AI: Israel begeht Kriegsverbrechen & Eskalation der Lage

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Wölfelspitz
Beiträge: 2556
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:24
Benutzertitel: die Denkmaschine
Wohnort: Haifa und Teheran. Vielleicht auch USA, mal sehen.

AI: Israel begeht Kriegsverbrechen & Eskalation der Lage

Beitragvon Wölfelspitz » Do 27. Feb 2014, 10:42

http://www.aargauerzeitung.ch/ausland/a ... -127717660

Amnesty International (AI) beschuldigt Israel der rücksichtslosen Gewalt im Westjordanland mit Dutzenden Toten. Die Menschenrechtsorganisation geht davon aus, dass die «willkürliche und brutale Gewalt» von der Politik so gewollt sei.

Amnesty dokumentiert in einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht, dass allein im vergangenen Jahr 22 palästinensische Zivilpersonen getötet wurden, 14 davon während Demonstrationen. Die meisten der getöteten Personen waren laut Amnesty jünger als 25 Jahre. Unter den Toten seien auch vier Kinder.

Amnesty stützt sich auf Zahlen der UNO. Demnach hätten israelische Sicherheitskräfte 2013 so viele palästinensische Zivilpersonen getötet wie in den zwei vorhergehenden Jahren zusammen.

In den vergangenen drei Jahren hätten israelische Einheiten zudem 261 Palästinenser mit scharfer Munition schwer verletzt, darunter 67 Kinder. Ferner seien 8000 Zivilpersonen durch Plastikgeschosse und Tränengas ernsthaft verletzt worden. Einige davon seien an ihren Verletzungen gestorben.

Die von israelischer Polizei oder Armee getöteten Personen hätten keine "direkte oder unmittelbare Bedrohung für die Sicherheitskräfte" dargestellt. In manchen Fällen liege der Beweis vor, dass es sich um "bewusste Tötungen und damit um mutmassliche Kriegsverbrechen" handle, hiess es im AI-Bericht weiter.

Politik steht dahinter

Es bilde sich ein erschütterndes Muster heraus, nämlich dass die Politik dieses Vorgehen wolle. Darauf weisen laut AI die Häufigkeit und Hartnäckigkeit hin, mit der die israelischen Sicherheitskräfte mit roher Gewalt gegen friedvolle Demonstranten vorgehen und nicht zur Rechenschaft gezogen werden.


---

Wenn hier jemand sanktioniert gehört, dann diese Bande. Das Land muss an die Kandarre genommen werden. Ein paar deutliche Worte vom Großen Bruder und ein paar Zahlungen ausfallen lassen, und die kommen eh angekrochen. Das hat man ja in der Vergangenheit schon gesehen.
Zuletzt geändert von Cobra9 am Di 1. Jul 2014, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Magnes
Beiträge: 1585
Registriert: Do 20. Feb 2014, 14:36
Benutzertitel: Piscis primum a capite foetet

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon Magnes » Do 27. Feb 2014, 19:59

Benutzeravatar
Magnes
Beiträge: 1585
Registriert: Do 20. Feb 2014, 14:36
Benutzertitel: Piscis primum a capite foetet

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon Magnes » Do 27. Feb 2014, 20:58

Wölfelspitz » Do 27. Feb 2014, 10:42 hat geschrieben:In den vergangenen drei Jahren hätten israelische Einheiten zudem 261 Palästinenser mit scharfer Munition schwer verletzt, darunter 67 Kinder. Ferner seien 8000 Zivilpersonen durch Plastikgeschosse und Tränengas ernsthaft verletzt worden. Einige davon seien an ihren Verletzungen gestorben.
Man muss dabei erwähnen, dass es sich hierbei nicht um "Plastikgeschosse" handelt, sondern um Stahlkugeln, die dünn mit Gummi ummantelt sind. Darüber hinaus fordern die israelischen Regularien, dass ein Mindestabstand von 40 Meter eingehalten werden und nur auf Beine gezielt werden soll. Die schweren Verletzungen und Tötungen werden deswegen verursacht, weil der Staatsterrorist in vielen Fällen auf den Kopf- oder Brust-Bereich zielt und das aus nächster Entfernung.

http://www.btselem.org/firearms/rubber_coated_bullets
Zuletzt geändert von Magnes am Do 27. Feb 2014, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20463
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon ThorsHamar » Do 27. Feb 2014, 21:54

Magnes » Do 27. Feb 2014, 14:58 hat geschrieben:
Wölfelspitz » Do 27. Feb 2014, 10:42 hat geschrieben:In den vergangenen drei Jahren hätten israelische Einheiten zudem 261 Palästinenser mit scharfer Munition schwer verletzt, darunter 67 Kinder. Ferner seien 8000 Zivilpersonen durch Plastikgeschosse und Tränengas ernsthaft verletzt worden. Einige davon seien an ihren Verletzungen gestorben.
Man muss dabei erwähnen, dass es sich hierbei nicht um "Plastikgeschosse" handelt, sondern um Stahlkugeln, die dünn mit Gummi ummantelt sind. Darüber hinaus fordern die israelischen Regularien, dass ein Mindestabstand von 40 Meter eingehalten werden und nur auf Beine gezielt werden soll. Die schweren Verletzungen und Tötungen werden deswegen verursacht, weil der Staatsterrorist in vielen Fällen auf den Kopf- oder Brust-Bereich zielt und das aus nächster Entfernung.

http://www.btselem.org/firearms/rubber_coated_bullets


Dazu passt auch dieser Bericht vom letzten Jahr:

http://www.youtube.com/watch?v=ntWFqW1lW94
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3710
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon Fuerst_48 » Do 27. Feb 2014, 22:53

Ich war vergangene Woche in Israel und Palästina. Fazit: Ich verstehe nunmehr beide Seiten besser. Unter dem Strich ist der Friedensprozeß ein fortdauernder steiniger WEG!!
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40185
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon Thomas I » Do 27. Feb 2014, 23:04

Fuerst_48 » Do 27. Feb 2014, 22:53 hat geschrieben:Ich war vergangene Woche in Israel und Palästina. Fazit: Ich verstehe nunmehr beide Seiten besser. Unter dem Strich ist der Friedensprozeß ein fortdauernder steiniger WEG!!


Ich war noch diese Woche da. Mein Fazit: Ich halte beide Seiten jetzt erst Recht für Irre.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20463
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon ThorsHamar » Do 27. Feb 2014, 23:07

Thomas I » Do 27. Feb 2014, 17:04 hat geschrieben:
Fuerst_48 » Do 27. Feb 2014, 22:53 hat geschrieben:Ich war vergangene Woche in Israel und Palästina. Fazit: Ich verstehe nunmehr beide Seiten besser. Unter dem Strich ist der Friedensprozeß ein fortdauernder steiniger WEG!!


Ich war noch diese Woche da. Mein Fazit: Ich halte beide Seiten jetzt erst Recht für Irre.


Ich war 2012 da und habe alles bestätigt gefunden, was ich schon vorher wusste ....
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Diskursant

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon Diskursant » Fr 28. Feb 2014, 00:10

Thomas I » Do 27. Feb 2014, 23:04 hat geschrieben:
Fuerst_48 » Do 27. Feb 2014, 22:53 hat geschrieben:Ich war vergangene Woche in Israel und Palästina. Fazit: Ich verstehe nunmehr beide Seiten besser. Unter dem Strich ist der Friedensprozeß ein fortdauernder steiniger WEG!!


Ich war noch diese Woche da. Mein Fazit: Ich halte beide Seiten jetzt erst Recht für Irre.


Das gibt doch zu denken
wenn wir die Asymmetrie sehen:
ein irrer Übermächtiger hält ein
aus Leiden irre gewordenes Volk
in seiner uneingeschränkten Gewalt

diskursuneinein. . .

D
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26951
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon JJazzGold » Fr 28. Feb 2014, 00:16

Diskursant » Fr 28. Feb 2014, 00:10 hat geschrieben:
Thomas I » Do 27. Feb 2014, 23:04 hat geschrieben:
Ich war noch diese Woche da. Mein Fazit: Ich halte beide Seiten jetzt erst Recht für Irre.


Das gibt doch zu denken
wenn wir die Asymmetrie sehen:
ein irrer Übermächtiger hält ein
aus Leiden irre gewordenes Volk
in seiner uneingeschränkten Gewalt

diskursuneinein. . .

D


Wie "irre" muss man sein, um die Juden als Irre zu bezeichnen?
Zuletzt geändert von JJazzGold am Fr 28. Feb 2014, 00:16, insgesamt 1-mal geändert.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20463
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 00:47

JJazzGold » Do 27. Feb 2014, 18:16 hat geschrieben:
Diskursant » Fr 28. Feb 2014, 00:10 hat geschrieben:
Das gibt doch zu denken
wenn wir die Asymmetrie sehen:
ein irrer Übermächtiger hält ein
aus Leiden irre gewordenes Volk
in seiner uneingeschränkten Gewalt

diskursuneinein. . .

D


Wie "irre" muss man sein, um die Juden als Irre zu bezeichnen?


Aha .... die Juden ....
Hier geht es gerade um Staatsterror von Israelis ausgeführt, also offenbar im staatlichen Auftrag und nichts so irre, allerdings auch jüdische, Einzeltäter wie Goldstein oder Amir.
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Diskursant

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon Diskursant » Fr 28. Feb 2014, 00:49

#!#

Juden als Irre


Das sagt mein VorVorredner. . ?
sapperlot. . !

d'lott

D
Zuletzt geändert von Diskursant am Fr 28. Feb 2014, 00:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26951
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon JJazzGold » Fr 28. Feb 2014, 00:51

ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 00:47 hat geschrieben:
JJazzGold » Do 27. Feb 2014, 18:16 hat geschrieben:
Wie "irre" muss man sein, um die Juden als Irre zu bezeichnen?


Aha .... die Juden ....
Hier geht es gerade um Staatsterror von Israelis ausgeführt, also offenbar im staatlichen Auftrag und nichts so irre, allerdings auch jüdische, Einzeltäter wie Goldstein oder Amir.


Welches "Volk, das aus Leid irre wurde" hat der in der Irre herumlaufende User Ihrer Meinung nach gemeint?
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20463
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 00:56

JJazzGold » Do 27. Feb 2014, 18:51 hat geschrieben:
ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 00:47 hat geschrieben:
Aha .... die Juden ....
Hier geht es gerade um Staatsterror von Israelis ausgeführt, also offenbar im staatlichen Auftrag und nichts so irre, allerdings auch jüdische, Einzeltäter wie Goldstein oder Amir.


Welches "Volk, das aus Leid irre wurde" hat der in der Irre herumlaufende User Ihrer Meinung nach gemeint?


Wenn Du das hier interpretiert hast, ich zitiere,

" ... wenn wir die Asymmetrie sehen:
ein irrer Übermächtiger hält ein
aus Leiden irre gewordenes Volk
in seiner uneingeschränkten Gewalt"

dann können eindeutig nur die Pallis als irre gemeint sein.
Und der "irre Übermächtige" sind auch nicht "die Juden", sondern "die Israelis" oder "der "Staat Israel", welcher eben gerade in der AI - Akte und in diesem Thread als durchaus irre bezeichnet werden kann.
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23477
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon jack000 » Fr 28. Feb 2014, 01:01

Das Thema verspricht, dass dieser Strang äusserst sachlich und informativ diskutiert wird und den betreffenden MODs keine überflüssige Arbeit geben wird.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20463
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 01:02

jack000 » Do 27. Feb 2014, 19:01 hat geschrieben:Das Thema verspricht, dass dieser Strang äusserst sachlich und informativ diskutiert wird und den betreffenden MODs keine überflüssige Arbeit geben wird.


Bis eben ging es noch.
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26951
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon JJazzGold » Fr 28. Feb 2014, 01:02

ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 00:56 hat geschrieben:
JJazzGold » Do 27. Feb 2014, 18:51 hat geschrieben:
Welches "Volk, das aus Leid irre wurde" hat der in der Irre herumlaufende User Ihrer Meinung nach gemeint?


Wenn Du das hier interpretiert hast, ich zitiere,

" ... wenn wir die Asymmetrie sehen:
ein irrer Übermächtiger hält ein
aus Leiden irre gewordenes Volk
in seiner uneingeschränkten Gewalt"

dann können eindeutig nur die Pallis als irre gemeint sein.
Und der "irre Übermächtige" sind auch nicht "die Juden", sondern "die Israelis" oder "der "Staat Israel", welcher eben gerade in der AI - Akte und in diesem Thread als durchaus irre bezeichnet werden kann.


Selbst bei den Palästinensern, die für mich nicht unter "Volk" firmieren, würde ich nicht soweit gehen, sie allgemein als "irres Volk" zu bezeichnen.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 14:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon palulu » Fr 28. Feb 2014, 01:05

JJazzGold » Fr 28. Feb 2014, 02:02 hat geschrieben:
ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 00:56 hat geschrieben:
Wenn Du das hier interpretiert hast, ich zitiere,

" ... wenn wir die Asymmetrie sehen:
ein irrer Übermächtiger hält ein
aus Leiden irre gewordenes Volk
in seiner uneingeschränkten Gewalt"

dann können eindeutig nur die Pallis als irre gemeint sein.
Und der "irre Übermächtige" sind auch nicht "die Juden", sondern "die Israelis" oder "der "Staat Israel", welcher eben gerade in der AI - Akte und in diesem Thread als durchaus irre bezeichnet werden kann.


Selbst bei den Palästinensern, die für mich nicht unter "Volk" firmieren, würde ich nicht soweit gehen, sie allgemein als "irres Volk" zu bezeichnen.


Verstehe ich das richtig? Sie verneinen gerade die Existenz eines palästinensischen Volkes?
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26951
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon JJazzGold » Fr 28. Feb 2014, 01:07

palulu » Fr 28. Feb 2014, 01:05 hat geschrieben:
JJazzGold » Fr 28. Feb 2014, 02:02 hat geschrieben:
Selbst bei den Palästinensern, die für mich nicht unter "Volk" firmieren, würde ich nicht soweit gehen, sie allgemein als "irres Volk" zu bezeichnen.


Verstehe ich das richtig? Sie verneinen gerade die Existenz eines palästinensischen Volkes?



So ist es.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20463
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 01:09

JJazzGold » Do 27. Feb 2014, 19:02 hat geschrieben:
ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 00:56 hat geschrieben:
Wenn Du das hier interpretiert hast, ich zitiere,

" ... wenn wir die Asymmetrie sehen:
ein irrer Übermächtiger hält ein
aus Leiden irre gewordenes Volk
in seiner uneingeschränkten Gewalt"

dann können eindeutig nur die Pallis als irre gemeint sein.
Und der "irre Übermächtige" sind auch nicht "die Juden", sondern "die Israelis" oder "der "Staat Israel", welcher eben gerade in der AI - Akte und in diesem Thread als durchaus irre bezeichnet werden kann.


Selbst bei den Palästinensern, die für mich nicht unter "Volk" firmieren, würde ich nicht soweit gehen, sie allgemein als "irres Volk" zu bezeichnen.


Ich auch nicht, aber DU hast Dich vertan, sowieso. Dass Du nun als Zugabe auch noch den Pallis das Selbstverständnis absprichst, verwundert nicht.
Aber ich schlage vor, wir kommen zum Thema "AI : Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so! " zurück.
Was meinst Du denn zum Ergebnis der AI Recherchen?
Zuletzt geändert von ThorsHamar am Fr 28. Feb 2014, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst."
Voltaire,
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26951
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: AI: Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so!

Beitragvon JJazzGold » Fr 28. Feb 2014, 01:11

ThorsHamar » Fr 28. Feb 2014, 01:09 hat geschrieben:
JJazzGold » Do 27. Feb 2014, 19:02 hat geschrieben:
Selbst bei den Palästinensern, die für mich nicht unter "Volk" firmieren, würde ich nicht soweit gehen, sie allgemein als "irres Volk" zu bezeichnen.


Ich auch nicht, aber DU hast Dich vertan, sowieso. Dass Du nun als Zugabe auch noch den Pallis das Selbstverständnis absprichst, verwundert nicht.
Aber ich schlage vor, wir kommen zum Thema "AI und Israel begeht Kriegsverbrechen - Politik will es so! " zurück.
Was meinst Du denn zum Ergebnis der AI Recherchen?


Grenzwertig in der Darstellung.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.

Zurück zu „35. Israel & Palästina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast