Taxiverkehr und seine Konkurrenz

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Fadamo
Beiträge: 13343
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:19

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon Fadamo » Sa 15. Nov 2014, 21:16

Milady de Winter » Sa 15. Nov 2014, 21:08 hat geschrieben:Da Trabi mittlerweile Kult ist, kostet eine Fahrt darin wahrscheinlich mehr als im Benz.




Es gibt immer bekloppte die das bezahlen würden.
Politik ist wie eine Hure,die kann man nehmen wie man will
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 13416
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon Milady de Winter » Sa 15. Nov 2014, 21:20

Wer es sich leisten kann und will und die Erfahrung mal machen möchte, der soll das tun. Deswegen ist er nicht bekloppt.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 13416
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon Milady de Winter » Sa 15. Nov 2014, 21:21

Moses » Sa 15. Nov 2014, 21:15 hat geschrieben:das stimmt wohl

Bist Du wieder hier, in unsrem Revier? :)
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
el loco
Beiträge: 1348
Registriert: So 22. Jun 2008, 06:47
Benutzertitel: No Kings. No Gods. Only Men.

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon el loco » So 16. Nov 2014, 07:21

jack000 » Sa 15. Nov 2014, 17:37 hat geschrieben:http://www.spiegel.de/auto/aktuell/taxi ... 03096.html

Was läuft falsch im Taxigewerbe? Die Löhne sehr niedrig, die Preise sehr teuer (das mit dem Mindestlohn halte ich z.t. für vorgeschoben als Grund für die Preiserhöhung). Die Fahrzeuge häufig aber Mercedes Mittelklasse Limousinen (50-60.000€). Die Fahrer sind nur selten tatsächlich beschäftigt.
In anderen Ländern (u.a. mit geringerem Privatfahrzeugbestand) ist eine Taxinutzung eher "normal", während in Deutschland man sich vorher 3 mal überlegt ein Taxi zu nutzen, bzw. das in Notlagen oder Ausnahmen tut (wenn es nicht berufsbedingt ist).

Muss sich etwas ändern im deutschen Taxigewerbe? Wenn ja, was muss sich ändern?


Deutsche Premiummarken drücken Ihre Fahrzeuge im Businesskundenbereich übers Leasing in den Markt, da kommen Leasingfaktoren teils von um die 1 dabei raus (Flottenlösungen). Spez. bei Taxis dürften weitere Fördermaßnahmen hinzu kommen, denn einen besseren Werbeträger bekommt man als Autohersteller nicht.
Who is John Galt?
All die Götter, all die Himmel, all die Höllen wohnen in dir.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14664
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon John Galt » So 16. Nov 2014, 08:50

Zu teure Autos, staatlich festgelegte Preise die zu hohen Standzeiten führen und jetzt der Mindestlohn.

Die ~5.000 arbeitlosen Taxifahrer sollten sich mal Uber anschauen. :katze:
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14058
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon Teeernte » So 16. Nov 2014, 10:52

John Galt » So 16. Nov 2014, 09:50 hat geschrieben:Zu teure Autos, staatlich festgelegte Preise die zu hohen Standzeiten führen und jetzt der Mindestlohn.

Die ~5.000 arbeitlosen Taxifahrer sollten sich mal Uber anschauen. :katze:



Das Fahrzeug selbst ist der geringste Kostenfaktor im Taxi-Unternehmen....... Selbst 50.000 Eu / 4 Jahre * 365 Tage * 24h .....
Es "verdienen" viele mit - manche Taxis fahren für 3 Funk-unternehmen (Rufnummern) - mit monatlichen Kosten (Miete des Funkgerätes//Zentrale) von je 2000 Eu.

Taxi ist eines der meist reglementierten Unternehmen in D .
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
epona
Beiträge: 9812
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 13:51

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon epona » So 16. Nov 2014, 10:55

Ich gebe zukünftig einfach kein Trinkgeld mehr.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7957
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon Moses » So 16. Nov 2014, 11:54

Milady de Winter » Sa 15. Nov 2014, 22:21 hat geschrieben:Bist Du wieder hier, in unsrem Revier? :)

Ja, hab diese Woche Urlaub. Am Donnerstag ist Premiere der "Fledermaus" :)
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14664
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon John Galt » So 16. Nov 2014, 12:04

Teeernte » So 16. Nov 2014, 10:52 hat geschrieben:

Das Fahrzeug selbst ist der geringste Kostenfaktor im Taxi-Unternehmen....... Selbst 50.000 Eu / 4 Jahre * 365 Tage * 24h .....
Es "verdienen" viele mit - manche Taxis fahren für 3 Funk-unternehmen (Rufnummern) - mit monatlichen Kosten (Miete des Funkgerätes//Zentrale) von je 2000 Eu.

Taxi ist eines der meist reglementierten Unternehmen in D .


Das Fahrzeug ist auch der einfachste Posten, um Kosten einzusparen, wenn man es denn wollen würde. Die Taxiunternehmen sind aber auch selber Schuld, wenn sie solche Gaga-Preise für Mittelmänner bezahlen. Da ist klar, dass die so eine miserable Auslastung haben. An Nachfrage mangelt es nicht. Der Preis stimmt einfach nicht.

Das derzeitge Konzept ist eben voll auf Geschäftsreisende ausgelegt. Kranke und Alte Menschen sind teilweise zwangsweise darauf angewiesen und dumme Betrunkene die die Option Mietwagenfahrer nicht kennen.

Durch den aufkommenden Wettbewerb werden die Taxi-Unternehmen im Wettbewerb nicht bestehen. Da helfen dann nur noch Betteleien beim Staat um die Konkurrenz gewalttätig niederzuprügeln. :)
Zuletzt geändert von John Galt am So 16. Nov 2014, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon hallelujah » So 16. Nov 2014, 12:21

Der Preis für Taxifahrten wird kommunal festgelegt, den kann der Taxiunternehmer nicht selbst bestimmen.
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon hallelujah » So 16. Nov 2014, 12:26

jack000 hat geschrieben: Die Fahrzeuge häufig aber Mercedes Mittelklasse Limousinen (50-60.000€).



Von denen einfach erwartet wird, daß sie auch länger halten und weniger Reparaturen anfallen.
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14664
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon John Galt » So 16. Nov 2014, 12:33

hallelujah » So 16. Nov 2014, 12:21 hat geschrieben:Der Preis für Taxifahrten wird kommunal festgelegt, den kann der Taxiunternehmer nicht selbst bestimmen.


Deshalb fährt ja auch niemand damit, Schlaumeier. :)

Wobei die Taxi-Lobby natürlich nicht nach niedrigeren Preisen betteln wird, mit einem Monopol.
Zuletzt geändert von John Galt am So 16. Nov 2014, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon hallelujah » So 16. Nov 2014, 12:40

John Galt » So 16. Nov 2014, 12:33 hat geschrieben:
Deshalb fährt ja auch niemand damit, Schlaumeier. :)

Wobei die Taxi-Lobby natürlich nicht nach niedrigeren Preisen betteln wird, mit einem Monopol.




oh, ich bin wohl auf den Oberschlaumeier getroffen. Hätte ich das doch mal früher gewusst...

also Oberschlaumeier, wenn die Taxen ihre Preise senken dürften und damit die Auslastung erhöhen können, könnte auch der Umsatz steigen.

Pöööhse Taxi-Lobby.
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14664
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon John Galt » So 16. Nov 2014, 15:50

Richtig. Daran besteht aber kein Interesse.

Deshalb werden sie von der Konkurrenz zerpflückt.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27407
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon jack000 » So 16. Nov 2014, 16:46

hallelujah » So 16. Nov 2014, 12:26 hat geschrieben:

Von denen einfach erwartet wird, daß sie auch länger halten und weniger Reparaturen anfallen.

In den 80ern mit dem W123 konnte man das auch erwarten und die Fahrzeuge hielten ohne Probleme 500.000km. Aber heutzutage dürften die sich nicht mehr großartig von anderen Fahrzeugen unterscheiden.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
el loco
Beiträge: 1348
Registriert: So 22. Jun 2008, 06:47
Benutzertitel: No Kings. No Gods. Only Men.

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon el loco » So 16. Nov 2014, 16:51

jack000 » So 16. Nov 2014, 16:46 hat geschrieben:In den 80ern mit dem W123 konnte man das auch erwarten und die Fahrzeuge hielten ohne Probleme 500.000km. Aber heutzutage dürften die sich nicht mehr großartig von anderen Fahrzeugen unterscheiden.

Da dürftest Du dich a. täuschen und b. gibt es da noch wenig mehr zu beachten.
Who is John Galt?
All die Götter, all die Himmel, all die Höllen wohnen in dir.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon Excellero » So 16. Nov 2014, 23:57

Wisst ihr warum Taxifahren teuer ist? Weil da 100 andere mit verdienen an so einem Taxi. Das fängt bei der Kommune an mit der Taxikonzession. Dann gehts weiter mit dem Personenbeförderungsschein. Der Tüv muss Taxis natürlich auch öfter checken als normale Autos. Dann kommen Genossenschaften die für ihre "Dienste" ordentlich zulangen. Die Eichämter, Versicherungen... und dann will auch noch der Fahrer sein Geld.

Deswegen ist jedes Minicar auch billiger als ein Taxi.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14664
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon John Galt » Mo 17. Nov 2014, 08:00

Excellero » So 16. Nov 2014, 23:57 hat geschrieben:Wisst ihr warum Taxifahren teuer ist? Weil da 100 andere mit verdienen an so einem Taxi. Das fängt bei der Kommune an mit der Taxikonzession. Dann gehts weiter mit dem Personenbeförderungsschein. Der Tüv muss Taxis natürlich auch öfter checken als normale Autos. Dann kommen Genossenschaften die für ihre "Dienste" ordentlich zulangen. Die Eichämter, Versicherungen... und dann will auch noch der Fahrer sein Geld.

Deswegen ist jedes Minicar auch billiger als ein Taxi.


Deshalb werden Taxis ja auch durch Minicars ersetzt. Wo ist das Problem? Die Regulierung für Mietwagenfahrer ist aus dem letzten Jahrhundert.
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10210
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon garfield336 » Mo 17. Nov 2014, 09:19

jack000 » Sa 15. Nov 2014, 20:32 hat geschrieben:M.E. liegt ein Problem darin, dass recht teure Fahrzeuge als Taxis fungieren. Warum sind das so häufig Mercedes Mittelklasse Fahrzeuge?


Hier fahren massenweise Toyota Prius als Taxi herum.

Die sind in Besitz einer Firma, die nur auf dieses Modell zurückgreift.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10210
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Taxifahren wird noch teurer

Beitragvon garfield336 » Mo 17. Nov 2014, 09:22

Excellero » So 16. Nov 2014, 23:57 hat geschrieben:Wisst ihr warum Taxifahren teuer ist? Weil da 100 andere mit verdienen an so einem Taxi. Das fängt bei der Kommune an mit der Taxikonzession. Dann gehts weiter mit dem Personenbeförderungsschein. Der Tüv muss Taxis natürlich auch öfter checken als normale Autos. Dann kommen Genossenschaften die für ihre "Dienste" ordentlich zulangen. Die Eichämter, Versicherungen... und dann will auch noch der Fahrer sein Geld.

Deswegen ist jedes Minicar auch billiger als ein Taxi.


Oftmals sind die Preise auch von oben festgelegt.
Es gibt keinen freien Markt.

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste