Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 9577
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon garfield336 » Fr 9. Feb 2018, 10:56

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(09 Feb 2018, 09:43)

Der heißt aber weder Daewoo noch wurde er dort entwickelt. Daewoo ist als Marke und als Unternehmen vom Markt verschwunden. Das GM die ehemaligen Werke von Daewoo nach wie vor als Produktionsstätten für alle möglichen Marken nutzt (vor allem Chevrolet) ändert darin nichts.


klar. Daewoo ist tot. :)
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 14178
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 9. Feb 2018, 11:16

garfield336 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:56)

klar. Daewoo ist tot. :)


Eben und damit ist diese Aussage

jack000 hat geschrieben:(05 Feb 2018, 22:19)

Es ist aber natürlich "menschlich" das eine Firma, die nie Autos produziert hat mit solchen Problemen und Unzulänglichkeiten zu kämpfen hat. So wird auch "Kia" als Automobilhersteller genannt und die haben damals die Patente vom Opel Kadett E (für 2 Mrd. DM) gekauft, das Fahrzeug optisch modernisiert und ein gutes Fahrzeug zu einem guten Preis anbieten können und sind damit entsprechend erfolgreich, so das Kia ein Automobilhersteller geworden ist, der auf Augenhöhe der Top 10 des Weltmarktes ist.



sowohl inhaltlich auch in der Schlussfolgerung falsch.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 15250
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon H2O » Fr 16. Feb 2018, 19:04

Die Elon Musk-Bewunderer haben heute offenbar eine kalte Dusche hin zu nehmen: Herr Musk ist aus der Leitung des TESLA-Elektroauto-Unternehmens ausgestiegen und wird sich nun mit großem Schwung einem Unternehmen widmen, das sich BITCOIN-Technologies nennt. Verdammt: Der Artikel war im Internet mit niederländischer Überschrift erschienen, dann aber in deutscher Sprache verfaßt.

Na, das ist doch einmal eine Überraschung! Und nun werden alle Investoren in sein Unternehmen ganz reich, wie begeisterte Zuschriften zeigen. :thumbup:
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 23784
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon Adam Smith » Fr 16. Feb 2018, 19:07

H2O hat geschrieben:(16 Feb 2018, 19:04)

Die Elon Musk-Bewunderer haben heute offenbar eine kalte Dusche hin zu nehmen: Herr Musk ist aus der Leitung des TESLA-Elektroauto-Unternehmens ausgestiegen und wird sich nun mit großem Schwung einem Unternehmen widmen, das sich BITCOIN-Technologies nennt. Verdammt: Der Artikel war im Internet mit niederländischer Überschrift erschienen, dann aber in deutscher Sprache verfaßt.

Na, das ist doch einmal eine Überraschung! Und nun werden alle Investoren in sein Unternehmen ganz reich, wie begeisterte Zuschriften zeigen. :thumbup:

Postillon?
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 24486
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Tesla - Die Zukunft des Automobils mit Elektroantrieb oder Luftnummer?

Beitragvon jack000 » Fr 16. Feb 2018, 19:58

H2O hat geschrieben:(16 Feb 2018, 19:04)

Die Elon Musk-Bewunderer haben heute offenbar eine kalte Dusche hin zu nehmen: Herr Musk ist aus der Leitung des TESLA-Elektroauto-Unternehmens ausgestiegen und wird sich nun mit großem Schwung einem Unternehmen widmen, das sich BITCOIN-Technologies nennt. Verdammt: Der Artikel war im Internet mit niederländischer Überschrift erschienen, dann aber in deutscher Sprache verfaßt.

Na, das ist doch einmal eine Überraschung! Und nun werden alle Investoren in sein Unternehmen ganz reich, wie begeisterte Zuschriften zeigen. :thumbup:

[MOD] - Wenn Artikel thematisiert werden, diese bitte auch mit Quelle und Zitat posten
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast