Alltagskultur in Palästina und Israel

Moderator: Moderatoren Forum 3

Wasteland
Beiträge: 15871
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Wasteland » Do 16. Apr 2009, 11:31

Da ich denke das Politik nicht das gesamte Leben der Menschen in der Region bestimmt möchte ich hier einmal andere Aspekte die diese Region ausmachen diskutieren. Musik, Filme, Bücher, Literatur, Essen usw. Alles was aus der Region kommt und empfehlenswert ist.

Eine erste Frage die ich hätte wäre, was es für bekannte Musiker aus Israel gibt, bzw. welche Art von Musik dort beliebt ist? Kann mir da jemand etwas empfehlen oder einen Tip geben?

Edit: Den Strang habe ich extra hier geposted und nicht in der Weinstube, damit das Thema mal von einer anderen Seite her diskutiert werden kann.
Zuletzt geändert von Wasteland am Do 16. Apr 2009, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.
Wasteland
Beiträge: 15871
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Wasteland » Do 16. Apr 2009, 11:40

Hier ein Gedicht von dem bekannten palästinensischen Schriftsteller Mahmoud Darwisch, das ich ganz interessant fand (ist natürlich auf arabisch stilistisch wertvoller, aber hier die Übersetzung). Gesprochen wird über einen Palästinenser und einen Israeli. Mahmoud Darwisch ist im August letzten Jahres gestorben.

Er ist ruhig, ich auch

Er ist ruhig
Ich auch
Er trinkt seinen Tee mit Zitrone
Ich trinke meinen Kaffee
(Das unterscheidet uns)
Er trägt wie ich ein weites kariertes Hemd
Ich blättere wie er in einer Monatszeitschrift
Er sieht mich nicht, wenn ich ihn heimlich beobachte
Ich sehe ihn nicht, wenn er mich beobachtet
Er ist ruhig
Ich auch
Er sagt etwas zum Kellner
Ich sage zum Kellner etwas
Eine schwarze Katze läuft zwischen ihm und mir
Ich streichle den Pelz ihrer dunklen Nacht
Er streichelt ihres Pelzes dunkle Nacht
Ich sage ihm nicht: Der Himmel ist heute klar und blau
Er sagt mir nicht: Der Himmel ist heute blau und klar
Er ist Spiegel und Blick
Blick und Spiegel bin ich
Ich bewege mein linkes Bein
Er bewegt sein rechtes Bein
Ich summe eine Melodie
Er summt ein ähnliches Lied
Ich denke: Ist er der Spiegel, in dem ich mich erblicke?
Dann schaue ich nach seinen Augen, aber
Ich sehe ihn nicht
Eilig verlasse ich das Café
Ich denke: Vielleicht ist er ein Mörder oder jemand
Der mich für einen Mörder hält
Er hat Angst
Ich auch

http://de.wikipedia.org/wiki/Mahmud_Darwisch
Zuletzt geändert von Wasteland am Do 16. Apr 2009, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gretel
Beiträge: 10555
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:45
Benutzertitel: Gib mir Zucker!

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Gretel » Do 16. Apr 2009, 11:47

-DOPPELT
Zuletzt geändert von Gretel am Do 16. Apr 2009, 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
Muck watt jü wüllt - de Lüüd snackt doch.
Benutzeravatar
Gretel
Beiträge: 10555
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:45
Benutzertitel: Gib mir Zucker!

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Gretel » Do 16. Apr 2009, 11:48

Muck watt jü wüllt - de Lüüd snackt doch.
Benutzeravatar
Gretel
Beiträge: 10555
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:45
Benutzertitel: Gib mir Zucker!

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Gretel » Do 16. Apr 2009, 11:52

Muck watt jü wüllt - de Lüüd snackt doch.
Wasteland
Beiträge: 15871
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Wasteland » Do 16. Apr 2009, 11:54

Gretel hat geschrieben:Schönes Gedicht!

Metal aus Israel, Eternal Grey: http://www.youtube.com/watch?v=LovxcvZ5 ... re=related

und Ofra Haza! http://www.youtube.com/watch?v=F5ZI4XQe ... re=related


hehe hartes Zeug. Aber sehr interessant. Danke. :thumbup:

Schon interessant zu sehen, das hinter den Kulissen die Leute eigentlich dieselben Vorlieben haben wie überall auf der Welt auch.
Zuletzt geändert von Wasteland am Do 16. Apr 2009, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
Wasteland
Beiträge: 15871
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Wasteland » Do 16. Apr 2009, 12:02

Gretel hat geschrieben:Hip Hop aus Palästina:

http://www.youtube.com/watch?v=zIo6lyP9tTE


Hier was israelisches. Gibt zwar bessere Lieder von ihm, aber das ist das einzige mit englischen Untertiteln das ich finden konnte:

Gad Elbaz - Halayla Ze HaZman
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Do 16. Apr 2009, 12:12

Ich kann wärmstens empfehlen, die Bücher von Ephraim Kishon noch einmal zu lesen, nachdem man das Heilige Land besucht hat. Danach sieht man seine Geschichten in einem völlig anderen Licht.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Wasteland
Beiträge: 15871
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Wasteland » Do 16. Apr 2009, 12:13

Liegestuhl hat geschrieben:Ich kann wärmstens empfehlen, die Bücher von Ephraim Kishon noch einmal zu lesen, nachdem man das Heilige Land besucht hat. Danach sieht man seine Geschichten in einem völlig anderen Licht.


Dann werde ich mir das aufheben bis ich irgendwann mal da war, denn ich habe bisher noch nichts von ihm gelesen. :oops:
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Do 16. Apr 2009, 12:41

Wasteland hat geschrieben:Dann werde ich mir das aufheben bis ich irgendwann mal da war, denn ich habe bisher noch nichts von ihm gelesen. :oops:


Ich lese außer Sachbüchern so gut wie nix. Aber, wenn ich Kishon lese, verstehe ich Menschen, die einfach nur Spaß am Lesen haben. Diese Mischung aus einer außerordentlichen Beobachtungsgabe und seinem trockenen Humor ist grandios.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Gretel
Beiträge: 10555
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:45
Benutzertitel: Gib mir Zucker!

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Gretel » Do 16. Apr 2009, 12:42

Muck watt jü wüllt - de Lüüd snackt doch.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Do 16. Apr 2009, 12:59

Für die etwas Älteren unter uns:

Gali Atari - Hallelujah

http://www.youtube.com/watch?v=eTi2KwixNjg

Unvergessen! Das hatte ich schon als Klingelton.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Wasteland
Beiträge: 15871
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Wasteland » Do 16. Apr 2009, 13:51

Liegestuhl hat geschrieben:
Ich lese außer Sachbüchern so gut wie nix. Aber, wenn ich Kishon lese, verstehe ich Menschen, die einfach nur Spaß am Lesen haben. Diese Mischung aus einer außerordentlichen Beobachtungsgabe und seinem trockenen Humor ist grandios.


Geht mir ähnlich. Am liebsten lese ich Autobiographien oder politische/historische/philosophische Sachbücher. Aber Ephraim Kishon werde ich mir dann vormerken.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Di 21. Apr 2009, 17:04

Nicht ganz Israel, aber im nördlichen Nachbarland.

BIERBRAUER IM LIBANON

Hopfen statt Haschisch


http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,619337,00.html
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Wasteland
Beiträge: 15871
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Wasteland » Mo 27. Apr 2009, 12:52

Liegestuhl hat geschrieben:Nicht ganz Israel, aber im nördlichen Nachbarland.



http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,619337,00.html


Ich war überrascht zur WM 2006 zu sehen das es in Libanon sehr viele Deutschland Fans gibt. Als Deutschland spielte war halb Beirut in Deutschland Fahnen gehüllt (So sah es zumindest auf den Fotos aus).
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Di 28. Apr 2009, 08:00

Wasteland hat geschrieben:Ich war überrascht zur WM 2006 zu sehen das es in Libanon sehr viele Deutschland Fans gibt. Als Deutschland spielte war halb Beirut in Deutschland Fahnen gehüllt (So sah es zumindest auf den Fotos aus).


Ich habe mal das dazu gefunden:

Libanon: Ausschreitungen nach Deutschland-Spiel

In der libanesischen Hauptstadt Beirut kam es nach dem Halbfinal-Spiel zwischen Deutschland und Italien zu Ausschreitungen. Insgesamt wurden sieben Menschen verletzt, nachdem sich Fangruppen mit Flaschen, Stöcken und Stühlen bekämpft haben.

Während die Kurden im Libanon eher Deutschland-Fans sind, sind die Christen eher Fans von Italien, Argentinien, England und Frankreich. Die Schiiten sind Brasilien-Fans.

Laut den Behörden waren die Fans von Brasilien über das Ausscheiden so enttäuscht, dass sie die Deutschland-Fans angriffen.


http://www.shortnews.de/start.cfm?id=628207

Schmunzeln musste ich über den ersten Kommentar:

Die haben Sorgen! Jetzt wissen wir langsam die wahren Gründe, warum der Nahe Osten nie zur Ruhe kommt ^^
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Di 28. Apr 2009, 08:05

Nochmal zum Fußball:

Das habe ich aufgenommen als Platon und ich beim Spiel Beitar Jerusalem gegen Maccabi Tel Aviv waren.

http://www.youtube.com/watch?v=_FGv9syl6qA

Eintrittskarte:

http://img261.imageshack.us/img261/4112/image259.jpg
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Di 28. Apr 2009, 08:29

Wandmalerei in Tel Aviv

http://img509.imageshack.us/img509/891/image204.jpg



Berührungsängste zwischen jungen Israelis und Deutschland gibt es kaum. Man geht sehr offen damit um. Auch beim Fußball habe ich junge Israelis mit Trikots deutscher Vereinsmannschaften gesehen. Das fand ich diesbezüglich bemerkenswert:

http://img245.imageshack.us/img245/8097/image248.jpg



Da im Heiligen Land bis heute Frauen nicht zur Steinigung zugelassen sind, haben sich einige Geschäfte auf den Verkauf von anklebbaren Frauenbärten spezialisiert:

http://img2.imageshack.us/img2/3081/image362.jpg
Zuletzt geändert von Liegestuhl am Di 28. Apr 2009, 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Di 28. Apr 2009, 14:45

Feministische Subkultur in Tel Aviv. In Palästina wäre das nicht passiert.

http://img2.imageshack.us/img2/6744/image367.jpg



Schriftzug unter einer Brücke in der Nähe der Knesset

http://img220.imageshack.us/img220/1359/image131n.jpg



Vormittagliche Beduinenerschießung rechtsradikaler Zionistensoldaten

http://img205.imageshack.us/img205/7534/image217.jpg
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34620
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Beitragvon Liegestuhl » Di 28. Apr 2009, 15:39

Todesanzeigen arabischer Christen werden durch Anschläge an Stromkästen veröffentlicht

http://img145.imageshack.us/img145/3137/image327.jpg



Bezahlte Schmierereien an den Grenzanlagen

http://img524.imageshack.us/img524/5348/image301.jpg



In der Fußgängerzone von Jerusalem. Ich muss wohl nicht dazu sagen, dass so eine Fahne im arabischen Teil undenkbar wäre.

http://img149.imageshack.us/img149/783/image156y.jpg
Zuletzt geändert von Liegestuhl am Di 28. Apr 2009, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.

Zurück zu „35. Israel & Palästina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste