Will Nordkorea Olympia 2018 durch einen Angriff auf die Zivilbevölkerung vereiteln?

Moderator: Moderatoren Forum 6

Marie Kronberg

Will Nordkorea Olympia 2018 durch einen Angriff auf die Zivilbevölkerung vereiteln?

Beitragvon Marie Kronberg » Fr 1. Dez 2017, 09:57

Laut Bericht vom privaten Sicherheitsunternehmen Unity Resources Group stellen potentielle Handlungen Nordkoreas die Hauptgefahr für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang dar. Die Analytiker denken, dass Kim Jong-un es versuchen könnte, die Spiele durch einen Angriff auf die Vertreter der Olympischen Teams zu vereiteln. Besonders gefährdet sind das US-Team und seine Verbündeten.
https://i.imgur.com/MJyXgKu.jpg
Der Hauptakzent wird im Bericht auf zunehmende Spannungen zwischen den USA und Nordkorea gelegt. Taktloses Herangehen von Donald Trump, der drohte, Nordkorea völlig zu vernichten, Pentagons Pläne, in Nordkorea einzudringen und seine nuklearen Objekte zu vernichten, Durchführung der See- und Luftmanöver und der Übungen für die Verteidigung des Botschaftspersonals und für die Evakuierung der Familienangehörigen von Diplomaten – dies alles löst eine aggressive Reaktion von Pjöngjang aus, das erklärt, dass sich die koreanische Halbinsel am Rande der Explosion befindet.
https://i.imgur.com/X2tvi1B.jpg
Die Experten von Unity Resources Group betonen, dass die Risiken für die Gäste der Olympischen Spiele nicht groß sind – ungeachtet dessen, dass der Terrorismus ein globales Problem ist. Es ist fast unmöglich, einen Anschlag mit hochexplosivem Sprengstoff zu verüben, aber man kann höchstwahrscheinlich das Opfer des Terroranschlags mit einem LKW werden.
https://i.imgur.com/E9GMQ62.jpg
Also kann sich die Reise nach Pyeongchang im Februar für Athleten und Fans als lebensgefährlich erweisen. Die Leute, die die Tickets für die Olympischen Winterspiele kaufen, tun das auf eigenes Risiko. In der heutigen Lage kann niemand ihnen die Sicherheit gewährleisten.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12531
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Will Nordkorea Olympia 2018 durch einen Angriff auf die Zivilbevölkerung vereiteln?

Beitragvon Provokateur » Fr 1. Dez 2017, 10:00

Kim Jong Un weiß, dass er mit einem solchen Angriff eine massive amerikanische Reaktion provozieren würde.

Er ist zwar verrückt, aber nicht so verrückt.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10086
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Will Nordkorea Olympia 2018 durch einen Angriff auf die Zivilbevölkerung vereiteln?

Beitragvon garfield336 » Fr 1. Dez 2017, 14:26

Er wird sicherlich versuchen Agenten dorthin zu schicken.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Will Nordkorea Olympia 2018 durch einen Angriff auf die Zivilbevölkerung vereiteln?

Beitragvon Fuerst_48 » Do 15. Mär 2018, 23:33

garfield336 hat geschrieben:(01 Dec 2017, 14:26)

Er wird sicherlich versuchen Agenten dorthin zu schicken.

Die hochrangige Delegation war erfreulich seriös. Ein richtiger Schritt in eine möglichst gute Zukunft!?

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast