War's das für Stuttgart 21?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 25390
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: War's das für Stuttgart 21?

Beitragvon jack000 » So 22. Apr 2018, 20:00

H2O hat geschrieben:(22 Apr 2018, 20:36)

Ja, zugegeben, das wäre schlimm! Dann hat das mißratene Projekt nur einen einzigen "Vater". Und andernfalls 1.000 "Väter".

Darauf wird es hinauslaufen ... Von den Bejublern des BER in Architekturforen will inzwischen auch keiner mehr was davon wissen ...
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 5740
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: War's das für Stuttgart 21?

Beitragvon jorikke » So 22. Apr 2018, 21:11

jack000 hat geschrieben:(22 Apr 2018, 20:57)

Na wenn es weiter nichts ist ... :rolleyes:


Und das weist du woher?


Die Diskussion verlief hier bisher sachlich, daher ist zu empfehlen das das auch so bleibt ...


Dann fang mit der Sachlichkeit einfach an. Deine Beiträge habe ich in jedwedem Zusammenhang kaum mal als sachlich empfunden.
Im Innenpolitik Forum zumeist als hetzerisch.

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste