Die Infrastruktur in Deutschland zerbröselt

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22562
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Die Infrastruktur in Deutschland zerbröselt

Beitragvon jack000 » Do 7. Sep 2017, 10:56

Hier zerbröseln Deutschlands Eisenbahnbrücken

Mehr als 1000 deutsche Eisenbahnbrücken sind laut einer Datenerhebung der Grünen so baufällig, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohnt. Hier können Sie nachschauen, welche Brücken in Ihrer Nähe betroffen sind.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 65451.html
Man ist in Deutschland also schon über das Stadium des Reparaturfähigem hinaus, es geht also nur noch um Totalabriss.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 5110
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Die Infrastruktur in Deutschland zerbröselt

Beitragvon jorikke » Do 7. Sep 2017, 17:06

jack000 hat geschrieben:(07 Sep 2017, 11:56)

http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 65451.html
Man ist in Deutschland also schon über das Stadium des Reparaturfähigem hinaus, es geht also nur noch um Totalabriss.


Nein, es bedeutet lediglich das ein Neubau billiger ist.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22562
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Die Infrastruktur in Deutschland zerbröselt

Beitragvon jack000 » Do 7. Sep 2017, 17:52

jorikke hat geschrieben:(07 Sep 2017, 18:06)

Nein, es bedeutet lediglich das ein Neubau billiger ist.

Das bestätigt meine Aussage.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6743
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Die Infrastruktur in Deutschland zerbröselt

Beitragvon Quatschki » Do 7. Sep 2017, 18:05

Man hat doch an der DDR gesehen, wie lange man auf Kosten der Substanz leben kann.
Kopfsteinpflaster-Autobahn geht mit Geschwindigkeitsbegrenzung 60 km/h zur Not auch...
Muß man eben mehr Zeit einplanen.
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40153
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Die Infrastruktur in Deutschland zerbröselt

Beitragvon Thomas I » Fr 8. Sep 2017, 17:34

jack000 hat geschrieben:(07 Sep 2017, 11:56)

http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 65451.html
Man ist in Deutschland also schon über das Stadium des Reparaturfähigem hinaus, es geht also nur noch um Totalabriss.


Mir fällt mit der Göltzschtalbrücke (166 Jahre) aber eine Brücke ein die Älter als die 146 jährige, angeblich älteste Brücke bei Saalfeld ist....

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast