Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 54433
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Alexyessin » Mo 4. Apr 2016, 11:28

hafenwirt hat geschrieben:(04 Apr 2016, 12:20)

Es war mir von Beginn an klar, dass es mit Schaaf nicht funktioniert. Er braucht ein ruhiges Umgeld wie beim sympathischen Verein Werder Bremen. Schon in Frankfurt hatte er Probleme, weil man dort ja wegen Tradition und so auch schnell durchdreht.

In Hannover brauchte es einen Feuerwehrmann. Stattdessen die nächste Dumme Entscheidung. Der Verein ist quasi abgestiegen und nun setzt man eine Vereinsikone ein, die sich erstmal schön aufreiben kann.

Auch mit Martin Kind ist es ein "Scheißverein".


Für einen Feuerwehrmann ist es zu spät - warum also nicht auf einen Jugendtrainer zurückgreifen, der die letzten Spiele abfertigt. Mehr kanns eh nicht sein.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6966
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon hafenwirt » Mo 4. Apr 2016, 11:32

Alexyessin hat geschrieben:(04 Apr 2016, 12:18)

Falsche Transferpolitik und dazu fehlende Kontinuität bei den Trainern - passiert leider viel zu oft.


Ist bekannt bei Traditionsvereinen ala Frankfurt, Hannover, Köln, und einigen Zweitligisten. Läuft es nicht, kommen die Heckenschützen (Spieler aus den 70er/80er Jahren) und heizen medial die Debatte über den Trainer, Spieler oder Manager an.

Hannover hat zudem einen Verrückten König in der Vereinsspitze

Und am Ende sind wieder die anderen Schuld.
...
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 54433
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Alexyessin » Mo 4. Apr 2016, 11:33

hafenwirt hat geschrieben:(04 Apr 2016, 12:32)

Ist bekannt bei Traditionsvereinen ala Frankfurt, Hannover, Köln, und einigen Zweitligisten. Läuft es nicht, kommen die Heckenschützen (Spieler aus den 70er/80er Jahren) und heizen medial die Debatte über den Trainer, Spieler oder Manager an.

Hannover hat zudem einen Verrückten König in der Vereinsspitze

Und am Ende sind wieder die anderen Schuld.


Kind ist schon seit 1997 an der Spitze - er hat auch gute Zeiten gehabt. Wer ist also Schuld?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6966
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon hafenwirt » Mo 4. Apr 2016, 11:34

Alexyessin hat geschrieben:(04 Apr 2016, 12:28)

Für einen Feuerwehrmann ist es zu spät - warum also nicht auf einen Jugendtrainer zurückgreifen, der die letzten Spiele abfertigt. Mehr kanns eh nicht sein.


Deswegen schrieb ich brauchte. Ich hätte im Winter einen Neururer oder so geholt. Der hätte es wohl gerissen.

Auf den Jugendtrainer hätte ich nich zurückgegriffen, da dieser nun nur verlieren kann. Nach der Saison wär das ok gewesen, jetzt wird seine Position geschwächt.
...
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 54433
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Alexyessin » Mo 4. Apr 2016, 11:37

hafenwirt hat geschrieben:(04 Apr 2016, 12:34)

Deswegen schrieb ich brauchte. Ich hätte im Winter einen Neururer oder so geholt. Der hätte es wohl gerissen.

Auf den Jugendtrainer hätte ich nich zurückgegriffen, da dieser nun nur verlieren kann. Nach der Saison wär das ok gewesen, jetzt wird seine Position geschwächt.


Nein, der geht wieder zurück und gut ist. Hauptsache es sitzt einer auf der Bank. Warum noch groß Geld ausgeben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47235
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon yogi61 » Mo 4. Apr 2016, 12:00

Aus der Stadt gabe es auch keine Unterstützung

Dazu passt, dass sich die Verwaltung vom Klub abgewandt hat. Zumindest gab es im Februar eine krachende Ohrfeige von Hannovers Tourismuschef Hans Nolte, als er nach einer möglichen Kampagne zur Unterstützung des strauchelnden Bundesligisten gefragt worden war. "Eine Kampagne macht nur Sinn, wenn alle mitziehen, sich die Hand geben - und das Produkt stimmt. Das stimmt nach meiner Auffassung aber nicht", ließ sich Nolte in örtlichen Medien zitieren.

Bei Teilen der Fans findet schon seit Jahren eine Entfremdung statt, weil sie sich schlecht behandelt fühlen, vor allem von Klubchef Kind. Unter anderem lasten sie ihm das Ende des Fan-Verbandes "Rote Kurve" und die Schließung eines selbstverwalteten Fan-Ladens an. Die Ultras blieben in der vergangenen Saison komplett weg, bis es in der entscheidenden Phase der Spielzeit einen öffentlich in Szene gesetzten Friedensschluss gab.


http://www.spiegel.de/sport/fussball/bu ... 85183.html

Scheint, als ob es den Menschen in Hannover egal ist,ob sie Bundesligafußball sehen oder nicht.

Bei Werder haben wir ja auch erhebliche Probleme und der Abstieg ist leider durchaus denkbar. Die Menschen hier würden das aber als absolute Katastrophe empfinden, darin besteht der Unterschied und ich hoffe, dass die Mannschaft sieht wie gross die Unterstützung ist und ihr letztes Hemd gibt um dieses Szenario zu verhindern.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 54433
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Alexyessin » Mo 4. Apr 2016, 12:10

yogi61 hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:00)

Aus der Stadt gabe es auch keine Unterstützung

Dazu passt, dass sich die Verwaltung vom Klub abgewandt hat. Zumindest gab es im Februar eine krachende Ohrfeige von Hannovers Tourismuschef Hans Nolte, als er nach einer möglichen Kampagne zur Unterstützung des strauchelnden Bundesligisten gefragt worden war. "Eine Kampagne macht nur Sinn, wenn alle mitziehen, sich die Hand geben - und das Produkt stimmt. Das stimmt nach meiner Auffassung aber nicht", ließ sich Nolte in örtlichen Medien zitieren.

Bei Teilen der Fans findet schon seit Jahren eine Entfremdung statt, weil sie sich schlecht behandelt fühlen, vor allem von Klubchef Kind. Unter anderem lasten sie ihm das Ende des Fan-Verbandes "Rote Kurve" und die Schließung eines selbstverwalteten Fan-Ladens an. Die Ultras blieben in der vergangenen Saison komplett weg, bis es in der entscheidenden Phase der Spielzeit einen öffentlich in Szene gesetzten Friedensschluss gab.


http://www.spiegel.de/sport/fussball/bu ... 85183.html

Scheint, als ob es den Menschen in Hannover egal ist,ob sie Bundesligafußball sehen oder nicht.

Bei Werder haben wir ja auch erhebliche Probleme und der Abstieg ist leider durchaus denkbar. Die Menschen hier würden das aber als absolute Katastrophe empfinden, darin besteht der Unterschied und ich hoffe, dass die Mannschaft sieht wie gross die Unterstützung ist und ihr letztes Hemd gibt um dieses Szenario zu verhindern.


Hatte ich doch nicht so unrecht damit, das die Stadt auch nicht unschuldig ist. Danke für die Bestätigung.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6966
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon hafenwirt » Mo 4. Apr 2016, 12:22

Alexyessin hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:10)

Hatte ich doch nicht so unrecht damit, das die Stadt auch nicht unschuldig ist. Danke für die Bestätigung.


Die Stadt Hannover
- hat nicht den Fanladen geschlossen
- hat nicht die Ultras per Anweisung aufgrund eines kritischen Plakats rausgeworfen
- hat nicht wegen persönlicher Befindlixhkeiten Manager und Trainer abserviert
- hat nicht öffentlich Hannover 96 als "Scheißverein" bezeichnet
- wollte sich nicht per neuer Regelung alle Macht an sich alleine reißen.

Kind mag mal vernünftig gehandelt haben, aber in den letzten 5,6 Jahren agiert er nicht vernünftig. Dies sagen auch diverse Fans von 96, denen das abschneiden und Skandale seit ein paar Jahren scheiß egal sind, weil aufgrund dieser Verhaltensweisen man sich nur noch angewidert fühlt.
...
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47235
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon yogi61 » Mo 4. Apr 2016, 12:24

hafenwirt hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:22)

Die Stadt Hannover
- hat nicht den Fanladen geschlossen
- hat nicht die Ultras per Anweisung aufgrund eines kritischen Plakats rausgeworfen
- hat nicht wegen persönlicher Befindlixhkeiten Manager und Trainer abserviert
- hat nicht öffentlich Hannover 96 als "Scheißverein" bezeichnet
- wollte sich nicht per neuer Regelung alle Macht an sich alleine reißen.

Kind mag mal vernünftig gehandelt haben, aber in den letzten 5,6 Jahren agiert er nicht vernünftig. Dies sagen auch diverse Fans von 96, denen das abschneiden und Skandale seit ein paar Jahren scheiß egal sind, weil aufgrund dieser Verhaltensweisen man sich nur noch angewidert fühlt.


Aber sie haben Gewinn gemacht.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6966
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon hafenwirt » Mo 4. Apr 2016, 12:35

yogi61 hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:24)

Aber sie haben Gewinn gemacht.


Das und die Bekanntheit der Marke muss man natürlich Herrn Kind positiv anrechnen.
...
pikant
Beiträge: 49657
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon pikant » Mo 4. Apr 2016, 12:40

yogi61 hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:24)

Aber sie haben Gewinn gemacht.


das Problem sind auch dort die fehlenden finanzkraeftigen Sponsoren - wenn man hohe Einnahmen generiert, kann man auch sehr viel ausgeben und bessere Qualitaet einkaufen.
ist uebrigens auch bei Bremen so.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47235
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon yogi61 » Mo 4. Apr 2016, 12:41

pikant hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:40)

das Problem sind auch dort die fehlenden finanzkraeftigen Sponsoren - wenn man hohe Einnahmen generiert, kann man auch sehr viel ausgeben und bessere Qualitaet einkaufen.
ist uebrigens auch bei Bremen so.


Das Problem ist eher die völlig verlogene 50+1-Regelung
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
pikant
Beiträge: 49657
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon pikant » Mo 4. Apr 2016, 12:45

yogi61 hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:41)

Das Problem ist eher die völlig verlogene 50+1-Regelung


ich haette kein Problem diese buerokratische Loesung abzuschaffen - in anderen Laendern gibt es das ja auch nicht.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 54433
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Alexyessin » Mo 4. Apr 2016, 13:30

pikant hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:45)

ich haette kein Problem diese buerokratische Loesung abzuschaffen - in anderen Laendern gibt es das ja auch nicht.


Ist auch schwer zu vergleichen. Ich halte diesen Kompromiss für sehr vernünftig.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8299
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Welfenprinz » Di 5. Apr 2016, 14:31

Es erübrigt sich auf Mannschaft oder Trainer herumzuhacken. Wiese oder Effenberg sollten sich ihre "Schrotthaufen"bemerkungen unter die Vorhaut raspeln.


Die Verantwortung für die Entwicklung der letzten Jahre tragen allein die Gesellschafter ,an der Spitze Martin Kind.

Tayfun Korkut hat in einem der seltenen Momente der Offenheit rund um die KgaA mal den schönen Satz gesagt "in diesem Verein stimmt einiges nicht". ;)
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34636
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Liegestuhl » Di 5. Apr 2016, 14:55

yogi61 hat geschrieben:Die Ultras blieben in der vergangenen Saison komplett weg, bis es in der entscheidenden Phase der Spielzeit einen öffentlich in Szene gesetzten Friedensschluss gab.


Die Ultras sind mit den Amateuren von 96 durch die norddeutsche Provinz getingelt. Als sie bei uns waren, war das der beste Support, den ich bisher in Oldenburg gesehen habe. 90 Minuten, volle Pulle, Fahnen, Konfetti, alles.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8299
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Welfenprinz » Di 5. Apr 2016, 15:03

Alles Chaoten und Arschlöcher,Brandstifter. :D

Was die Umsetzung des Reportersatzes "sowas wollen wir beim Fussball nicht sehen" mit sich bringt,hat die KgaA letztes Jahr erlebt.
Tja. :p
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8299
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Welfenprinz » Di 5. Apr 2016, 17:42

Alexyessin hat geschrieben:(04 Apr 2016, 13:10)

Hatte ich doch nicht so unrecht damit, das die Stadt auch nicht unschuldig ist. Danke für die Bestätigung.


Nein. ;)
Erstmal ist die Bemerkung des Tourismuschef sehr eindeutig auf die Gesellschafter der KgaA gemünzt. Die sind zerstritten und ziehen nicht an einem Strang.......... an welchem Strang soll denn ein Aussenstehender mitziehen? Wer sich heute "pro Kind" positioniert, stellt sich damit automatisch "anti-Baum". (oder umgekehrt,)
und auf ein derartiges Minenfeld kann und darf sich eine Kommune oder kommunale Einrichtung wie der Tourismusverband natürlich niht begeben.
die herren Millionäre, äh Investoren, sollen erstmal ihre Kriege unter sich aus tragen. Und wenn sie ausgemacht haben,wer der Obermacker ist, kanns wieder weitergehen.

Desweiteren ist es natürlich so, dass die KgaA die Fans zurückgewiesen und krieg gegen sie geführt hat.
Da du das Wort "nciht unschuldig" gebrauchst: schuld an dem zerrütteten Umfeld ist ganz klar die KgaA, in Summe speziell aller Vorfälle seit Herbst 2012. Die ich hier jetzt nciht noch mal im einzelnen aufführe.

herr Kind wollte Kunden einer Marke. Und hat dafür die Fans weggestossen.
Jetzt hat er Kunden. und die verhalten sich wie Kunden sich verhalten wenn sie mit einem produkt unzufrieden sind. Siehe Pikant.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6966
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon hafenwirt » Mi 6. Apr 2016, 14:17

Welfenprinz hat geschrieben:(05 Apr 2016, 18:42)

herr Kind wollte Kunden einer Marke. Und hat dafür die Fans weggestossen.
Jetzt hat er Kunden. und die verhalten sich wie Kunden sich verhalten wenn sie mit einem produkt unzufrieden sind. Siehe Pikant.


:?:
...
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: Der Verein-aus-der-schönsten-Stadt-der-Welt-Thread

Beitragvon Svi Back » Mi 6. Apr 2016, 15:20

Slomka hat sich gestern bei Sky quasi selbst angeboten.
"Wenn mich jemand fragt, wird es schwer sein nein zu sagen"
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast