russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Moses » Fr 12. Aug 2016, 09:12

yogi61 hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:04)

Man sollte die Chinesen jetzt ausschliessen.

Du vermutest ein staatlich gelenktes Vertuschungs- und Dopingsystem russischer Bauart?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47865
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon yogi61 » Fr 12. Aug 2016, 09:14

Moses hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:12)

Du vermutest ein staatlich gelenktes Vertuschungs- und Dopingsystem russischer Bauart?


Staatlich oder irgendwelche Firmen, egal.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7706
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Der General » Fr 12. Aug 2016, 09:25

EX Schwimmer Deiber auf Facebook

Deutschland habe "eine schlechte Förderung und sehr gute Dopingkontrollen. Damit können wir nicht mit Ländern konkurrieren, die sehr viel fördern und beim Thema Doping nicht so genau hinsehen oder es sogar betreiben"

Er meint auch, dass wenn ein Olympiasieger 20.000 an Gage bekommt und ein Dschungelcamp Teilnehmer 150.000 das dann irgendetwas nicht stimmt.

Finde das er da nicht ganz Unrecht hat, auf der anderen Seite finde ich hingegen, dass Dschungelcamp wesentlich unterhaltsamer als die 3 Minuten beim Schwimmen zu zusehen.

Interessant aber der erste Abschnitt: "eine schlechte Förderung und sehr gute Dopingkontrollen"

Das hört sich ja fast schon so an, als seien die Kontrollen zu gut und das man damit nicht Konkurrenzfähig ist :rolleyes:
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Flat » Fr 12. Aug 2016, 09:28

Moin,

was hindert einen Olympiasieger eigentlich, anschließend ins Dschungelcamp zu gehen?
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7706
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Der General » Fr 12. Aug 2016, 09:36

Flat hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:28)

Moin,

was hindert einen Olympiasieger eigentlich, anschließend ins Dschungelcamp zu gehen?


Selbstverständlich nichts, nur ist es glaube ich so, dass die Zuschauer von RTL gar keine Olympiasieger sehen wollen. Ich kenne eigentlich auch nur zwei Schwimmer. Michael Groß und Paul Biedermann sonst niemand :D
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7706
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Der General » Fr 12. Aug 2016, 09:38

yogi61 hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:14)

Staatlich oder irgendwelche Firmen, egal.


Ist die Südkoreanerin vom gestrigen Bogenschießen schon Kontrolliert worden, die Leistung kam mir Verdächtig vor :mad2:
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Flat » Fr 12. Aug 2016, 09:39

Der General hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:36)

Selbstverständlich nichts, nur ist es glaube ich so, dass die Zuschauer von RTL gar keine Olympiasieger sehen wollen. Ich kenne eigentlich auch nur zwei Schwimmer. Michael Groß und Paul Biedermann sonst niemand :D



Und welchen der Promis beim Dschungelcamp kennst Du denn sonst? :D
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon pikant » Fr 12. Aug 2016, 09:39

yogi61 hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:04)

Man sollte die Chinesen jetzt ausschliessen.


ist ein Einzelfall und bei China verfaehrt das IOC analog Russland- zu maechtig um da was zu machen.
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon pikant » Fr 12. Aug 2016, 09:40

Flat hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:28)

Moin,

was hindert einen Olympiasieger eigentlich, anschließend ins Dschungelcamp zu gehen?


was ist Dschungelcamp - eine neue Sportart im Fernsehen?
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7706
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Der General » Fr 12. Aug 2016, 09:44

Flat hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:39)

Und welchen der Promis beim Dschungelcamp kennst Du denn sonst? :D


Kasalla Legat :thumbup: :D
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 12. Aug 2016, 09:46

pikant hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:40)

was ist Dschungelcamp - eine neue Sportart im Fernsehen?

Nein, Schwachsinn pur !!
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7706
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Der General » Fr 12. Aug 2016, 09:46

pikant hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:40)

was ist Dschungelcamp - eine neue Sportart im Fernsehen?


Es ging um den Facebook Eintrag eines deutschen Ex. Schwimmer in Sachen Doping und Förderung. Hierbei verglich er die Gagen....

Bitte aufmerksamer den Strang hier verfolgen !
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 12. Aug 2016, 09:48

pikant hat geschrieben:(12 Aug 2016, 09:48)

im Schwimmen dopen sie auch - ein Chinesin positiv getestet, wurde aber nur Vierte.
nicht jedes Dopingmittel bringt Ruhm und Ehre.

Aber vielleicht ruiniert es den Körper? Ich denke da an die USA (Griffith-Joyner), an die DDR (Namensliste zu lang) oder Rumänien (Nadja Comaneci), etc.,...
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon pikant » Fr 12. Aug 2016, 09:54

Fuerst_48 hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:48)

Aber vielleicht ruiniert es den Körper? Ich denke da an die USA (Griffith-Joyner), an die DDR (Namensliste zu lang) oder Rumänien (Nadja Comaneci), etc.,...


durchaus moeglich - wer dopt weiss das!
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3705
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 12. Aug 2016, 10:06

Dieter Baumann wurde über die präparierte Zahnpasta gedopt . Er hat seine Sperre bekämpft, weil er von der Aktion nichts wußte. EINE rühmliche Ausnahme.
Hans Knaus stolperte über Substanzen in Nahrungsergänzungsmitteln. Kam auch zum Handkuß. Viele andere betrieben es aber wissentlich.
Texas41
Beiträge: 539
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 09:58

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Texas41 » Fr 12. Aug 2016, 10:50

pikant hat geschrieben:(12 Aug 2016, 09:48)

im Schwimmen dopen sie auch - ein Chinesin positiv getestet, wurde aber nur Vierte.
nicht jedes Dopingmittel bringt Ruhm und Ehre.


Dafür holt diese chinesische Schwimmerin vielleicht noch ne Medaille im Gewichtheben der Männer und alles ist gut :D
Benutzeravatar
HugoBettauer
Beiträge: 22842
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 15:43
Benutzertitel: Das blaue Mal
Wohnort: Anti-Anti

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon HugoBettauer » Mo 15. Aug 2016, 09:00

pikant hat geschrieben:(12 Aug 2016, 10:40)

was ist Dschungelcamp - eine neue Sportart im Fernsehen?

Dschungelkampf ist sowas:

http://www.focus.de/sport/olympia-2016/ ... 23064.html

Oliveira: In der Nacht vor ihrem wichtigsten Springen vergnügte sie sich lieber mit einem Kanuten – und warf dafür kurzerhand ihre Partnerin Giovanna Pedroso aus dem gemeinsamen Zimmer.

...
Und das vor dem alles entscheidenden Finale

Besonders bitter für die 17-jährige Pedroso: Am nächsten Tag fand das Finale vom 10-m-Turm statt, ein wichtiger Wettbewerb, vor dem die Olympia-Debütantin wohl lieber in Ruhe in ihrem Bett geschlafen hätte, als sich des Zimmers verweisen zu lassen.
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11264
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Dampflok94 » Mo 15. Aug 2016, 10:28

Eine darf nun doch

Klick
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 23524
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 15. Aug 2016, 10:40

Dampflok94 hat geschrieben:(15 Aug 2016, 11:28)

Eine darf nun doch

Klick

Da sie seit 3 Jahren in den USA lebt ist die Argumentation an sich auch schlüssig, wonach sie damit nicht dem Doping-System ihres Landes unterläge.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11264
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: russische Leichtathleten für Olympia gesperrt

Beitragvon Dampflok94 » Mo 15. Aug 2016, 10:46

DarkLightbringer hat geschrieben:(15 Aug 2016, 11:40)

Da sie seit 3 Jahren in den USA lebt ist die Argumentation an sich auch schlüssig, wonach sie damit nicht dem Doping-System ihres Landes unterläge.

Das sehe ich auch so. Deswegen halte ich pauschale Sperrungen für Athleten spezieller Staaten für sehr problematisch.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast