Eiskunstlauf

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4213
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Eiskunstlauf

Beitragvon Antonius » Mo 2. Apr 2012, 09:25

Soeben ist die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2012 zu Ende gegangen.
Sie fand vom 26. März bis 1. April 2012 in der französischen Mittelmeer-Stadt Nizza statt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eiskunstla ... chaft_2012

Im Paarlauf siegte das deutsche Paar Aljona Savchenko und Robin Szolkowy,
die damit schon viermal Weltmeister wurden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Robin_Szolkowy
http://de.wikipedia.org/wiki/Aljona_Savchenko

Ist das nicht ein großartiges sportliches Ergebnis für Aljona Savchenko und Robin Szolkowy,
dieses Paar mit ausländischen Wurzeln?!
Herzlichen Glückwunsch!

http://www.google.de/search?q=weltmeist ... 27&bih=747
Zuletzt geändert von Antonius am Mo 2. Apr 2012, 09:29, insgesamt 2-mal geändert.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4213
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Antonius » Di 3. Apr 2012, 08:24

Antonius » Mo 2. Apr 2012, 09:25 hat geschrieben:Soeben ist die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2012 zu Ende gegangen.
Sie fand vom 26. März bis 1. April 2012 in der französischen Mittelmeer-Stadt Nizza statt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eiskunstla ... chaft_2012
(...)
Ist das nicht ein großartiges sportliches Ergebnis für Aljona Savchenko und Robin Szolkowy,
dieses Paar mit ausländischen Wurzeln?!
Herzlichen Glückwunsch!

Hat denn niemand die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft_2012 in Nizza gesehen? :?:
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 3001
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: ausgependelt glücklich
Wohnort: Großstadt

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Alana4 » Di 3. Apr 2012, 08:27

Antonius » Di 3. Apr 2012, 08:24 hat geschrieben:Hat denn niemand die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft_2012 in Nizza gesehen? :?:


nee,
Und dabei war ich mal absoluter Fan vom Eiskunstlauf.
Es hat da tolle und spannende Wettkämpfe gegeben.
Aber heute? Ich weiß nicht......es ist langweilig
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4213
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Antonius » Do 5. Apr 2012, 14:26

Alana4 » Di 3. Apr 2012, 08:27 hat geschrieben:nee,
Und dabei war ich mal absoluter Fan vom Eiskunstlauf.
Es hat da tolle und spannende Wettkämpfe gegeben.
Aber heute? Ich weiß nicht......es ist langweilig
Ich muß zugeben, daß ich erst spät dazugekommen bin....

Aber jetzt sehe ich Eiskunstlauf nicht nur als Sport,
sondern als Ästhetik, als hohe Kunst, als Triumph des Geistes über den Körper an.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon pikant » Do 5. Apr 2012, 14:29

frueher mal Eiskunstlauf auch live geschaut
Europameisterschaft

aber heute keine Draht mehr dazu

Fussball, Rugby, Handball, Tennis, Baskeball, Volleyball im Focus
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32211
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon JJazzGold » Do 5. Apr 2012, 16:43

Antonius » Mo 2. Apr 2012, 10:25 hat geschrieben:Soeben ist die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2012 zu Ende gegangen.
Sie fand vom 26. März bis 1. April 2012 in der französischen Mittelmeer-Stadt Nizza statt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eiskunstla ... chaft_2012

Im Paarlauf siegte das deutsche Paar Aljona Savchenko und Robin Szolkowy,
die damit schon viermal Weltmeister wurden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Robin_Szolkowy
http://de.wikipedia.org/wiki/Aljona_Savchenko

Ist das nicht ein großartiges sportliches Ergebnis für Aljona Savchenko und Robin Szolkowy,
dieses Paar mit ausländischen Wurzeln?!
Herzlichen Glückwunsch!

http://www.google.de/search?q=weltmeist ... 27&bih=747



Mir hat offengestanden die Kür von Tatjana Wolossoschar / Maxim Trankow besser gefallen. Trotzdem, schöne leistung vom deutschen paar.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4213
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Antonius » Di 10. Apr 2012, 17:50

JJazzGold » Do 5. Apr 2012, 16:43 hat geschrieben:Mir hat offengestanden die Kür von Tatjana Wolossoschar / Maxim Trankow besser gefallen. Trotzdem, schöne leistung vom deutschen paar.
Meiner Frau hat die Kür des russischen Paars Wolossoschar/Trankow auch besser gefallen.
Sie haben eine sehr schöne Leistung gezeigt und waren nur insgesamt 0.11 Punkte hinter Savchenko/Szolkowy,
also praktisch gleichwertig.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 824
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Gluck » Do 26. Mär 2015, 00:56

Die gerade stattfindenden Eiskunstlaufweltmeisterschaften auf Eurosport: http://tv.eurosport.de/tvschedule.shtml
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4213
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Antonius » Do 15. Feb 2018, 15:10

Bei den Olympischen Spielen in Pyeong Chang in Korea
hat soeben das deutsche Paar Aljona Savchenko und Bruno Massot die Goldmedaille gewonnen.

Meinen herzlichsten Glückwunsch!

http://www.spiegel.de/sport/wintersport ... 93598.html
http://www.spiegel.de/sport/wintersport ... 93584.html
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32211
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon JJazzGold » Do 15. Feb 2018, 18:08

Antonius hat geschrieben:(15 Feb 2018, 15:10)

Bei den Olympischen Spielen in Pyeong Chang in Korea
hat soeben das deutsche Paar Aljona Savchenko und Bruno Massot die Goldmedaille gewonnen.

Meinen herzlichsten Glückwunsch!

http://www.spiegel.de/sport/wintersport ... 93598.html
http://www.spiegel.de/sport/wintersport ... 93584.html


Dem Glückwunsch schließe ich mich an, eine wunderschöne und präzis gelaufene Kür mit etlichen Höhepunkten.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon think twice » Do 15. Feb 2018, 19:08

Antonius hat geschrieben:(15 Feb 2018, 15:10)

Bei den Olympischen Spielen in Pyeong Chang in Korea
hat soeben das deutsche Paar Aljona Savchenko und Bruno Massot die Goldmedaille gewonnen.

Meinen herzlichsten Glückwunsch!

http://www.spiegel.de/sport/wintersport ... 93598.html
http://www.spiegel.de/sport/wintersport ... 93584.html

Das deutsche Paar? :p
#wirsindmehr
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2794
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Ger9374 » Do 15. Feb 2018, 19:35

think twice hat geschrieben:(15 Feb 2018, 19:08)

Das deutsche Paar? :p


Ja, wer so schön Medaillen gewinnt, darf sich
Deutsch nennen. Jetzt mal ohne jux, die haben schon länger die Deutsche Staatsbürgerschaft,
soweit bekannt. :-))
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon think twice » Do 15. Feb 2018, 19:40

Ger9374 hat geschrieben:(15 Feb 2018, 19:35)

Ja, wer so schön Medaillen gewinnt, darf sich
Deutsch nennen. Jetzt mal ohne jux, die haben schon länger die Deutsche Staatsbürgerschaft,
soweit bekannt. :-))

Non Monieur. Der Brünoo aus Frongreisch hat extra die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen, damit er mit Aljona aus der Ukraine den deutschen Medaillenspiegel erhöhen kann. Sehr nobel. Aber ich goenne es ihnen natürlich. :thumbup:
#wirsindmehr
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4213
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Antonius » Do 15. Feb 2018, 21:02

JJazzGold hat geschrieben:(15 Feb 2018, 18:08)
Dem Glückwunsch schließe ich mich an, eine wunderschöne und präzis gelaufene Kür mit etlichen Höhepunkten.

Ja, eine sehr schöne Kür, die das Paar hier aufs Eis gelegt hat. Höchste Kunst!
Nach gut 4 Minuten ist das Wunder vollbracht: Savchenko liegt in ihrem dünnen Paillettenkleid platt auf dem Eis, erschöpft, überwältigt.
"Wir haben Silvester zusammen gefeiert und uns geschworen: 2018 wird unser Jahr werden. Und so ist es gekommen."
Kunst ist schön, aber auch ganz schön anstrengend.

http://www.zeit.de/sport/2018-02/eiskun ... ettansicht
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4213
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Eiskunstlauf

Beitragvon Antonius » Do 22. Feb 2018, 14:02

Die italienische - aus Südtirol stammende - Eiskunstläuferin Carolina Kostner beendete das Kurzprogramm gestern auf Platz sechs.
Es war eine sehr schöne und elegante Darbietung.
Vor vier Jahren in Sotschi gewann sie die Bronzemedaille.

Die Entscheidung in dieser Disziplin fällt am morgigen Freitag in der Kür; darauf freuen wir uns.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast