Eishockey

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3296
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Eishockey

Beitragvon Europa2050 » Fr 23. Feb 2018, 15:47

Alexyessin hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:39)

Gegen die Russen...... allet klar.
Pikant, bleib realistisch.


Deutschland kann gewinnen, die olympischen Athleten aus Russland müssen.

Wie schon Schweden und Canada auch ...
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3296
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Eishockey

Beitragvon Europa2050 » Fr 23. Feb 2018, 15:48

Kritikaster hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:41)

Ihr tut ja alle so, als hättet Ihr was anderes erwartet ... :?


Ehrlich bleiben ;)
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 6725
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: Eishockey

Beitragvon Selina » Fr 23. Feb 2018, 15:48

Alexyessin hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:45)

Bei der 5 inuten PP hätte das fünfte fallen müssen. Ich bin fertig.


Ja, da macht man was mit :D Aber dass die Kanadier das noch mal drehen, war ja klar. Und die eine Attacke war echt unfair. Ab da dachte ich, das wirft die Jungs aus der Bahn.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Eishockey

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 23. Feb 2018, 15:50

Alexyessin hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:39)

Gegen die Russen...... allet klar.
Pikant, bleib realistisch.



Naja ... schon das Deutschland heute gegen Kanada gewinnt, war ja unrealistisch ,,, oder schon überhaupt, dass Deutschland ins Halbfinale kommt. Den Schwung sollte man doch mal mitnehmen :D
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68208
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Eishockey

Beitragvon Alexyessin » Fr 23. Feb 2018, 15:50

Selina hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:48)

Ja, da macht man was mit :D Aber dass die Kanadier das noch mal drehen, war ja klar. Und die eine Attacke war echt unfair. Ab da dachte ich, das wirft die Jungs aus der Bahn.


Du meinst den Check von Kanada? Schau mal ein wenig NHL. Wobei der hätte auch in der NHL zumindes 2 Minuten gegeben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68208
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Eishockey

Beitragvon Alexyessin » Fr 23. Feb 2018, 15:52

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:50)

Naja ... schon das Deutschland heute gegen Kanada gewinnt, war ja unrealistisch ,,, oder schon überhaupt, dass Deutschland ins Halbfinale kommt. Den Schwung sollte man doch mal mitnehmen :D


Die Kanadier spielen körperbetont Nordamerikanisch. Die Freunde aus der CCCP sind präzisiere Spieler, technisch höchst geschult.
Aber okay. Seit heute darf es Wunder geben :thumbup:
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Eishockey

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 23. Feb 2018, 15:56

Alexyessin hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:52)

Die Kanadier spielen körperbetont Nordamerikanisch. Die Freunde aus der CCCP sind präzisiere Spieler, technisch höchst geschult.
Aber okay. Seit heute darf es Wunder geben :thumbup:


Ich bin ja auch nur durch Zufall auf das Spiel gekommen. Eher so aus Nosatalgiegründen. Ich war ja Anfang der 80er Eishockeyfan. vor allem weil mein Heimatverein richtig gut darin war :D
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3296
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Eishockey

Beitragvon Europa2050 » Fr 23. Feb 2018, 15:59

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:56)

Ich bin ja auch nur durch Zufall auf das Spiel gekommen. Eher so aus Nosatalgiegründen. Ich war ja Anfang der 80er Eishockeyfan. vor allem weil mein Heimatverein richtig gut darin war :D


Na dann haben die Jungs ja wieder jemand vom geilsten Sport der Welt überzeugt :D

Willkommen im Club :thumbup:
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 6725
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: Eishockey

Beitragvon Selina » Fr 23. Feb 2018, 16:00

Alexyessin hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:50)

Du meinst den Check von Kanada? Schau mal ein wenig NHL. Wobei der hätte auch in der NHL zumindes 2 Minuten gegeben.


Ja, ich weiß schon. Da wird mit harten Bandagen gekämpft. Trotzdem war das in diesem Spiel schon ziemlich auffällig unfair. Fand ich zumindest. Aber ich bin kein Fachmann. Nur Gelegenheitsguckerin bei besonderen Spielen. Sorry.
Zuletzt geändert von Selina am Fr 23. Feb 2018, 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68208
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Eishockey

Beitragvon Alexyessin » Fr 23. Feb 2018, 16:01

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(23 Feb 2018, 15:56)

Ich bin ja auch nur durch Zufall auf das Spiel gekommen. Eher so aus Nosatalgiegründen. Ich war ja Anfang der 80er Eishockeyfan. vor allem weil mein Heimatverein richtig gut darin war :D


Ich war schon als Halbwüchsiger immer mal wieder in München bei Hedos. NHL verfolge ich seit 1999. Ich glaube es war der Film Bodycheck der mich dadrauf gebracht hat ( hier mit Swazey )
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68208
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Eishockey

Beitragvon Alexyessin » Fr 23. Feb 2018, 16:02

Selina hat geschrieben:(23 Feb 2018, 16:00)

Ja, ich weiß schon. Da wird mit harten Bandagen gespielt. Trotzdem war das in diesem Spiel schon ziemlich auffällig unfair. Fand ich zumindest. Aber ich bin kein Fachmann. Nur Gelegenheitsguckerin bei besonderen Spielen. Sorry.


Brauchst dich nicht entschuldigen. Ist vollkommen in Ordnung :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Eishockey

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 23. Feb 2018, 16:12

Alexyessin hat geschrieben:(23 Feb 2018, 16:01)

Ich war schon als Halbwüchsiger immer mal wieder in München bei Hedos. NHL verfolge ich seit 1999. Ich glaube es war der Film Bodycheck der mich dadrauf gebracht hat ( hier mit Swazey )


Bei mir waren es Anfang der 80er der DSC, also der der Deggendorfer Schlittschuhclub, der eine bemerkenswerte Eishockeymannschaft auf den Weg gebracht hat. Ungebremster Aufzug bis zur Oberliga Süd. Und zwar wirklich ungebremst. Zweistellige Gewinne( in Bezug auf das Ergebnis), waren die Norm. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelang dann nicht. Da wurde der Verein pleite.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3296
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Eishockey

Beitragvon Europa2050 » Fr 23. Feb 2018, 16:18

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(23 Feb 2018, 16:12)

Bei mir waren es Anfang der 80er der DSC, also der der Deggendorfer Schlittschuhclub, der eine bemerkenswerte Eishockeymannschaft auf den Weg gebracht hat. Ungebremster Aufzug bis zur Oberliga Süd. Und zwar wirklich ungebremst. Zweistellige Gewinne( in Bezug auf das Ergebnis), waren die Norm. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelang dann nicht. Da wurde der Verein pleite.


Bei mir der ESC Dorfen - ungefähr gleiche Zeit.

Und als meine drei Kinder nach und nach ab 2004 in Selb mit dem Eishockey anfingen, war alles wieder da :thumbup:

Und jetzt ist die ganze Familie fertig mit den Nerven. Aber morgen sind die drei wieder in Einsatz und mein perfektes Wochenende geht weiter ...

BTW: Deggendorf legt zur Zeit ja ne recht gute Perfomance hin ...
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Eishockey

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 23. Feb 2018, 16:21

Europa2050 hat geschrieben:(23 Feb 2018, 16:18)

Bei mir der ESC Dorfen - ungefähr gleiche Zeit.

Und als meine drei Kinder nach und nach ab 2004 in Selb mit dem Eishockey anfingen, war alles wieder da :thumbup:

Und jetzt ist die ganze Familie fertig mit den Nerven. Aber morgen sind die drei wieder in Einsatz und mein perfektes Wochenende geht weiter ...


Ver Selb war ja damals so ein klassischer Gegner des DSC
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3296
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Eishockey

Beitragvon Europa2050 » Fr 23. Feb 2018, 16:26

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(23 Feb 2018, 16:21)

Ver Selb war ja damals so ein klassischer Gegner des DSC


Vor den zwei Selber Pleiten. Und heute wieder ...

Aber vor allem habt ihr eine gute Nachwuchsarbeit :thumbup:
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4200
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Eishockey

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 23. Feb 2018, 22:05

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(23 Feb 2018, 16:12)

Bei mir waren es Anfang der 80er der DSC, also der der Deggendorfer Schlittschuhclub, der eine bemerkenswerte Eishockeymannschaft auf den Weg gebracht hat. Ungebremster Aufzug bis zur Oberliga Süd. Und zwar wirklich ungebremst. Zweistellige Gewinne( in Bezug auf das Ergebnis), waren die Norm. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelang dann nicht. Da wurde der Verein pleite.

Wo ist ein EV Landshut heute ???
Zuletzt geändert von Fuerst_48 am Fr 23. Feb 2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Eishockey

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 23. Feb 2018, 22:17

Fuerst_48 hat geschrieben:(23 Feb 2018, 22:05)

Wo ist ein EC Landshut heute ???


In der Oberliga Süd? In der Erinnerung spielte Landshut damals (Anfang der 80er) in einer höheren Liga. Deggendorf, also mein Heimatverein war damals ungeschlagen, bis zur Oberliga Süd. Der hat alles abgeräumt und die Derbys mit Straubing waren legendärl. Bis die Pleite kam.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4200
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Eishockey

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 23. Feb 2018, 22:36

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(23 Feb 2018, 22:17)

In der Oberliga Süd? In der Erinnerung spielte Landshut damals (Anfang der 80er) in einer höheren Liga. Deggendorf, also mein Heimatverein war damals ungeschlagen, bis zur Oberliga Süd. Der hat alles abgeräumt und die Derbys mit Straubing waren legendärl. Bis die Pleite kam.

Vergleichbar mit unserem VEU Feldkirch, national und international herausragend, dann ein paar grobe "Schnitzer" im Management und vorbei wars...
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5776
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Eishockey

Beitragvon Kritikaster » Sa 24. Feb 2018, 00:25

Den Weltmeister rausgeworfen, der unsere Mannschaft an jedem Tag der Woche schlagen sollte, und dann den Titelverteidiger eliminiert: Nun ist doch egal, was noch kommt, die Jungs haben bewiesen, dass sie auf Weltklasseniveau mithalten können.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3296
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Eishockey

Beitragvon Europa2050 » Sa 24. Feb 2018, 09:50

Fuerst_48 hat geschrieben:(23 Feb 2018, 22:05)

Wo ist ein EV Landshut heute ???


Kann leider nicht mehr mit den Geldsäcken aus den Grosstädten mithalten, wie auch der EC Bad Tölz oder der EV Füssen.
Spielt aber nach wie vor in der höchsten deutschen Nachwuchsklasse.

Heute Abend DNL-Derby: ECT - EVL - das werde ich mir ansehen (auch wenn ich aus naheliegenden Gründen nicht für den EVL bin).
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast