018, 07:16

Senexx hat geschrieben:(08 Oct 2018, 05:29)

Hat er doch auch nicht. Am Ende müsse der Trainer den Kopf hinhalten, hat er vorher schwadroniert.


Dir wäre jede Aussage Recht um es so hinzudrehen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6815
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Mo 8. Okt 2018, 12:12

Hoeneß will Kovac "bis aufs Blut" verteidgen.

https://www.abendzeitung-muenchen.de/in ... eb262.html

Frage ist nur, ob er dessen Blut meint.

Immerhin: "Bei uns herrscht die totale Ruhe", sagte Hoeneß.

Grabesstille. Rummenigge sagt schon lang nix mehr.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3943
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » Mo 8. Okt 2018, 13:11

Werde ich hier überhaupt nicht gelobt für meine übergroße Zurückhaltung? Frechheit.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Mo 8. Okt 2018, 13:14

becksham hat geschrieben:(08 Oct 2018, 14:11)

Werde ich hier überhaupt nicht gelobt für meine übergroße Zurückhaltung? Frechheit.

Lass es ruhig raus! :D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3943
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » Mo 8. Okt 2018, 13:19

Kritikaster hat geschrieben:(08 Oct 2018, 14:14)

Lass es ruhig raus! :D

Es war so ein geiler Fußballtag. Erst gewinnt Babelsberg nach ner Ewigkeit mal wieder, dann schießt der BVB mit dem Schlusspfiff das Siegtor und die Bayern liegen nach ner Viertelstunde mit 0:2 hinten. Ich hab sehr gefeiert. :D
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Mo 8. Okt 2018, 13:26

becksham hat geschrieben:(08 Oct 2018, 14:19)

Es war so ein geiler Fußballtag. Erst gewinnt Babelsberg nach ner Ewigkeit mal wieder, dann schießt der BVB mit dem Schlusspfiff das Siegtor und die Bayern liegen nach ner Viertelstunde mit 0:2 hinten. Ich hab sehr gefeiert. :D

Und ob Du es glaubst oder nicht: Ich habe mit 'nem Kumpel zusammen, der eingefleischter Gladbach- und VfB-Lübeck-Fan ist, erst die 2. Hälfte des BVB und dann das Bayern-Spiel in einer Kneipe gesehen, nachdem wir vorher live ein mageres 0:0 auf der Lohmühle ertragen mussten, und ich habe mit ihm gefeiert.

Wie ich immer sage: Man muss auch gönnen können! :)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3943
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » Mo 8. Okt 2018, 13:44

Kritikaster hat geschrieben:(08 Oct 2018, 14:26)

Und ob Du es glaubst oder nicht: Ich habe mit 'nem Kumpel zusammen, der eingefleischter Gladbach- und VfB-Lübeck-Fan ist, erst die 2. Hälfte des BVB und dann das Bayern-Spiel in einer Kneipe gesehen, nachdem wir vorher live ein mageres 0:0 auf der Lohmühle ertragen mussten, und ich habe mit ihm gefeiert.

Wie ich immer sage: Man muss auch gönnen können! :)

Also, wenn mein Verein ne 3:0-Klatsche gekriegt hätte, hätte ich mit Sicherheit nicht gefeiert. Hat was mit Herzblut und so zu tun. Woher soll ein Bayern-Kunde das wissen. :D

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste