Bahngleise nur für Schnellzüge

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 10676
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Bahngleise nur für Schnellzüge

Beitragvon Dampflok94 » Di 21. Feb 2017, 08:30

Lupus hat geschrieben:(21 Feb 2017, 08:19)

Dass der Schienenpersonenverkehr immer nur ein Abfallprodukt des Güterverkehrs war, ist mir auch klar.

Dieses Wissen hast Du aber ziemlich exklusiv.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2236
Registriert: Di 3. Jun 2008, 09:38

Re: Bahngleise nur für Schnellzüge

Beitragvon Lupus » Di 21. Feb 2017, 10:10

Dampflok94 hat geschrieben:(21 Feb 2017, 08:30)

Dieses Wissen hast Du aber ziemlich exklusiv.

Gerade du müsstest eigentlich wissen, dass bis vor kurzem keine Bahnstrecke gebaut worden wäre, wenn da nicht massig Güterverkehr drüber laufen würde. In der DDR hatte der Güterverkehr gar einen Anteil von 90% im Verhältnis zum Personenverkehr auf der Schiene. Trassen nur für Personenverkehr gibt es erstens extrem wenige im Fernverkehr, und wenn im Nahverkehr, dann nur mit Bestellerentgelt. Sich selbst kostendeckende Bahntrassen für Personenverkehr existieren nur in ganz kleinen Nischen. Busbetriebe können darüber nur schmunzeln.
Bitte sehen Sie weiter! Es gibt hier nichts zu gehen!
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Bahngleise nur für Schnellzüge

Beitragvon Liegestuhl » Di 21. Feb 2017, 10:11

Adam Smith hat geschrieben:(03 Jan 2017, 17:31)

Der ICE dürfte überall über eigene Gleise verfügen.


Bist du schon mal mit dem ICE von Kaiserslautern nach Mannheim gefahren?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 10676
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Bahngleise nur für Schnellzüge

Beitragvon Dampflok94 » Di 21. Feb 2017, 12:02

Lupus hat geschrieben:(21 Feb 2017, 10:10)

Gerade du müsstest eigentlich wissen, dass bis vor kurzem keine Bahnstrecke gebaut worden wäre, wenn da nicht massig Güterverkehr drüber laufen würde. In der DDR hatte der Güterverkehr gar einen Anteil von 90% im Verhältnis zum Personenverkehr auf der Schiene. Trassen nur für Personenverkehr gibt es erstens extrem wenige im Fernverkehr, und wenn im Nahverkehr, dann nur mit Bestellerentgelt. Sich selbst kostendeckende Bahntrassen für Personenverkehr existieren nur in ganz kleinen Nischen. Busbetriebe können darüber nur schmunzeln.

Hallo? Du schriebst "Dass der Schienenpersonenverkehr immer nur ein Abfallprodukt des Güterverkehrs war, ist mir auch klar. "und das ist einfach Nonsens. Vor allem das Immer. Und es gibt heute leider viele Strecken ganz ohne Güterverkehr. Zu meinem Leidwesen.
Auch in der DDR war im übrigen der Personenverkehr sehr wichtig. Schau dir mal die Bilder an, was da im Berufsverkehr für Züge fuhren und das in der Pampa. Davon träumt die DBAG heute nur noch.

Zur Bahn gehört beides.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
pikant
Beiträge: 48686
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Bahngleise nur für Schnellzüge

Beitragvon pikant » Di 21. Feb 2017, 12:06

natuerlich muss man diese Bahngleise ausbauen, wo ein ICE oder TGV 300km und mehr fahren kann!
ich fahre heute wieder Paris-Saarbruecken 19.06Uhr und bis Metz braucht er eine Stunde und etwas und dann wird geschlichen, weil nicht hinter Metz ausgebaut ist
da verliert man 20 Minuten und bin erst 21.00 Uhr in Saarbruecken
Zeit ist Geld.

mehr Tempo bei den Zuegen bitte!
Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2236
Registriert: Di 3. Jun 2008, 09:38

Re: Bahngleise nur für Schnellzüge

Beitragvon Lupus » Di 21. Feb 2017, 13:07

Dampflok94 hat geschrieben:(21 Feb 2017, 12:02)

Hallo? Du schriebst "Dass der Schienenpersonenverkehr immer nur ein Abfallprodukt des Güterverkehrs war, ist mir auch klar. "und das ist einfach Nonsens. Vor allem das Immer. Und es gibt heute leider viele Strecken ganz ohne Güterverkehr. Zu meinem Leidwesen.
Auch in der DDR war im übrigen der Personenverkehr sehr wichtig. Schau dir mal die Bilder an, was da im Berufsverkehr für Züge fuhren und das in der Pampa. Davon träumt die DBAG heute nur noch.

Zur Bahn gehört beides.

Du verstehst mich absichtlich falsch. Ich habe gesagt, dass keine Trasse einfach nur für Menschentransport gebaut wurde. Trassen wurden grundsätzlich für den Gütertransport gebaut, und weil sie schon mal da waren, ließ man auch Waggons mit Sitzplätzen darauf fahren.

In meiner Gemeinde bspw. gab es eine Bahn zum Abtransport der Kohle. An die Kohlewaggons hing man zwei bis fünf Personenwaggons dran. Als der Kohlebergbau in den 60er Jahren eingestellt wurde, gab es noch 20 Jahre lang defizitären Personentransport, dann wurde der Betrieb komplett eingestellt und teilweise ein Wohngebiet auf die Fläche gestellt. Nochmal 20 Jahre später bereute man diese Entscheidung, denn da hätte man gerne eine Straßenbahnlinie daraus gemacht. Natürlich hoch subventioniert, wie immer.
Bitte sehen Sie weiter! Es gibt hier nichts zu gehen!
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 10676
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Bahngleise nur für Schnellzüge

Beitragvon Dampflok94 » Di 21. Feb 2017, 19:32

Lupus hat geschrieben:(21 Feb 2017, 13:07)

Du verstehst mich absichtlich falsch. Ich habe gesagt, dass keine Trasse einfach nur für Menschentransport gebaut wurde. Trassen wurden grundsätzlich für den Gütertransport gebaut, und weil sie schon mal da waren, ließ man auch Waggons mit Sitzplätzen darauf fahren.

Das stimmt so einfach nicht. Es kam ganz auf die Strecken an. Bei einigen stand der Güterverkehr im Vordergrund, bei anderen der Personenverkehr. Meistens waren beide gleich wichtig. Lag nicht zuletzt daran, daß man früher auch mit dem Personenverkehr richtig Geld verdienen konnte. Bevor die Individualisierung einsetzte.

Gibt es bis heute. Die meisten Schnellfahrstrecken sind für den Güterverkehr wenig geeignet. Und werden kaum bis gar nicht dafür genutzt. Der Bau lag praktisch nur im Interesse des Personenverkehrs.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!

Zurück zu „4. Technik - Infrastruktur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast