EM 2024 in Deutschland?

Moderator: Moderatoren Forum 6

Ove Haithabu
Beiträge: 436
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Ove Haithabu » Mo 11. Nov 2013, 00:42

Daylight » Mon 11. Nov 2013, 00:27 hat geschrieben:Wow, Ove!
Schön, Dich hier wiederzufinden, wenn wir einst (FF) auch meist nicht einer Meinung waren!
Sei gegrüßt! :)


Moin :)
Ja, ich ecke auch ab und zu mal an mit meiner Meinung ;) Ach ja, und abgetaucht bin ich auch mal ne Weile da ich echt viel um die Ohren habe aber vielleicht habe ich jetzt ein wenig mehr Zeit. Geändert habe ich meine Meinung allerdings nicht somit freue ich mich schon auf ein paar schöne Diskussionen mit Dir ;)

OH
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Thomas I » Mo 11. Nov 2013, 01:46

pikant » Fr 25. Okt 2013, 07:40 hat geschrieben:
mit Sicherheit nicht!

eine EM auiszurichten bringt immer neue und total renovierte Stadien mit sich - das ist schon mal ein Vorteil dann fuer die Zukunft!
der Konsum in dieser Zeit steigt dort, wo gespielt wird und sichert Arbeitsplaetze!
auch der Bau und die Renovierung der Stadien verringert die Arbeitslosigkeit
gute Gruende also fuer eine EM als Gastgeber auszurichten und das Land wird weltweit noch bekannter und kann damit den Tourismus ankurbeln....


Wir bräuchten da eher Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur anstatt in Stadien.
Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 35
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:27
Wohnort: Niedersachsen

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Alfred » Do 14. Nov 2013, 21:38

Eine WM in Deutschland 2024 ja wer weis überhaupt ob das noch jemanden intressieren würde wenn nach neuen Austragungsrichtlinien 24 oder noch mehr Mannschaften daran teilnehmen würden vielleicht ein endlos langes Turnier mit quälenden Spielen wie Malta gegen San Marino oder so etwas würde man dann erleben vielleicht kämen dann Teams aus Südamerika dazu oder Asien? Die UEFA ist äußerst kreativ in dieser Frage übrigens genau so interessant wie eine WM in der Wüste man überlegt doch schon im Winter dort zu spielen wie gesagt äußerst interessant!
Daylight

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Daylight » So 17. Nov 2013, 03:33

Ove Haithabu » Mo 11. Nov 2013, 00:42 hat geschrieben:
Moin :)
Ja, ich ecke auch ab und zu mal an mit meiner Meinung ;) Ach ja, und abgetaucht bin ich auch mal ne Weile da ich echt viel um die Ohren habe aber vielleicht habe ich jetzt ein wenig mehr Zeit. Geändert habe ich meine Meinung allerdings nicht somit freue ich mich schon auf ein paar schöne Diskussionen mit Dir ;)

OH

Dito. Aber freut mich wirklich, dass Du noch aktiv bist. :)
unbreakable
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 14:00

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon unbreakable » Sa 30. Nov 2013, 14:11

Da werde ich warscheinlich mit meinen Enkeln hingehen :P
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44074
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon frems » Do 27. Sep 2018, 14:35

Aus gegebenem Anlass:

Deutschland ist Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft 2024.
Diese Entscheidung gab das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union im schweizerischen Nyon bekannt.
Neben Deutschland hatte sich die Türkei um die Ausrichtung der EM beworben.

https://www.welt.de/sport/article181685 ... -2024.html
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2814
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Orbiter1 » Do 27. Sep 2018, 14:52

Offenbar ist die UEFA im Gegensatz zur FIFA nur eingeschränkt käuflich. Oder man hat Erdogans Versprechungen schlicht und einfach nicht geglaubt.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44074
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon frems » Do 27. Sep 2018, 15:08

Oder der deutsche Umschlag war einfach dicker.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 824
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Gluck » Do 27. Sep 2018, 15:10

12:4 Stimmen, eine ungültig. Tja, dieser antitürkische Rassismus nimmt leider immer mehr zu ......
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4049
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon becksham » Do 27. Sep 2018, 15:11

Musste die Entscheidung ausgerechnet heute fallen? Nicht dass der Erdogan jetzt hier bei uns randaliert.
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 824
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Gluck » Do 27. Sep 2018, 15:13

Wahrscheinlich hat Erdo gerade das Hotelzimmer verwüstet.
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3878
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Alter Stubentiger » Do 27. Sep 2018, 15:21

Orbiter1 hat geschrieben:(27 Sep 2018, 15:52)

Offenbar ist die UEFA im Gegensatz zur FIFA nur eingeschränkt käuflich. Oder man hat Erdogans Versprechungen schlicht und einfach nicht geglaubt.


Erdogan dürfte froh sein. Die Türkei hat im Moment ohnehin keine finanziellen Resourcen um eine EM auszurichten. Deutschland kann dass ja fast aus dem Stand heraus.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 2448
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Vongole » Do 27. Sep 2018, 15:26

becksham hat geschrieben:(27 Sep 2018, 16:11)

Musste die Entscheidung ausgerechnet heute fallen? Nicht dass der Erdogan jetzt hier bei uns randaliert.


Ich hör ihn direkt brüllen: Was erlaube UEFA? :D
Hach, ich freu mich! :)
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2814
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Orbiter1 » Do 27. Sep 2018, 16:40

Alter Stubentiger hat geschrieben:(27 Sep 2018, 16:21)

Erdogan dürfte froh sein. Die Türkei hat im Moment ohnehin keine finanziellen Resourcen um eine EM auszurichten.
Erdogan wird alles andere als froh sein. Er hat ja bereits Mrd in die Infrastruktur und neue Stadien gesteckt. Und der UEFA Steuererleichterungen angeboten, und, und, und. Hat aber offenbar gegen Nazi-Deutschland nichts geholfen. Aus seiner Sicht war die Entscheidung dann wohl ein Nazi-Komplott gegen die Türkei. Gut dass die Wahl geheim war.
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3878
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Alter Stubentiger » Do 27. Sep 2018, 17:03

Orbiter1 hat geschrieben:(27 Sep 2018, 17:40)

Erdogan wird alles andere als froh sein. Er hat ja bereits Mrd in die Infrastruktur und neue Stadien gesteckt. Und der UEFA Steuererleichterungen angeboten, und, und, und. Hat aber offenbar gegen Nazi-Deutschland nichts geholfen. Aus seiner Sicht war die Entscheidung dann wohl ein Nazi-Komplott gegen die Türkei. Gut dass die Wahl geheim war.

Ich denke in Wirklichkeit weiß er ganz genau dass die Türkei sich mit der EM übernommen hat. Das die Türkei alles Mögliche gebaut hat stimmt zwar, Aber dies diente in Wirklichkeit nur dazu die Wirtschaft in Schwung zu halten. Solange bis Erdogan endlich sein Präsidialsystem durchgebracht hatte. Jetzt ist dass Geld alle bzw. es gibt nur noch Unmengen an wertloser Lira aber keine Devisen.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1312
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon McKnee » Do 27. Sep 2018, 20:51

Gluck hat geschrieben:(27 Sep 2018, 16:13)

Wahrscheinlich hat Erdo gerade das Hotelzimmer verwüstet.


Vielleicht reist er aus Wut gleich wieder ab.

Danke UEFA
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 2448
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Vongole » Do 27. Sep 2018, 20:59

McKnee hat geschrieben:(27 Sep 2018, 21:51)

Vielleicht reist er aus Wut gleich wieder ab.

Danke UEFA


Schön wär's.
OT: Glückwunsch, McKnee. :)
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1312
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon McKnee » Do 27. Sep 2018, 21:00

OT: Danke :)
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Alpha Centauri
Beiträge: 3038
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Alpha Centauri » Do 27. Sep 2018, 21:38

Erdogan soll ja Live in seinem Berliner Hotelzimmer den UEFA Entscheid über die Vergabe der Fußball Europameisterschaft 2024 verfolgt haben und der Sultan tobt über diese Niederlage ausgerechnet in Berlin :thumbup:
Bingo
Beiträge: 65
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 08:12

Re: EM 2024 in Deutschland?

Beitragvon Bingo » Fr 28. Sep 2018, 20:13

RACHE !!! :) :) :) :)

GAMES OF RUSSIA !!! DIE SCHMACH VON KASAN !!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Deutschland-amtierender König alle Königslande, ausgezogen in die Vorunde.
Um den Cup zu erobern und den eisernen Thron als Helden zu besteigen.

DOCH...

Die erste Schlacht im Luschniki-ein Desaster.
In den Game gab´s auf die Bones.

Die Hand des Königs war machtlos gegen das grüne Kriegervolk.
Das reinste Gemexel. Von der eisernen Ersatzbank, kamen keine Bravos.

Außer.....JULIAN BRAN:...doch der blonde Jüngling aus dem Hause Bayer Lannister
konnte das Ruder nicht mehr herumreißen.

DIE DEUTSCHEN...mussten das Knie beugen, die erste Schlacht ging verloren.
Sie waren in ihren grauen Rüstungen...nur noch ein grauer Wurm.


..........................................................................



Der Winter nahte. Und die Nacht war voller Schrecken. Der Königsmund sprach ein Machtwort
und Samwell Khedira blieb der Truppe fern.

Auch....ÖZIL....den er war überhaupt NED STARK.
Die neue Formation sollte den Sieg bringen.

Doch die Wildlinge aus dem Norden errichteten die große Mauer und
starteten einen Angriff über den Berg.

EIN BLUTIGER KAMPF...........
DIE WILDLINGE AUS DEM NORDEN ERWISCHTEN DIE DEUTSCHEN EISKALT......

Die Nachtwache war eingeschlafen.
Der Winter war gekommen. WAR DAS ROT ?...........ähm....der TOD ?


.............................................................................................


Doch Deutschland begegnete dem Eis mit Feuer, stieß immer wieder vor...
Jenseits der Mauer !!!!!!!!!!!!!

Es kam wieder Julian Bran ..............STARK........aber ein absoluter Vollpfosten.
Doch dann



:::::::::::::::::::::::::DER HERR DES LICHTS:::::::::::::::



TORMUND KROOS



Für ihn war alles Versagen Schnee von gestern und er durchbohrte den Gegner.
Alle schlossen sich dem Hause NED Stark an !

GARNED STARK
KEIN HoTOR
Da helfen auch keine DROGO

Typisch für die Serie :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

HAUPTDARSTELLER STERBEN !!!




Also ich kenne da einen hervorragenen 10er in England....ok lassen wir das...


RACHE :) :) :)


Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast