Deutsch Bahn privatisierung, kommt das noch was?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14664
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Deutsch Bahn privatisierung, kommt das noch was?

Beitragvon John Galt » Mo 5. Mär 2012, 07:27

Camarasaurus » Mo 5. Mär 2012, 07:13 hat geschrieben:
Aber warum sollte man das tun? Wenn es Gewinn abwirft, ist dieser doch besser in den Kassen des Finanzministers aufgehoben als bei irgendwelchen Fondmanagern.


Welcher Gewinn? Die Deutsche Bahn AG hat 2010 zum ersten Mal Dividende an den Bund gezahlt, ganze 500 Mio. Euro.

http://wirtschaft.t-online.de/neuemissi ... 8160/index

24,9 Prozent zumeist in einer Spanne von 4,7 bis 5,3 Milliarden Euro bewertet.


Wenn ich 15 Jahre lang Zinsen zahle, der Bund hat ja schließlich Schulden ohne Ende und dann einmal 500 Mio Euro bekomme, dann ist das Geld nicht gut angelegt.

Das erinnert eher an Mandy aus dem Osten die einen Dispo aufnimmt, um dann das Geld bei einem Tagesgeldkonto anzulegen, immerhin bekommt sie ja dort Zinsen. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

*facepalm*
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Deutsch Bahn privatisierung, kommt das noch was?

Beitragvon Thomas I » Mo 5. Mär 2012, 08:19



Solche Meldungen gab es doch in den letzten zehn Jahren im Dutzend. Das sich was bewegt glaube ich da erst, wenn ich Züge rollen sehe.
Im übrigen sehe ich wenig Sinn darinne wenn sich dann auf den Topstrecken mehrere Unternehmen tummeln, dank der für alle dann da noch geringere Gewinne die unattraktiveren Zubringerstrecken aber vernachlässigt werden.
Eisenbahn ist ein System was auf der Netzwirkung basiert. Diese Art von Konkurrenz wie man sie aus dem Flugverkehr kennt schadet da am Ende nur dem System Eisenbahn insgesamt. Beim Güterverkehr ist das etwas anderes.

Zurück zu „4. Technik - Infrastruktur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast