Tennis

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48065
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Tennis

Beitragvon yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 08:35

pikant » Fr 5. Jul 2013, 09:19 hat geschrieben:
der Gesetzgeber kann sowas aendern

Bartoli wird man im frans. Fernsehen sehen, da dort der Gesetzgeber eine Liste beschlossen hat, welche Sportereignisse man im frei empfangbaren Fernsehen sehen muss
Wimbledonfinale gehoert dazu :)



Hier kann man das nicht. Griff ins Klo für die Öffentlich-Rechtlichen, die lieber im Winter künstlich gehypte Ski-Springen und Biathlon-Shows veranstalten, die eh keinen Menschen interessieren.
Gut für die Kneipen die SKY ausstrahlen und Pech für den Tennissport, der durch diese Fehlplanung nicht so profitieren kann, wie er es sich wünscht.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7016
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon Moses » Fr 5. Jul 2013, 08:36

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:35 hat geschrieben:

Hier kann man das nicht. Griff ins Klo für die Öffentlich-Rechtlichen, die lieber im Winter künstlich gehypte Ski-Springen und Biathlon-Shows veranstalten, die eh keinen Menschen interessieren.
Gut für die Kneipen die SKY ausstrahlen und Pech für den Tennissport, der durch diese Fehlplanung nicht so profitieren kann, wie er es sich wünscht.


Ich schau Biathlon. :|
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
sportsgeist
Beiträge: 12235
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 08:01
Benutzertitel: nimms sportlich

Re: Tennis

Beitragvon sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 08:37

pikant » Fr 5. Jul 2013, 09:30 hat geschrieben:60 000 haben nur den Sieg von Lisicki im Halbfinale am Fernsehen verfolgt :rolleyes:

das ist wahrlich unterirdisch
Deutschland ist kein Tennisland mehr!

3.4 Millionen Abonnenten hat Sky

wenn nur die sportfans bei allem so konsequent waeren ...

wenn ich die aktuellen abloese- und gehaltsforderungen der laufenden transferperiode im fussball ansehe, frage ich mich schon, ob hier alle noch alle felgen aufm rad haben !?!!
aber nur zu.
je kraeftiger diese kuh gemolken wird, desto schneller ist sie ausgelaugt ...
Zitat: Stehen Intelligenz und Schulnoten in irgendeinem direkten proportionalen Zusammenhang ... Nein ... Warum? ... Ich bin das lebende Gegenbeispiel
Benutzeravatar
sportsgeist
Beiträge: 12235
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 08:01
Benutzertitel: nimms sportlich

Re: Tennis

Beitragvon sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 08:39

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:35 hat geschrieben:

Hier kann man das nicht. Griff ins Klo für die Öffentlich-Rechtlichen, die lieber im Winter künstlich gehypte Ski-Springen und Biathlon-Shows veranstalten, die eh keinen Menschen interessieren.

stimmt, fuer x-games bleibt nachwievor nur ESPN als ernsthafter anbieter ...
Zitat: Stehen Intelligenz und Schulnoten in irgendeinem direkten proportionalen Zusammenhang ... Nein ... Warum? ... Ich bin das lebende Gegenbeispiel
pikant
Beiträge: 52547
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Tennis

Beitragvon pikant » Fr 5. Jul 2013, 08:39

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 08:35 hat geschrieben:

Hier kann man das nicht. Griff ins Klo für die Öffentlich-Rechtlichen, die lieber im Winter künstlich gehypte Ski-Springen und Biathlon-Shows veranstalten, die eh keinen Menschen interessieren.
Gut für die Kneipen die SKY ausstrahlen und Pech für den Tennissport, der durch diese Fehlplanung nicht so profitieren kann, wie er es sich wünscht.


das ist der Tennisverband selbst schuld, denn dieser hat die Rechte wegen mehr Geld an Sky vergeben!

Biathlon zieht eben mehr Zuschauer als Tennis und das ist der Quotenbringer im Winter fuer ARD und ZDF!
RTL hat ja damals wegen zu geringen Zuschauern auf die weiteren Rechte an Wimbledon verzichtet
Zuletzt geändert von pikant am Fr 5. Jul 2013, 08:40, insgesamt 1-mal geändert.
pikant
Beiträge: 52547
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Tennis

Beitragvon pikant » Fr 5. Jul 2013, 08:41

sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 08:37 hat geschrieben:wenn nur die sportfans bei allem so konsequent waeren ...

wenn ich die aktuellen abloese- und gehaltsforderungen der laufenden transferperiode im fussball ansehe, frage ich mich schon, ob hier alle noch alle felgen aufm rad haben !?!!
aber nur zu.
je kraeftiger diese kuh gemolken wird, desto schneller ist sie ausgelaugt ...


ich muss am Samstag zappen
zwischen erster Bergetappe Tour und Finale Tennis :)
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7016
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon Moses » Fr 5. Jul 2013, 08:45

pikant » Fr 5. Jul 2013, 09:41 hat geschrieben:
ich muss am Samstag zappen
zwischen erster Bergetappe Tour und Finale Tennis :)

Lindenstraße nicht vergessen - gaanz wichtig!
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48065
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Tennis

Beitragvon yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 08:45

pikant » Fr 5. Jul 2013, 09:39 hat geschrieben:
das ist der Tennisverband selbst schuld, denn dieser hat die Rechte wegen mehr Geld an Sky vergeben!

Biathlon zieht eben mehr Zuschauer als Tennis und das ist der Quotenbringer im Winter fuer ARD und ZDF!
RTL hat ja damals wegen zu geringen Zuschauern auf die weiteren Rechte an Wimbledon verzichtet


So einfach kannst Du Dir das nicht machen. Der Tennisverband hätte die Geschichte sicher lieber an die ARD oder das ZDF gegeben, aber das ist eine Sache des Preises. Wenn da lausig bezahlt wird, dann macht man das natürlich nicht.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7016
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon Moses » Fr 5. Jul 2013, 08:47

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:45 hat geschrieben:
So einfach kannst Du Dir das nicht machen. Der Tennisverband hätte die Geschichte sicher lieber an die ARD oder das ZDF gegeben, aber das ist eine Sache des Preises. Wenn da lausig bezahlt wird, dann macht man das natürlich nicht.


Die Frage, die sich hier stelt:
Was will der Verband?
Seinen Sport in die breite Öffentlichkeit bringen oder Gewinnmaximieren?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
pikant
Beiträge: 52547
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Tennis

Beitragvon pikant » Fr 5. Jul 2013, 08:52

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 08:45 hat geschrieben:
So einfach kannst Du Dir das nicht machen. Der Tennisverband hätte die Geschichte sicher lieber an die ARD oder das ZDF gegeben, aber das ist eine Sache des Preises. Wenn da lausig bezahlt wird, dann macht man das natürlich nicht.


habe ja gesagt, dass der Preis ausschlaggebend war und ist!

RTL hatte vorher jahrelang die Uebertragungsrechte, doch die wollten auch nichts mehr zahlen!
RTL hat uebrigens zu den glorreichen Zeiten ARD und ZDF mit Millionensummen uebersteigert wie es heute SKy mit der CL macht

da hat man als Verband die Rechte Sky gegeben, die auch nicht viel zahlen, aber im Vertrag verpflichtet sind Stunden am Tag zu uebertragen
Zuletzt geändert von pikant am Fr 5. Jul 2013, 08:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
sportsgeist
Beiträge: 12235
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 08:01
Benutzertitel: nimms sportlich

Re: Tennis

Beitragvon sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 08:52

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:45 hat geschrieben:
So einfach kannst Du Dir das nicht machen. Der Tennisverband hätte die Geschichte sicher lieber an die ARD oder das ZDF gegeben, aber das ist eine Sache des Preises. Wenn da lausig bezahlt wird, dann macht man das natürlich nicht.

was regst du dich eigentlich auf.
das bierruelpsende prollvolk haut doch alles fuer eine einzige sportart raus.
die protagonisten dieser sportart mit 44 beinen in kurzen hosen koennen vor lauter geldschweren hosentaschen kaum noch laufen ...
fast alle finanz. ressourcen werden dafuer ab- und aufgesaugt ...

also, deine krokodilstraenen in ehren ...
but at the end of the day, you simply get what you pay for ... fini
Zitat: Stehen Intelligenz und Schulnoten in irgendeinem direkten proportionalen Zusammenhang ... Nein ... Warum? ... Ich bin das lebende Gegenbeispiel
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48065
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Tennis

Beitragvon yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:01

Moses » Fr 5. Jul 2013, 09:47 hat geschrieben:
Die Frage, die sich hier stelt:
Was will der Verband?
Seinen Sport in die breite Öffentlichkeit bringen oder Gewinnmaximieren?


Ich glaube nicht, dass es um Gewinnmaximierung geht. Die Verhandlungen für das Endspiel am Sonnenabend liefen eh nur zwischen der ARD und SKY, der Tennisverband ist da jetzt aussen vor. Vielleicht ist das aber für die Tennisfans auch besser, denn ich kann mich noch an das Endspiel 1980 zwischen Björn Borg and John McEnroe erinnern. Das wurde in der spannendsten Phase dann durch den Weltspiegel unterbrochen. :D
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
pikant
Beiträge: 52547
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Tennis

Beitragvon pikant » Fr 5. Jul 2013, 09:02

sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 08:52 hat geschrieben:was regst du dich eigentlich auf.
das bierruelpsende prollvolk haut doch alles fuer eine einzige sportart raus.
die protagonisten dieser sportart mit 44 beinen in kurzen hosen koennen vor lauter geldschweren hosentaschen kaum noch laufen ...
fast alle finanz. ressourcen werden dafuer ab- und aufgesaugt ...

also, deine krokodilstraenen in ehren ...
but at the end of the day, you simply get what you pay for ... fini


sportschau mit 10 Werbeunterbrechungen tue ich mir nie an!
ansonsten haben die oeffentlichen-rechten noch 2 Livespiele der Bundesliga und die Nationalmannschaft
das ist es dann auch schon :D
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7016
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon Moses » Fr 5. Jul 2013, 09:02

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 10:01 hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass es um Gewinnmaximierung geht. Die Verhandlungen für das Endspiel am Sonnenabend liefen eh nur zwischen der ARD und SKY, der Tennisverband ist da jetzt aussen vor. Vielleicht ist das aber für die Tennisfans auch besser, denn ich kann mich noch an das Endspiel 1980 zwischen Björn Borg and John McEnroe erinnern. Das wurde in der spannendsten Phase dann durch den Weltspiegel unterbrochen. :D


Da muss man Prioritäten setzen :D
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48065
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Tennis

Beitragvon yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:02

sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 09:52 hat geschrieben:was regst du dich eigentlich auf.
das bierruelpsende prollvolk haut doch alles fuer eine einzige sportart raus.
die protagonisten dieser sportart mit 44 beinen in kurzen hosen koennen vor lauter geldschweren hosentaschen kaum noch laufen ...
fast alle finanz. ressourcen werden dafuer ab- und aufgesaugt ...

also, deine krokodilstraenen in ehren ...
but at the end of the day, you simply get what you pay for ... fini



Hier geht es aber nicht um Fußball,der sich seinen Marktwert erarbeitet hat, sondern um Tennis und um ein paar Peanuts.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
pikant
Beiträge: 52547
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Tennis

Beitragvon pikant » Fr 5. Jul 2013, 09:03

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:01 hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass es um Gewinnmaximierung geht. Die Verhandlungen für das Endspiel am Sonnenabend liefen eh nur zwischen der ARD und SKY, der Tennisverband ist da jetzt aussen vor. Vielleicht ist das aber für die Tennisfans auch besser, denn ich kann mich noch an das Endspiel 1980 zwischen Björn Borg and John McEnroe erinnern. Das wurde in der spannendsten Phase dann durch den Weltspiegel unterbrochen. :D


die Damen fangen um 15.00 Uhr an und sind vor 18.00 Uhr bestimmt fertig!
da gibt es nur 2 Gewinnsaetze :D
pikant
Beiträge: 52547
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Tennis

Beitragvon pikant » Fr 5. Jul 2013, 09:05

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:02 hat geschrieben:

Hier geht es aber nicht um Fußball,der sich seinen Marktwert erarbeitet hat, sondern um Tennis und um ein paar Peanuts.


warum hat sich die ARD nicht vor dem Turnier das Finalrecht gesichert?
Sky haette da bestimmt nichts gagegen gehabt, aber wenn man 2 Tage vor dem Endspiel kommt, dann steigen die Preise :D
Zuletzt geändert von pikant am Fr 5. Jul 2013, 09:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48065
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Tennis

Beitragvon yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 09:06

pikant » Fr 5. Jul 2013, 10:05 hat geschrieben:
warum hat sich die ARD nicht vor dem Turnier das Finalrecht gesichert?
Sky haette da bestimmt nichts gagegen gehabt, aber wenn man 2 Tage vor dem Endspiel kommt, dann steigen die Preise :D


So ist es.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
sportsgeist
Beiträge: 12235
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 08:01
Benutzertitel: nimms sportlich

Re: Tennis

Beitragvon sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 10:50

yogi61 » Fr 5. Jul 2013, 10:02 hat geschrieben:

Hier geht es aber nicht um Fußball,der sich seinen Marktwert erarbeitet hat, sondern um Tennis und um ein paar Peanuts.

tja, wenn du nicht verstehst, dass ein jeder markt und eine jede volkswirtschaft nur begrenzte ressourcen und moeglichkeiten hat, dann sorry ...

in europa saugt der fussball praktisch alle vorhandenen wirtschaftlichen moeglichkeiten ab ... und das immer mehr, immer schneller und immer verdichteter

dass sich der rest des sports dann noch um die kruemel kloppen muss, die da noch vom tisch fallen, ist eigentlich jedem klar, der schon mal was von "endlichkeit der mittel" gehoert hat ...
Zitat: Stehen Intelligenz und Schulnoten in irgendeinem direkten proportionalen Zusammenhang ... Nein ... Warum? ... Ich bin das lebende Gegenbeispiel
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Tennis

Beitragvon Blasphemist » Fr 5. Jul 2013, 11:02

sportsgeist » Fr 5. Jul 2013, 11:50 hat geschrieben:tja, wenn du nicht verstehst, dass ein jeder markt und eine jede volkswirtschaft nur begrenzte ressourcen und moeglichkeiten hat, dann sorry ...

in europa saugt der fussball praktisch alle vorhandenen wirtschaftlichen moeglichkeiten ab ... und das immer mehr, immer schneller und immer verdichteter

dass sich der rest des sports dann noch um die kruemel kloppen muss, die da noch vom tisch fallen, ist eigentlich jedem klar, der schon mal was von "endlichkeit der mittel" gehoert hat ...

Aber wo ist das Problem?
Wie du immer so schön sagst, es ist nicht wichtig ob ich mich schön finde sondern es ist wichtig ob die Anderen mich schön finden. Das ist der Markt und den find ich ausnahmsweise mal gut.
Ich tue mir das Bezahlfernsehen trotzdem nicht an. Fußball guck ich gerne aber am Fernsehen werde ich dafür keinen Cent ausgeben.

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste