Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 4287
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Audi » Do 16. Aug 2018, 19:45

USA drohen Türkei mit weiteren Sanktionen

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump verschärft den Druck auf die Türkei: Sollte der evangelikale Pastor Brunson nicht schnell freikommen, werde man weitere Strafmaßnahmen umsetzen, sagt der Finanzminister.

http://m.spiegel.de/politik/ausland/usa ... 23582.html

Anscheinend hat sich Erdogan verzockt
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2754
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Orbiter1 » Do 16. Aug 2018, 19:47

Die Eskalation geht weiter wenn der Pastor nicht freikommt.

"Mnuchin: Mehr Sanktionen gegen die Türkei werden vorbereitet, wenn Pastor Brunson nicht freigelassen wird." Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

An gesichtswahrenden Lösungen sind die Amis offenbar nicht interessiert. Die wollen das mit der Brechstange durchsetzen. Mal sehen was als nächstes von Erdogan kommt.
Audi
Beiträge: 4287
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Audi » Do 16. Aug 2018, 19:51

Orbiter1 hat geschrieben:(16 Aug 2018, 20:47)

Die Eskalation geht weiter wenn der Pastor nicht freikommt.

"Mnuchin: Mehr Sanktionen gegen die Türkei werden vorbereitet, wenn Pastor Brunson nicht freigelassen wird." Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

An gesichtswahrenden Lösungen sind die Amis offenbar nicht interessiert. Die wollen das mit der Brechstange durchsetzen. Mal sehen was als nächstes von Erdogan kommt.

Man sitzt halt am längeren Hebel
sünnerklaas
Beiträge: 2192
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon sünnerklaas » Do 16. Aug 2018, 19:58

Eiskalt hat geschrieben:(16 Aug 2018, 15:49)

Der Streit mit den USA kommt Erdogan doch gerade recht.
Die Wirtschaft hat schon seit 2011 Probleme die USA haben den Fall nur beschleunigt, jetzt kann Erdogan aber die Schuld auf die Amerikaner schieben
obwohl er derjenige ist der die Wirtschaft an die Wand gefahren hat!


Trump ist weit weg, Trump ist extrem unbeliebt, Trump ist ein prima Sündenbock.
Wenn Trumps Aktion nach hinten los geht, sitzt Erdogan fester im Sattel, denn je.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon zollagent » Fr 17. Aug 2018, 07:30

Orbiter1 hat geschrieben:(16 Aug 2018, 20:47)

Die Eskalation geht weiter wenn der Pastor nicht freikommt.

"Mnuchin: Mehr Sanktionen gegen die Türkei werden vorbereitet, wenn Pastor Brunson nicht freigelassen wird." Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

An gesichtswahrenden Lösungen sind die Amis offenbar nicht interessiert. Die wollen das mit der Brechstange durchsetzen. Mal sehen was als nächstes von Erdogan kommt.

Autokraten wollen siegen. Und hier haben wir zwei davon in Frontstellung.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Audi
Beiträge: 4287
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Audi » Fr 17. Aug 2018, 13:39

Die Türkei hat die Freilassung des US Pastor abgelehnt.

https://m.focus.de/politik/ausland/anwa ... 34909.html

Kommen neue Sanktionen?
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon zollagent » Fr 17. Aug 2018, 15:29

Audi hat geschrieben:(17 Aug 2018, 14:39)

Die Türkei hat die Freilassung des US Pastor abgelehnt.

https://m.focus.de/politik/ausland/anwa ... 34909.html

Kommen neue Sanktionen?

Davon kann man ausgehen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 2220
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Eiskalt » Sa 18. Aug 2018, 00:47

Wenn der Populismus siegt....
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon zollagent » Sa 18. Aug 2018, 07:27

Eiskalt hat geschrieben:(18 Aug 2018, 01:47)

Wenn der Populismus siegt....

Das wird er hier in jedem Fall, entweder der türkische oder der US-amerikanische. :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Winzer
Beiträge: 76
Registriert: So 4. Feb 2018, 10:04
Benutzertitel: ... denn wäre nicht der Bauer
Kontaktdaten:

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Winzer » Sa 18. Aug 2018, 08:10

relativ hat geschrieben:(14 Aug 2018, 12:17)

Wenn Erdogan glaubt er könne alleine einen Hnadelskrieg mit den USA gewinnen, ist er noch Größenwahnsinniger als ich es eh schon vermutet habe.
Jetzt da es auch in der Türkei um Existenzen geht, wird es spannend wie Erdogan darauf reagiert. Ein Hinweis ist ja schon der Einschnitt bei den sozialen Medien.
Geht es so weiter, wird er wohl bald auch zu den ersten gewaltätigen Maßnahmen greifen muessen um seine Macht zu erhalten. Dann ist der Schritt zum Diktator nicht mehr weit, dann wird sich auch zeigen ob seine Gesetzesänderungen, Abbau der Pressefreiheit ect.pp. ausreichend waren.


Frag mal die Kurden von wegen gewalttätige Maßnahmen
... denn wäre nicht der Bauer, so hättest Du kein Brot ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Riesenspielzeug

Nein, ich mag keine Besucher die erst die Tür eintreten und nicht merken wenn die Party vorbei ist.
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 2220
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Eiskalt » So 19. Aug 2018, 18:11

zollagent hat geschrieben:(18 Aug 2018, 08:27)

Das wird er hier in jedem Fall, entweder der türkische oder der US-amerikanische. :D


Zweifellos
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8453
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon imp » Mo 20. Aug 2018, 06:59

Eiskalt hat geschrieben:(18 Aug 2018, 01:47)

Wenn der Populismus siegt....


Es braucht nicht viel Phantasie, um sich vorzustellen, welcher Termin dem russischen Präsidenten Wladimir Putin am letzten Wochenende mehr Freude bereitet hat. Aber auf der Hochzeit der österreichischen Außenministerin Karin Kneissl, die als Parteilose für die nationalistische FPÖ im Wiener Kabinett sitzt, konnte sich der ehemalige KGB-Mann nur knappe 90 Minuten amüsieren, bevor es nach Schloss Meseberg zu einem Arbeitstreffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ging. Auf der Agenda standen die Konflikte in Syrien und der Ukraine sowie die Überlebensaussichten des Atomabkommens mit dem Iran und die geplante Gas-Pipeline "Nord Stream 2", die insbesondere aus Washington kritisch beäugt wird. Die Bundesregierung beeilte sich, im Vorfeld die Erwartungen an das Treffen klein zu halten und von dem was bisher zu hören war - was nicht viel war - gab es erwartungsgemäß auch keinen Durchbruch mit dem russischen Autokraten.

Derweil ist der Streit zwischen zwei anderen autoritären Staatsoberhäuptern weiter eskaliert: US-Präsident Trump erhöhte die Strafzölle auf türkischen Stahl auf drakonische 50 Prozent. Auslöser ist der Fall des US-Pastors Andrew Brunson, der in der Türkei unter Arrest steht. Die Deutsche Welle hat sich den stillen Geistlichen, der seit 1993 in der Türkei arbeitet und nun zwischen die Gewalten der Weltpolitik geraten ist, näher angeschaut. Die türkische Lira reagierte prompt mit einem kräftigen Satz nach unten, der insbesondere spanischen BankerInnen die Schweißperlen auf die Stirn treibt. Die iberischen Institute haben Kredite in Höhe von 71 Mrd. Euro in und an die Türkei vergeben und damit die höchsten im europäischen Vergleich. Deutsche Großbanken haben "nur" 21 Mrd. zu Buche stehen. Die Gründe für die Lira-Krise liegen jedoch tiefer als im Disput von Trump und Erdogan: Henrik Müller berichtet im Manager Magazin über den wachsenden Schuldenberg in den Schwellenländern und die Kassandrarufe der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich.

Die Wirtschafts- und Währungskrise der Türkei kann also auch für den Euroraum und Deutschland zum Problem werden. SPD-Vorsitzende Andrea Nahles brachte bereits deutsche Finanzhilfen für die strauchelnde Türkei ins Gespräch. Kritik von Grünen und Liberalen folgte stehenden Fußes.

Mit den besten Grüßen zum Wochenstart
Philipp Sälhoff


https://www.facebook.com/polisphere/

Es könnte sich noch als großes Problem für die EU-Staaten erweisen, wenn sie hier so schulterzuckend-jubelnd der US-gemachten Krise der Türkei zuschauen und glauben, da gäbe es für sie was herauszuholen.
It's only words
Audi
Beiträge: 4287
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Audi » Mo 20. Aug 2018, 07:33

Ankara: Unbekannte schießen auf US-Botschaft

https://de.sputniknews.com/panorama/201 ... botschaft/

Hat bestimmt was mit den Spannungen zu tun
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 2220
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Eiskalt » Mo 20. Aug 2018, 10:58

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Aug 2018, 07:59)

https://www.facebook.com/polisphere/

Es könnte sich noch als großes Problem für die EU-Staaten erweisen, wenn sie hier so schulterzuckend-jubelnd der US-gemachten Krise der Türkei zuschauen und glauben, da gäbe es für sie was herauszuholen.


Die Krise in der Türkei ist hausgemacht, nicht von den USA.
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8453
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon imp » Mo 20. Aug 2018, 11:22

Audi hat geschrieben:(20 Aug 2018, 08:33)

Ankara: Unbekannte schießen auf US-Botschaft

https://de.sputniknews.com/panorama/201 ... botschaft/

Hat bestimmt was mit den Spannungen zu tun

So richtig hilfreich für die Türkei ist die Aktion nicht, aber sie bebildert die Lage ganz gut.
It's only words
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1898
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Bolero » Mo 20. Aug 2018, 11:57

Wann brennt der erste McDonald's? :rolleyes:
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2754
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Orbiter1 » Di 21. Aug 2018, 11:39

Trump glaubte angeblich er hätte mit Erdogan einen Deal über die Freilassung des Pastors.

"Er habe mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan eine Abmachung gehabt, führte Trump weiter aus. Demnach half er dabei, Israel zu überreden, eine türkische Bürgerin freizulassen. Im Gegenzug sei er davon ausgegangen, dass auch Brunson freikomme. "Ich habe diese Person für ihn rausgeholt." Jetzt erwarte er, dass Erdogan seinen Teil der Abmachung einhalte." Quelle: https://www.dw.com/de/trump-erl%C3%A4ut ... a-45150969

Mal sehen wie Erdogan auf diese Behauptung reagiert.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8453
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon imp » Di 18. Sep 2018, 08:13

Am besten gar nicht.
It's only words
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4212
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Antonius » Di 25. Sep 2018, 18:29

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(18 Sep 2018, 09:13)

Am besten gar nicht.
Das wäre unentschuldbar.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2754
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Orbiter1 » Fr 12. Okt 2018, 14:44

Eines muß man Trump lassen. Er kommt mit seinen (Erpresser-) Methoden häufig zum Erfolg.

"Der in der Türkei seit zwei Jahren festgesetzte US-Geistliche Andrew Brunson kommt frei. Ein Gericht in Aliaga ordnete die Aufhebung des Hausarrestes des evangelikalen Pfarrers an."

Selbstverständlich erfolgte die Aufhebung des Hausarrestes ohne Einfluß der Politik. Die Türkei ist ja bekanntlich ein Rechtsstaat. ;-)

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste