Go Anfänger Thread

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 20:40

FelixKrull » Di 14. Mai 2013, 20:29 hat geschrieben:die Einstellung findest du nicht unter "preference", sondern unter "Info" (blauer button) "Show: Rules and Players", Punkt: Board size.

vielen dank für die antwort, hatte in der tat gepasst.


Das Spiel macht echt irre Spaß.

Aber ich finde es am Anfang nicht einfach zu durchschauen.

Zu dem obigen Problem von Dir: Ist es eigentlich immer so, dass es keinen Zweck hat, Steine in eine vom Gegner eingeschlossene Ecke zu legen ?
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 20:41

FelixKrull » Di 14. Mai 2013, 20:38 hat geschrieben:Man kann in dem Programm alles mögliche einstellen - ist alles nur etwas versteckt. auch z.b. Die Regeln, was für mich eigentlich egal ist, da ich absoluter Anfänger bin, ob japanisch, AGA, GOE oder NZ...

Die Spielerstärke vom Computergegner hast du unter "preference" -> "Players" -> Name GNU Go anklicken unter unter die Spielerstärke einstellen.

...offensichtlich kann man damit auch über einen Server spielen.


Welches Programm nutzt Du für die Screenshots und das Editieren danach ?

Sieht gut aus.
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3811
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:12
Wohnort: U.S.A.

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon MG-42 » Di 14. Mai 2013, 20:43

Ihr könnt ja ein kleines Turnier starten. Mein Doppelaccount wird für die Expats antreten.
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 20:47

MG-42 » Di 14. Mai 2013, 20:43 hat geschrieben:Ihr könnt ja ein kleines Turnier starten. Mein Doppelaccount wird für die Expats antreten.


Für ein Turnier bin ich noch nicht gut genug vorbereitet.

Etwas Zeit brauche ich noch.

Auch dann werde ich keine Sonne gegen gute Spieler haben. Aber die Peinlichkeiten von wirklich dummen Fehlern möchte ich mir ersparen.

Zumal es ja als unhöflich in Asien angesehen wird, "offensichtlichen" Dummfug zu veranstalten.
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3811
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:12
Wohnort: U.S.A.

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon MG-42 » Di 14. Mai 2013, 20:54

Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 13:47 hat geschrieben:
Für ein Turnier bin ich noch nicht gut genug vorbereitet.

Etwas Zeit brauche ich noch.

Auch dann werde ich keine Sonne gegen gute Spieler haben. Aber die Peinlichkeiten von wirklich dummen Fehlern möchte ich mir ersparen.

Zumal es ja als unhöflich in Asien angesehen wird, "offensichtlichen" Dummfug zu veranstalten.


Ja sicher, aber nehmen wir an wir spielen Schach, da wirst du als IM im Fernschach bei mir Dummheiten durchaus entschuldigen. Ein Bekannter von mir spielt Fernschach auf dem Level, ihr würdet euch natürlich anders betrachten. Und da es ein deutsches Forum ist wird Lobo eventuell deine Fehler entschuldigen, und falls nicht haben wir viel Spaß wenn er dich für die Expats zur Sau macht. ;)
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 20:57

MG-42 » Di 14. Mai 2013, 20:54 hat geschrieben:
Ja sicher, aber nehmen wir an wir spielen Schach, da wirst du als IM im Fernschach bei mir Dummheiten durchaus entschuldigen. Ein Bekannter von mir spielt Fernschach auf dem Level, ihr würdet euch natürlich anders betrachten. Und da es ein deutsches Forum ist wird Lobo eventuell deine Fehler entschuldigen, und falls nicht haben wir viel Spaß wenn er dich für die Expats zur Sau macht. ;)


Ich nehme es nicht als persönliche Beleidigung, wenn jemand dumme Fehler macht.

Hab aber keine Ahnung, wie man das in Asien sieht.

Die Leute da ticken etwas anders.

Nicht dass ich plötzlich die japanische Yakuza im Haus habe, die von mir wegen meiner Unehre ein traditionelles Sepuko fordert.

Die Sauerei möchte ich nicht meiner Raumpflegerin posthum zumuten.

:)
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
FelixKrull
Beiträge: 16529
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon FelixKrull » Di 14. Mai 2013, 21:11

Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 20:41 hat geschrieben:
Welches Programm nutzt Du für die Screenshots und das Editieren danach ?

Sieht gut aus.

ich benutze das Betriebssystem os x. (shift+cmd+4 drücken mit der Maus den Bereich aufziehen. der screenshot ladet automatisch auf dem desktop. Danach einfach ein Doppelklick und das Bild. es öffnet sich in der Preview, dort kannst du es ohne Probleme bearbeiten. z.b. auch pdfs,... aber das ist eine andere Geschichte,...)
Zuletzt geändert von FelixKrull am Di 14. Mai 2013, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
Wechselt von google auf:
https://ixquick.com/deu/ oder https://duckduckgo.com
Keine Tracker http://www.ghostery.com/ für den Browser.
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 21:12

FelixKrull » Di 14. Mai 2013, 21:11 hat geschrieben:ich benutze das Betriebssystem os x. (shift+cmd+4 drücken mit der Maus den Bereich aufziehen. der screenshot ladet automatisch auf dem desktop. Danach einfach ein Doppelklick und das Bild. es öffnet sich in der Preview, dort kannst du es ohne Probleme bearbeiten. z.b. auch pdfs,... aber das ist eine andere Geschichte,...)



Alles klar :)

Mein nächster Rechner wird auch ein Apple.
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:05

FelixKrull » Di 14. Mai 2013, 21:38 hat geschrieben:Man kann in dem Programm alles mögliche einstellen - ist alles nur etwas versteckt. auch z.b. Die Regeln, was für mich eigentlich egal ist, da ich absoluter Anfänger bin, ob japanisch, AGA, GOE oder NZ...

Die Spielerstärke vom Computergegner hast du unter "preference" -> "Players" -> Name GNU Go anklicken unter unter die Spielerstärke einstellen.

...offensichtlich kann man damit auch über einen Server spielen.
Ahh, danke fuer den Hinweis. Werde ich mir nachher gleich nochmal ansehen. Aesthetisch ist es den Win-Programmen eh voraus und wenn man an der Spielstaerke noch was drehen kann, dann habe ich doch noch einen Grund, nicht nur ins OSx zu booten, wenn ich ein Bootcamp-Image machen will. :)

Du hast doch sicher auch iPhone und iPad. Dann ist das vielleicht etwas fuer dich:
http://www.smart-games.com/igowin.html
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:09

Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 21:40 hat geschrieben:Zu dem obigen Problem von Dir: Ist es eigentlich immer so, dass es keinen Zweck hat, Steine in eine vom Gegner eingeschlossene Ecke zu legen ?
Wenn du es nicht schaffst, eine lebende Stellung aufzubauen, ist es unsinnig. Jeder solche Stein ist am Ende ein Gefangener und kostet dich einen Punkt.
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Mi 15. Mai 2013, 01:13

lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:09 hat geschrieben: Wenn du es nicht schaffst, eine lebende Stellung aufzubauen, ist es unsinnig. Jeder solche Stein ist am Ende ein Gefangener und kostet dich einen Punkt.


Bin gerade im Bett und mit meinem Tablet online aber immer noch mit GO beschäftigt.

Das Spiel macht süchtig.....

Spielst Du in einem Verein ?

Ich brauche noch ein paar Tage, bis ich reif bin für eine einigermaßen anständige Partie.
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:26

Mit dem gegeneinander Spielen kann man eigentlich anfangen, sobald man die Regeln kennt. Beim GO gibt es die Moeglichkeit, Vorgaben einzuraeumen. Damit kann man auch sehr unterschiedliche Spielstaerken ausgleichen und zu interessanten Matches kommen.

Programme wie "Many Faces of Go" und Go++ haben eine Vorgaben-Funktion (Bei Krulls Goban muss ich gleich noch nachsehen). Spielt zunaechst auf 9er oder 13er-Feldern und fangt mit vier, fuenf Vorgaben an. Nach wenigen Spielen der Computer keine Chance mehr haben.
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Mi 15. Mai 2013, 01:29

lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:26 hat geschrieben:Mit dem gegeneinander Spielen kann man eigentlich anfangen, sobald man die Regeln kennt. Beim GO gibt es die Moeglichkeit, Vorgaben einzuraeumen. Damit kann man auch sehr unterschiedliche Spielstaerken ausgleichen und zu interessanten Matches kommen.

Programme wie "Many Faces of Go" und Go++ haben eine Vorgaben-Funktion (Bei Krulls Goban muss ich gleich noch nachsehen). Spielt zunaechst auf 9er oder 13er-Feldern und fangt mit vier, fuenf Vorgaben an. Nach wenigen Spielen der Computer keine Chance mehr haben.


Ich möchte eigentlich gerne mit dem großen brett anfangen.
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
Benutzeravatar
Daylight
Beiträge: 16353
Registriert: Di 28. Jun 2011, 22:05
Benutzertitel: Cholekinese

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Daylight » Mi 15. Mai 2013, 01:29

Sir Porthos » Di 14. Mai 2013, 21:41 hat geschrieben:
Welches Programm nutzt Du für die Screenshots und das Editieren danach ?

Sieht gut aus.

Ich gehe davon aus, dass das posten von Bilddateien über die übliche "(img) ..(/img)"-Funktion nur sehr wenigen Benutzern/Vorständen (?) in sämtlichen Strängen vorbehalten bleibt. (Selbst die korrekte Zitierung der Formatierung, nämlich nicht in runden, sondern in den eckigen Klammern gesetzten [img] im Zusammenhang mit dem Slash und ohne jede Datei dazwischen, wird ja bereits in roter Schrift über dem Schreibfenster vor Versand verhindert.. :rolleyes: )

Ich bedauere das schon seit langem, denn etliche Inhalte lassen und ließen sich sehr oft weit besser über Graphiken, selbst erstellte eigene Skizzen oder Tabellen aus Excel, auch Fotos, verständlicher und effektiver vermitteln, als mit tausend Worten. Warum solches gerade in diesem Forum, abgesehen von eigens dafür freigebenen Ausnahmesträngen, nicht gewollt ist, kann ich nicht recht nachvollziehen. Entspricht jedenfalls nicht mehr allgemeinen Foren-Standard.
Zuletzt geändert von Daylight am Mi 15. Mai 2013, 01:30, insgesamt 1-mal geändert.
„Alle Leidenschaften und Strebungen des Menschen sind Versuche, eine Antwort auf seine Existenz zu finden, oder man könnte auch sagen, sie sind Versuche, der Geisteskrankheit zu entgehen.“ (Erich Fromm)
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:31

Sir Porthos » Mi 15. Mai 2013, 02:13 hat geschrieben:
Bin gerade im Bett und mit meinem Tablet online aber immer noch mit GO beschäftigt.

Das Spiel macht süchtig.....

Spielst Du in einem Verein ?

Ich brauche noch ein paar Tage, bis ich reif bin für eine einigermaßen anständige Partie.
Verein leider nicht. Kein Mensch in Thailand kennt GO. :(
Aber ich habe Online einige Partner, mit denen ich regelmaessig spiele. Das kriegen wir sogar ueber die Zeitzonen hinweg ganz gut hin. :)
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Mi 15. Mai 2013, 01:33

Daylight » Mi 15. Mai 2013, 01:29 hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass das posten von Bilddateien über die übliche "(img) ..(/img)"-Funktion nur sehr wenigen Benutzern/Vorständen (?) in sämtlichen Strängen vorbehalten bleibt. (Selbst die korrekte Zitierung der Formatierung, nämlich nicht in runden, sondern in den eckigen Klammern gesetzten [img] im Zusammenhang mit dem Slash und ohne jede Datei dazwischen, wir ja bereits in roter Schrift über dem Schreibfenster vor Versand verhindert..)

Ich bedauere das schon seit langem, denn Inhalte lassen sich sehr oft weit besser über Graphiken, selbst erstellte eigene Skizzen oder Tabellen aus Excel, auch Fotos, verständlicher und effektiver vermitteln, als mit tausend Worten. Warum solches gerade in diesem Forum, abgesehen von eigens dafür freigebenen Ausnahmesträngen, nicht gewollt ist, kann ich nicht recht nachvollziehen. Entspricht jedenfalls nicht mehr allgemeinen Foren-Standard.


Das Forum ist nicht auf dem neuesten Stand.

Sicherheitstechnisch noch schlechter als das alte politik.de meiner Meinung nach.

Mal schauen, was ich da machen kann.

Ich kann nur etwas vorschlagen....ob es umgesetzt wird, ist eine demokratische Entscheidung. Und genau deswegen mag ich diesen Haufen hier verdammt gerne.
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:33

Sir Porthos » Mi 15. Mai 2013, 02:29 hat geschrieben:
Ich möchte eigentlich gerne mit dem großen brett anfangen.
Tu dir das nicht an. Du bist als Anfaenger unmoeglich in der Lage, es auch nur einigermassen zu ueberblicken. Du lernst schneller, wenn du auf kleineren Feldern anfaengst. Nur so kriegst du ein Auge fuer Stellungen und Situationen.
Zuletzt geändert von lobozen am Mi 15. Mai 2013, 01:36, insgesamt 1-mal geändert.
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Mi 15. Mai 2013, 01:37

lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:31 hat geschrieben: Verein leider nicht. Kein Mensch in Thailand kennt GO. :(
Aber ich habe Online einige Partner, mit denen ich regelmaessig spiele. Das kriegen wir sogar ueber die Zeitzonen hinweg ganz gut hin. :)


Ist doch klasse...ich spiele auch Schach online in verschiedenen Foren.

Oft sogar auf den Weg zur Arbeit, wenn ich in der U-Bahn sitze.

Ich mag Spiele, die nicht vom Zufall (wie Würfelglück) abhängen.
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:40

Sir Porthos » Mi 15. Mai 2013, 02:37 hat geschrieben:Ich mag Spiele, die nicht vom Zufall (wie Würfelglück) abhängen.
Ich auch. Ich hab als Kind auch mal ein paar Jahre in einem Schachclub gespielt und dann nur den Anschluss verloren, als ich ins Internat kam.
Mit GO wird es dir gehen wie mit Schach. Sobald du dich etwas darauf einlaesst kommst du nicht mehr davon los.
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
Sir Porthos
Beiträge: 8574
Registriert: Di 24. Jan 2012, 23:55
Benutzertitel: Fidei Defensor
Wohnort: Hamburg

Re: Go Anfänger Thread

Beitragvon Sir Porthos » Mi 15. Mai 2013, 01:44

lobozen » Mi 15. Mai 2013, 01:40 hat geschrieben: Ich auch. Ich hab als Kind auch mal ein paar Jahre in einem Schachclub gespielt und dann nur den Anschluss verloren, als ich ins Internat kam.
Mit GO wird es dir gehen wie mit Schach. Sobald du dich etwas darauf einlaesst kommst du nicht mehr davon los.



Das merke ich jetzt schon. Es ist einfach faszinierend. Keine Ahnung, warum die Jugend heute lieber Ballerspiele am Computer daddelt.

Und ich werde mir einen anständigen GO.-Tisch kaufen und vernünftige Steine und Dosen.

Was soll es, man gibt für so viel Blödsinn Geld aus.

Das ist was schönes, was einfach Freude bereitet, wenn man es sieht.

Auch meine Schachspiele sind nicht aus Plastik :)
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point.

Wunderschön: https://www.youtube.com/watch?v=PO17DIeI7Ec

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast