TSV 1860 München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 07:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Talyessin » Mi 23. Sep 2009, 22:52

Weiter im Pokal. Na-wenn auch sehr beschämend aus einem 2:0 ein 2:2 und dann ins Elfer. Aber egal. Wenigstens etwas Balsam auf die geschundene Seele.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5251
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Zunder » So 27. Sep 2009, 14:37

Ich habe mir gerade die letzte halbe Stunde gegen Paderborn angeschaut.
Zum Abgewöhnen. Nur Larifari und Alibi-Fußball.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Welfenprinz » So 27. Sep 2009, 15:09

Zunder hat geschrieben:Zum Abgewöhnen. Nur Larifari und Alibi-Fußball.


Deswegen musste Lienen bei den Roten gehen. :mrgreen:
Trotzdem , dass er nüchtern betrachtet(Punkte /Spiel, Berücksichtigung des Etats und der Möglichkeiten der mannschaft etc.) ganz klar einer der besten Trainer ist.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5251
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Zunder » So 22. Nov 2009, 01:04

Angesichts des bisherigen Saisonverlaufs hatte ich schon befürchtet, daß Lienen sein Engagement bei den 60ern zu einem reichlich späten, aber dafür um so kälteren Rachefeldzug für den 4. Juni 1977 nutzt. (Hätte damals anstelle eines Schiedsrichters ein Staatsanwalt das Spiel geleitet, wären wohl einige Jahre Knast für ein paar Löwenspieler fällig gewesen. - Eine solche Holzerei habe ich im deutschen Fußball noch nicht wieder gesehen.)

Nach dem Sieg in Bielefeld, bin ich diesbezüglich doch etwas erleichtert.
Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 07:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Talyessin » Mi 25. Nov 2009, 19:08

Jetzt meinen leider wieder alle, das der Aufstieg in unmittelbare Nähe gerückt ist..... typisch Löwenfans.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5251
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Zunder » So 6. Dez 2009, 22:12

Die 60er haben gewonnen, dann das:

Vor dem Sonntagspiel der 2. Fußball-Bundesliga zwischen Rot-Weiß Oberhausen und 1860 München (0:1) hat es anscheinend verdächtige Wettbewegungen gegeben.
(...)
Das Spiel wurde dann auch noch durch ein Eigentor entschieden. In der 63. Minute verlängerte RWO-Abwehrspieler Marinko Miletic einen Freistoß von Alexander Ludwig ins eigene Tor. "Da waren keine Auffälligkeiten zu beobachten, das war einfach Pech", kommentierte Hettich die entscheidende Szene. Auch ansonsten wäre es ein "ganz normales Spiel mit Chancen auf beiden Seiten" gewesen.

http://www.sportschau.de/sp/fussball/news200912/06/oberhausen_manipulationsverdacht.jsp

Ich habe mir das Eigentor angeschaut - nach Absicht sah das nicht aus.
Der Oberhausener Abwehrspieler hat bei einem Kopfballduell den vom Gegenspieler leicht abgefälschten Freistoß mit der Schulter ins Tor gelenkt.

Allerdings wird nicht näher erläutert, worin die "Auffälligkeiten" bei den Wettbewegungen bestanden haben.
Vielleicht zeichnen sich die Tipper, die auf einen Löwensieg gesetzt haben, einfach durch einen größeren Fußballverstand aus als die Wettanbieter (immerhin hat 60 auch schon in Bielefeld gewonnen - was bei diesem Verein wiederum nix bedeuten muß).
Zuletzt geändert von Zunder am So 6. Dez 2009, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 07:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Talyessin » So 6. Dez 2009, 22:35

Zunder hat geschrieben:Die 60er haben gewonnen, dann das:

Vor dem Sonntagspiel der 2. Fußball-Bundesliga zwischen Rot-Weiß Oberhausen und 1860 München (0:1) hat es anscheinend verdächtige Wettbewegungen gegeben.
(...)
Das Spiel wurde dann auch noch durch ein Eigentor entschieden. In der 63. Minute verlängerte RWO-Abwehrspieler Marinko Miletic einen Freistoß von Alexander Ludwig ins eigene Tor. "Da waren keine Auffälligkeiten zu beobachten, das war einfach Pech", kommentierte Hettich die entscheidende Szene. Auch ansonsten wäre es ein "ganz normales Spiel mit Chancen auf beiden Seiten" gewesen.

http://www.sportschau.de/sp/fussball/news200912/06/oberhausen_manipulationsverdacht.jsp

Ich habe mir das Eigentor angeschaut - nach Absicht sah das nicht aus.
Der Oberhausener Abwehrspieler hat bei einem Kopfballduell den vom Gegenspieler leicht abgefälschten Freistoß mit der Schulter ins Tor gelenkt.

Allerdings wird nicht näher erläutert, worin die "Auffälligkeiten" bei den Wettbewegungen bestanden haben.
Vielleicht zeichnen sich die Tipper, die auf einen Löwensieg gesetzt haben, einfach durch einen größeren Fußballverstand aus als die Wettanbieter (immerhin hat 60 auch schon in Bielefeld gewonnen - was bei diesem Verein wiederum nix bedeuten muß).


Lt. DSF gab es eine Warnung VOR dem Spiel, das verhältnissmässig hohe Wetteingänge darauf gesetzt wurden. Klar kann da was im Busch sein, aber das Eigentor war alles, nur nicht absichtlich. Wenn man sich die Fansoziologie ansieht, dann sind die 60er Wetter oftmals aus den Ländern die man gemeinhin mit Zockerei in Zusammenhang bringt. Balkanesen wetten oft auf die 60er ( bzw. dagegen ) und das nicht grad mit 5 Mark.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1867
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Bolero » Mi 28. Jul 2010, 11:39

„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Talyessin
Beiträge: 24969
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 07:36
Benutzertitel: Wonderland Avenue
Wohnort: Daheim

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Talyessin » Mi 28. Jul 2010, 17:53

Bolero hat geschrieben:Karl-Heinz Wildmoser gestorben.

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball ... orben.html


Gott hab ihn selig.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Welfenprinz » Fr 18. Mär 2011, 21:16

Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
garfield335

Re: TSV 1860 München

Beitragvon garfield335 » Di 15. Jan 2013, 09:26

Welfenprinz » Fr 18. Mär 2011, 21:16 hat geschrieben:http://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-vor-der-insolvenz-bangen-um-eine-kultmarke-1.1073711

:(


Naja sie haben ja einen Investor gefunden.

Und jetzt soll Sven Göran Ericson neuer Trainer werden. :eek:
Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4570
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Enigma » Fr 18. Jan 2013, 17:14

Der geile Sven sagt ab.
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
garfield335

Re: TSV 1860 München

Beitragvon garfield335 » Fr 18. Jan 2013, 22:20

Enigma » Fr 18. Jan 2013, 17:14 hat geschrieben:Der geile Sven sagt ab.


Er ist halt Fussballtrainer und kein Turntrainer. :)
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35973
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Liegestuhl » Di 22. Jan 2013, 16:34

Kaum hat Eriksson den Löwen abgesagt, handeln die ersten schon einen neuen Kandidaten. Es handelt sich um Rekordnationalspieler Lothar Matthäus. 1860 dementiert.


http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... f09eb.html

Das wird zum running gag.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4570
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Enigma » So 3. Feb 2013, 17:09

Hoffentlich gibts Montag ein Unentschieden :)
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
garfield335

Re: TSV 1860 München

Beitragvon garfield335 » Mi 6. Feb 2013, 09:01

Enigma » So 3. Feb 2013, 17:09 hat geschrieben:Hoffentlich gibts Montag ein Unentschieden :)


0-1
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69387
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Alexyessin » Mi 6. Feb 2013, 09:41



Jetzt könnens echt bald im Dante Stadion spielen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Helmut III.
Beiträge: 1045
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 15:24
Wohnort: Franken

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Helmut III. » Fr 22. Feb 2013, 22:22

Für mich ist 1860 München der unsympathischste Verein im Deutschen Fußball.
Freiheit bedeutet selber wählen zu dürfen wessen Sklave man ist.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: TSV 1860 München

Beitragvon Welfenprinz » Di 26. Feb 2013, 09:30

Wer gegen aBSchaumstadt gewinnt , hat natürlich meine volle Sympathie. :)
Vor allem , dass die Ex-Roten Lauth und Stoppelkamp die entscheidenden Akteure waren,gibt der Sache eine gewisse Würze.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: TSV 1860 München

Beitragvon pikant » Di 26. Feb 2013, 09:32

Helmut III. » Fr 22. Feb 2013, 22:22 hat geschrieben:Für mich ist 1860 München der unsympathischste Verein im Deutschen Fußball.


na ja,
eben 2. Liga, obwohl man nur noch 6 Punkte vom Relegationspllatz entfernt ist

die sollen aber jetzt regelmaessig die Miete fuer das Stadion ueberweisen - ist schon mal was!

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast