Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon zollagent » Di 2. Okt 2018, 19:03

McKnee hat geschrieben:(02 Oct 2018, 16:28)

Inhaltslos, geistlos, sachfremd und klauen musste auch noch.

Es sind doch immer die gleichen Verhaltensmuster. Hab ich recht aktuell in nem anderen Thread auch erlebt. Hattet ihr alle die selben schlechten Lehrmeister?

Das ist nicht sachfremd, sondern beschreibt DEINE Verhaltensweise. Und die deines Clownesken Kumpels auch.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Di 2. Okt 2018, 19:34

zollagent hat geschrieben:(02 Oct 2018, 20:03)

Und die deines Clownesken Kumpels auch.


Häh?
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
apartofme
Beiträge: 516
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 18:24

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon apartofme » Mi 3. Okt 2018, 10:05

McKnee hat geschrieben:(02 Oct 2018, 11:33)

Schau, deine Antwort ist so, als würde ich in einem Backkurs für Veganer über die richtige Marinade für Sauerbraten vom Pferd diskutieren wollen.

Meine Frage steht im Kontext zum Threadthema, deine Antwort ist aber nicht nur Thema vorbei, sie relativiert das Unrecht.

:?:

Er hat genau auf deine Frage geantwortet. Und natürlich steht Assad in Bezug zum Threadthema. Das Überleben von Menschen in Syrien könnte möglicherweise davon abhängen, ob die NATO dort geschlossen auftritt. Siehe Idlib. Das jedenfalls ist eines der Argumente der Bundesregierung. Das müsstest du erst einmal entkräften.

Ich persönlich finde es gut, dass die Bundesregierung sich in dieser Sache nicht so sehr von irgendwelchen Ehrgefühlen leiten lässt, sondern nüchtern feststellt, dass Kommunikation in kritischen Fragen sehr zielführend sein kann (was im Übrigen eine Kontinuität der deutschen Außenpolitik seit Jahrzehnten ist). Darüber hinaus ist die ungebrochene Beliebtheit Erdogans in der Türkei eben nicht zu verkennen und damit auch der Umstand, dass es --bei aller Empathie für die aufgrund wahnhafter nationaler Paranoia in der Türkei inhaftierten -- so gut wie unmöglich ist, auf diesen autoritären Dampfkessel von außen einzuwirken.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 10:45

apartofme hat geschrieben:(03 Oct 2018, 11:05)

:?:

Er hat genau auf deine Frage geantwortet. Und natürlich steht Assad in Bezug zum Threadthema. Das Überleben von Menschen in Syrien könnte möglicherweise davon abhängen, ob die NATO dort geschlossen auftritt. Siehe Idlib. Das jedenfalls ist eines der Argumente der Bundesregierung. Das müsstest du erst einmal entkräften.

Ich persönlich finde es gut, dass die Bundesregierung sich in dieser Sache nicht so sehr von irgendwelchen Ehrgefühlen leiten lässt, sondern nüchtern feststellt, dass Kommunikation in kritischen Fragen sehr zielführend sein kann (was im Übrigen eine Kontinuität der deutschen Außenpolitik seit Jahrzehnten ist). Darüber hinaus ist die ungebrochene Beliebtheit Erdogans in der Türkei eben nicht zu verkennen und damit auch der Umstand, dass es --bei aller Empathie für die aufgrund wahnhafter nationaler Paranoia in der Türkei inhaftierten -- so gut wie unmöglich ist, auf diesen autoritären Dampfkessel von außen einzuwirken.


Thema: Erdogan kommt nach Deutschland

Die Antwort war geprägt von erzwungenem Widerspruch und Ignoranz. Er musste einen rauslassen, mehr nicht.

Mir der der Rückhalt Erdogans in der Türkei und unter den Türken und Deutschtürken egal.

Er bekommt für mich erst dann Bedeutung, wo er Einfluß auf Politik und Gesellschaft in Deutschland bekommt.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
apartofme
Beiträge: 516
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 18:24

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon apartofme » Mi 3. Okt 2018, 11:18

McKnee hat geschrieben:(03 Oct 2018, 11:45)
Mir der der Rückhalt Erdogans in der Türkei und unter den Türken und Deutschtürken egal.

Er bekommt für mich erst dann Bedeutung, wo er Einfluß auf Politik und Gesellschaft in Deutschland bekommt.

Also ist er dir egal, nur dass er dir eben nicht egal ist?

:?:
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 11:38

apartofme hat geschrieben:(03 Oct 2018, 12:18)

Also ist er dir egal, nur dass er dir eben nicht egal ist?

:?:


Wie eindrucksvoll du hier mit eigenen Worten belegst, dass du einer Diskussion nicht gewachsen bist.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
apartofme
Beiträge: 516
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 18:24

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon apartofme » Mi 3. Okt 2018, 12:01

McKnee hat geschrieben:(03 Oct 2018, 12:38)

Wie eindrucksvoll du hier mit eigenen Worten belegst, dass du einer Diskussion nicht gewachsen bist.

Ich kann mich auch prächtig mit grenzdebilen Internettrollen amüsieren. Sonst hätte ich auf dein Posting sicher erst gar nicht geantwortet.

In eine vernünftige Diskussion mit solchen Gestalten hineinwachsen kann man freilich schon der Natur der Sache wegen nicht. Ist aber auch gar nicht mein Anspruch.
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 12:24

apartofme hat geschrieben:(03 Oct 2018, 13:01)

Ich kann mich auch prächtig mit grenzdebilen Internettrollen amüsieren. Sonst hätte ich auf dein Posting sicher erst gar nicht geantwortet.

In eine vernünftige Diskussion mit solchen Gestalten hineinwachsen kann man freilich schon der Natur der Sache wegen nicht. Ist aber auch gar nicht mein Anspruch.


Lass uns lieber nicht über deine Defizite streiten. Hier ne kleine Hilfestellung für das Offenkundige

Mir der der Rückhalt Erdogans in der Türkei und unter den Türken und Deutschtürken egal.

Er bekommt für mich erst dann Bedeutung, wo er Einfluß auf Politik und Gesellschaft in Deutschland bekommt.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 7048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon Ein Terraner » Mi 3. Okt 2018, 12:28

Wieso gibt es eigentlich keinen Skandal weil ein Journalist wegen einem T-Shirt aus der Pressekonferenz geworfen wurde?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10039
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon Jekyll » Mi 3. Okt 2018, 17:13

Ein Terraner hat geschrieben:(03 Oct 2018, 13:28)

Wieso gibt es eigentlich keinen Skandal weil ein Journalist wegen einem T-Shirt aus der Pressekonferenz geworfen wurde?
Weil niemand, auch kein Journalist, "wegen einem T-Shirt" aus einer Pressekonferenz rausgeworfen worden ist. Sowas hat es nie gegeben.
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10039
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon Jekyll » Mi 3. Okt 2018, 17:19

McKnee hat geschrieben:(02 Oct 2018, 09:38)

Schlimmer ist, dass Jekyll und diese gleichgeschaltete Horde das glauben und es als Sieg empfinden.
Als "Sieg" empfinden es gerade seine Kritiker hier in Deutschland. Das ist ja das Erstaunliche an der ganzen Sache, die größte Wirkung erzielt Erdogan immer wieder bei seinen erbittersten Gegnern. Wie heißt es so schön - nur getroffene Hunde bellen. Und ihr, die ihr Erdogan so hochschätzt (ihn zu ignorieren bringt ihr einfach nicht fertig), bellt gerade sehr laut. Das verrät euch, lässt tief blicken.
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 7048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon Ein Terraner » Mi 3. Okt 2018, 17:30

Jekyll hat geschrieben:(03 Oct 2018, 18:13)

Weil niemand, auch kein Journalist, "wegen einem T-Shirt" aus einer Pressekonferenz rausgeworfen worden ist. Sowas hat es nie gegeben.

https://www.focus.de/regional/hamburg/h ... 76734.html

Gibt sogar ein Video davon.

Licht und Dunkel
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 17:30

Jekyll hat geschrieben:(03 Oct 2018, 18:19)

Als "Sieg" empfinden es gerade seine Kritiker hier in Deutschland. Das ist ja das Erstaunliche an der ganzen Sache, die größte Wirkung erzielt Erdogan immer wieder bei seinen erbittersten Gegnern. Wie heißt es so schön - nur getroffene Hunde bellen. Und ihr, die ihr Erdogan so hochschätzt (ihn zu ignorieren bringt ihr einfach nicht fertig), bellt gerade sehr laut. Das verrät euch, lässt tief blicken.


Ich will dir nicht zu nahe treten, du hast mit deinem Realitätsverlust schon genug zu kämpfen.

nur getroffene Hunde bellen


gerade kam in den Nachrichten wieder ein klassischer Erdogan, dieses Mal gegen die türkische Zentralbank. Die erbärmlichen Inhalte seiner Rede gebe ich nicht wieder, aber gebellt hat er und er bellt seit Jahren, eigentlich macht er gar nichts anderes ... Ja, du hast Recht und ich danke dir für diesen treffenden Hinweis. Gerade darum ist es gut, dass deutsche Politiker sich nicht auf dieses Niveau herab begeben. Lasst den Köter bellen, irgendwann stranguliert er sich selber mit der Leine, an der er läuft. So ist es in der domestizierten Tierwelt und so ist es auch bei Menschen.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 17:34

Viele Journalisten sagen übereinstimmend ...

wir sind keine Aktivisten, wir sind Journalisten. Stell die richtigen Fragen, darauf kommt es an.

Er hat der Pressekonferenz und seinen Zielen mit diesem Auftritt einen Bärendienst erwiesen. Es kommt nicht darauf an, ob seine Frage berechtigt ist, die Art und Weise war schlichtweg dumm.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 7048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon Ein Terraner » Mi 3. Okt 2018, 17:58

McKnee hat geschrieben:(03 Oct 2018, 18:34)

Viele Journalisten sagen übereinstimmend ...

wir sind keine Aktivisten, wir sind Journalisten. Stell die richtigen Fragen, darauf kommt es an.

Er hat der Pressekonferenz und seinen Zielen mit diesem Auftritt einen Bärendienst erwiesen. Es kommt nicht darauf an, ob seine Frage berechtigt ist, die Art und Weise war schlichtweg dumm.

Ach sagen das viele? Dann kannst du doch sicher ein Beispiel bringen.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 18:40

Ein Terraner hat geschrieben:(03 Oct 2018, 18:58)

Ach sagen das viele? Dann kannst du doch sicher ein Beispiel bringen.


Nö Alex, äh Terraner ... such selber, ist auch ohne Quellen nachvollziehbar
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 7048
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon Ein Terraner » Mi 3. Okt 2018, 18:42

McKnee hat geschrieben:(03 Oct 2018, 19:40)

Nö Alex, äh Terraner ... such selber, ist auch ohne Quellen nachvollziehbar

Neinist es nicht, ich möchte mindesten einen Journalistenblog der das so sieht wie du es behauptest.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 18:48

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 18:50

Regierungssprecher Steffen Seibert:

Wir halten es bei Pressekonferenzen im Kanzleramt wie der Deutsche Bundestag: keine Demonstrationen oder Kundgebungen politischer Anliegen. Das gilt völlig unabhängig davon, ob es sich um ein berechtigtes Anliegen handelt oder nicht.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein
Benutzeravatar
McKnee
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 15:18
Wohnort: Daheim

Re: Der große Erdogan kommt nach Deutschland

Beitragvon McKnee » Mi 3. Okt 2018, 18:51

Die richtigen Fragen stellen. Das wäre professionell gewesen und hätte Erdogan nicht wie diese Aktion in die Hände gespielt.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Albert Einstein

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast