Dokumentation über Antisemitismus

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
elmore
Beiträge: 440
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 20:34
Benutzertitel: Scheues Rehlein

Re: Dokumentation über Antisemitismus

Beitragvon elmore » Do 3. Aug 2017, 09:43

Yossarian hat geschrieben:(03 Aug 2017, 10:17)

Oh, leider keine Satire, bittere Realität.


Ich dachte mir schon, dass du es so meintest. Diese Einschätzung ist sicher nicht falsch.

Da ich an jüdischer Kultur oder Eigenheit, unter anderem, eines ganz besonders schätze und bewundere,
nämlich ihren Sinn für Humor und bissigen Witz, bin ich dazu übergegangen,
den sog. WDR/ARTE-Faktencheck als Realsatire zu betrachten.
Irgendwie muss man das ja verarbeiten...
Ein Fröschlein sitzt auf dem Kopf von Erdogan.
"Fröschlein, wie geht es dir?" - "Bis auf das Geschwür an meinem Arsch ganz gut", erwiderte dieses.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35207
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Dokumentation über Antisemitismus

Beitragvon Liegestuhl » Di 15. Aug 2017, 08:16

Immer mehr Juden fürchten sich vor Übergriffen

Viele Juden in Deutschland nehmen einen wachsenden Antisemitismus wahr. Deshalb vermeiden sie es, ihre Religion öffentlich zu zeigen – auf der Straße und im Internet.


http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... 50781.html

Dies zu der Mär, der Zionismus würde Antisemitismus erzeugen. Dieser Antisemitismus trifft Juden, die außerhalb Israels leben und sich daher genau so verhalten, wie es sich Antizionisten wünschen.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.

Zurück zu „35. Israel & Palästina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste