FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5794
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Mi 2. Mai 2018, 11:12

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 12:05)

Es spielt keine Rolle "wann" man scheitert. Unterm Strich bleibt, außer Spesen nichts gewesen :p

Mitnichten, Gerneral, mitnichten! :D

Die Einnahmen aus der CL vertiefen bei den Neidern - und das weiß ja auch niemand besser als Du selbst - nur wieder deren Mär von einer angeblichen Wettbewerbsverzerrung auf nationaler Ebene durch den Münchner Finanzgiganten. :cool:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8876
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mi 2. Mai 2018, 11:21

Kritikaster hat geschrieben:(02 May 2018, 12:12)

Mitnichten, Gerneral, mitnichten! :D

Die Einnahmen aus der CL vertiefen bei den Neidern - und das weiß ja auch niemand besser als Du selbst - nur wieder deren Mär von einer angeblichen Wettbewerbsverzerrung auf nationaler Ebene durch den Münchner Finanzgiganten. :cool:


Deine Bayern sind draußen lieber Sportsfreund, da helfen jetzt auch keine Trostpflaster von "Einnahmen" mehr :p

Die "Halbfinal Spezis" wieder in Folge an Real Madrid gescheitert und das obwohl die Abwehr von Real ein Schatten vergangener Tage war.
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 577
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: FC Bayern München

Beitragvon sunny.crockett » Mi 2. Mai 2018, 11:30

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 12:05)
Es spielt keine Rolle "wann" man scheitert. Unterm Strich bleibt, außer Spesen nichts gewesen :p


Aaah, jetzt verstehe ich die Taktik vom BVB in dieser CL-Saison :D
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8876
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mi 2. Mai 2018, 11:34

sunny.crockett hat geschrieben:(02 May 2018, 12:30)

Aaah, jetzt verstehe ich die Taktik vom BVB in dieser CL-Saison :D


Um den BVB geht es hier nicht, "am Tag der Trauer"

http://www.ardmediathek.de/tv/BR-Sport/ ... d=52089942

Da kommen mir ja fast schon die Tränen, aber nur fast :D
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3761
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » Mi 2. Mai 2018, 11:50

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 12:34)

Um den BVB geht es hier nicht, "am Tag der Trauer"

http://www.ardmediathek.de/tv/BR-Sport/ ... d=52089942

Da kommen mir ja fast schon die Tränen, aber nur fast :D

Es tut ihm nur leid, "dass wir sie nicht in den Abgrund gestürzt haben". Widerliche Rhetorik.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68258
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mi 2. Mai 2018, 11:52

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 12:21)

Deine Bayern sind draußen lieber Sportsfreund, da helfen jetzt auch keine Trostpflaster von "Einnahmen" mehr :p

Die "Halbfinal Spezis" wieder in Folge an Real Madrid gescheitert und das obwohl die Abwehr von Real ein Schatten vergangener Tage war.


Gegen Real darf verloren werden. Auch in einem Halbfinale ;)
Wie war das mit Nikosia???
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8876
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mi 2. Mai 2018, 12:06

Alexyessin hat geschrieben:(02 May 2018, 12:52)

Gegen Real darf verloren werden. Auch in einem Halbfinale ;)
Wie war das mit Nikosia???


Sicher, aber gleich 4 oder 5 mal hintereinander ? :rolleyes:

Trotz der sehr schlechten Chl. Saison hat selbst der BVB 2 Tore bei Real erzielt.

PS. Es dürfte aber wohl vorerst das letzte mal gewesen sein, dass die Bayern in den Genuss eines Champions League Halbfinal´s kommen. Die Konkurrenz, also die Ganz großen Clubs, werden sich gezielt verstärken, wobei die Bayern mit Goretzka ( :D ) und Co. wohl eher kleine Brötchen backen werden ?! Der Leistungszenit ist überschritten und ein ähnliches Top Niveau ist eher nicht zu erwarten.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68258
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mi 2. Mai 2018, 12:08

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 13:06)

Sicher, aber gleich 4 oder 5 mal hintereinander ? :rolleyes:


Und? Das ist ein Niveau, das erstmal gehalten werden muss über diese Zeit andauernd unter den besten 4 Klubs in Europa.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5794
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Mi 2. Mai 2018, 12:10

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 12:21)

Deine Bayern sind draußen lieber Sportsfreund, da helfen jetzt auch keine Trostpflaster von "Einnahmen" mehr :p

DU bist doch hier derjenige, der von "außer Spesen nichts gewesen" spricht, und das ist nun mal falsch. Da musst Du dir schon gefallen lassen, das man darauf sachlich korrekt antwortet. :cool:

Dass man gegen Real ausscheiden kann, ist immer möglich und selbstredend auch vollkommen in Ordnung, wenn man seine eigenen Chancen nicht nutzt. Manche scheitern gegen diese Mannschaft ja schon kläglich in der Vorrunde und müssen erkennen, dass selbst österreichische Almenkicker für sie eine Nummer zu groß sind. Über deren aktuelle 1:9-BL-Bilanz gegen den letzten deutschen CL-Vertreter, der nach großartigem Spiel erhobenen Hauptes die Rückreise aus Madrid antreten konnte, wollen wir gar nicht erst lange sprechen. :p

Übrigens liest man hier, völlig zu Recht, kein Gejammer der echten Sportfreunde über den entscheidenden Schiri-Irrtum. So mag ich das, denn der ist halt auch nur ein Mensch. Hat mir gut gefallen, seine Leistung, um das am Rande auch mal gesagt zu haben. :thumbup:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8876
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mi 2. Mai 2018, 12:15

becksham hat geschrieben:(02 May 2018, 12:50)

Es tut ihm nur leid, "dass wir sie nicht in den Abgrund gestürzt haben". Widerliche Rhetorik.


Sehe ich ganz genauso UND genau aus solchen Gründen habe ich Real alle möglichen Daumen gedrückt ;)

Anstatt auch dem Gegner Respekt zu zollen, so wie es Zidane getan hat, wünscht sich der Uhren Schmuggler nur den Gegner in den Abgrund zu befördern :dead:

Man tut gerade so, als habe man Real an die Wand gespielt, dies war aber ganz und gar nicht der Fall. Real hatte auch ziemlich gute Chancen im Konterspiel und normalerweise hätte es Mitte der 2.Halbzeit, mit völlig Vogelfreien Bayern auch gut und gerne 3:2 stehen müssen.

Ein Real Madrid aus dem Vorjahr (da waren sie noch viel besser als jetzt) hätte sich das nicht nehmen lassen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8876
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mi 2. Mai 2018, 12:23

Kritikaster hat geschrieben:(02 May 2018, 13:10)

DU bist doch hier derjenige, der von "außer Spesen nichts gewesen" spricht, und das ist nun mal falsch. Da musst Du dir schon gefallen lassen, das man darauf sachlich korrekt antwortet. :cool:

Dass man gegen Real ausscheiden kann, ist immer möglich und selbstredend auch vollkommen in Ordnung, wenn man seine eigenen Chancen nicht nutzt. Manche scheitern gegen diese Mannschaft ja schon kläglich in der Vorrunde und müssen erkennen, dass selbst österreichische Almenkicker für sie eine Nummer zu groß sind. Über deren aktuelle 1:9-BL-Bilanz gegen den letzten deutschen CL-Vertreter, der nach großartigem Spiel erhobenen Hauptes die Rückreise aus Madrid antreten konnte, wollen wir gar nicht erst lange sprechen. :p

Übrigens liest man hier, völlig zu Recht, kein Gejammer der echten Sportfreunde über den entscheidenden Schiri-Irrtum. So mag ich das, denn der ist halt auch nur ein Mensch. Hat mir gut gefallen, seine Leistung, um das am Rande auch mal gesagt zu haben. :thumbup:


Es ist wie es ist.

National NOCH Top, International seit langem nur "Halbfinal Spezis" da beißt die Maus keinen Faden ab :p
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5794
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Mi 2. Mai 2018, 12:25

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 13:23)

Es ist wie es ist.

National NOCH Top, International seit langem nur "Halbfinal Spezis" da beißt die Maus keinen Faden ab :p

Da müssen andere erst einmal hin kommen. :)
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 23459
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Bayern München

Beitragvon relativ » Mi 2. Mai 2018, 12:26

becksham hat geschrieben:(02 May 2018, 12:50)

Es tut ihm nur leid, "dass wir sie nicht in den Abgrund gestürzt haben". Widerliche Rhetorik.

Also dann schon richtig zitieren.
Traurig ist er, weil "es möglich war das große Real auch in den Abgrund zu stoßen".


Also das hört sich dann schon anders an als das was du zitiert hast.
Zuletzt geändert von relativ am Mi 2. Mai 2018, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68258
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mi 2. Mai 2018, 12:28

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 13:23)

Es ist wie es ist.

National NOCH Top, International seit langem nur "Halbfinal Spezis" da beißt die Maus keinen Faden ab :p


Was heißt nur? Real Madrid als Dauersieger mal aussen vor, welcher europäische Klub kann denn diese dauerhaften Einzüge in das CL Halbfinale NOCH vorweisen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8876
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Mi 2. Mai 2018, 12:30

Kritikaster hat geschrieben:(02 May 2018, 13:25)

Da müssen andere erst einmal hin kommen. :)


Was letztendlich zählt ist der TITEL und da spielt es Sportlich gesehen überhaupt keine Rolle wann man in einem Wettbewerb ausscheidet !

Wenn man es Sportlich sogar ganz genau betrachtet, haben die Bayern in der Champions League genauso viel erreicht wie der BVB, nämlich NICHTS :cool:
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 23459
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Bayern München

Beitragvon relativ » Mi 2. Mai 2018, 12:34

Alexyessin hat geschrieben:(02 May 2018, 13:28)

Was heißt nur? Real Madrid als Dauersieger mal aussen vor, welcher europäische Klub kann denn diese dauerhaften Einzüge in das CL Halbfinale NOCH vorweisen?

Naja das ist aber nicht der Anspruch der Bayern, was andere Mannschaften vorweisen können. Natürlich nagt das an den Bayern, wenn man über so einen langen Zeitraum nah dran war, aber beim Finish nicht auf der Höhe seiner Schaffenskraft war /oder auch mal Pech hatte.
Nimmt man mal den bevorstehenden Umbruch der Mannschaft als Maßstab , wird es wohl wieder ein oder 2 Saisons dauern bis sie wieder mal eine Siegmannschaft stellen können.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68258
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Mi 2. Mai 2018, 12:36

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 13:30)

Was letztendlich zählt ist der TITEL und da spielt es Sportlich gesehen überhaupt keine Rolle wann man in einem Wettbewerb ausscheidet !

Wenn man es Sportlich sogar ganz genau betrachtet, haben die Bayern in der Champions League genauso viel erreicht wie der BVB, nämlich NICHTS :cool:


Wembley vergessen? Oooooch, das tut mir leid für dich.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5794
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Mi 2. Mai 2018, 12:36

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 13:30)

Was letztendlich zählt ist der TITEL und da spielt es Sportlich gesehen überhaupt keine Rolle wann man in einem Wettbewerb ausscheidet !

Klar, dass Du als Fan des Frühausscheiders BVB das jetzt so hindrehst. Der Stachel des Neides sitzt offenbar noch tiefer, als ich annahm.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 817
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: FC Bayern München

Beitragvon cosinus » Mi 2. Mai 2018, 12:48

Der General hat geschrieben:(02 May 2018, 13:06)Der Leistungszenit ist überschritten und ein ähnliches Top Niveau ist eher nicht zu erwarten.

Um die BuLi kaputtzumachen und um den Titel Rekordlangeweilemeister für immer zu verteidigen reichts ja :thumbup:
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3761
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » Mi 2. Mai 2018, 12:50

relativ hat geschrieben:(02 May 2018, 13:26)

Also dann schon richtig zitieren.


Also das hört sich dann schon anders an als das was du zitiert hast.

Vielleicht hörst du dir das Geseiere, auf das ich mich bezog, erst einmal an, bevor du mich bezichtigst, falsch zu zitieren. Dann erwarte ich deine Entschuldigung. Diese Bezichtigung ist schließlich kein Kavaliersdelikt.
Wörtlich gesagt hat er: "dass wir es nicht geschafft haben, dass wir sie in den Abgrund hineingestürzt haben." Und das ist genau das, was ich als widerlich bezeichnet habe.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste