Diskussionsthread Moderation Forum 5

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7859
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Frühsexualisierung auf dem Lehrplan

Beitragvon Der General » Fr 18. Nov 2016, 02:17

Das Thema "Die Medien-Klatsche...US Wahl" wurde aufgrund sehr weitgehender Inhaltsgleichheit in den Strang "Lügenpresse oder Realitätspresse" integriert.

@ Mod.

Die Integration ist akzeptabel !

Hatte mir die anderen Stränge nicht genauer durchgelesen sorry.
Hinweis: Sämtliche Beiträge des Nutzers Cobra9 werden von mir ignoriert, gleiches gilt für Trolle. Ich bitte um Verständnis.
Benutzeravatar
Kibuka
Beiträge: 20915
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
Wohnort: München

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Kibuka » Di 4. Apr 2017, 08:35

Ihr solltet bei euren "Moderatoraktivitäten" einmal Ursache und Wirkung berücksichtigen.

Wenn der Moderator Brainiac glaubt einen Beitrag von mir mit der Begründung " [MOD] Unterstellungen, ad hominem" editieren zu müssen, dann frage ich mich warum die Ursache in dem Beitrag darüber nicht editiert wurde.

frems hat geschrieben:(31 Mar 2017, 15:09)
Aber vermutlich ging's nur darum, die duale Ausbildung zu glorifizieren bzw. sich darüber zu ärgern, dass man die heutigen Chancen nicht hatte und aussortiert wurde.


Derartige Provokationen sondert der User frems hier im Forum nämlich am laufenden Band ab.
Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

„Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4818
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Di 4. Apr 2017, 15:08

Kibuka hat geschrieben:(04 Apr 2017, 09:35)

Ihr solltet bei euren "Moderatoraktivitäten" einmal Ursache und Wirkung berücksichtigen.

Wenn der Moderator Brainiac glaubt einen Beitrag von mir mit der Begründung " [MOD] Unterstellungen, ad hominem" editieren zu müssen, dann frage ich mich warum die Ursache in dem Beitrag darüber nicht editiert wurde.



Derartige Provokationen sondert der User frems hier im Forum nämlich am laufenden Band ab.

Hier im Forum wird von vielen Usern am laufenden Band provoziert und du bist da, wie wir alle wissen, auch keine Kind von Traurigkeit, u.a. mit deinem ununterbrochenen Linken-Bashing, das sich natürlich auch gegen die dieser Richtung zuzurechnenden User richtet. Würde man das alles komplett entsorgen, bliebe nur ein Diskussionsgerippe übrig.

Man muss da also irgendwo eine Grenze ziehen. Ich habe je einen Beitrag von euch editiert. Der oben war mir nicht entgangen, ich finde ihn aber noch nicht so schlimm.
this is planet earth
Benutzeravatar
Kibuka
Beiträge: 20915
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
Wohnort: München

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Kibuka » Di 4. Apr 2017, 18:10

Brainiac hat geschrieben:(04 Apr 2017, 16:08)

Hier im Forum wird von vielen Usern am laufenden Band provoziert und du bist da, wie wir alle wissen, auch keine Kind von Traurigkeit


Falsch!

Ich bin nie derjenige, der damit beginnt persönlich und direkt andere zu beleidigen. Sprüche gegen Grünlinke meinerseits sind immer allgemein und beziehen sich nie auf eine konkrete Person in diesem Forum.

Ich reagiere in aller Regel auf direkte Angriffe auf meine Person. Bestes Beispiel ist das Thema Flüchtlinge im Forum 2.

Ich diskutiere gestern über eine wahnwitzige Asylpolitik und kritisiere Aussagen von Politikern (Inzucht, Gold) - keinen User hier im Forum. Keine 2 Minuten später taucht relativ auf und bezeichnet mich direkt und persönlich als "einfältige" Person.

Und schon beginnt die alltägliche personenbezogene Debatte.

Fragt sich also, wer hier agiert und wer reagiert. In jedem Fall lasse ich mich weder von frems, noch von anderen eingebildeten Usern auf diese Weise persönlich angreifen ohne entsprechend "zurückzurufen".
Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

„Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4818
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Di 4. Apr 2017, 21:33

Kibuka hat geschrieben:(04 Apr 2017, 19:10)

Falsch!

Ich bin nie derjenige, der damit beginnt persönlich und direkt andere zu beleidigen. Sprüche gegen Grünlinke meinerseits sind immer allgemein und beziehen sich nie auf eine konkrete Person in diesem Forum.

Soso.

http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=3759903#p3759903
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=3697311#p3697183
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=3697311#p3697311
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=3555459#p3555459
oder auch (leider sind die Quellen verloren gegangen) http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=3596228#p3596228
this is planet earth
Benutzeravatar
Kibuka
Beiträge: 20915
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
Wohnort: München

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Kibuka » Do 6. Apr 2017, 19:01

Brainiac hat geschrieben:(04 Apr 2017, 22:33)

Soso.


Da haste aber bei meinen 20.000 Beiträgen lange suchen müssen oder?



Wo ist das Problem an deinen Links? Der erste Link zeigt auf einen Beitrag, in dem ich wieder nur reagiere. pikant warf mir vor "Propaganda" zu verbreiten. Ich habe darauf wieder einmal nur reagiert und meine Reaktion auch begründet.

Der zweite Beitrag bezieht sich wie zuvor erwähnt nicht auf eine Person direkt. Es ist dort allgemein von "den Linken" die Rede.

Der dritte Beitrag bezieht sich tatsächlich einmal auf konkrete Personen. Allerdings unterstelle ich ihnen darin weder Dummheit, noch beleidige ich sie. Nachdem ich in dem betreffenden Thread mit den genannten Kandidaten seit gut 1 Jahr zu tun habe, habe ich lediglich die Meinung geäußert, sie würden dort herumtrollen.

Das ist noch harmlos verglichen mit den Aussagen, die ich mir von den genannten Kandidaten in dem betreffenden Zeitraum an den Kopf werfen lassen musste.

Unabhängig davon, hätte man den Beitrag wegen Spam natürlich löschen können.

Der vierte Link enthält wieder nur eine nicht beleidigende Kritik. Oder ist es neuerdings bereits ein Sakrileg, wenn man andere Beiträge als "Blödsinn" bezeichnet?

Ich bin niemand, der Streit aus dem Weg. Das Forum ist kein Ponyhof und Meinungen können konträr ausfallen. Womit ich aber ein Problem habe ist, wenn grundlos direkt personenbezogen ausgeteilt wird oder dreist gelogen wird. Dann werde ich auch sehr schnell unfreundlich!

Ich habe hier im Thread weder mit frems, noch in dem anderen Thread mit relativ diskutiert. Dennoch platzten diese wieder herein und der eine unterstellte mir, ich wäre ein Schulversager und der andere platzte in die Diskussion mit der Aussage, ich wäre ein einfältiger Tölpel.

Das hat rein gar nicht mehr mit Diskussion zu tun, sondern dient der reinen Provokation.
Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

„Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4818
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Do 6. Apr 2017, 20:49

Kibuka hat geschrieben:(06 Apr 2017, 20:01)

Da haste aber bei meinen 20.000 Beiträgen lange suchen müssen oder?

Du kannst dich erinnern, dass wir ein weiterhin ungelöstes Problem mit der Ablage hatten und haben? ;)

Aus neuerer Zeit habe ich in der Tat wenig gefunden (vielleicht gab es ja eine Verhaltensänderung :thumbup:). Ich bin dann ein paar Monate zurückgegangen und habe die ersten besten vier genommen. Glaube mir, ich finde auch noch weitaus mehr, wenn ich will. Trotz des Problems mit der Ablage.


Wo ist das Problem an deinen Links? Der erste Link zeigt auf einen Beitrag, in dem ich wieder nur reagiere. pikant warf mir vor "Propaganda" zu verbreiten. Ich habe darauf wieder einmal nur reagiert und meine Reaktion auch begründet.

Du warst gar nicht persönlich angesprochen, ich kann das aus dem Diskussionsverlauf jedenfalls nicht ersehen.

Der zweite Beitrag bezieht sich wie zuvor erwähnt nicht auf eine Person direkt. Es ist dort allgemein von "den Linken" die Rede.

Hier ist aus dem Kontext heraus völlig klar, wer gemeint ist.

Der dritte Beitrag bezieht sich tatsächlich einmal auf konkrete Personen. Allerdings unterstelle ich ihnen darin weder Dummheit, noch beleidige ich sie. Nachdem ich in dem betreffenden Thread mit den genannten Kandidaten seit gut 1 Jahr zu tun habe, habe ich lediglich die Meinung geäußert, sie würden dort herumtrollen.

Das ist noch harmlos verglichen mit den Aussagen, die ich mir von den genannten Kandidaten in dem betreffenden Zeitraum an den Kopf werfen lassen musste.

Unabhängig davon, hätte man den Beitrag wegen Spam natürlich löschen können.

ok.

Der vierte Link enthält wieder nur eine nicht beleidigende Kritik. Oder ist es neuerdings bereits ein Sakrileg, wenn man andere Beiträge als "Blödsinn" bezeichnet?

"Keine Ahnung von Geschichte" hast du vergessen zu erwähnen. Ist jetzt auch keine schwere Beleidigung, zugegeben, aber ein weiteres Beispiel dafür, als erster persönliche Angriffe zu fahren (darüber reden wir ja).

Und dann gibt es ja auch noch den fünften (internen) Link.


Ich bin niemand, der Streit aus dem Weg. Das Forum ist kein Ponyhof und Meinungen können konträr ausfallen. Womit ich aber ein Problem habe ist, wenn grundlos direkt personenbezogen ausgeteilt wird oder dreist gelogen wird. Dann werde ich auch sehr schnell unfreundlich!

Ich habe hier im Thread weder mit frems, noch in dem anderen Thread mit relativ diskutiert. Dennoch platzten diese wieder herein und der eine unterstellte mir, ich wäre ein Schulversager und der andere platzte in die Diskussion mit der Aussage, ich wäre ein einfältiger Tölpel.

Das hat rein gar nicht mehr mit Diskussion zu tun, sondern dient der reinen Provokation.

Zu dem anderen Strang kann ich nichts sagen. Zum Beitrag von frems, ja natürlich diente das der Provokation (enthielt allerdings auch Sachinformationen), deine vorangegangenen Einlassungen zu "den Linken" oder "den Grünlinken" aber auch. Wie schon erläutert, ich muss irgendwo eine Grenze ziehen und kann nicht alles entfernen.
this is planet earth
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4818
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Diskussionsthread Moderation Forum 5

Beitragvon Brainiac » Fr 7. Apr 2017, 07:24

Kibuka hat geschrieben:(06 Apr 2017, 20:01)

[...]

Nachtrag. Ich habe mir den Strang nochmal vom Verlauf her in Gänze durchgelesen und meine Meinung geändert, die fragliche Formulierung ist jetzt auch entfernt.
this is planet earth

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste