Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1392
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Böhmermanns "Schmähkritik" und die Folgen

Beitragvon watisdatdenn? » Di 5. Apr 2016, 01:49

Merkel distanziert sich von Böhermann;
https://www.tagesschau.de/inland/boehme ... l-101.html

aua. ich hätte da als politiker gar nicht reagiert..
Zuletzt geändert von Brainiac am Sa 16. Apr 2016, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: [MOD] Titel geändert
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Svi Back » Di 5. Apr 2016, 07:29

http://www.achgut.com/artikel/das_zdf_ist_eine_satirische_anstalt

"Hurra, wir haben einen neuen Helden! Er heißt Jan Böhmermann, ist 35 Jahre alt und arbeitet als „Satiriker“ für das ZDF. Was man eigentlich nicht betonen müsste, denn das ganze ZDF ist, mit Ausnahme der „heute-show“, eine satirische Veranstaltung. Von der Kultursendung „aspekte“ bis hin zum heute-journal, wo es dem Moderator schon mal passiert, dass er vor lauter Rührung über sich selbst in Tränen ausbricht."

:D
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Svi Back » Mi 6. Apr 2016, 07:00

dem [...] "drohen juristische Konsequenzen" schreibt der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/politik/erdogan-gedicht-jan-boehmermann-drohen-juristische-konsequenzen/13407794.html

um dann ein paar Sätze später festzustellen

"Voraussetzung für ein Strafverfahren gegen Böhmermann wäre allerdings ein offizieller Antrag der türkischen Botschaft beim Auswärtigen Amt. Nach dem Telefonat Merkels mit Davutoglu sei die Wahrscheinlichkeit gewachsen, dass die Türkei auf diesen Schritt verzichten werde, hieß es in Regierungskreisen. In dem Gespräch hatte Merkel das Gedicht als „bewusst verletzend“ verurteilt."

na dann kann ja Böhmermann froh sein, dass Merkel ihm mit ihrem Anruf bei ihrem neuen
best buddy Ärger erspart. Ausserdem zahlt Böhmermann mit Sicherheit immer pünklich seine GEZ Gebühren.
Auch gehört Jan prinzipiell zu den Guten. Gefahr gebannt :thumbup:
Zuletzt geändert von Brainiac am Sa 9. Apr 2016, 08:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: [MOD] Beleidigende Bezeichnung entfernt
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 11125
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Dampflok94 » Mi 6. Apr 2016, 09:55

Svi Back hat geschrieben:(06 Apr 2016, 08:00)

dem [...] "drohen juristische Konsequenzen" schreibt der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/politik/erdogan-gedicht-jan-boehmermann-drohen-juristische-konsequenzen/13407794.html

um dann ein paar Sätze später festzustellen

"Voraussetzung für ein Strafverfahren gegen Böhmermann wäre allerdings ein offizieller Antrag der türkischen Botschaft beim Auswärtigen Amt. Nach dem Telefonat Merkels mit Davutoglu sei die Wahrscheinlichkeit gewachsen, dass die Türkei auf diesen Schritt verzichten werde, hieß es in Regierungskreisen. In dem Gespräch hatte Merkel das Gedicht als „bewusst verletzend“ verurteilt."

na dann kann ja Böhmermann froh sein, dass Merkel ihm mit ihrem Anruf bei ihrem neuen
best buddy Ärger erspart. Ausserdem zahlt Böhmermann mit Sicherheit immer pünklich seine GEZ Gebühren.
Auch gehört Jan prinzipiell zu den Guten. Gefahr gebannt :thumbup:

Es ist zwar nett, daß das auswärtige Amt eine juristische Prüfung gemacht hat, aber letztlich könnte das nur ein deutsches Gericht entscheiden. Wäre vielleicht gar nicht schlecht, wenn die Türken Anzeige erstatten. Dann könnte das geklärt werden. Wäre dann aber blöd, wenn sich das Gericht der Auffassung des AA nicht anschließt. :cool:
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28447
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Apr 2016, 10:06

Schade, dass es nicht zu einem Verfahren mit Urteil kommt, das hätte schön aufgezeigt, wie weit Meinungsfreiheit und evtl. Satire gehen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Joker » Mi 6. Apr 2016, 10:17

Ich kann mich für einen Trump nun auch nicht gerade begeistern.

Fakt ist aber das Satire über ihn noch ein Stück weiter unter die Gürtellinie geht als es bei Erdogan der Fall ist.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47681
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon yogi61 » Mi 6. Apr 2016, 10:22

Dampflok94 hat geschrieben:(06 Apr 2016, 10:55)

Es ist zwar nett, daß das auswärtige Amt eine juristische Prüfung gemacht hat, aber letztlich könnte das nur ein deutsches Gericht entscheiden. Wäre vielleicht gar nicht schlecht, wenn die Türken Anzeige erstatten. Dann könnte das geklärt werden. Wäre dann aber blöd, wenn sich das Gericht der Auffassung des AA nicht anschließt. :cool:


Erdogan dürfte kein Interesse an so einem Prozess haben. Sein Augenmerk muss weiter darauf gerichtet sein die Medien in der Türkei zu beschneiden und zu drangslieren.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28447
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Apr 2016, 10:25

Joker hat geschrieben:(06 Apr 2016, 11:17)

Fakt ist aber das Satire über ihn noch ein Stück weiter unter die Gürtellinie geht als es bei Erdogan der Fall ist.

In Deutschland? Im ÖR? Kann man sich das online ansehen?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Svi Back » Mi 6. Apr 2016, 10:36

Tom Bombadil hat geschrieben:(06 Apr 2016, 11:06)

Schade, dass es nicht zu einem Verfahren mit Urteil kommt, das hätte schön aufgezeigt, wie weit Meinungsfreiheit und evtl. Satire gehen.


Das war natürlich nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt und Böhmermann wusste das ja auch sehr genau.
Die Löschung war eingeplant und in der Sendung auch mehr oder weniger angekündigt.
Der Heini hält sich wohl für so eine Art Aktionskünster. Der Witz ist eigentlich, dass Merkel in Ankara anruft und
sich sozusagen im Namen von Böhmermann entschuldigt.
http://www.cicero.de/berliner-republik/merkel-contra-boehmermann-dieser-anruf-war-ein-fehler/60732
Wie gesagt, er hält sich wohl für subversiv-intellektuell und all seine Fans finden das auch, inklusive sich selbst.
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6763
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Quatschki » Mi 6. Apr 2016, 10:46

yogi61 hat geschrieben:(06 Apr 2016, 11:22)

Erdogan dürfte kein Interesse an so einem Prozess haben. Sein Augenmerk muss weiter darauf gerichtet sein die Medien in der Türkei zu beschneiden und zu drangslieren.

Wenn ihm an Satisfaktion gelegen wäre, würde er dafür Wege wählen, die des Amtsnachfolgers eines osmanischen Sultans würdig wären und gewiß nicht vor ein bundesdeutsches Gericht ziehen.
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Svi Back » Mi 6. Apr 2016, 10:50

Ich finde "Bushido der Gutmenschen" passt ganz gut zu ihm. :D
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28447
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Apr 2016, 10:58

Quatschki hat geschrieben:(06 Apr 2016, 11:46)

Wenn ihm an Satisfaktion gelegen wäre, würde er dafür Wege wählen, die des Amtsnachfolgers eines osmanischen Sultans würdig wären und gewiß nicht vor ein bundesdeutsches Gericht ziehen.

Ein Zweikampf mit Scimitar im Morgengrauen, live in der Glotze übertragen? :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4579
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Brainiac » Mi 6. Apr 2016, 15:58

Tom Bombadil hat geschrieben:(06 Apr 2016, 11:06)

Schade, dass es nicht zu einem Verfahren mit Urteil kommt, das hätte schön aufgezeigt, wie weit Meinungsfreiheit und evtl. Satire gehen.

Du wurdest erhört.

Nach SPIEGEL-Informationen ermittelt bereits die Staatsanwaltschaft Mainz.
this is planet earth
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28447
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Apr 2016, 16:06

Vllt. lässt Merkel das Verfahren ja par ordre du mufti einstellen :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 22504
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Adam Smith » Mi 6. Apr 2016, 16:13


Erdogan schickt ja gerne Journalisten ins Gefängnis. Satiriker bestimmt auch.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28447
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Apr 2016, 16:24

Adam Smith hat geschrieben:(06 Apr 2016, 17:13)

Erdogan schickt ja gerne Journalisten ins Gefängnis. Satiriker bestimmt auch.

Darüber entscheidet ja - wenn überhaupt - ein deutsches Gericht und nicht Erdogan. In den Knast wird Böhmermann sicher nicht müssen, das gibt maximal eine Geldstrafe, wenn es überhaupt zu einem Prozess und dann zu einer Verurteilung kommt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
d'Artagnan
Beiträge: 3062
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 11:21
Benutzertitel: Superintendent Lookout
Wohnort: Packfreies Europa

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon d'Artagnan » Mi 6. Apr 2016, 16:25

Svi Back hat geschrieben:(06 Apr 2016, 08:00)

dem [...] "drohen juristische Konsequenzen" schreibt der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/politik/erdogan-gedicht-jan-boehmermann-drohen-juristische-konsequenzen/13407794.html

um dann ein paar Sätze später festzustellen

"Voraussetzung für ein Strafverfahren gegen Böhmermann wäre allerdings ein offizieller Antrag der türkischen Botschaft beim Auswärtigen Amt. Nach dem Telefonat Merkels mit Davutoglu sei die Wahrscheinlichkeit gewachsen, dass die Türkei auf diesen Schritt verzichten werde, hieß es in Regierungskreisen. In dem Gespräch hatte Merkel das Gedicht als „bewusst verletzend“ verurteilt."

na dann kann ja Böhmermann froh sein, dass Merkel ihm mit ihrem Anruf bei ihrem neuen
best buddy Ärger erspart. Ausserdem zahlt Böhmermann mit Sicherheit immer pünklich seine GEZ Gebühren.
Auch gehört Jan prinzipiell zu den Guten. Gefahr gebannt :thumbup:



Wenn §130 StGB in D konsequent angewendet werden würde könnte das politische Kabarett endgültig einpacken. Von Putin bis Trump - kaum etwas bliebe da übrig.

Dass Merkel sich nun auch noch als oberste Humorbeauftragte berufen fühlt, und sich nicht entblödet nach der Sendung zum Telefon zu greifen um dem Autokraten vom Bosporus -dem sie ihre Seele verschrieben hat- beizustehen ("In aller Deutlichkeit sage ich hier ganz bewusst, Herr Intendant, es kann nicht sein dass das ZDF Witze über den türkischen Präsidenten und dessen kleinen Erdowanz macht!"), ist ein weiterer Hinweis darauf, dass sie sich nicht mehr als Kanzlerin, sondern als allmächtige Herrscherin versteht, welche dem Staatsfunk nach Belieben Befehle erteilen darf.
“Most men would rather deny a hard truth than face it.”
(Ser Barristan)
Bitku ne dobiva mač u ruci, već srce u grudima junaka.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 22504
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Adam Smith » Mi 6. Apr 2016, 16:33

Tom Bombadil hat geschrieben:(06 Apr 2016, 17:24)

Darüber entscheidet ja - wenn überhaupt - ein deutsches Gericht und nicht Erdogan. In den Knast wird Böhmermann sicher nicht müssen, das gibt maximal eine Geldstrafe, wenn es überhaupt zu einem Prozess und dann zu einer Verurteilung kommt.

Deutsche Gerichte entscheiden bei Beleidigungen gegen Polizisten schon mal anders als bei normalen Bürgern und bei Erdogan drohen wegen einem Paragraphen sogar drei Jahre Gefängnis.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28447
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Apr 2016, 16:37

Drei Jahre Gefängnis sind die Höchststrafe, die das Gesetzt nennt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28447
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: ZDF zensiert Böhmermann

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Apr 2016, 17:01

Fuerst_48 hat geschrieben:(06 Apr 2016, 17:42)

Gehts noch peinlicher ??

Warum sollte jemand so etwas wie Böhmermanns Eloge über sich ergehen lassen müssen? Das war einfach nur beleidigend unterhalb der Gürtellinie und damit schon ziemlich peinlich an sich.

Schon vom Ansatz her ist der Begriff "Schmähkritik" wegen seines die Meinungsfreiheit verdrängenden Effekts eng auszulegen. Von einer Schmähkritik kann deshalb nur dann die Rede sein, wenn bei der Äußerung nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht, die jenseits polemischer und überspitzter Kritik persönlich herabgesetzt und gleichsam an den Pranger gestellt werden soll (BVerfG, NJW 1995, 3303, 3304; NJW 1991, 1475, 1477; Senatsurteile, BGHZ 91, 117, 122 und vom 12. Oktober 1993 (aaO)).
http://lexetius.com/1999,317
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast