FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49321
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » So 20. Mai 2018, 17:53

Liegestuhl hat geschrieben:(20 May 2018, 17:41)

Ich kann das Gejammer über den angeblich nicht gegebenen Elfmeter nicht mehr hören. Ein Tor hätte den Bayern doch ohnehin nichts gebracht. Schließlich hat Frankfurt 3:1 gewonnen.


Der Bayern Torwart hat beim dritten Tor keine gute Figur gemacht, oder wie siehst Du das?
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3633
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: FC Bayern München

Beitragvon X3Q » So 20. Mai 2018, 18:10

yogi61 hat geschrieben:(20 May 2018, 18:53)

Der Bayern Torwart hat beim dritten Tor keine gute Figur gemacht, oder wie siehst Du das?

Ulreich stand beim 3:1 etwas zu weit vor dem eigenen Tor. Da kann dann ein solches Tor auch mal passieren.

--X
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: FC Bayern München

Beitragvon Welfenprinz » So 20. Mai 2018, 18:10

Ich zitiere denn mal wieder Fussballegende D. Schatzschneider

https://www.nrz.de/sport/fussball/1-bun ... 90469.html

Dessen Urteil sich immer wieder bewahrheitet.

Strang kann zu.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49321
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » So 20. Mai 2018, 18:31

Welfenprinz hat geschrieben:(20 May 2018, 19:10)

Ich zitiere denn mal wieder Fussballegende D. Schatzschneider

https://www.nrz.de/sport/fussball/1-bun ... 90469.html

Dessen Urteil sich immer wieder bewahrheitet.

Strang kann zu.


Ja, Dieters Urteil schätzen wir alle. :D
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: FC Bayern München

Beitragvon Polibu » So 20. Mai 2018, 18:34

Diesen Neid hat Bayern sich redlich verdient.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3939
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » So 20. Mai 2018, 18:35

Welfenprinz hat geschrieben:(20 May 2018, 19:10)

Ich zitiere denn mal wieder Fussballegende D. Schatzschneider

https://www.nrz.de/sport/fussball/1-bun ... 90469.html

Dessen Urteil sich immer wieder bewahrheitet.

Strang kann zu.

Danke. Wir hätten uns wirklich viele Worte sparen können. :D
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5294
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: FC Bayern München

Beitragvon Zunder » So 20. Mai 2018, 19:11

Was für ein Vollpfosten (0:30 sec):

Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: FC Bayern München

Beitragvon Polibu » So 20. Mai 2018, 19:35

Er kann mit seiner Medaille machen was er will.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3939
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » So 20. Mai 2018, 19:44

Polibu hat geschrieben:(20 May 2018, 20:35)

Er kann mit seiner Medaille machen was er will.

Das Zauberwort heißt Respekt und diese Aktion war nur ein weiteres Beispiel für die gestrige Respektlosigkeit der Bayern. Übrigens hat es auch Heynckes mit seinem Entschuldigungsversuch nur noch schlimmer gemacht. Er habe da gar nicht dran gedacht. Ne, ist klar. Seinem Gegner Respekt zu zollen ist ja auch total ungewöhnlich und neu.
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: FC Bayern München

Beitragvon Polibu » So 20. Mai 2018, 19:45

becksham hat geschrieben:(20 May 2018, 20:44)

Das Zauberwort heißt Respekt und diese Aktion war nur ein weiteres Beispiel für die gestrige Respektlosigkeit der Bayern. Übrigens hat es auch Heynckes mit seinem Entschuldigungsversuch nur noch schlimmer gemacht. Er habe da gar nicht dran gedacht. Ne, ist klar. Seinem Gegner Respekt zu zollen ist ja auch total ungewöhnlich und neu.


Respekt wovor? Ihm bedeutet der zweite Platz nichts. Vor dem zweiten Platz muss man auch keinen Respekt haben.
DagDag
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Apr 2018, 08:58

Re: FC Bayern München

Beitragvon DagDag » So 20. Mai 2018, 19:58

X3Q hat geschrieben:(20 May 2018, 19:10)

Ulreich stand beim 3:1 etwas zu weit vor dem eigenen Tor. Da kann dann ein solches Tor auch mal passieren.

--X

Naja, hätte es Elfmeter gegeben, wäre es wohl nicht dazu gekommen.
Aber ist eigentlich Wurst, kann ja nicht immer nur München sein.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36011
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: FC Bayern München

Beitragvon Liegestuhl » So 20. Mai 2018, 20:07

yogi61 hat geschrieben:(20 May 2018, 18:53)

Der Bayern Torwart hat beim dritten Tor keine gute Figur gemacht, oder wie siehst Du das?


Der war gedanklich wohl schon in der Kabine.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Ove Haithabu
Beiträge: 412
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: FC Bayern München

Beitragvon Ove Haithabu » So 20. Mai 2018, 20:22

becksham hat geschrieben:(20 May 2018, 20:44)

Das Zauberwort heißt Respekt und diese Aktion war nur ein weiteres Beispiel für die gestrige Respektlosigkeit der Bayern. Übrigens hat es auch Heynckes mit seinem Entschuldigungsversuch nur noch schlimmer gemacht. Er habe da gar nicht dran gedacht. Ne, ist klar. Seinem Gegner Respekt zu zollen ist ja auch total ungewöhnlich und neu.

Vielleicht dachten die, es gäbe noch ein Rückspiel.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5294
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: FC Bayern München

Beitragvon Zunder » So 20. Mai 2018, 20:25

Polibu hat geschrieben:(20 May 2018, 20:35)

Er kann mit seiner Medaille machen was er will.

Selbstverständlich darf er das.
Nach der grandiosen Leistung, die er auf dem Platz gezeigt hat, ist die Verachtung für den zweiten Platz natürlich angebracht.
Sportlich geht anders.
Jedenfalls hat er Löw im Nachhinein noch ein Argument geliefert, auf ihn zu verzichten. Solche Idioten braucht keine Mannschaft.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6241
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » So 20. Mai 2018, 20:38

yogi61 hat geschrieben:(20 May 2018, 18:50)

Dann hätten die Bayern ja schon gegen Leipzig rausfliegen müssen.

[Ironie]Da verstehst Du schon wieder etwas falsch. Die Bayern sind doch die Ausgeburt des Bösen in der Welt, von denen kannst DU doch gar nichts anderes erwarten.

Die Frankfurter hingegen waren bis gestern Abend so nicht einzuschätzen. Aber der Verfall von Anstand und Moral scheint sehr schnell vonstatten zu gehen, wenn einen erst einmal der Virus des Erfolges infiziert hat. [/Ironie]
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3939
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » So 20. Mai 2018, 20:39

Liegestuhl hat geschrieben:(20 May 2018, 21:07)

Der war gedanklich wohl schon in der Kabine.

Es war ja auch eine lange Saison. Dass man da zum Schluss nicht mehr die volle Konzentration bis zum Schlusspfiff aufbringen kann, ist doch verständlich.
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: FC Bayern München

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » So 20. Mai 2018, 22:11

wer glaubt, frankfurt hätte aus eigener kraft gewonnen, tut mir leid...- :p
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3633
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: FC Bayern München

Beitragvon X3Q » So 20. Mai 2018, 22:19

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(20 May 2018, 23:11)

wer glaubt, frankfurt hätte aus eigener kraft gewonnen, tut mir leid...- :p

Natürlich hat Frankfurt das Endspiel aus eigener Kraft gewonnen. Dies anzuerkennen, fällt offenbar schwer.

--X
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: FC Bayern München

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » So 20. Mai 2018, 23:02

X3Q hat geschrieben:(20 May 2018, 23:19)

Natürlich hat Frankfurt das Endspiel aus eigener Kraft gewonnen. Dies anzuerkennen, fällt offenbar schwer.

--X
ja, und die erde ist eine scheibe...- :p
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4717
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: FC Bayern München

Beitragvon Misterfritz » Mo 21. Mai 2018, 08:06

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(20 May 2018, 23:11)

wer glaubt, frankfurt hätte aus eigener kraft gewonnen, tut mir leid...- :p
Wenn Bayern mal nicht gewinnt, müssen böse Mächte am Werk gewesen sein, oder wie meinst Du das? :p

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast