Seite 1 von 11

Radsport

Verfasst: Mo 9. Jun 2008, 15:28
von garfield335
Hallo Forum,

Hier gibt es ja noch keinen Radsportthread, also eröffne ich mal einen ;)

Bald (am 5.Juli) beginnt wieder die diesjährige Tour de France.

Wie sind die Aussichten. Wird es diesmal wieder eine Tour de Farce, oder eine Tour de Doping geben, oder zahlt sich der strenge Kampf der Organisatoren gegen das Doping aus.
Werden wir eine saubere Tour erleben?

Und zu letzt, wer sind die Favoritten?


Haben die Luxemburger Chancen auf den Tour-Sieg :lol: Wir hatten schon sehr lange keine so guten Fahrer mehr am Start Fränk & Andy Schleck und Kim Kirchen 8)

Ich bin auch guter Dinge, was das olympische Rennen anbelangt, da geht Luxemburg sicherlich zu den besten Teams.

Re: Radsport

Verfasst: Di 10. Jun 2008, 09:37
von Platon
Also sauber wird sie sicher nicht.
Ich bin aber gespannt ob man Klöden genau wie beim Giro abhängen wird...

Re: Radsport

Verfasst: Di 10. Jun 2008, 09:45
von yogi61
Wer sind überhaupt die diesjährigen Favoriten? :shock: Bei dem ganzen Medikamentensumpf der letzten Jahre,habe ich ein wenig den Überblick verloren.

Re: Radsport

Verfasst: Di 10. Jun 2008, 09:51
von garfield335
yogi61 hat geschrieben:Wer sind überhaupt die diesjährigen Favoriten? :shock: Bei dem ganzen Medikamentensumpf der letzten Jahre,habe ich ein wenig den Überblick verloren.


Für mich ist das Team CSC, mit Fränk and Andy Schleck, Jens Vogt, Fabian Cancellara, Carlos Sastre, das stärkste Team.

Das frühere Astana Team wurde nicht zur Tour eingeladen. Somit wird die Tour schon mal ohne Klöden und Vinokourov stattfinden.

Re: Radsport

Verfasst: Di 10. Jun 2008, 09:52
von garfield335
Platon hat geschrieben:Also sauber wird sie sicher nicht.
Ich bin aber gespannt ob man Klöden genau wie beim Giro abhängen wird...


Klöden wurde erst gar nicht eingeladen :zidane:

Edit: Alberto Contador und Levi Leipheimer auch nicht :o , beide dieses Jahr für Astana am Start, die von der Tour ausgeschlossen wurden :blink:
Astana fährt dieses Jahr unter Luxemburgischer Lizenz sehe ich gerade :blink:

Re: Radsport

Verfasst: Di 10. Jun 2008, 10:02
von Platon
Garfield335 hat geschrieben:
Klöden wurde erst gar nicht eingeladen :zidane:

beim Giro eigentlich auch nicht, aber man hat es sich dann kurzfristig anders überlegt gehabt... ^^

Re: Radsport

Verfasst: Di 10. Jun 2008, 10:04
von Platon
Garfield335 hat geschrieben:
Für mich ist das Team CSC, mit Fränk and Andy Schleck, Jens Vogt, Fabian Cancellara, Carlos Sastre, das stärkste Team.

Das frühere Astana Team wurde nicht zur Tour eingeladen. Somit wird die Tour schon mal ohne Klöden und Vinokourov stattfinden.

Cancellara ist doch auch gedopt, so überlegen wie der teilweise vorne weg gefahren (und die Anderen waren teilweise auch noch nachweislich gedopt) kann man sich seinen Teil ja denken :witch:

Re: Radsport

Verfasst: Di 10. Jun 2008, 10:08
von garfield335
Platon hat geschrieben:beim Giro eigentlich auch nicht, aber man hat es sich dann kurzfristig anders überlegt gehabt... ^^


Die Organisatoren der Tour ziehen ihren Kurs bis zum Ende durch, das haben sie schon in der Vergangenheit bewiesen. Da gibt es kein Pardon,

Nach den Wettanbieter gibt es folgende Favoritten:

  1. Cadel Evans Silence-Lotto
  2. Denis Menchov Rabobank
  3. Carlos Sastre Team CSC
  4. Alejandro Valverde Caisse d'Epargne
  5. Andy Schleck Team CSC
  6. Damiano Cunego Lampre
  7. Mauricio Soler Barloworld
  8. Thomas Dekker Rabobank
  9. Michael Rogers Team High Road
  10. Kim Kirchen Team High Road

Re: Radsport

Verfasst: Di 10. Jun 2008, 10:24
von Useldinger
In den 90er Jahren hab ich den professionellen Radsport noch gerne verfolgt, die haben aber inzwischen genauso bei mir verschissen wie das Politikforum. So schlimm ist das. :evil:

Steige lieber selber in den Sattel statt mir das anzugucken...

Re: Radsport

Verfasst: Sa 21. Jun 2008, 16:38
von garfield335
Heute ist das Zeitfahren der Tour de Suisse ;)

Zurzeit ist der Luxemburger Kim Kirchen auf Platz 1 der Gesamtwertung ;)

Da morgen und übermorgen Feiertag in Luxemburg ist, wäre es doch schön einen Luxemburger auf unserem nationalen Feiertag siegen zu sehen

:D

Re: Radsport

Verfasst: Do 3. Jul 2008, 22:41
von garfield335
Am Samstag starten die Tour de France :yippie:

Re: Radsport

Verfasst: Fr 4. Jul 2008, 12:47
von Sakartwelo

Re: Radsport

Verfasst: Fr 4. Jul 2008, 15:06
von Chlorobium
Haben sich die Pharmakonzerne schon öffentlich bekannt, welcher Fahrer mit welchen Mittelchen unterstützt wird? :tease:

mfg
Chlorobium (der Farbe wegen)

Re: Radsport

Verfasst: Fr 4. Jul 2008, 20:56
von Dr. John Becker
Seit fast einem Jahrzehnt das erste Mal, das ich die Tour nicht an der Strecke verfolge. Ich habe mir noch nicht einmal den Etappenplan angesehen :shock:

Re: Radsport

Verfasst: Sa 5. Jul 2008, 08:56
von garfield335
Dr. John Becker hat geschrieben:Seit fast einem Jahrzehnt das erste Mal, das ich die Tour nicht an der Strecke verfolge. Ich habe mir noch nicht einmal den Etappenplan angesehen :shock:


Bist du enttäuscht, dass kein Deutscher eine Siegchance hat :angry:

Erfolgsfan :angry: :angry: :angry:

Re: Radsport

Verfasst: Sa 5. Jul 2008, 09:30
von Platon
Wann isn Start (Uhrzeit) und genau wo fahren sie eigentlich lang.

Re: Radsport

Verfasst: Sa 5. Jul 2008, 10:01
von garfield335
Platon hat geschrieben:Wann isn Start (Uhrzeit) und genau wo fahren sie eigentlich lang.


http://www.letour.fr/ Da findest du alles was du wissen willst

Heute um 12:30 Start in Brest

Ankunft in PLUMELEC so um zirka 17:15

Dieses Jahr gibt es keinen Prolog :blink:

Re: Radsport

Verfasst: Sa 5. Jul 2008, 10:04
von Platon
Garfield335 hat geschrieben:
http://www.letour.fr/ Da findest du alles was du wissen willst

Heute um 12:30 Start in Brest

Ankunft in PLUMELEC so um zirka 17:15

Dieses Jahr gibt es keinen Prolog :blink:

Dann gibts heute zumindest schonmal den traditionellen Erst-Wochen-Massensturz.

Re: Radsport

Verfasst: Sa 5. Jul 2008, 10:06
von Platon
Bild

Viel weiter weg von Deutschland hätte man aber auch nichtmehr fahren können... :giggle:

Re: Radsport

Verfasst: Sa 5. Jul 2008, 10:15
von garfield335
Platon hat geschrieben:
Viel weiter weg von Deutschland hätte man aber auch nichtmehr fahren können... :giggle:


Villeicht verlegen sie die TdF nächstes Jahr nach Spanien :confused: