Borussia Dortmund

Moderator: Moderatoren Forum 6

pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Do 21. Dez 2017, 08:37

diese Saison wird extrem schwierig fuer Dortmund -klaeglich in der CL gescheitert - letzte Saison noch Viertelfinale
im Pokal als Titelverteidiger im Achtelfinale raus

Status Quo in der Meisterschaft nach der Vorrunde - Platz 3 - Qualifiziert sich der Verein diese Sasion nicht fuer die CL kann man von einer verlorenen Saison sprechen

Zudem schon Trainerwechsel in der Vorrunde - es laueft nicht rund in Dortmund und der Iduna Park ist eine Schiessbude geworden - die Heimstaerke wie weggeblasen.... und in der Rueckrunde muss man zu allen Spitzenvereinen reisen!
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3623
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon becksham » Do 21. Dez 2017, 10:00

Der General hat geschrieben:(21 Dec 2017, 00:30)
...4 mal in Folge das DFB Finale zu erreichen war jetzt nicht so schlecht, alles hat mal ein Ende und nächste Saison, werden die Karten in diesem Wettbewerb wieder Neu gemischt.

...

Ich hab mit meinem Kumpel (Bayern-Fan und trotzdem mein Freund :D ) vereinbart, immer schön abwechseln. Nächstes Jahr sind wir wieder dran.

Außerdem bin ich froh, dass es doch nicht so schlimm wurde, wie ich befürchtet hatte. Klar hatten die Bayern ne Menge Chancen aber das zweite Tor hätte so nicht fallen dürfen.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 4891
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Kritikaster » Do 21. Dez 2017, 10:40

Die BVB-Fans haben nun wirklich keinen Grund, den Kopf hängen zu lassen. Erstens kann man in München immer mal verlieren (wie umgekehrt in Dortmund natürlich genauso), und zweitens hat die ersatzgeschwächte Mannschaft wirklich alles gegeben.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66002
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Alexyessin » Do 21. Dez 2017, 11:30

Hut ab vor Stöger. Klares Statement am Schluß.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mo 15. Jan 2018, 10:17

Nullgekicke - Aubameyang fehlte an allen Ecken und Kanten im Sturm - Isak, Sancho haben einfach die Klasse von Auba nicht.

ich finde man kann mal eine Mannschaftssitzung vergessen und man sollte die Streitigkeiten intern austragen - 0:0 der Iduna Park wird so langsam zur 0Festung :D
Anfang ist gemacht.

mir scheint aber die Mannschaft seit einiger Zeit auswaerts staerker und da spielt man befreiter auf :)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48889
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Heimatminister
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon yogi61 » Mo 15. Jan 2018, 10:20

pikant hat geschrieben:(15 Jan 2018, 10:17)

Nullgekicke - Aubameyang fehlte an allen Ecken und Kanten im Sturm - Isak, Sancho haben einfach die Klasse von Auba nicht.

ich finde man mal eine Mannschaftssitzung verpassen und man sollte die Streitigkeiten intern austragen - 0:0 der Iduna Park wird so langsam zur 0Festung :D
Anfang ist gemacht.


Ist doch wurscht. Die Bundesliga kann man bald knicken. Der Rekordlangeweiler wird ungefährdet Meister und der Rest gurkt sich etwas zurecht, meist ohne Konstanz und ohne wirkliche Klasse.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mo 15. Jan 2018, 10:25

yogi61 hat geschrieben:(15 Jan 2018, 10:20)

Ist doch wurscht. Die Bundesliga kann man bald knicken. Der Rekordlangeweiler wird ungefährdet Meister und der Rest gurkt sich etwas zurecht, meist ohne Konstanz und ohne wirkliche Klasse.


Platz10 in dieser Saison europaweit und das haben wir fast nur den Bayern zu verdanken - die Qualitaet der Bundesliga hat halt kein hohes internationales Niveau mehr. die Vereine von Platz2 an sind international nicht mehr konkurrenzfaehig - ob man das jetzt Gurkenfussball nennen sollte, da bin ich anderer Meinung - Sie kaempfen und bemuehen sich, wie man auch gestern wieder sehen konnte, aber die spielerische Qualitaet fehlt halt.
Und wenn man dann auch noch den besten Spieler von Dortmund auf der Tribuene schmoren laesst, dann kann man mit einem 0:0 sehr zufrieden sein :)
busse
Beiträge: 661
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 09:34

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon busse » Mo 15. Jan 2018, 10:50

Bei so einem "Affentheater" hätte ich das als Trainer auch gemacht, die anderen zwei Trainer lagen ja auch nicht so falsch mit der Suspendierung.
International hat das mit Willen und nicht mit Nichtkönnen zu tun, schaue Dir die damaligen Gegner an unserer europ. auftretenden Teams an.
Man meinte routieren zu können und teilweise die Bundesligaspiele als wichtiger zu betrachten, meistens von unseren Laptoptrainern.
busse
Ove Haithabu
Beiträge: 399
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Ove Haithabu » Mo 15. Jan 2018, 12:35

pikant hat geschrieben:(15 Jan 2018, 10:17)
ich finde man kann mal eine Mannschaftssitzung vergessen

Ich sollte das auch mal machen. Nicht zur Arbeit erscheinen und am nächsten Tag sagen ich hätte es glatt vergessen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8809
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mo 15. Jan 2018, 13:42

pikant hat geschrieben:(15 Jan 2018, 10:17)

Nullgekicke - Aubameyang fehlte an allen Ecken und Kanten im Sturm - Isak, Sancho haben einfach die Klasse von Auba nicht.

...


Ich denke Du liegst da wieder falsch. Ganz besonders Sancho mit seinen 17 ! Jahren war für mich bester Mann auf dem Platz. Was der am Ball in seinem 1 Spiel auf den Platz zauberte erinnerte schon an Dembele, Phasenweise sogar an einen gewissen Messi ! Ein Riesengroßes Talent mit einer großen Zukunft !

Das Spiel hätte locker 3:1 ausgehen müssen, allein Jarmolenko hätte mit seinen Riesenchancen das Spiel entscheiden müssen zudem war ein Latten und Pfostentreffer mit dabei, was dann auch immer mit fehlenden Glück zu tun hat.

Mit dem 0:0 darf man trotzdem zufrieden sein... früher hätte man solch ein Spiel wahrscheinlich noch mit 0:1 verloren.

Die Konkurrenz, bis auf Leibzig haben alle verloren, somit hat man sogar einen Punkt wieder gewonnen :)

Stöger leistet seht gute Arbeit. Bald kommt Reus zurück und für die Defensive hat man noch einen Richtig guten Abwehrspieler verpflichtet.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8809
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mo 15. Jan 2018, 13:48

Ove Haithabu hat geschrieben:(15 Jan 2018, 12:35)

Ich sollte das auch mal machen. Nicht zur Arbeit erscheinen und am nächsten Tag sagen ich hätte es glatt vergessen.


Ich denke, dass sich OBA zu sehr von Außen beeinflussen läßt. Sein Berater und auch sein Vater haben enormen Einfluss.... Es ist vollkommen Richtig das der Trainer gegenüber der Mannschaft da ein Zeichen setzt.

Die Position des Mittelstürmes dürfte beim BVB am leichtesten zu ersetzen sein. Sollte er wechseln, wird man eine gute Alternative wieder finden, wie schon so oft in der Vergangenheit.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mo 15. Jan 2018, 13:48

Der General hat geschrieben:(15 Jan 2018, 13:42)


Die Konkurrenz, bis auf Leibzig haben alle verloren, somit hat man sogar einen Punkt wieder gewonnen :)



bei jedem Unentschieden gewinnt man einen Punkt - beim Sieg gewinnt man 3 Punkte.
ist nichts neues und allgemein bekannt.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8809
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mo 15. Jan 2018, 13:54

yogi61 hat geschrieben:(15 Jan 2018, 10:20)

Ist doch wurscht. Die Bundesliga kann man bald knicken. Der Rekordlangeweiler wird ungefährdet Meister und der Rest gurkt sich etwas zurecht, meist ohne Konstanz und ohne wirkliche Klasse.


Für diese Saison hast Du Recht. Bin mir aber ziemlich sicher, dass Zukünftig die Bayern nicht mehr so weit davon ziehen werden. Das großes Glück war, dass man nochmal den Jupp gefunden hat und dieser 1A zur Mannschaft passte. Trotzdem haben die Bayern zu viele "Auslaufmodelle" die nicht Adäquat ersetz werden können!
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon pikant » Mo 15. Jan 2018, 13:55

die Heimstaerke der Dortmunder ist schon frappierend und ansehnlich zu nennen!

in den letzten 6 Heimspielen hat man immerhin 5 Punkte geholt und von den 27 moeglichen bisher in dieser Saison starke 14!

der Iduna Park ein Punktegigant fuer Dortmund in dieser Saison - die Fans sind der 12.Mann und das merkt man ja auch an der Punkteausbeute! Ohne diese super Fans haette man gestern auch wieder verloren, aber mit diesem Punkt ist man Schlusslicht, wenn man sich die letzten 6 Heimspiele aller Bundesligamannschaften betrachtet - da kann es nur noch aufwaerts gehen :thumbup:
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8809
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Mo 15. Jan 2018, 13:55

pikant hat geschrieben:(15 Jan 2018, 13:48)

bei jedem Unentschieden gewinnt man einen Punkt - beim Sieg gewinnt man 3 Punkte.
ist nichts neues und allgemein bekannt.


Nein, beim BVB ist es so, dass man bei einem Unentschieden automatisch 2 Punkte verliert :cool:
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 4891
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Kritikaster » Mo 15. Jan 2018, 14:16

Der General hat geschrieben:(15 Jan 2018, 13:55)

Nein, beim BVB ist es so, dass man bei einem Unentschieden automatisch 2 Punkte verliert :cool:

Nicht in dieser Saison.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8809
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » Fr 19. Jan 2018, 23:37

Hertha 1:1 BVB

Naja, in der Zweiten Hälfte die klar bessere Mannschaft aber irgendwie nicht Fleisch und nicht Fisch.

Vorübergehend aber an Herne West vorbei gezogen, immerhin.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 17584
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Skull » So 21. Jan 2018, 10:59

Der General hat geschrieben:(19 Jan 2018, 23:37)

Vorübergehend aber an Herne West vorbei gezogen, immerhin.

Mal schauen, was die Blauen heute im Schneckenrennen hinbekommen.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8809
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Der General » So 21. Jan 2018, 13:56

Skull hat geschrieben:(21 Jan 2018, 10:59)

Mal schauen, was die Blauen heute im Schneckenrennen hinbekommen.

mfg


Normalerweise sollte ein "Dreier" im Heimspiel gegen den Aufsteiger Pflicht sein. Aber im Moment kann ab Platz 2 bis 18 wohl Jeder jeden besiegen?
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 17584
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Borussia Dortmund

Beitragvon Skull » So 21. Jan 2018, 14:23

Der General hat geschrieben:(21 Jan 2018, 13:56)

Normalerweise sollte ein "Dreier" im Heimspiel gegen den Aufsteiger Pflicht sein.
Aber im Moment kann ab Platz 2 bis 18 wohl Jeder jeden besiegen?

Korrekt.

Ein Sieg gegen Hannover ist genauso Pflicht wie ein Sieg der Schwarz-Gelben gegen Wolfsburg. :?:

Hoffe mal das Beste heute.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast