Der israelisch-palästinensische binationale Staat

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 20788
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Der israelisch-palästinensische binationale Staat

Beitragvon relativ » Fr 9. Feb 2018, 10:01

Tom Bombadil hat geschrieben:(09 Feb 2018, 09:57)

Rassismus, wie schon öfter geschrieben. Aber damit hast du mal wieder sehr schön demonstriert, was du unter "sachlicher Diskussion" verstehst :thumbup:

Tom Bombadil hat geschrieben:
(07 Feb 2018, 23:32) Momentan sieht es nicht so aus, als würden die pal. Autoritäten etwas in der Richtung, dass sie ihre Kinder mit Antisemitismus und Hass vollpumpen, ändern wollen.

Muss ich hier noch mehr verlinken, oder korrigierst du doch als Mod auch mal selber?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 30356
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Der israelisch-palästinensische binationale Staat

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 9. Feb 2018, 10:13

relativ hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:01)

Muss ich hier noch mehr verlinken, oder korrigierst du doch als Mod auch mal selber?

Grundgütiger, jetzt wird es vollends peinlich für dich. Nochmal ganz langsam: die "pal. Autoritäten" pumpen ihre Kinder mit Antisemitismus und Hass voll, die "isr. Autoritäten" pumpen ihre Kinder - anders als von dir so trendy hingestellt - NICHT mit Rassismus und Hass voll. Deine fortwährende ad hominem Aufgeilerei am "Mod" demonstriert auch sehr schön deine Diskussionsunfähigkeit.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 20788
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Der israelisch-palästinensische binationale Staat

Beitragvon relativ » Fr 9. Feb 2018, 10:24

Tom Bombadil hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:13)

Grundgütiger, jetzt wird es vollends peinlich für dich. Nochmal ganz langsam: die "pal. Autoritäten" pumpen ihre Kinder mit Antisemitismus und Hass voll, die "isr. Autoritäten" pumpen ihre Kinder - anders als von dir so trendy hingestellt - NICHT mit Rassismus und Hass voll. Deine fortwährende ad hominem Aufgeilerei am "Mod" demonstriert auch sehr schön deine Diskussionsunfähigkeit.

Es ist alles gesagt, geschrieben, jeder kann nachlesen. Mehr gibt es nicht zu sagen.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 30356
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Der israelisch-palästinensische binationale Staat

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 9. Feb 2018, 10:27

relativ hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:24)

Mehr gibt es nicht zu sagen.

Damit schließt sich der Kreis zum Beginn deiner "Visionen".
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „35. Israel & Palästina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast