Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35466
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Liegestuhl » Mo 1. Feb 2016, 11:21

Die Hamas bereitet sich derweil auf einen neuen bewaffneten Konflikt mit Israel vor. Das ist sehr clever, denn das palästinensische Volk und insbesondere die Gazaner sind bisher immer gut damit gefahren, mit militärischer Gewalt gegen einen militärisch überlegenen Gegner vorzugehen. Es wird ein paar Menschenleben kosten, aber genau das ist es, was die Hamas will.

Haniyeh: Hamas Preparing for New Conflict with Israel

Hamas leader Ismail Haniyeh proclaimed in his weekly sermon on Friday that his terror organization was preparing for future conflicts with Israel, as analysts continue to note the group’s buildup of infrastructure in anticipation of a possible war.


http://www.thetower.org/2886-haniyeh-ha ... th-israel/

Haniyeh: Hamas Rebuilding Tunnels, Preparing for Conflict With Israel

http://www.haaretz.com/israel-news/.premium-1.700304

Wird die Hamas einen erneuten Kampf gegen Israel überleben oder wird sie durch andere Gruppen im Gazastreifen aufgerieben?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11926
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Provokateur » Mo 1. Feb 2016, 11:50

Israel muss dem einen endgültigen Riegel vorschieben. Schluss und aus. Mürbe bomben, reingehen, auskehren, raus. Vorher die Gelegenheit geben, die Kinder unter einem waffenfähigen Alter am Grenzübergang abzugeben, damit diese nicht in Mitleidenschaft gezogen werden (das gebietet die Humanität).

Und dann - lass leuchten. Licht und Wärme für die Hamas.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Svi Back » Mo 1. Feb 2016, 11:57

Ich vermute der Hamas dürfte es derzeit nicht am Willen aber an den Möglichkeiten fehlen.
Der Nachschub via Sinai ist sehr schwer. Was jederzeit passieren kann ist die weitere Radikalisierung
Richtung IS.
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35466
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Liegestuhl » Mo 1. Feb 2016, 12:07

Svi Back hat geschrieben:(01 Feb 2016, 11:57)
Was jederzeit passieren kann ist die weitere Radikalisierung
Richtung IS.


Da würde jede Menge Rückhalt wegbrechen.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 15283
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon H2O » Mo 1. Feb 2016, 12:39

Provokateur hat geschrieben:(01 Feb 2016, 11:50)

Israel muss dem einen endgültigen Riegel vorschieben. Schluss und aus. Mürbe bomben, reingehen, auskehren, raus. Vorher die Gelegenheit geben, die Kinder unter einem waffenfähigen Alter am Grenzübergang abzugeben, damit diese nicht in Mitleidenschaft gezogen werden (das gebietet die Humanität).

Und dann - lass leuchten. Licht und Wärme für die Hamas.


Ohne eine planmäßige Besetzung des Herrschaftsgebiets
der Hamas mitsamt Verhaftung und Aburteilung ihrer maß-
geblichen Anhänger werden überwiegend Menschen vernichtet,
die sich weder gegen Hamas noch gegen die Streitkräfte
Israels wehren können.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11926
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Provokateur » Mo 1. Feb 2016, 12:48

Genau darum geht es aber. Wenn die Hamas mal kämpfen würde, wie es vorgeschrieben ist, zum Beispiel durch Ausweisung unverteidigter Zonen, in die sich Zivilisten begeben können, um nicht der Waffenwirkung des Gegners zum Opfer zu fallen, dann würden die zivilen Opfer massiv reduziert.

Das will die Hamas aber nicht. Im Informationskrieg sind tote Kinder unheimlich wertvoll, so deren zynisches Kalkül.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 15283
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon H2O » Mo 1. Feb 2016, 13:02

Provokateur hat geschrieben:(01 Feb 2016, 12:48)

Genau darum geht es aber. Wenn die Hamas mal kämpfen würde, wie es vorgeschrieben ist, zum Beispiel durch Ausweisung unverteidigter Zonen, in die sich Zivilisten begeben können, um nicht der Waffenwirkung des Gegners zum Opfer zu fallen, dann würden die zivilen Opfer massiv reduziert.

Das will die Hamas aber nicht. Im Informationskrieg sind tote Kinder unheimlich wertvoll, so deren zynisches Kalkül.


Mit diesem Wissen wird niemand Hamas
dazu bringen, ihre verwerfliche Strategie zu
ändern. Hamas "lebt" von dieser Strategie; an-
sonsten wäre sie längst ausgerottet.

Niemand hat eine Gegenstrategie, außer Ihrem
Haudrauf-Verfahren.

Vielleicht hilft die Androhung dieses Verfahrens
und die Aufforderung an die Türkei, Hamas aus
Gaza ab zu holen, damit der Wahnsinn dort doch
noch vermieden werden kann?
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 4181
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon King Kong 2006 » Mo 1. Feb 2016, 13:07

Ist jetzt eine konkrete militärische Auseinandersetzung Seitens der Hamas angekündigt? Der militärische Arm der Hamas ist ja nun nicht gänzlich neu.
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Kohlmeise

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Kohlmeise » Mo 1. Feb 2016, 13:23

King Kong 2006 hat geschrieben:(01 Feb 2016, 13:07)

Ist jetzt eine konkrete militärische Auseinandersetzung Seitens der Hamas angekündigt? Der militärische Arm der Hamas ist ja nun nicht gänzlich neu.

Krieg ist keine Lösung politischer Probleme, sondern sehr oft ein Mittel zur Ablenkung von politischen Problemen.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 15283
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon H2O » Mo 1. Feb 2016, 13:39

Jetzt sind wir in dieser Diskussion ja einen
tüchtigen Schritt voran gekommen.
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 4181
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon King Kong 2006 » Mo 1. Feb 2016, 13:40

Kohlmeise hat geschrieben:(01 Feb 2016, 13:23)

Krieg ist keine Lösung politischer Probleme, sondern sehr oft ein Mittel zur Ablenkung von politischen Problemen.


Ich denke, daß das nicht die weltweit Verantwortlichen davon überzeugen wird nicht prepared for future conflicts zu sein. ;)
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Kohlmeise

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Kohlmeise » Mo 1. Feb 2016, 13:49

King Kong 2006 hat geschrieben:(01 Feb 2016, 13:40)

Ich denke, daß das nicht die weltweit Verantwortlichen davon überzeugen wird nicht prepared for future conflicts zu sein. ;)

Du kannst die Geschichte der Kriege weltweit studieren. Fast jeder Angreifer hat als Motiv für seinen Angriffskrieg die Erhaltung bzw. Schaffung des Friedens angegeben. :D
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35466
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Liegestuhl » Mo 1. Feb 2016, 14:38

King Kong 2006 hat geschrieben:(01 Feb 2016, 13:07)

Ist jetzt eine konkrete militärische Auseinandersetzung Seitens der Hamas angekündigt?


Ja. Haniyeh gibt an, dass die Tunnel für diesen Zweck gebaut werden.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 15283
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon H2O » Mo 1. Feb 2016, 16:09

Liegestuhl hat geschrieben:(01 Feb 2016, 14:38)

Ja. Haniyeh gibt an, dass die Tunnel für diesen Zweck gebaut werden.


Warum nicht das Höchstwahrscheinliche ankündigen,
daß nämlich nach dem ersten ausgeführten Angriff auf
Israel die israelischen Streitkräfte diesem Spiel ein
gewaltsames Ende bereiten werden, indem sie Hamas
aus allen Schlupfwinkeln Gazas heraus prügeln werden,
auch unter Hinnahme unschuldiger Opfer?

Und Hamas einen Abzug in die Türkei anbieten; dann
ist deren Anreise zu Gesprächen mit Präsident Erdogan
auch nicht so beschwerlich.
Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 14:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon palulu » Di 2. Feb 2016, 01:17

Provokateur hat geschrieben:(01 Feb 2016, 11:50)

Israel muss dem einen endgültigen Riegel vorschieben. Schluss und aus. Mürbe bomben, reingehen, auskehren, raus. Vorher die Gelegenheit geben, die Kinder unter einem waffenfähigen Alter am Grenzübergang abzugeben, damit diese nicht in Mitleidenschaft gezogen werden (das gebietet die Humanität).

Und dann - lass leuchten. Licht und Wärme für die Hamas.


Wenn ich das über die PKK geschrieben hätte, hätte ich jetzt die Marmelada an der Backe. Und Liegestuhls "Erkenntnis" ist ja wohl der Witz des Jahres schlechthin. Im Text ist von "zukünftigen Konflikten" die Rede. Natürlich bereitet sich dort unten jede Partei auf "zukünftige Konflikte" vor, insofern dramatisiert LS hier etwas völlig Offensichtliches und für die Region nahezu Unerwähnenswertes, weil glasklar.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 6982
Registriert: So 7. Jul 2013, 19:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Wolverine » Di 2. Feb 2016, 01:22

palulu hat geschrieben:(02 Feb 2016, 01:17)

Wenn ich das über die PKK geschrieben hätte, hätte ich jetzt die Marmelada an der Backe. Und Liegestuhls "Erkenntnis" ist ja wohl der Witz des Jahres schlechthin. Im Text ist von "zukünftigen Konflikten" die Rede. Natürlich bereitet sich dort unten jede Partei auf "zukünftige Konflikte" vor, insofern dramatisiert LS hier etwas völlig Offensichtliches und für die Region nahezu Unerwähnenswertes, weil glasklar.


Nein. Du solltest dir notfalls die Passagen übersetzen lassen, die du nicht verstehst. :rolleyes:

Wie man es aus den vorangegangenen Konflikten kennt, bereitet die Hamas neue Angriffe gegen Israel vor. Was denn sonst? :rolleyes:
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 6982
Registriert: So 7. Jul 2013, 19:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Wolverine » Di 2. Feb 2016, 01:26

Provokateur hat geschrieben:(01 Feb 2016, 11:50)

Israel muss dem einen endgültigen Riegel vorschieben. Schluss und aus. Mürbe bomben, reingehen, auskehren, raus. Vorher die Gelegenheit geben, die Kinder unter einem waffenfähigen Alter am Grenzübergang abzugeben, damit diese nicht in Mitleidenschaft gezogen werden (das gebietet die Humanität).

Und dann - lass leuchten. Licht und Wärme für die Hamas.


Da brauchen wir uns doch nichts vorzumachen. Würde Israel so vorgehen, hätten sie die gesamte Weltgemeinschaft an der Backe, die Weltgemeinschaft, die immer an der Seite der Opfer des Terrorismus zu finden ist, es sei denn Israel wird angegriffen. Dann steht die Weltgemeinschaft gegen Israel und das liegt an den United Nothings.
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
Adlerauge
Beiträge: 2954
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 20:46

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Adlerauge » Di 2. Feb 2016, 01:52

Ganz wertfrei.
Ich habe selber gesehen, wie man mit den Palis umgeht, da wundert mich nichts mehr.
Die Weltgemeinschaft steht nicht gegen Israel,da ist mir kein eklatantes Beispiel bekannt.
Recht muss Recht bleiben, dem Unrecht muss das Recht entzogen werden!
Bobo
Beiträge: 2333
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 09:41

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Bobo » Di 2. Feb 2016, 09:25

Adlerauge hat geschrieben:(02 Feb 2016, 01:52)

Ganz wertfrei.
Ich habe selber gesehen, wie man mit den Palis umgeht, da wundert mich nichts mehr.
Die Weltgemeinschaft steht nicht gegen Israel,da ist mir kein eklatantes Beispiel bekannt.



Ebenfalls wertefrei. Was du beschreibst, mag es geben, aber was kann man einem Volk an Toleranz abverlangen, dass seit siebzig Jahren von den Arabern bekriegt und mit islamistischen Terror belegt wurde? Hast du auch Bilder gesehen, wie die Alliierten damals mit den Nazis umgegangen sind? Das endete erst, nachdem Deutschland wahren Friedenswillen zeigte. Man muss es erlebt haben, um den mittlerweile sicher auch verbreiteten Hass zu verstehen. Israelis bis ins Alter von siebzig Jahren und alle Nachfolgegenerationen darunter erlebten bisher nichts als Krieg und Terror durch Araber. Ausnahmezustand, Schutzbunker, Sirenen. Auto- und Messerattacken. Und warum? Wegen ihrer Religion.

Mir nötigt die Tatsache, dass Israel sich noch immer gemäßigt gegen über den Arabern gibt, einigen Respekt ab. Welches Land / Volk wäre dazu wohl in der Lage oder Willens?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 30356
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Haniyeh: Hamas bereitet neuen Konflikt vor

Beitragvon Tom Bombadil » Di 2. Feb 2016, 10:19

Bobo hat geschrieben:(02 Feb 2016, 09:25)

Mir nötigt die Tatsache, dass Israel sich noch immer gemäßigt gegen über den Arabern gibt, einigen Respekt ab. Welches Land / Volk wäre dazu wohl in der Lage oder Willens?

So ist es. In Deutschland bricht wegen der - sicherlich schlimmen - Vorfälle an Silvester schon eine Art Massenpanik aus, das Volk bewaffnet sich und die Rechtspopulisten von der AfD bekommen massiv Zulauf. Wegen Straftaten an nur einem einzigen Abend! Was wäre hier wohl los, wenn es jeden Tag Terror- und Mordanschläge in Deutschland geben würde?

Die Hamas müsste in Gaza und im WJL massiv ausgeräuchert, zudem müssten beide Gebiete jahrzehntelang besetzt und der Terror bekämpft werden. Parallel müsste man einen vernünftigen, säkularen Zivilstaat aufbauen. Das ist aber nicht Israels Aufgabe, das müsste die Weltgemeinschaft leisten. Aber da will sich ja niemand die Hände schmutzig machen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „35. Israel & Palästina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast