Djibouti Airlines = Norwegian Airlines oder was ?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 748
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Djibouti Airlines = Norwegian Airlines oder was ?

Beitragvon Ebiker » Do 5. Jan 2017, 19:03

Hallo,

Ich hab eine Reise gebucht, Flug sollte mit Norweggian Air Shuttle sein. Soll zwar ne Billigairline sein aber mit recht guten Bewertungen. Auf einmal steht da eine Djibuti Airline . Mit so was würde ich nie fliegen, auch nicht buchen. Lt. Wiki gibts die Airline aber nicht mehr, Google spuckt unter dem Stichwort den Flugplan einer Norwegian Airline aus. Was hat das zu bedeuten?
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Boracay
Beiträge: 2717
Registriert: So 30. Dez 2012, 23:26

Re: Djibouti Airlines = Norwegian Airlines oder was ?

Beitragvon Boracay » Do 5. Jan 2017, 19:47

Ebiker hat geschrieben:(05 Jan 2017, 19:03)

Hallo,

Ich hab eine Reise gebucht, Flug sollte mit Norweggian Air Shuttle sein. Soll zwar ne Billigairline sein aber mit recht guten Bewertungen. Auf einmal steht da eine Djibuti Airline . Mit so was würde ich nie fliegen, auch nicht buchen. Lt. Wiki gibts die Airline aber nicht mehr, Google spuckt unter dem Stichwort den Flugplan einer Norwegian Airline aus. Was hat das zu bedeuten?


ist doch völlig egal mit wss für einer Airline man fliegt. unterhalten tun sich über so einen Dreck imer nur die behindertsten Pauschaltouristen.

Grund - Norwegian fliegt als D8 was früher die Nummer von Djibuti Airlines war. einige Portale haben das nie geändert und drum steht da die falsche Airline drin.
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 748
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Djibouti Airlines = Norwegian Airlines oder was ?

Beitragvon Ebiker » Do 5. Jan 2017, 19:51

Ich finde das nicht egal, und auch wenn man korrekt antwotet ist das kein Grund eine Personengruppe wegen ihrer Reisegewohnheiten zu verunglimpfen
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 40824
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Djibouti Airlines = Norwegian Airlines oder was ?

Beitragvon frems » Do 5. Jan 2017, 21:28

Ebiker hat geschrieben:Ich finde das nicht egal, und auch wenn man korrekt antwotet ist das kein Grund eine Personengruppe wegen ihrer Reisegewohnheiten zu verunglimpfen

Sieht nach einem klassischen Fall von Codesharing aus. Ist seit Ewigkeiten normal unter Airlines und auch gut für den Kunden, weil es die Ticketpreise reduziert bzw. die Flugzeuge besser ausgelastet sind.
Labskaus!
Boracay
Beiträge: 2717
Registriert: So 30. Dez 2012, 23:26

Re: Djibouti Airlines = Norwegian Airlines oder was ?

Beitragvon Boracay » Do 5. Jan 2017, 22:24

frems hat geschrieben:(05 Jan 2017, 21:28)

Sieht nach einem klassischen Fall von Codesharing aus. Ist seit Ewigkeiten normal unter Airlines und auch gut für den Kunden, weil es die Ticketpreise reduziert bzw. die Flugzeuge besser ausgelastet sind.


Wenn es eine Airline seit 2009 nicht mehr gibt kann es auch kein Codesharing geben.
Benutzeravatar
frems
Moderator
Beiträge: 40824
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Djibouti Airlines = Norwegian Airlines oder was ?

Beitragvon frems » Do 5. Jan 2017, 22:27

Boracay hat geschrieben:(05 Jan 2017, 22:24)

Wenn es eine Airline seit 2009 nicht mehr gibt kann es auch kein Codesharing geben.

In dem Falle nicht, das stimmt. Hatte ich nicht nachgeschlagen. Wollte nur erwähnen, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass man von Airline X bucht, aber bei Airlines Y mitfliegt.
Labskaus!
Boracay
Beiträge: 2717
Registriert: So 30. Dez 2012, 23:26

Re: Djibouti Airlines = Norwegian Airlines oder was ?

Beitragvon Boracay » Do 5. Jan 2017, 22:28

Ebiker hat geschrieben:(05 Jan 2017, 19:51)

Ich finde das nicht egal


Ich finde es scheißegal, vor allem bei Billigfliegern. Hab wegen des Publikums schon Präferenzen (keine arabische Airline mehr wegen der ganzen Dummficks auf dem Weg nach Thailand und der dummen Kinder auf dem Weg nach Australien), keine Charterflieger (rotzbehindertes Publikum das bei der Landung klatscht), keine indischen und chinesischen Airlines wegen des Benhemens der Leute an Bord, vor allem in C.

Am liebsten Nonstop (da kann man Lorazepam nehmen und durch pennen) egal mit welcher Airline.

Sich über Sicherheit Gedanken zu machen ist einfach nur gehirdamputierter Schwachsinn.

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast