ICE 4 Premiere

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 22045
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

ICE 4 Premiere

Beitragvon jack000 » Di 1. Nov 2016, 17:06

Der neue ICE 4 wurde letztens vorgestellt:


- Fährt nur noch max. 250 km/h
- Verbraucht weniger Energie
- Reservierungsanzeige im Sitz
- W-LAN kostenlos

Soweit, so gut. Allerdings finde ich den optisch recht klobig, da hat mir der Vorgänger ICE 3 deutlich besser gefallen (Kann aber auch sein, dass man sich daran gewöhnen muss).
Ebenso wirken die Sitze sehr spartanisch, da diese auf unverkleideten Stelzen stehen. Das hat so etwas von S-Bahn Charme.

Was ist eure Ansicht zum ICE 4?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...
Benutzeravatar
Dampflok94
Beiträge: 10805
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: ICE 4 Premiere

Beitragvon Dampflok94 » Mi 2. Nov 2016, 17:11

jack000 hat geschrieben:(01 Nov 2016, 17:06)Soweit, so gut. Allerdings finde ich den optisch recht klobig, da hat mir der Vorgänger ICE 3 deutlich besser gefallen (Kann aber auch sein, dass man sich daran gewöhnen muss).

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. :)
Wie mein Nick beweist. ;)
Ebenso wirken die Sitze sehr spartanisch, da diese auf unverkleideten Stelzen stehen. Das hat so etwas von S-Bahn Charme.
Um das Innenleben zu beurteilen, muß ich erst mal mit dem guten Stück gereist sein. Es fällt mir ansonsten schwer ein Urteil abzugeben.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Elser
Beiträge: 1798
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:14

Re: ICE 4 Premiere

Beitragvon Elser » Mo 17. Apr 2017, 18:18

Dampflok94 hat geschrieben:(02 Nov 2016, 17:11)

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. :)
Wie mein Nick beweist. ;)
Um das Innenleben zu beurteilen, muß ich erst mal mit dem guten Stück gereist sein. Es fällt mir ansonsten schwer ein Urteil abzugeben.



Interessant finde ich, dass dieser Zug nur noch 250 fährt. Diese extremen Geschwindigkeiten, die man noch bis vor Kurzem anpeilte, waren sowieso blödsinnig. Kostet einen Haufen Geld mehr und bringen, in der Praxis, kaum höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten. Das hat jetzt endlich auch der, teuer bezahlte, DB-Vorstand erkannt. Bedauerlicherweise hat man aber leider immer noch keine "Jakobs-Drehgestelle" montiert, die eine höhere Sicherheit geben. Beim TGV spart man dort nicht.

Elser
Boracay
Beiträge: 2913
Registriert: So 30. Dez 2012, 23:26

Re: ICE 4 Premiere

Beitragvon Boracay » Mo 17. Apr 2017, 18:50

Elser hat geschrieben:(17 Apr 2017, 19:18)
Beim TGV spart man dort nicht.


Aber an fast allen anderen Sache. Selten so was abgefucktes gesehen wie den TGV MUC - Paris. Passt irgendwie zum verlotterten Frankreich.
Benutzeravatar
Elser
Beiträge: 1798
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:14

Re: ICE 4 Premiere

Beitragvon Elser » Mo 24. Apr 2017, 17:41

Boracay hat geschrieben:(17 Apr 2017, 19:50)

Aber an fast allen anderen Sache. Selten so was abgefucktes gesehen wie den TGV MUC - Paris. Passt irgendwie zum verlotterten Frankreich.



Und die vernachlässigte Sicherheit passt irgentwie zum zynischen Deutschland - oder wie?

Elser
Benutzeravatar
Thomas37
Beiträge: 9
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 05:44

Re: ICE 4 Premiere

Beitragvon Thomas37 » Mi 19. Jul 2017, 06:24

Auch wenn der klobiger aussieht als der ICE 3 finde ich den trotzdem ganz schick. Allerdings würden mich mal die cW-Werte von ICE 3 und 4 im Vergleich interessieren ;-)
Kostenloses W-LAN wird ja nach und nach in allen ICEs nachgerüstet. Das habe ich mittlerweile schon einige Male genutzt und war bis auf eine Fahrt sehr zufrieden damit.
Das finde ich eine der besten Ideen, die umgesetzt wurden. Vorher immer mit Handy einen Hotspot für den Laptop aufbauen und dann gab es alle paar Minuten Verbindungsabbruch :-(
Zum Komfort kann man immer erst etwas sagen, wenn man drin gesessen hat. Ist zumindest meine Meinung.
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 843
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: ICE 4 Premiere

Beitragvon Ebiker » Mi 19. Jul 2017, 15:03

Sehr gut das es wohl endlich Fahrradstellplätze im ICE gibt.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Woppadaq
Beiträge: 755
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: ICE 4 Premiere

Beitragvon Woppadaq » So 23. Jul 2017, 14:42

Elser hat geschrieben:(17 Apr 2017, 19:18)
Bedauerlicherweise hat man aber leider immer noch keine "Jakobs-Drehgestelle" montiert, die eine höhere Sicherheit geben. Beim TGV spart man dort nicht.


Jakobs-Drehgestelle werden fast ausschliesslich von ALSTOM verwendet, weder die Japaner (die auf Sicherheit ja am meisten WErt legen) noch die Chinesen, Italiener, Spanier und wer da noch alles Hochgeschwindigkeitszüge herstellt, verwenden solche, was auch viel mit Flexibilität zu tun hat.
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 843
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: ICE 4 Premiere

Beitragvon Ebiker » So 23. Jul 2017, 15:02

hier stand Unfug
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne

Zurück zu „4. Technik - Infrastruktur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast