Filmförderung für Pornos ?

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4478
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Filmförderung für Pornos ?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 15. Okt 2017, 17:05

Billie Holiday hat geschrieben:(15 Oct 2017, 17:45)

Ich entsinne mich dunkel, dass es einen Film gibt mit dem Titel „Auf der Alm, da gibts koa Sünd“. Offenbar eine Mischung aus beidem. :cool: Entstand wohl eher ohne Förderung.

Klingt nach 70ern. Wers mag. Ich hab so nen Bild im Kopf von debilen Seppelhüten, dazu Alpen und blonde Damen mit mehr Landschaft als Würde
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity, Eating Meat.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13026
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Filmförderung für Pornos ?

Beitragvon Billie Holiday » So 15. Okt 2017, 17:07

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Oct 2017, 18:05)

Klingt nach 70ern. Wers mag. Ich hab so nen Bild im Kopf von debilen Seppelhüten, dazu Alpen und blonde Damen mit mehr Landschaft als Würde


Du hast soeben vermutlich eine exakte Inhaltsangabe abgeliefert.
In den 70ern war ich noch zu jung für diese Art Kunst. :cool: später waren meine Ansprüche höher.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
shanti
Beiträge: 91
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 20:26

Re: Filmförderung für Pornos ?

Beitragvon shanti » Mi 13. Dez 2017, 21:13

So ziemlich jeder Film, der in Deutschland gedreht wird, wird öffentlich gefördert.
Es handelt sich um eine Wirtschaftssubvention, um eine deutsche Filmindustrie am Leben zu halten.
Wenn es ein Publikum gibt, warum nicht auch feministischer Porno?
Alpha Centauri
Beiträge: 1527
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Filmförderung für Pornos ?

Beitragvon Alpha Centauri » Sa 6. Jan 2018, 18:58

Ebiker hat geschrieben:(15 Oct 2017, 12:57)

Es schauen sehr viel mehr Menschen Pornos als Tischtennis.



Die US Pornofilm Industrie macht jährlich mehr Umsatz als Hoolywood, soviel dazu. :cool:

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Audi und 2 Gäste