Flughafen Berlin Brandenburg

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 7597
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Quatschki » Mo 4. Sep 2017, 19:02

frems hat geschrieben:(28 Aug 2017, 10:05)

Pünktlich vier Wochen vor dem Referendum präsentiert der neue Chef am BER-Bau Ausbaupläne bis 2040, da der Flughafen bekanntlich viel zu klein ist und dies das Hauptargument der TXL-Befürworter ist/war: http://www.tagesspiegel.de/berlin/haupt ... 44636.html

Und was ist mit dem Klimawandel? Energiewende? Keine Verbrennungstriebwerke mehr ab 2030?
Wir haben's aufgebaut, Wir wissen's zu zerstören.
Benutzeravatar
von Grimm
Beiträge: 4527
Registriert: Di 3. Jun 2008, 19:16

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon von Grimm » Mo 4. Sep 2017, 20:55

Quatschki hat geschrieben:(04 Sep 2017, 20:02)

Und was ist mit dem Klimawandel? Energiewende? Keine Verbrennungstriebwerke mehr ab 2030?



Frage die Sonne oder Trump.
Energie wendet sich nicht. Sie ist einfach nur da.
Natürlich wird es weiterhin Verbrennungen geben.... :rolleyes:
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon JJazzGold » Mi 6. Sep 2017, 17:03

Sieh an, es geschehen noch Zeichen und Wunder.

http://www.focus.de/regional/berlin/luf ... 58339.html
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12136
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Dampflok94 » Do 7. Sep 2017, 09:46

JJazzGold hat geschrieben:(06 Sep 2017, 18:03)

Sieh an, es geschehen noch Zeichen und Wunder.

http://www.focus.de/regional/berlin/luf ... 58339.html

Es ist Wahlkampf. Und nach der BTW wir auch die Berliner CDU, unabhängig vom Ausgang des Referendums, beklagen, es sei leider rechtlich nicht möglich Tegel offen zu halten. Um danach schnell ein paar Krokodilstränen zu verdrücken.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon pikant » Do 7. Sep 2017, 09:48

Dampflok94 hat geschrieben:(07 Sep 2017, 10:46)

Es ist Wahlkampf. Und nach der BTW wir auch die Berliner CDU, unabhängig vom Ausgang des Referendums, beklagen, es sei leider rechtlich nicht möglich Tegel offen zu halten. Um danach schnell ein paar Krokodilstränen zu verdrücken.


Tegel bleibt sowieso offen, denn der neue Flughafen wird so schnell nicht den Betrieb aufnehmen :D
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12136
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Dampflok94 » Do 7. Sep 2017, 10:10

pikant hat geschrieben:(07 Sep 2017, 10:48)

Tegel bleibt sowieso offen, denn der neue Flughafen wird so schnell nicht den Betrieb aufnehmen :D

Auch wieder wahr. :cool:
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29296
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon JJazzGold » Do 7. Sep 2017, 10:51

Dampflok94 hat geschrieben:(07 Sep 2017, 10:46)

Es ist Wahlkampf. Und nach der BTW wir auch die Berliner CDU, unabhängig vom Ausgang des Referendums, beklagen, es sei leider rechtlich nicht möglich Tegel offen zu halten. Um danach schnell ein paar Krokodilstränen zu verdrücken.


Das befürchte ich auch.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 43561
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon frems » Do 7. Sep 2017, 13:19

JJazzGold hat geschrieben:(06 Sep 2017, 18:03)

Sieh an, es geschehen noch Zeichen und Wunder.

http://www.focus.de/regional/berlin/luf ... 58339.html

Naja, früher für die Stilllegung, kürzlich opportun dafür und nun weiß man's auch nicht so genau:

Knapp drei Wochen vor dem Tegel-Volksentscheid hat der Berliner CDU-Generalsekretär Stefan Evers die Forderung seiner Partei nach Offenhaltung des alten Airports relativiert. Tegel müsse so lange weiterbetrieben werden, "bis der BER erweitert worden ist und eine Kapazität von 40 Millionen Passagiere erreicht" sei, sagte Evers dem Berliner "Tagesspiegel" (Online). Von einer solchen Befristung war bislang bei der CDU keine Rede.
https://www.morgenpost.de/bezirke/reini ... ssung.html

Ansonsten scheint's derzeit ein wenig zu laufen:

Engelbert Lütke Daldrup war erst einige Wochen im Amt als Flughafenchef, da sagte er etwas, was man von Unternehmensführern selten hört. Er habe eine Organisation vorgefunden, die er nicht verstehe, erklärte er. Eine seiner ersten Maßnahmen in der Flughafengesellschaft war es darum, Zuständigkeiten neu zu verteilen, die Gesellschaft logischer zu strukturieren.
– Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/28258412 ©2017

War vielleicht mal hilfreich, dass man sich einen ausgebildeten Planer an die Spitze holte.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
Weltregierung
Moderator
Beiträge: 4087
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 23:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Weltregierung » Di 19. Sep 2017, 05:38

Dampflok94 hat geschrieben:(07 Sep 2017, 10:46)

Es ist Wahlkampf. Und nach der BTW wir auch die Berliner CDU, unabhängig vom Ausgang des Referendums, beklagen, es sei leider rechtlich nicht möglich Tegel offen zu halten. Um danach schnell ein paar Krokodilstränen zu verdrücken.


Dieser ganze Volksentscheid ist nichts weiter als ein Wahlkampfmanöver der FDP, die 2016 ein Thema brauchte, um den Einzug ins Abgeordnetenhaus zu schaffen. Nach dem 24.9. ist das komplett erledigt.

Ich werde mit Nein stimmen.
there's just enough bullshit to hold things together
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 5659
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon unity in diversity » Di 21. Nov 2017, 23:56

Der Masterplan 2040 liegt nun für den BER vor:
https://www.berliner-zeitung.de/berlin/ ... n-28931444
Am 15. Dezember wird ein neuer Eröffnungstermin angeboten.
Eine Seilbahn soll die Attraktivität für Touris deutlich verbessern...na ja, irgendwas muß schließlich Einnahmen bringen.
Dieses erfolgreiche BER-Unternehmen gehört an die Börse, unbedingt.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon pikant » Do 23. Nov 2017, 12:00

heute vor 2000 Tagen haette dieser Flughafenin Betrieb gehen sollen
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 3657
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: badisch sibirien

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Misterfritz » Fr 15. Dez 2017, 20:11

pikant hat geschrieben:(23 Nov 2017, 12:00)

heute vor 2000 Tagen haette dieser Flughafenin Betrieb gehen sollen
2020 ist jetzt der neue Termin - mal sehen, wie viele diese Zermine wir noch genannt bekommen :D
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Bolero » Fr 15. Dez 2017, 20:18

Bis dieser Flughafen eröffnet ist, planen wir hier in Stuttgart schon den nächsten Bahnhof nach S21. ;)
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 7597
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Quatschki » Fr 15. Dez 2017, 23:47

Vielleicht wird mal Tropical Island im BER einziehen, wenn deren Zeppelin-Halle verrottet ist
Wir haben's aufgebaut, Wir wissen's zu zerstören.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 12863
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Teeernte » Sa 16. Dez 2017, 01:05

Quatschki hat geschrieben:(15 Dec 2017, 23:47)

Vielleicht wird mal Tropical Island im BER einziehen, wenn deren Zeppelin-Halle verrottet ist


....ich würd ja morgen "eröffnen" .......mit Reisegruppen zum Baustelle glotzen.... Natürlich nicht zum fliegen. :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 5659
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 02:57

Übersichtsplan:
http://www.tagesspiegel.de/images/tages ... rmat43.jpg
Problem ist die zentrale Baueinheit – Terminal.
Daher wird überlegt, den Betrieb an Pier Nord und Süd vorher aufzunehmen.
Wie im Krieg, wo man das Haupthindernis umgeht, um es später zu eliminieren.
Der Termin 2020 für alles, ist technisch unsicher, aber politisch „ambitioniert“.
Wahlen sollen aber keine Rolle spielen und sämtliche Fertigstellungsrisiken seien unter Kontrolle.
Bis auf ein unwesentliches finanzielles Restrisiko, weil man denkt, daß der Steuerzahler die Geldbörsen aller Beteiligten weiterhin cheatet.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/haupt ... 18464.html
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon pikant » Mo 18. Dez 2017, 12:06

Misterfritz hat geschrieben:(15 Dec 2017, 20:11)

2020 ist jetzt der neue Termin - mal sehen, wie viele diese Zermine wir noch genannt bekommen :D


deutsche Wertarbeit - Qualitaet geht vor Zeit :D
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 65906
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Alexyessin » Mo 19. Mär 2018, 10:03

Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48887
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Heimatminister
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon yogi61 » Mo 19. Mär 2018, 10:11

pikant hat geschrieben:(18 Dec 2017, 12:06)

deutsche Wertarbeit - Qualitaet geht vor Zeit :D


So ist es, dem deutschen Ingenieur ist nichts zu schwör. :D
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12479
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Flughafen Berlin Brandenburg

Beitragvon Provokateur » Mo 19. Mär 2018, 10:12

Die ersten Bildschirme mussten schon ausgetauscht werden, da sie ausgebrannt sind.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste