Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
harry52
Beiträge: 1498
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 09:35

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon harry52 » Sa 22. Apr 2017, 22:09

In Tel Aviv findet jedes Jahr ein CSD statt wie hier in Köln. In der gesamten arabischen Welt gibt es das nicht. Aber die Palästinenser und andere Araber (die heterosexuellen) sind immer nur die Opfer.

Wer so frauenfeindlich und homosexuellen feindlich wie die Araber und ihre meist linken Fürsprecher ist, tut gut daran, über die eigenen Fehler nachzudenken und was man besser machen kann.
"Gut gemeint" ist nicht das Gleiche wie "gut gemacht".
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34813
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Liegestuhl » Mi 12. Jul 2017, 09:17

Die israelischen Streitkräfte verzichten zukünftig auf ihre Lamas.

http://www.focus.de/wissen/natur/tiere- ... 45228.html
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
elmore
Beiträge: 440
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 20:34
Benutzertitel: Scheues Rehlein

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon elmore » Mi 12. Jul 2017, 10:44

Es würde mir sehr gefallen, wenn diese Tiere ihren verdienten Ruhestand
in artgerechten Lama-Latifundien bekämen.
Ein Fröschlein sitzt auf dem Kopf von Erdogan.
"Fröschlein, wie geht es dir?" - "Bis auf das Geschwür an meinem Arsch ganz gut", erwiderte dieses.
Benutzeravatar
elmore
Beiträge: 440
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 20:34
Benutzertitel: Scheues Rehlein

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon elmore » So 30. Jul 2017, 23:34

Heute hat ein Militärgericht in einem erneuten Gerichtsverfahren die Haftstrafe gegen jenen isral. Soldaten bestätigt,
der einen bereits wehrlosen Palästinensischen Terroristen/Attentäter mit einem
Kopfschuß tötete. Das Militärgericht nahm ihm auch diesesmal seine Version, er habe gedacht,
der Attentäter habe eine Bombe am Körper getragen , nicht ab.

Er muss seine 18-monatige Haftstrafe wg. erwiesenen Totschlags antreten.

Mir ist nicht bekannt, dass es gegen palästinensische Freiheitskämpfer
ähnliche Gerichtsverfahren gäbe oder gegeben habe.

Fazit: Bei aller Tragik für alle Seiten, besonders auch jener Verirrung des verurteilten Soldaten:
Israel ist eben auch ein Rechtsstaat, in dem unabhängige Gerichte Recht
sprechen.
Ein Fröschlein sitzt auf dem Kopf von Erdogan.
"Fröschlein, wie geht es dir?" - "Bis auf das Geschwür an meinem Arsch ganz gut", erwiderte dieses.
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1566
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 31. Aug 2017, 11:54

harry52 hat geschrieben:(22 Apr 2017, 23:09)

In Tel Aviv findet jedes Jahr ein CSD statt wie hier in Köln. In der gesamten arabischen Welt gibt es das nicht. Aber die Palästinenser und andere Araber (die heterosexuellen) sind immer nur die Opfer.

Das ist so nicht richtig.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34813
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Liegestuhl » Do 14. Sep 2017, 09:03

Israel's High Court Strikes Down Exemption of ultra-Orthodox From Military Service

The High Court ruled that the law exempting yeshiva students will be cancelled within a year, providing the time to study the implications of the change


http://www.haaretz.com/israel-news/1.811973

In Israel müssen wohl auch bald Ultraorthodoxe zum Militärdienst. Die Befreiung stammt noch aus den Gründungszeiten und war ein Zugeständnis Ben Gurions an die Religiösen.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9636
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Keoma » Do 14. Sep 2017, 09:17

Liegestuhl hat geschrieben:(14 Sep 2017, 10:03)

http://www.haaretz.com/israel-news/1.811973

In Israel müssen wohl auch bald Ultraorthodoxe zum Militärdienst. Die Befreiung stammt noch aus den Gründungszeiten und war ein Zugeständnis Ben Gurions an die Religiösen.


Das wird Bibi wieder etwas ins Schwimmen bringen.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26093
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon JJazzGold » So 17. Sep 2017, 07:34

Gaza (dpa) - Die Hamas hat zehn Jahre nach der gewaltsamen Übernahme der Kontrolle im Gazastreifen ihre Bereitschaft zum Einlenken bekundet. Sie sei bereit, die Kontrolle der Küstenenklave an die Regierung von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zu übergeben, teilte die radikal-islamische Palästinenserorganisation am frühen Morgen mit. Man sei außerdem zu Versöhnungsgesprächen mit der rivalisierenden Fatah unter ägyptischer Vermittlung bereit. Die Hamas ist demnach auch bereit, allgemeine Wahlen zu akzeptieren.

http://www.zeit.de/news/2017-09/17/konf ... n-17073202


Man würde sich verwundert die Augen reiben, wenn einem dieses Hamas Spiel nicht bereits bekannt wäre.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Anderus
Beiträge: 1145
Registriert: So 28. Aug 2016, 23:59
Wohnort: Bocholt

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Anderus » So 17. Sep 2017, 13:58

JJazzGold hat geschrieben:(17 Sep 2017, 08:34)

Gaza (dpa) - Die Hamas hat zehn Jahre nach der gewaltsamen Übernahme der Kontrolle im Gazastreifen ihre Bereitschaft zum Einlenken bekundet. Sie sei bereit, die Kontrolle der Küstenenklave an die Regierung von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zu übergeben, teilte die radikal-islamische Palästinenserorganisation am frühen Morgen mit. Man sei außerdem zu Versöhnungsgesprächen mit der rivalisierenden Fatah unter ägyptischer Vermittlung bereit. Die Hamas ist demnach auch bereit, allgemeine Wahlen zu akzeptieren.

http://www.zeit.de/news/2017-09/17/konf ... n-17073202


Man würde sich verwundert die Augen reiben, wenn einem dieses Hamas Spiel nicht bereits bekannt wäre.


Lieber mal abwarten. Es wird sich zeigen, ob es besser wird. Die Zeit läuft für uns.

Zurück zu „35. Israel & Palästina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ryu1850 und 4 Gäste