Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Aldemarin
Beiträge: 308
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:17

Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon Aldemarin » Di 16. Aug 2016, 00:24

Motorradfahrer fallen häufig durch Raserei auf, doch trotzdem können sie viele Radarkontrollen straffrei mit überhöhter Geschwindigkeit passieren, weil sie vorne kein Nummernschild haben und viele Radarfallen den Verkehrsteilnehmer nur von vorne blitzen.
Neben Radarfallen, die den Verkehrsteilnehmer von vorne und hinten knipsen, wäre die Lösung Motorräder wie Autos mit Nummernschildern vorne und hinten auszurüsten, was in manchen Ländern wie Chile ( http://krad-vagabunden.de/themen-galeri ... Cdamerika/ ) auch Vorschrift ist.

Warum geht das nicht in Deutschland und läßt sich so viel Bußgeld entgehen?

Interessanterweise bin ich, wie man auf http://www.t-online.de/auto/news/id_689 ... orne-.html lesen kann, mit meinem Vorschlag nicht alleine!
HugoBettauer

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon HugoBettauer » Di 16. Aug 2016, 06:40

Aldemarin hat geschrieben:(16 Aug 2016, 01:24)

Motorradfahrer fallen häufig durch Raserei auf, doch trotzdem können sie viele Radarkontrollen straffrei mit überhöhter Geschwindigkeit passieren, weil sie vorne kein Nummernschild haben und viele Radarfallen den Verkehrsteilnehmer nur von vorne blitzen.
Neben Radarfallen, die den Verkehrsteilnehmer von vorne und hinten knipsen

Gibt es schon.

, wäre die Lösung Motorräder wie Autos mit Nummernschildern vorne und hinten auszurüsten

Noch mehr Bürokratie am Krad, toll. Dann doch lieber einen passiven Transponder einbauen und Nummernschilder nach und nach ganz abschaffen. Kann aber sein, dass den Datenschutz-Heinis das nicht gefällt.

Warum geht das nicht in Deutschland und läßt sich so viel Bußgeld entgehen?

Die Bußgeld-Einnahme ist nicht treibende Motivation hinter Geschwindigkeitskontrollen sondern Strafe für den Verursacher und Kompensation für den Aufwand. In vielen Fällen kommen die Kosten für Mann, Material und Verwaltungsakt kaum rein, in manchen Fällen kommt netto wirklich Geld für den Staat raus. Das ist dann aber Nebensache.
Aldemarin
Beiträge: 308
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:17

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon Aldemarin » Di 16. Aug 2016, 11:36

Natürlich weiß ich, daß es Radarfallen gibt, die auch von hinten knipsen. Aber die sind eher selten.

Trotzdem stellt sich die Frage, warum man Motorradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit oft ungeschoren durch Geschwindigkeitsmeßanlagen fahren läßt.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 23163
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon ThorsHamar » Di 16. Aug 2016, 12:03

Aldemarin hat geschrieben:(16 Aug 2016, 12:36)

Natürlich weiß ich, daß es Radarfallen gibt, die auch von hinten knipsen. Aber die sind eher selten.

Trotzdem stellt sich die Frage, warum man Motorradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit oft ungeschoren durch Geschwindigkeitsmeßanlagen fahren läßt.


Solange Autofahrer mit Apps, Radarwarnern und Radio-Meldungen wie "Flitzerblitzer" rasen können, dürften Motorradfahrer kaum ein Problem darstellen ....
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27835
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon jack000 » Di 16. Aug 2016, 13:37

Aldemarin hat geschrieben:(16 Aug 2016, 01:24)Warum geht das nicht in Deutschland und läßt sich so viel Bußgeld entgehen?

Motorräder sollten allgemein verboten werden. Es gibt keinen Grund für deren Existenz.
Aber wenn es schon sein muss, dann sollten die selbstverständlich auch ein Kennzeichen vorne haben. Zusätzlich muss man sich was einfallen lassen wie die Fahrer trotz Helm identifiziert werden können.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 23163
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon ThorsHamar » Di 16. Aug 2016, 13:44

jack000 hat geschrieben:(16 Aug 2016, 14:37)

Motorräder sollten allgemein verboten werden. Es gibt keinen Grund für deren Existenz.
Aber wenn es schon sein muss, dann sollten die selbstverständlich auch ein Kennzeichen vorne haben. Zusätzlich muss man sich was einfallen lassen wie die Fahrer trotz Helm identifiziert werden können.


.... Nummernschild an den Helm schrauben. Dann kann man auch ohne Mopped herumlaufen.
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44068
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon frems » Di 16. Aug 2016, 15:42

jack000 hat geschrieben:(16 Aug 2016, 14:37)

Motorräder sollten allgemein verboten werden. Es gibt keinen Grund für deren Existenz.
Aber wenn es schon sein muss, dann sollten die selbstverständlich auch ein Kennzeichen vorne haben. Zusätzlich muss man sich was einfallen lassen wie die Fahrer trotz Helm identifiziert werden können.

Oder man beseitigt wieder die Helmpflicht. Dadurch sinkt die Zahl der Motorradfahrer und der Rest ist leicht zu identifizieren, z.B. über Veröffentlichung der Bilder im Internet.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon hallelujah » Di 16. Aug 2016, 18:20

jack000 hat geschrieben:(16 Aug 2016, 14:37)

Motorräder sollten allgemein verboten werden. Es gibt keinen Grund für deren Existenz.



Ich nehme dir keinen Parkplatz weg und lasse dir Platz im Stau, ein Auto weniger...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27835
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon jack000 » Di 16. Aug 2016, 18:43

hallelujah hat geschrieben:(16 Aug 2016, 19:20)

Ich nehme dir keinen Parkplatz weg und lasse dir Platz im Stau, ein Auto weniger...

Motorradfahrer haben i.d.R. ein Auto und erledigen die üblichen Dinge (zur Arbeit fahren, Einkaufen, etc...) mit dem Auto.
=> Im Alltag also kein Problem auch wenn dafür ein Motorrad benutzt wird!

Problematisch wird es dann, wenn die sich mit gleichgesinnten Treffen und z.B. Touren durch den Schwarzwald machen. Die fahren dann nicht nur einfach von A nach B sondern machen eine Show daraus, so das eine Gruppe von z.B. 30 Motorradfahrern sich mal langzieht, mal kurz schließt.
=> Wenn man einmal in so einem Pulk hineingeraten ist kommt man nicht mehr heraus, sondern wird ständig überholt oder muss diejenigen überholen die mal stehen bleiben wollen oder langsam fahren um kurze Zeit später wieder stark zu beschleunigen, etc ...
Einfach nur eine Plage, da es denen nicht darum geht von A-B zu kommen sondern in einer Gruppe eine Show zum Nachteil anderer Verkehrsteilnehmer abzuziehen!

Dazu kommt, dass durch die fehlende Identifizierung Möglichkeiten fehlen entsprechende Fehlverhalten auch zu ahnden!
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Warum keine Pflicht für ein vorderes Nummernschild bei Motorrädern?

Beitragvon hallelujah » Di 16. Aug 2016, 18:51

jack000 hat geschrieben:(16 Aug 2016, 19:43)

Motorradfahrer haben i.d.R. ein Auto und erledigen die üblichen Dinge (zur Arbeit fahren, Einkaufen, etc...) mit dem Auto.
=> Im Alltag also kein Problem auch wenn dafür ein Motorrad benutzt wird!

Problematisch wird es dann, wenn die sich mit gleichgesinnten Treffen und z.B. Touren durch den Schwarzwald machen. Die fahren dann nicht nur einfach von A nach B sondern machen eine Show daraus, so das eine Gruppe von z.B. 30 Motorradfahrern sich mal langzieht, mal kurz schließt.
=> Wenn man einmal in so einem Pulk hineingeraten ist kommt man nicht mehr heraus, sondern wird ständig überholt oder muss diejenigen überholen die mal stehen bleiben wollen oder langsam fahren um kurze Zeit später wieder stark zu beschleunigen, etc ...
Einfach nur eine Plage, da es denen nicht darum geht von A-B zu kommen sondern in einer Gruppe eine Show zum Nachteil anderer Verkehrsteilnehmer abzuziehen!

Dazu kommt, dass durch die fehlende Identifizierung Möglichkeiten fehlen entsprechende Fehlverhalten auch zu ahnden!




Innenstadt fahre ich fast immer mit Moped. Meinen Parkplatz kannst also haben...

Gerade im Schwarzwald knipst die Rennleitung doch ab, insbesondere an Sonn- und Feiertagen, mit anschließender Siegerehrung. 30er Gruppen wirst du vermutlich nicht häufig finden, sind meist eher Gruppen 2-8 Mopeds. Die fahren auch eher an dir vorbei als du an ihnen. Mach doch kein Fass auf, wo keines ist. Opis mit Hut, die dich sonntags behindern, gibt es weit mehr.

Einfach mal entspannt bleiben und die Rücksicht, die du forderst, auch einfach anderen mal geben. Macht das Zusammenleben leichter...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste