Türkei gegen Dänen als Nato-Generalsekretär

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
C-Bell
Beiträge: 557
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 19:14
Benutzertitel: Traumtänzerin

Re: Türkei gegen Dänen als Nato-Generalsekretär

Beitragvon C-Bell » Mo 20. Apr 2009, 17:48

Weltregierung hat geschrieben:
Äh..

Habe ich das jetzt richtig mitbekommen? Karrikaturen die in einer dänischen Zeitung abgedruckt wurden, sind einer der Gründe, aus denen die Türkei Rasmussen als Nato-Generalsekretär ablehnt?


Als laizistischer Staat sollte das in der Politik der Türkei keine Relevanz haben. Das glaube ich nicht. Ich denke es handelte sich hauptsächlich um einen Boykott wegen der Sendeerlaubnis des Roj TVs, was in der Türkei als Terrorunterstützung verstanden wurde.
Diese Signatur wurde entfernt. - Mod -
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4303
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 23:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: Türkei gegen Dänen als Nato-Generalsekretär

Beitragvon Weltregierung » Di 21. Apr 2009, 01:17

C-Bell hat geschrieben:
Als laizistischer Staat sollte das in der Politik der Türkei keine Relevanz haben. Das glaube ich nicht. Ich denke es handelte sich hauptsächlich um einen Boykott wegen der Sendeerlaubnis des Roj TVs, was in der Türkei als Terrorunterstützung verstanden wurde.


Ok, hätte mich jetzt auch gewundert.

Die anderen Gründe sind aus Sicht der Türkei ja durchaus nachvollziehbar.
Es geht nicht um ein Stück vom Kuchen, sondern um die ganze Bäckerei.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast