in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Moderator: Moderatoren Forum 6

pikant
Beiträge: 49196
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon pikant » Do 18. Aug 2016, 10:07

garfield336 hat geschrieben:(18 Aug 2016, 09:19)

Franziska van Almsick schwamm 2002 Weltrekord 200m Freistil: mit einer Zeit von 1:56:64

Diese Zeit hätte anno 2016 nicht mal mehr für die Finalteilnahme gereicht.

Die 8-plazierte im Finale: Charlotte Bonnet schwamm 1:56.29

Das ist erstaunlich wie sich das so schnell ändert.



man trainioert intensiver, achtet mehr auf die Ernaehrung und die Wasserbecken werden immer schneller!
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8414
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon garfield336 » Do 18. Aug 2016, 10:26

pikant hat geschrieben:(18 Aug 2016, 11:07)

man trainioert intensiver, achtet mehr auf die Ernaehrung und die Wasserbecken werden immer schneller!


wie macht man "wasser" schneller :?:
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 2889
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Ein Terraner » Do 18. Aug 2016, 10:29

garfield336 hat geschrieben:(18 Aug 2016, 11:26)

wie macht man "wasser" schneller :?:

entkalken :P
Licht und Dunkel
pikant
Beiträge: 49196
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon pikant » Do 18. Aug 2016, 10:29

garfield336 hat geschrieben:(18 Aug 2016, 11:26)

wie macht man "wasser" schneller :?:


keine Ahnung, aber ich habe in der l'equipe gelesen, dass das Becken in Rio besonders schnell sein soll und das Wasser dort nicht so widerstandfaehig ist.
vielleicht haengt das mit der Farbe des Wassers zusammen, denn ab und an ist es ein wenig gruen.
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 10684
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Dampflok94 » Do 18. Aug 2016, 10:39

pikant hat geschrieben:(18 Aug 2016, 11:29)

keine Ahnung, aber ich habe in der l'equipe gelesen, dass das Becken in Rio besonders schnell sein soll und das Wasser dort nicht so widerstandfaehig ist.
vielleicht haengt das mit der Farbe des Wassers zusammen, denn ab und an ist es ein wenig gruen.

:D
Nein, die Farbe war es nicht. Das waren nämlich Algen. Und die bremsen eher, würde ich sagen.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
pikant
Beiträge: 49196
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon pikant » Do 18. Aug 2016, 10:45

Dampflok94 hat geschrieben:(18 Aug 2016, 11:39)

:D
Nein, die Farbe war es nicht. Das waren nämlich Algen. Und die bremsen eher, würde ich sagen.


dann eben die Ernaehrung oder das Klima, was weiss ich.
die Rekorde purzelten jedenfalls stark

im Gegensatz zu Usain Bolt, der ja immer langsamer von Olympiade zu Olympiade geworden ist und trotzdem wieder Olympiasieger wurde :)
bei den Leichtathleten fehlt mir der letzte Wille auf Weltrekord zu gehen.
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 10684
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Dampflok94 » Do 18. Aug 2016, 10:50

pikant hat geschrieben:(18 Aug 2016, 11:45)

dann eben die Ernaehrung oder das Klima, was weiss ich.
die Rekorde purzelten jedenfalls stark

im Gegensatz zu Usain Bolt, der ja immer langsamer von Olympiade zu Olympiade geworden ist und trotzdem wieder Olympiasieger wurde :)
bei den Leichtathleten fehlt mir der letzte Wille auf Weltrekord zu gehen.

Nein, Du hast schon recht mit dem "schnellen Wasser". Das hat glaube ich was mit der Konstruktion des Beckens zu tun. Da werden störende Strömungen und Strudel minimiert. Das ist wie mit den Laufbahnen der Sprinter. Auch da gibt es ja besonders schnelle. Hat dann meistens was mit dem Belag zu tun.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
busse
Beiträge: 488
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 09:34

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon busse » Do 18. Aug 2016, 14:41

Ein Terraner hat geschrieben:(18 Aug 2016, 09:17)

Wie kommst du auf den Trichter das das eine Auseinandersetzung war? Kleine Wahrnehmungsstörung? Das würde auch das mit der Siegerehrung erklären.


Jetzt verstehe ich eine Diskussion ist keine Auseinandersetzung, alles klar. Es erklärt so einiges über Dich !

@Dampflock, genau , das ist die Begründung.
busse
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 2889
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Ein Terraner » Do 18. Aug 2016, 16:51

busse hat geschrieben:(18 Aug 2016, 15:41)

Jetzt verstehe ich eine Diskussion ist keine Auseinandersetzung, alles klar. Es erklärt so einiges über dich!
busse

Schön das ich für dich so interessant bin.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Marc Aurel
Beiträge: 199
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 21:03

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Marc Aurel » Do 18. Aug 2016, 23:05

Damals war alles besser:

https://www.youtube.com/watch?v=9HvCXLGx5Ro





(Achtung: Ironie)
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Svi Back » Fr 19. Aug 2016, 06:30

was der Tomatensaft im Flugzeug, ist das Synchronschwimmen bei Olympia.
Kann mal jemand das Outfit der beiden Griechinnen tiefenpsychologisch erklären?
Kapert etwa die "Gruftiszene" diese sehr beliebte Sportart :?:
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)
pikant
Beiträge: 49196
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon pikant » Sa 20. Aug 2016, 08:19

die Briten sind ein Sportvolk und liegen sogar vor China - Hut ab!
Deutschland vor Russland - auch eine grossartige Leistung.

in unserer Nationalsportart Nr1 kann nur noch Brasilien den absoluten Erfolg verhindern - Chapeau an die detuschen Kicker und auch an die Damen, wo man meist keine Zeitlupe braucht um alles korrekt beobachten zu koennen.
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Flat » Sa 20. Aug 2016, 09:13

Moin,

Deutschland wird das ausgegebene Minimalziel weit verfehlen. Die Politik und die Spitzenvberbände planen jetzt zu reagieren und wollen die Förderung in vielen Bereichen wohl einschränken.

Verstehe ich irgendwie nicht, diese Lösung.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
pikant
Beiträge: 49196
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon pikant » Sa 20. Aug 2016, 09:16

Flat hat geschrieben:(20 Aug 2016, 10:13)

Moin,

Deutschland wird das ausgegebene Minimalziel weit verfehlen. Die Politik und die Spitzenvberbände planen jetzt zu reagieren und wollen die Förderung in vielen Bereichen wohl einschränken.

Verstehe ich irgendwie nicht, diese Lösung.


wenn man Ziele zu hoch steckt, verfehlt man sie meist!

Deutschland ist die Nr2 in Europa und Nr4 in der Welt - das ist grossartig zu nennen.

da kann man Totalausfaelle wie bei den Schwimmern gut verkraften.
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Flat » Sa 20. Aug 2016, 09:29

pikant hat geschrieben:(20 Aug 2016, 10:16)

wenn man Ziele zu hoch steckt, verfehlt man sie meist!



Moin,

die Ziele orientierten sich an den Ergenissen der letzten Olympiaden und da zeigt die Tendenz eindeutig nach unten. Nicht nur in der Spitze sindern auch in der Breite: Die Endrundenteilnahmen sanken ebenfalls rapide.

Wir sind auch nur deshalb Nr. 4, weil wir den Medaillenspiegel etwas anders berechnen als andere Länder. Dieses -wir zählen erstmal nur Gold und erst dann das andere- gibt es in vielen anderen Ländern nicht. Die zählen die Gesamtzahl der Medaillen, mitunter auch mit einer gewissen Gewichtung.

Russland z.B. hat 12 Medaillen mehr, steht aber in unserer Tabelle hinter uns. Ist Blödsinn und verzerrt die Realität.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
pikant
Beiträge: 49196
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon pikant » Sa 20. Aug 2016, 09:33

Flat hat geschrieben:(20 Aug 2016, 10:29)

Moin,

die Ziele orientierten sich an den Ergenissen der letzten Olympiaden und da zeigt die Tendenz eindeutig nach unten. Nicht nur in der Spitze sindern auch in der Breite: Die Endrundenteilnahmen sanken ebenfalls rapide.

Wir sind auch nur deshalb Nr. 4, weil wir den Medaillenspiegel etwas anders berechnen als andere Länder. Dieses -wir zählen erstmal nur Gold und erst dann das andere- gibt es in vielen anderen Ländern nicht. Die zählen die Gesamtzahl der Medaillen, mitunter auch mit einer gewissen Gewichtung.

Russland z.B. hat 12 Medaillen mehr, steht aber in unserer Tabelle hinter uns. Ist Blödsinn und verzerrt die Realität.


alles Ansichtssache, denn andere Laender sehen Top10, Top8 als Massstab und wieder Andere bei denen zaehlt nur Gold.
so ist es auch bei den Athleten - die Einen springen in die Luft, weil die das Halbfinale erreichten, die Anderen weinen bitterlich, weil sich mit Silber versagt haben.
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Flat » Sa 20. Aug 2016, 09:36

pikant hat geschrieben:(20 Aug 2016, 10:33)

alles Ansichtssache, denn andere Laender sehen Top10, Top8 als Massstab und wieder Andere bei denen zaehlt nur Gold.
so ist es auch bei den Athleten - die Einen springen in die Luft, weil die das Halbfinale erreichten, die Anderen weinen bitterlich, weil sich mit Silber versagt haben.


Moin,

aber nahezu egal, welchen Maßstab Du anlegst, die Tendenz zeigt deutlich nach unten.

Wir haben dieses Mal sehr viele Goldmedaillen gewonnen. Und heute kommt mit den Fussballmännern sogar noch eine weitere hinzu, aber das verzerrt die Realität.

Schwimmer, Fechter und viele Leichtathleten waren Totalausfälle. Und das waren mal richtig starke Bereiche für Deutschland.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
pikant
Beiträge: 49196
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon pikant » Sa 20. Aug 2016, 09:39

Flat hat geschrieben:(20 Aug 2016, 10:36)

Moin,

aber nahezu egal, welchen Maßstab Du anlegst, die Tendenz zeigt deutlich nach unten.

Wir haben dieses Mal sehr viele Goldmedaillen gewonnen. Und heute kommt mit den Fussballmännern sogar noch eine weitere hinzu, aber das verzerrt die Realität.

Schwimmer, Fechter und viele Leichtathleten waren Totalausfälle. Und das waren mal richtig starke Bereiche für Deutschland.


man muss mit der Zeit gehen - gestern bei der Halbzeitpause beim Handball habe die springende Fahrraeder bei Olympia gesehen - Spektakel pur und weit und weit kein springendes deutsches Rad - das muss sich aendern.
Ove Haithabu
Beiträge: 301
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Ove Haithabu » Sa 20. Aug 2016, 15:46

pikant hat geschrieben:(20 Aug 2016, 09:19)
die Briten sind ein Sportvolk und liegen sogar vor China - Hut ab!

Ja, bemerkenswert. Und das in vielen Bereichen.

pikant hat geschrieben:(20 Aug 2016, 09:19)
Deutschland vor Russland - auch eine grossartige Leistung.

Kein Verdienst, der Russe durfte eh nur mit der halben Truppe antreten.
Ove Haithabu
Beiträge: 301
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: in 2 Tagen beginnen die olympischen Spiele

Beitragvon Ove Haithabu » Sa 20. Aug 2016, 15:49

Flat hat geschrieben:(20 Aug 2016, 10:13)

Moin,

Deutschland wird das ausgegebene Minimalziel weit verfehlen. Die Politik und die Spitzenvberbände planen jetzt zu reagieren und wollen die Förderung in vielen Bereichen wohl einschränken.

Verstehe ich irgendwie nicht, diese Lösung.

Stimmt, sas macht kein Sinn. Das ist, als würde ich meine Blumen weniger giessen wenn ich sehr dass die vertrocknen.

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast