FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Do 23. Feb 2017, 15:12

CaptainJack hat geschrieben:(22 Feb 2017, 14:37)

Du hast mal wieder gar nichts verstanden. Gerade weil der Schiri die Nachspielzeit bestimmt, war es eine große Frechheit.



Nicht der Schiri bestimmt, sondern das Regelbuch, und die Zeit die der Schiri nachspielen liess betrug weniger als 30sekunden.
CaptainJack
Beiträge: 10713
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: FC Bayern München

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Feb 2017, 15:46

garfield336 hat geschrieben:(23 Feb 2017, 15:12)

Nicht der Schiri bestimmt, sondern das Regelbuch, und die Zeit die der Schiri nachspielen liess betrug weniger als 30sekunden.
Das war absolut kein Thema für das Regelbuch, sondern eine individuelle Entscheidung! .. oder willst du etwa behaupten, dass das Regelbuch vorschreibt, ausgerechnet die Partie des WE mit der weitaus größten effektiven Spielzeit (63 Min. zu z.B. 53 - 58 Min.der meisten anderen Partien) um ca. 6 Min. zu verlängern? :p
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Do 23. Feb 2017, 15:48

relativ hat geschrieben:3. Nachspielzeit

Der Schiedsrichter bestimmt in jeder Halbzeit die Nachspielzeit, um die Zeit zu kompensieren, die durch folgende Ereignisse verloren ging:

Auswechslungen
Untersuchung und/oder Abtransport von verletzten Spielern
Zeitschinden
Disziplinarmaßnahmen
Trinkpausen oder Pausen aus sonstigen medizinischen Gründen, die gemäß Wettbewerbsbestimmungen zulässig sind oder
sämtliche sonstigen Gründe, einschließlich etwaiger Verzögerungen bei der Spielfortsetzung (z. B. beim Torjubel)

Der vierte Offizielle zeigt am Ende der letzten Minute jeder Halbzeit an, wie viele Minuten gemäß Entscheidung des Schiedsrichters mindestens nachgespielt werden. Die zusätzliche Zeit kann vom Schiedsrichter erhöht werden, nicht jedoch gesenkt.

Der Schiedsrichter darf einen Fehler in der Zeitmessung während der ersten Halbzeit nicht durch eine Veränderung der Länge der zweiten Halbzeit kompensieren.


Ergänzung:
Auslegung der Spielregeln und Richtlinien der FIFA für Schiedsrichter
Nachspielzeit
Es ist völlig normal, dass es in einem Spiel zu zahlreichen Unterbrechungen
kommt (z. B. Einwürfe, Abstöße). Nachgespielt werden darf diese Zeit nur, wenn
es zu übermäßigen Verzögerungen kommt.
Der Vierte Offizielle zeigt am Ende der letzten Minute jedes Spielabschnitts an,
wie viele Minuten gemäß Entscheidung des Schiedsrichters mindestens nachgespielt
werden.
Diese Anzeige ist keine exakte Angabe der nachzuspielenden Zeit. Der Schieds -
richter kann die Nachspielzeit bei Bedarf verlängern, nicht aber kürzen.
Der Schiedsrichter darf einen Fehler in der Zeitmessung während der ersten
Halbzeit nicht durch Verlängerung oder Kürzung der zweiten Halbzeit kompensieren.


Die Nettospielzeit hat demnach keine Bedeutung. Wichtig ist auch hervorzuheben ist auch noch dies:
2. Verloren gegangene Zeit (z. B. Unterbrechung wegen eines Gewit ters) muss
nachgespielt werden. Vergeudete Zeit (z. B. Spielver zö ge rungen) wird unter
Beachtung der Vorteilbestimmung nachgespielt
.


nachzulesen hier:
http://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/729 ... df#page=62
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Do 23. Feb 2017, 15:49

CaptainJack hat geschrieben:(23 Feb 2017, 15:46)

weitaus größten effektiven Spielzeit [/u](63 Min.



unwichtig. Selbst bei einer nettospielzeit von 80minuten könnte es gründe geben 6minuten nachzuspielen.
CaptainJack
Beiträge: 10713
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: FC Bayern München

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Feb 2017, 16:09

garfield336 hat geschrieben:(23 Feb 2017, 15:49)

unwichtig.
Unwichtig war für mich dein Hinweis auf das Regelbuch! Für mich ist das Thema jetzt aber erledigt, außer, du kannst mir stichhaltig erklären, warum ausgerechnet die Partie mit der mit Abstand längsten effektiven Spielzeit, 5 Minuten Nachspielzeit verdient gehabt hätte und vor allem, warum das keine indiv. Entscheidung des Schiris gewesen sein soll und warum es im Regelbuch stehen sollte, sozusagen, je länger die effektive Spielzeit ist, um so länger muss der Schiri spielen lassen. :p
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fuerst_48 » Do 23. Feb 2017, 16:42

CaptainJack hat geschrieben:(23 Feb 2017, 16:09)

Unwichtig war für mich dein Hinweis auf das Regelbuch! Für mich ist das Thema jetzt aber erledigt, außer, du kannst mir stichhaltig erklären, warum ausgerechnet die Partie mit der mit Abstand längsten effektiven Spielzeit, 5 Minuten Nachspielzeit verdient gehabt hätte und vor allem, warum das keine indiv. Entscheidung des Schiris gewesen sein soll und warum es im Regelbuch stehen sollte, sozusagen, je länger die effektive Spielzeit ist, um so länger muss der Schiri spielen lassen. :p

Solange BAYERN Meister wird und die CL gewinnt, ist alles "wurscht"...so schauts aus... :thumbup:
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Do 23. Feb 2017, 16:49

CaptainJack hat geschrieben:(23 Feb 2017, 16:09)
und vor allem, warum das keine indiv. Entscheidung des Schiris gewesen sein soll.


Sagen wir die Entscheidung des vierten Offiziellen waren ja die 5Minuten.

Es war dann die individuelle Entscheidung des Schiris 20Sekunden länger spielen zu lassen als diese 5 Minuten. Für meinen Geschmack war das wegen zweier Auswechslungen eines Tores und des trallalas wegem dem Freistoss und dem Tor danach. ZU WENIG.
CaptainJack
Beiträge: 10713
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: FC Bayern München

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Feb 2017, 17:54

garfield336 hat geschrieben:(23 Feb 2017, 16:49)

Sagen wir die Entscheidung des vierten Offiziellen waren ja die 5Minuten.

Es war dann die individuelle Entscheidung des Schiris 20Sekunden länger spielen zu lassen als diese 5 Minuten. Für meinen Geschmack war das wegen zweier Auswechslungen eines Tores und des trallalas wegem dem Freistoss und dem Tor danach. ZU WENIG.
Es geht mir nicht um die Nachspielzeit der Nachspielzeit (obwohl die schon fragwürdig war), es geht mir um die "5 Min. überhaupt"! Eine Frechheit bei der größten effektiven Spielzeit am WE! Hamburg - Freiburg hatte 10 Min. weniger effektive Spielzeit. Die hätten dann 10 Min. Nachspielzeit haben müssen!? :p
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
CaptainJack
Beiträge: 10713
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: FC Bayern München

Beitragvon CaptainJack » Do 23. Feb 2017, 17:58

Fuerst_48 hat geschrieben:(23 Feb 2017, 16:42)

Solange BAYERN Meister wird und die CL gewinnt, ist alles "wurscht"...so schauts aus... :thumbup:
Das ist OK! Aber ich glaube, es wird wieder Real Madrid! :(
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fuerst_48 » Do 23. Feb 2017, 18:44

CaptainJack hat geschrieben:(23 Feb 2017, 17:58)

Das ist OK! Aber ich glaube, es wird wieder Real Madrid! :(

Real ?? Niemals... :cool: :cool:
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7703
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Do 23. Feb 2017, 23:58

Fuerst_48 hat geschrieben:(23 Feb 2017, 18:44)

Real ?? Niemals... :cool: :cool:


Es wird Borussia Dortmund !

Achtelfinale:

BVB - Benfica 3:1

Viertelfinale:

Man.City - BVB 2:1
BVB - Man.City 3:1

Sevilla - Bayern 1:1
Bayern - Sevilla 3:1

Atletico - Juventus 1:0
Juventus - Atletico 0:0

Paris - Real 2:1
Real - Paris 2:0

Halbfinale:

BVB -Atletico 1:1
Atletico - BVB 1:2

Real - Bayern 2:1
Bayern - Real 1:2

FINALE :

BVB - Real 5:4 nach Elf.

:cool: :thumbup:
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 24. Feb 2017, 09:21

Schau ma mal...na segn mas scho....
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34857
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: FC Bayern München

Beitragvon Liegestuhl » Fr 24. Feb 2017, 09:27

Wenn es dem FC Bayern gut geht, dann geht es auch dem deutschen Fußball gut.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7703
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Fr 24. Feb 2017, 15:06

Der General hat geschrieben:(23 Feb 2017, 23:58)

Es wird Borussia Dortmund !

Achtelfinale:

BVB - Benfica 3:1

Viertelfinale:

Man.City - BVB 2:1
BVB - Man.City 3:1

Sevilla - Bayern 1:1
Bayern - Sevilla 3:1

Atletico - Juventus 1:0
Juventus - Atletico 0:0

Paris - Real 2:1
Real - Paris 2:0

Halbfinale:

BVB -Atletico 1:1
Atletico - BVB 1:2

Real - Bayern 2:1
Bayern - Real 1:2

FINALE :

BVB - Real 5:4 nach Elf.

:cool: :thumbup:


Kein Bayern Fan hier, der mich in der Luft zerreißt :?: Ich hatte mir mehr erhofft :D

PS. Selbstverständlich glaube ich nicht das der BVB die Cl. gewinnt. Allein schon das Achtelfinale zu erreichen, wird schon mehr als schwer.

Paris und Atletico sind dieses Jahr meine Favoriten Real sowieso.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5332
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: FC Bayern München

Beitragvon firlefanz11 » Fr 24. Feb 2017, 15:09

Das Credo der BL: Es wird solange gespielt bis Bayern gewonnen hat... :rolleyes:
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1573
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: FC Bayern München

Beitragvon Bolero » Sa 25. Feb 2017, 13:24

Man stelle sich vor, in München steht es in der 90.Min 2:0 für der HSV.

Es können Wetten abgegeben werden!!! ;)
Wir sind der Intoleranz gegenüber zu tolerant.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 15242
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: FC Bayern München

Beitragvon Skull » Sa 25. Feb 2017, 17:17

Bolero hat geschrieben:(25 Feb 2017, 13:24)

Man stelle sich vor, in München steht es in der 90.Min 2:0 für der HSV.

Es können Wetten abgegeben werden!!! ;)

Mhmm.

Zweistellig ist es nicht... :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 2953
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Sa 25. Feb 2017, 17:25

firlefanz11 hat geschrieben:(24 Feb 2017, 15:09)

Das Credo der BL: Es wird solange gespielt bis Bayern gewonnen hat... :rolleyes:

[Ironie]Irgendwie fies gegenüber dem HSV, dass man bei der Regelung die Spielzeit der Bayern heute nicht um die Summe der Nachspielzeiten aus den anderen Spielen gekürzt hat. :mad: [/Ironie]
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Mi 8. Mär 2017, 09:26

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 19350
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: FC Bayern München

Beitragvon relativ » Mi 8. Mär 2017, 10:49

CaptainJack hat geschrieben:(23 Feb 2017, 17:54)

Es geht mir nicht um die Nachspielzeit der Nachspielzeit (obwohl die schon fragwürdig war), es geht mir um die "5 Min. überhaupt"! Eine Frechheit bei der größten effektiven Spielzeit am WE! Hamburg - Freiburg hatte 10 Min. weniger effektive Spielzeit. Die hätten dann 10 Min. Nachspielzeit haben müssen!? :p

Gehst du davon aus, daß der Schiri schon während des Spiels die effektive Spielzeit erfährt und danach handelt? Das würde in der Tat zu großen Vts führen, nur ist es eben nicht so. Der Schiri entscheidet nicht nach Nettospielzeit, ob und wie lange er Nachspielen lässt. Wenn du dies erstmal begriffen hast, klappt es auch mit dem Regelverständnis.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast