Hertha BSC

Moderator: Moderatoren Forum 6

Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 21. Apr 2016, 12:57

pikant hat geschrieben:(21 Apr 2016, 13:12)

ja,
aber Platz 4 kann viele Millionen mehr reinbringen und dann sind Spielerkauefe de luxe moeglich.


Platz vier ist auf jeden Fall drin. Ich habe für die nächsten Jahre ein gutes Gefühl was die Gesamtentwicklung angeht.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hertha BSC

Beitragvon pikant » Do 21. Apr 2016, 13:09

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 13:57)

Platz vier ist auf jeden Fall drin. Ich habe für die nächsten Jahre ein gutes Gefühl was die Gesamtentwicklung angeht.


Berlin braucht eine Mannschaft, die auf CL getrimmt ist!
das Umfeld stimmt und der Verein ist gut gefuehrt.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 21. Apr 2016, 13:10

pikant hat geschrieben:(21 Apr 2016, 14:09)

Berlin braucht eine Mannschaft, die auf CL getrimmt ist!
das Umfeld stimmt und der Verein ist gut gefuehrt.


Vor allem weil dann die Berlin-Hasser in der Provinz toben werden. :D
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hertha BSC

Beitragvon pikant » Do 21. Apr 2016, 13:29

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 14:10)

Vor allem weil dann die Berlin-Hasser in der Provinz toben werden. :D


ich liebe viele Grossstaedte und auch Berlin :)
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Hertha BSC

Beitragvon Bolero » Do 21. Apr 2016, 13:34

Die Mannschaft hatte gestern Landes-und der Trainer Kreisliganiveau.
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3667
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Hertha BSC

Beitragvon becksham » Do 21. Apr 2016, 13:39

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 14:10)

Vor allem weil dann die Berlin-Hasser in der Provinz toben werden. :D

Ach Quark. Auf das Versagen der Hertha ist doch noch immer Verlass. :D
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7760
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Hertha BSC

Beitragvon hafenwirt » Do 21. Apr 2016, 13:44

pikant hat geschrieben:(21 Apr 2016, 08:51)

die Jungs haben gut gekaempft und dann kommen Diskussioen auf, dass wir zu defensiv gespielt haben. Sorry, wir waren offensiv genug und die besten offensiven Spieler waren auf dem Platz, also bitteschoen bessere Fragen stellen, ansonsten brauchen wir nicht zu diskutieren :D .... sie haben meine Mannschaft rundgeredet, dass sie zu defensiv, nicht mutig genug gespielt haette, Sorry solche Fragen brauche ich nicht. Bitte stellen Sie andere Fragen......

dann am Schluss hat er noch die CL abgehakt

Wenn wir es schaffen in der Bundesliga oben zu bleiben haben wir naechstes Jahr in der Euro League!!!!!!! oefters solche Spiele :D

der Trainer strahlt richtig Optimismus aus - es sind noch 4 Spieltage und man hat 4 Punkte vor auf die EL.

PS: was sich einige Trainer rausnehmen ist schon ein starkes Stueck - jetzt wollen sie schon entscheiden, welche Fragen ihn gestellt werden duerfen und welche nicht - unglaublich.


Ich muss Dardei aber recht geben. Hertha hat in der Saison doch nahezu jedes Spiel mit 1:0 oder 2:0 gewonnen. Da kann doch niemand erwarten, dass die bei nem Rückstand plötzlich das Feuerwerk im Sturm abfackeln.

Die Herrha steht hauptsächlich weit oben, weil es die üblichen Verdächtigen verkackt haben. Hertha spielte dagegen biederen, aber erfolgreichen Fußball. Defensiv gut stehen und dann um die 70. Minute herum nach nem Standard die Kugel reinschieben.

Wer sollte denn bei Hertha die Vorlagen geben? Wer das Tor machen? Gut Kalou ist in Ordnung, aber Ibisevic trifft doch nur alle 10 Spiele mal.

Nene, unter normalen Umständen wäre Hertha auf Platz 9 oder so gelandet. Zu ihrem Glück gibt es Mannschaften, die zu blöd sind, auswärts zu gewinnen oder sonst wie konstant zu spielen.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 21. Apr 2016, 13:59

becksham hat geschrieben:(21 Apr 2016, 14:39)

Ach Quark. Auf das Versagen der Hertha ist doch noch immer Verlass. :D


Ja, bisher war das so. :|

Aber wie gesagt, für die nächsten Jahre habe ich ein gutes Gefühl. Wir sind seit einer Weile schuldenfrei und das Management + Trainer sind auch ok. Das gab es so noch nie. :)
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3667
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Hertha BSC

Beitragvon becksham » Do 21. Apr 2016, 14:04

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 14:59)

Ja, bisher war das so. :|

Aber wie gesagt, für die nächsten Jahre habe ich ein gutes Gefühl. Wir sind seit einer Weile schuldenfrei und das Management + Trainer sind auch ok. Das gab es so noch nie. :)

Wollt ihr nicht ein neues Stadion bauen? Dachte, sowas gehört zu haben.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 21. Apr 2016, 14:07

becksham hat geschrieben:(21 Apr 2016, 15:04)

Wollt ihr nicht ein neues Stadion bauen? Dachte, sowas gehört zu haben.


Das wurde wohl angedacht, u.a. weil das Olympiastadion eben ein Leichtathletikstadion ist und die Akkustik da ganz anders/ungünstig ist. Aber ich weiss weder wie die das bezahlen, noch wo die das bauen wollen.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3667
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Hertha BSC

Beitragvon becksham » Do 21. Apr 2016, 14:10

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 15:07)

Das wurde wohl angedacht, u.a. weil das Olympiastadion eben ein Leichtathletikstadion ist und die Akkustik da ganz anders/ungünstig ist. Aber ich weiss weder wie die das bezahlen, noch wo die das bauen wollen.

Ah ja. Der Name ist sogar schon mal verkauft. Ist nur noch nicht klar, an wen. :D

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/he ... uer-hertha
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66897
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Hertha BSC

Beitragvon Alexyessin » Do 21. Apr 2016, 14:41

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 15:07)

Das wurde wohl angedacht, u.a. weil das Olympiastadion eben ein Leichtathletikstadion ist und die Akkustik da ganz anders/ungünstig ist. Aber ich weiss weder wie die das bezahlen, noch wo die das bauen wollen.


Bitte nicht - Berlin und Bauen, ganz schlechte Kombi.................. :D :D :D
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 21. Apr 2016, 17:19

Alexyessin hat geschrieben:(21 Apr 2016, 15:41)

Bitte nicht - Berlin und Bauen, ganz schlechte Kombi.................. :D :D :D


Wir werden die Verantwortung dafür diesmal dann nicht irgendwelchen Westdeutschen übertragen. :p
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66897
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Hertha BSC

Beitragvon Alexyessin » Do 21. Apr 2016, 18:44

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 18:19)

Wir werden die Verantwortung dafür diesmal dann nicht irgendwelchen Westdeutschen übertragen. :p


Die Hertha ist doch ein Westverein, oder? ;)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 21. Apr 2016, 19:48

Alexyessin hat geschrieben:(21 Apr 2016, 19:44)

Die Hertha ist doch ein Westverein, oder? ;)


Wir sind so ein Zwischending, eine Insel. :D
Aber BER würde ich als bundesdeutschen Gemeinsschaftsmurks bezeichnen. Inkompetenter Bürgermeister zusammen mit Planern aus NRW & Co.
Ich kann mir vorstellen das wenn bei so einem Stadion ein privater Investor im Spiel ist, das ganze etwas zackiger geht.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66897
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Hertha BSC

Beitragvon Alexyessin » Do 21. Apr 2016, 19:53

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 20:48)

Wir sind so ein Zwischending, eine Insel. :D
Aber BER würde ich als bundesdeutschen Gemeinsschaftsmurks bezeichnen. Inkompetenter Bürgermeister zusammen mit Planern aus NRW & Co.
Ich kann mir vorstellen das wenn bei so einem Stadion ein privater Investor im Spiel ist, das ganze etwas zackiger geht.


Dann aber erstmal ein paar Jahre die Leistung bringen wie diese Saison. Weil wenn ich das Spiel gestern sehe, dann kommt das kein privater Investor auf die Idee groß zu investieren.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 21. Apr 2016, 20:01

Alexyessin hat geschrieben:(21 Apr 2016, 20:53)

Dann aber erstmal ein paar Jahre die Leistung bringen wie diese Saison. Weil wenn ich das Spiel gestern sehe, dann kommt das kein privater Investor auf die Idee groß zu investieren.


Berlin als solches ist ne populäre Marke. Die Stadt ist international beliebt (wenn auch nicht bei allen in Deutschland :D ) und wäre damit ein guter Werbeträger für Investoren.

Investor-Einstieg bei Hertha BSC
http://www.sueddeutsche.de/sport/invest ... -1.1880029

Das muss jetzt nur noch umgesetzt werden, aber ich glaube durchaus das der Erfolg dieses Jahres damit zu tun hat und das sich das halten wird.
Aber ob ein neues Stadion jetzt unebdingt nötig ist weiss ich nicht. Wie du sagtest, die sollen sich jetzt erstmal leistungsmässing konsolidieren.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66897
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Hertha BSC

Beitragvon Alexyessin » Do 21. Apr 2016, 20:17

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 21:01)

Berlin als solches ist ne populäre Marke. Die Stadt ist international beliebt (wenn auch nicht bei allen in Deutschland :D ) und wäre damit ein guter Werbeträger für Investoren.

Investor-Einstieg bei Hertha BSC
http://www.sueddeutsche.de/sport/invest ... -1.1880029

Das muss jetzt nur noch umgesetzt werden, aber ich glaube durchaus das der Erfolg dieses Jahres damit zu tun hat und das sich das halten wird.
Aber ob ein neues Stadion jetzt unebdingt nötig ist weiss ich nicht. Wie du sagtest, die sollen sich jetzt erstmal leistungsmässing konsolidieren.


Vor allem nicht zu viel wollen, blos weil es eine Saison mal gut läuft. Schau nach Augsburg ;)
Wenn sie es schaffen sollten, was ich nicht glaube, das sie sich in fünf Jahren oben festgebissen haben, dann dürfte die Idee mit dem neuen Stadion vielleicht Sinn machen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7760
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Hertha BSC

Beitragvon hafenwirt » Do 21. Apr 2016, 21:36

Wasteland hat geschrieben:(21 Apr 2016, 21:01)

Berlin als solches ist ne populäre Marke. Die Stadt ist international beliebt (wenn auch nicht bei allen in Deutschland :D ) und wäre damit ein guter Werbeträger für Investoren.


Aber hat man bei Hertha das "Berlin"-Gefühl?
Vom Stil und der Identität her ist doch eher Union der Berliner Club. Nonkonformistisch, alternativ, locker, ein bisschen verrückt...

Hertha steht eher für...nichts irgendwie. :|
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 21. Apr 2016, 21:45

hafenwirt hat geschrieben:(21 Apr 2016, 22:36)

Aber hat man bei Hertha das "Berlin"-Gefühl?
Vom Stil und der Identität her ist doch eher Union der Berliner Club. Nonkonformistisch, alternativ, locker, ein bisschen verrückt...

Hertha steht eher für...nichts irgendwie. :|


Union ist Köpenick, das ist eine andere Welt, ich kann mir nicht vorstellen das die jemals Berlins populärster Club werden.
Seit 1990 sind in Berlin etwa 2 Millionen Menschen abgewandert und etwa 2 Millionen zugewandert. Manche Auswanderer sind auch wieder zurückgekommen, aber es besteht halt bei so einer Fluktuation nicht so eine enge Bindung wie z.B. in Schalke oder Dortmund. Daher entsteht dieser Eindruck. Es gibt bei uns nicht so viele Milieus die sich auf Gedeih und Verderb über den Fussball und den Verein identifizieren.
Die Bayern machen das damit wett das sie durch ihren Erfolg alle Schönwetter-Fussballfans Deutschlands einsammeln. Erfolg macht zwar nicht sympathisch, aber attraktiv.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast