Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23058
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon jack000 » So 29. Dez 2013, 22:51

Deutschland bangt um eines seiner größten Sportidole: Rennfahrer Michael Schumacher kämpft offenbar um sein Leben. Bei einem Skiunfall erleidet er schwere Kopfverletzungen, ein Hubschrauber bringt ihn in die Klinik. Dort kommt es zu Komplikationen.

Viele Jahre drückten ihm Millionen Sportfans die Daumen im Kampf um Rekorde - nun geht es um das Leben von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher. Er soll sich beim Skiunfall in den französischen Alpen ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen haben. Im französischen Fernsehen und einer Regionalzeitung ist von lebensgefährlichen Verletzungen die Rede. Aus der Klinik in Grenoble dringen kaum Details. Laut dem Sender BFM TV erlitt Schumi eine Hirnblutung.

http://www.n-tv.de/panorama/Hirnblutung ... 88526.html

Ich mag ihn als Mensch nicht besonders, aber ich habe ihn auch mal "live aus der Nähe" gesehen und es ist schon ein seltsames Gefühl zu wissen, das er nun schwer verletzt und möglicherweise vom Tod bedroht ist.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47865
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon yogi61 » So 29. Dez 2013, 23:22

Ich wünsche ihm natürlich alles Gute.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58178
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon Alexyessin » So 29. Dez 2013, 23:27

Krass, doch so schlimm. Nachmittags wars nur ein Skiunfall.

Alles Gute Micha!
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Sir Porthos

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:29

Er ist einer unserer größten Sportasse.

Und das erkenne ich einfach an.

Egal, ob er mir menschlich sympathisch ist.

Ich wünsche ihm, dass er es packt und wieder gesund wird !
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47865
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon yogi61 » So 29. Dez 2013, 23:33

Ist schon eine Ironie des Schicksals, wenn man über Jahre mit 300 Sachen ohne die ganz grossen Blessueren zu bekommen irgendwo durch die Gegend rast und dann so einen Unfall hat.
Zuletzt geändert von Anonymous am So 29. Dez 2013, 23:34, insgesamt 2-mal geändert.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Sir Porthos

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:34

yogi61 » So 29. Dez 2013, 23:33 hat geschrieben:Ist schon eine Ironie des Schicksals, wenn man über Jahre mit 300 Sachen ohne die ganz grossen Blessueren zu bekommen irgendwo durch die Gegend rast und dann so einen Unfall hat.


Ja.

Und so ein Ende verdient er einfach nicht.
FelixKrull
Beiträge: 16529
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon FelixKrull » So 29. Dez 2013, 23:34

ständig diese "Eilmeldung" auf ARD. Was soll das denn? Er ist kein Gott und sicherlich auch kein Merkel. Also, weg mit diesen störenden Eilmeldungen. Unzählige Menschen sterben täglich.
Wechselt von google auf:
https://ixquick.com/deu/ oder https://duckduckgo.com
Keine Tracker http://www.ghostery.com/ für den Browser.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23058
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon jack000 » So 29. Dez 2013, 23:35

"Schumacher war abseits der präparierten Pisten unterwegs"

http://www.n-tv.de/panorama/Hirnblutung ... 88526.html

Wie kann man so dämlich sein? Gerade als F1-Fahrer war er doch in allen Belangen geimpft was die Sicherheit bei hohen Geschwindigkeiten betrifft und dann macht er solche Fehler?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
sportsgeist
Beiträge: 12235
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 08:01
Benutzertitel: nimms sportlich

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon sportsgeist » So 29. Dez 2013, 23:39

... so kanns gehen.
frueher mit 350 in die reifenstapel ... glueck oder einfach die sicherheitstechnik

alles gute, mann
Zitat: Stehen Intelligenz und Schulnoten in irgendeinem direkten proportionalen Zusammenhang ... Nein ... Warum? ... Ich bin das lebende Gegenbeispiel
FelixKrull
Beiträge: 16529
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon FelixKrull » So 29. Dez 2013, 23:41

Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:34 hat geschrieben:
Ja.

Und so ein Ende verdient er einfach nicht.

völliger Quake Welches Ende verdient er denn? Mit Fackeln und Feuer auf einer Formal 1 Strecke, wa?

Das interessiert dem krebskranken Kind im Krankenhaus absolut nicht und teilt das Schicksal des Todes ebenso.
Wechselt von google auf:
https://ixquick.com/deu/ oder https://duckduckgo.com
Keine Tracker http://www.ghostery.com/ für den Browser.
Benutzeravatar
sportsgeist
Beiträge: 12235
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 08:01
Benutzertitel: nimms sportlich

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon sportsgeist » So 29. Dez 2013, 23:42

ach krull.
halt einfach sportlich die fresse ...
Zitat: Stehen Intelligenz und Schulnoten in irgendeinem direkten proportionalen Zusammenhang ... Nein ... Warum? ... Ich bin das lebende Gegenbeispiel
Sir Porthos

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:44

FelixKrull » So 29. Dez 2013, 23:41 hat geschrieben:völliger Quake Welches Ende verdient er denn? Mit Fackeln und Feuer auf einer Formal 1 Strecke, wa?

Das interessiert dem krebskranken Kind im Krankenhaus absolut nicht und teilt das Schicksal des Todes ebenso.


Natürlich kann ich klagen über jeden Menschen, der auf der Erde gerade im Sterben liegt alle 0,5 Minuten.

Das halte ich aber für sinnlos.
FelixKrull
Beiträge: 16529
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon FelixKrull » So 29. Dez 2013, 23:46

sportsgeist » So 29. Dez 2013, 23:42 hat geschrieben:ach krull.
halt einfach sportlich die fresse ...

Ich glaube auch nicht, dass das krebskranken Kind mit einem langen Bereicht in den Tagesthemen gewürdigt wird. - denn es wird absolut nichts gewürdigt werden.
Wechselt von google auf:
https://ixquick.com/deu/ oder https://duckduckgo.com
Keine Tracker http://www.ghostery.com/ für den Browser.
Benutzeravatar
sportsgeist
Beiträge: 12235
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 08:01
Benutzertitel: nimms sportlich

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon sportsgeist » So 29. Dez 2013, 23:48

FelixKrull » So 29. Dez 2013, 23:46 hat geschrieben:Ich glaube auch nicht, dass das krebskranken Kind mit einem langen Bereicht in den Tagesthemen gewürdigt wird. - denn es wird absolut nichts gewürdigt werden.

jemand mit hirn wuerde sich einfach aus so einem strang heraushalten.
schweigen ist manchmal nicht nur gold, sondern diamant.
Zitat: Stehen Intelligenz und Schulnoten in irgendeinem direkten proportionalen Zusammenhang ... Nein ... Warum? ... Ich bin das lebende Gegenbeispiel
Sir Porthos

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:51

sportsgeist » So 29. Dez 2013, 23:48 hat geschrieben:jemand mit hirn wuerde sich einfach aus so einem strang heraushalten.
schweigen ist manchmal nicht nur gold, sondern diamant.


Sei sportlich !

Krulls Einlassung kann ich durchaus nachvollziehen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23058
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon jack000 » So 29. Dez 2013, 23:54

FelixKrull » So 29. Dez 2013, 23:46 hat geschrieben:Ich glaube auch nicht, dass das krebskranken Kind mit einem langen Bereicht in den Tagesthemen gewürdigt wird. - denn es wird absolut nichts gewürdigt werden.

Es sterben pro Jahr auch mehr Menschen beim Tapezieren als durch Motorsport. Trotzdem wird nicht ein jeder Tapeziertoter in den Medien geführt.
Warum Schuhmacher in den Medien kannst du dir sicherlich denken ;)
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47865
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon yogi61 » So 29. Dez 2013, 23:55

Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:51 hat geschrieben:
Sei sportlich !

Krulls Einlassung kann ich durchaus nachvollziehen.


Es ist doch wohl selbstverständlich, dass im Sportforum üner so etwas geschrieben wird und ja, Schumacher ist ein grosser Sportler. Und mit dem Verweis auf krebskranke Kinder hat das alles herzlich wenig zu tun, denen wünscht auch jeder sicherlich aufrichtig gute Besserung.
Zuletzt geändert von Anonymous am So 29. Dez 2013, 23:58, insgesamt 2-mal geändert.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Sir Porthos

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:58

yogi61 » So 29. Dez 2013, 23:55 hat geschrieben:
Es ist doch wohl selbstverständlich, dass im Sportforum üner so etwas geschrieben wird und ja, Schumacher ist ein grosser Sportler. Und mit dem Verweis auf krebskranke Kinder hat das alles herzlich wenig zu tun, denen wünscht auch jeder sicherlich aufrichtig gute Besserung.



Na klar ist Schumacher ein großer deutscher Sportler !

Aber Krulls Einlassung verstehe ich dahingehend, inwiefern das Leben eines großen Sportlers wertvoller ist, als das Leben eines kleinen Kindes, das gerade an Krebs verreckt.

Eines Kindes, das nie die Chance hat, ein großer Sportler zu werden.

Und diese Frage ist durchaus berechtigt !
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47865
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon yogi61 » So 29. Dez 2013, 23:59

Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:58 hat geschrieben:

Na klar ist Schumacher ein großer deutscher Sportler !

Aber Krulls Einlassung verstehe ich dahingehend, inwiefern das Leben eines großen Sportlers wertvoller ist, als das Leben eines kleinen Kindes, das gerade an Krebs verreckt.

Eines Kindes, das nie die Chance hat, ein großer Sportler zu werden.

Und diese Frage ist durchaus berechtigt !


Hat doch kein Mensch behauptet. :rolleyes:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
sportsgeist
Beiträge: 12235
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 08:01
Benutzertitel: nimms sportlich

Re: Hirnblutung: Ärzte ringen um Schumis Leben

Beitragvon sportsgeist » Mo 30. Dez 2013, 00:00

Sir Porthos » So 29. Dez 2013, 23:51 hat geschrieben:
Sei sportlich !

Krulls Einlassung kann ich durchaus nachvollziehen.

ich versuchs.

aber es gibt dinge im leben, die denkt man sich halt hoechstens und spricht sie nicht aus.
jedenfalls wenn man halbwegs clever ist.
kennt doch wohl jeder, oder
Zitat: Stehen Intelligenz und Schulnoten in irgendeinem direkten proportionalen Zusammenhang ... Nein ... Warum? ... Ich bin das lebende Gegenbeispiel

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast