Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 10779
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Provokateur » Di 11. Okt 2016, 07:32

Folxfeindt hat geschrieben:(11 Oct 2016, 05:39)

stellt euch vor donald trump wäre präsident der usa und böhmerman beleidigt ihn in einem seiner dummen witzchen. noch am selben tag würden die navy-seals böhmermanns behausung stürmen, ihn umlegen und seine leiche ins meer werfen.


Das halte ich für ein Gerücht. Nicht mal für ein besonders gutes.
Cynic, n.: A blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Ambrose Bierce

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Folxfeindt

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Folxfeindt » Di 11. Okt 2016, 08:02

Provokateur hat geschrieben:(11 Oct 2016, 08:32)

Das halte ich für ein Gerücht. Nicht mal für ein besonders gutes.

das gerücht habe ich soeben erfunden.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3653
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Fuerst_48 » Di 11. Okt 2016, 09:39

Folxfeindt hat geschrieben:(11 Oct 2016, 09:02)

das gerücht habe ich soeben erfunden.

Schon alle Tabletten heute eingenommen ? Dein sog. GERÜCHT Ist ja blöder als die Absonderungen von Böhmermann!
Folxfeindt

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Folxfeindt » Di 11. Okt 2016, 10:36

Fuerst_48 hat geschrieben:(11 Oct 2016, 10:39)

Schon alle Tabletten heute eingenommen ? Dein sog. GERÜCHT Ist ja blöder als die Absonderungen von Böhmermann!

Blödheit ist trumpf. Weisste doch.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3653
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Fuerst_48 » Di 11. Okt 2016, 10:37

Folxfeindt hat geschrieben:(11 Oct 2016, 11:36)

Blödheit ist trumpf. Weisste doch.

Traurig, aber leider immer öfter wahr...
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 56033
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Alexyessin » Di 11. Okt 2016, 14:03

Böhmermann soll neuer Wetten Dass Moderator werden :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Raskolnikof
Beiträge: 653
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 13:07
Benutzertitel: Bargeldabstinenzler
Wohnort: Lummerland

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Raskolnikof » Di 11. Okt 2016, 14:12

Folxfeindt hat geschrieben:(10 Oct 2016, 17:35)

erdogan akzeptiert die einstellung des verfahrens nicht. es geht also in die nächste runde.
vielleicht sollte böhmermann einfach nur erdo um entschuldigung bitten. manchmal ist es so einfach.

Ein Kniefall vor diesem ............ (Selbstzensur) Niemals! Ich finde es schlimm genug, dass sich unsere Bundeskanzlerin von diesem ............ abhängig macht wie der Junkie von seinem Dealer. Ich wünsche mir in allen Medien derartige Schmähkritik. Wie ist es denn, wenn der "Beschmähte" Kim Jong-un oder Adolf Hitler heißen würde?
Wer anderen eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät.
(unbekannter Bratwurstdichter, einer Legende nach aus Thüringen stammend)
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3653
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Fuerst_48 » Di 11. Okt 2016, 15:35

Alexyessin hat geschrieben:(11 Oct 2016, 15:03)

Böhmermann soll neuer Wetten Dass Moderator werden :)

Gut, dass es genug andere Programme gibt.
Benutzeravatar
Raskolnikof
Beiträge: 653
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 13:07
Benutzertitel: Bargeldabstinenzler
Wohnort: Lummerland

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Raskolnikof » Di 11. Okt 2016, 16:19

Ja, RTL z.B. mit "Schwiegertochter gesucht".

https://www.youtube.com/watch?v=mG_Fyc-nyOs

:D :D :D
Wer anderen eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät.
(unbekannter Bratwurstdichter, einer Legende nach aus Thüringen stammend)
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4620
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Nathan » Di 11. Okt 2016, 19:01

Alexyessin hat geschrieben:(11 Oct 2016, 15:03)

Böhmermann soll neuer Wetten Dass Moderator werden :)

Prima, das passt! :thumbup:
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3653
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Fuerst_48 » Di 11. Okt 2016, 19:03

Nathan hat geschrieben:(11 Oct 2016, 20:01)

Prima, das passt! :thumbup:

Meine Antwort 2 Beiträge oberhalb hast hoffentlich gelesen?? :?: :?:
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4620
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Nathan » Di 11. Okt 2016, 19:09

Fuerst_48 hat geschrieben:(11 Oct 2016, 20:03)

Meine Antwort 2 Beiträge oberhalb hast hoffentlich gelesen?? :?: :?:

Gelesen schon aber nicht verstanden...
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3653
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Fuerst_48 » Di 11. Okt 2016, 19:11

Nathan hat geschrieben:(11 Oct 2016, 20:09)

Gelesen schon aber nicht verstanden...


Was ist da nicht zu verstehen? Der seichte Depp bringt die Sendung um, da verzichtet man doch lieber gleich drauf, sich das reinzuziehen...
Stehst auf der Leitung ?? :D :D :D
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4620
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Nathan » Di 11. Okt 2016, 19:16

Fuerst_48 hat geschrieben:(11 Oct 2016, 20:11)

Was ist da nicht zu verstehen? Der seichte Depp bringt die Sendung um, da verzichtet man doch lieber gleich drauf, sich das reinzuziehen...
Stehst auf der Leitung ?? :D :D :D

ich schau mir den Scheiß nicht an, egal wer da herumkaspert. Die ganze Sendung ist doch lächerlich. Ab Dalli Dalli hab ich mich ausgeklinkt aus deutscher Unterhaltung. Dann lieber nen Sexfilm mit Trump und Clinton, und das heißt dann schon was.

Dalli Dalli fand ich sehr witzig, aber natürlich war ich auch noch jünger und flexibler. Das einzige was mich wirklich nerven würde, wenn der Böhmermann ein Bayernspiel kommentieren würde. DAS wäre ein schwerer Schlag für mich.
Folxfeindt

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Folxfeindt » Di 11. Okt 2016, 19:23

Raskolnikof hat geschrieben:(11 Oct 2016, 15:12)
Ein Kniefall vor diesem ............ (Selbstzensur) Niemals!

ich nehme an, dass böhmermann mit seinem schmähgedicht nicht gerade glücklich ist. hätte er gewusst, welchen ärger dieser unsinn mit sich bringt, hätte er es nie gemacht.

erdogan ist moslem. seine religion gebietet ihm barmherzigkeit dem feind gegenüber, wenn dieser seine aggression einstellt. ich wette, dass erdo eine entschuldigung böhmermanns akzeptieren würde, wenn sie ehrlich gemeint ist.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3653
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Fuerst_48 » Di 11. Okt 2016, 19:25

Nathan hat geschrieben:(11 Oct 2016, 20:16)

ich schau mir den Scheiß nicht an, egal wer da herumkaspert. Die ganze Sendung ist doch lächerlich. Ab Dalli Dalli hab ich mich ausgeklinkt aus deutscher Unterhaltung. Dann lieber nen Sexfilm mit Trump und Clinton, und das heißt dann schon was.

Dalli Dalli fand ich sehr witzig, aber natürlich war ich auch noch jünger und flexibler. Das einzige was mich wirklich nerven würde, wenn der Böhmermann ein Bayernspiel kommentieren würde. DAS wäre ein schwerer Schlag für mich.

Kann ich nachvollziehen. Besonders, wenn BAYERN gegen die 60-er spielen tät, und verliert... :mad2: :mad2: :mad2:
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4620
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Nathan » Di 11. Okt 2016, 19:43

Fuerst_48 hat geschrieben:(11 Oct 2016, 20:25)

Kann ich nachvollziehen. Besonders, wenn BAYERN gegen die 60-er spielen tät, und verliert... :mad2: :mad2: :mad2:

Dieser Fall ist durch den Flügelschlag des Kolibri nicht abgedeckt. Eher wird ein Böhmermann eine Ziege f.cken als dass ein solcher Fall eintritt!
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3653
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Fuerst_48 » Di 11. Okt 2016, 20:11

Nathan hat geschrieben:(11 Oct 2016, 20:43)

Dieser Fall ist durch den Flügelschlag des Kolibri nicht abgedeckt. Eher wird ein Böhmermann eine Ziege f.cken als dass ein solcher Fall eintritt!

Aha...
Benutzeravatar
Kennedy2610
Beiträge: 225
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 15:40

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Kennedy2610 » Di 11. Okt 2016, 21:15

Nathan hat geschrieben:Dann lieber nen Sexfilm mit Trump und Clinton, und das heißt dann schon was.


Boah, harter Tobak. Findet hier eigentlich der Majestätsbeleidigungs-Paragraph Anwendung? :cool:
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4465
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon Zunder » Di 11. Okt 2016, 23:13

Nathan hat geschrieben:(11 Oct 2016, 20:43)

Dieser Fall ist durch den Flügelschlag des Kolibri nicht abgedeckt. Eher wird ein Böhmermann eine Ziege f.cken als dass ein solcher Fall eintritt!

"So schön, schön war die Zeit."
Freddy Quinn

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast