Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 13. Aug 2018, 19:26

Audi hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:25)

Aber nicht gegen ein anderes NATO Mitglied oder gar die USA.

Gegen jeden.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Audi
Beiträge: 3424
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Audi » Mo 13. Aug 2018, 19:27

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:26)

Gegen jeden.

Nein. Da bin ich mir sicher
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 13. Aug 2018, 19:29

Audi hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:27)

Nein. Da bin ich mir sicher

Du überschätzt die Unterordnung der Welt unter USA.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53350
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon zollagent » Mo 13. Aug 2018, 19:34

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:26)

Gegen jeden.

Nein, da liegst du falsch. In den NATO-Verträgen ist die Rede von Angriffen DRITTER gegen einen NATO-Staat.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Audi
Beiträge: 3424
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Audi » Mo 13. Aug 2018, 19:34

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:29)

Du überschätzt die Unterordnung der Welt unter USA.

Realpolitik und militärische Möglichkeiten
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 13. Aug 2018, 19:36

Audi hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:34)

Realpolitik und militärische Möglichkeiten

Genau. Die USA haben keine militärische Möglichkeit, einen Angriff auf die Nato zu überleben.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Audi
Beiträge: 3424
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Audi » Mo 13. Aug 2018, 19:39

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:36)

Genau. Die USA haben keine militärische Möglichkeit, einen Angriff auf die Nato zu überleben.

Doch. Wenn die US Navy und strategische Fliegerkräfte die Türkei Bomben, wird keiner sich einmischen. Unter Erdogan schon drei mal nicht. Wer soll den zur hilfe kommen? Die Bundesmarine? Britische? :?: Rein logisch no way.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53350
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon zollagent » Mo 13. Aug 2018, 19:41

Audi hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:39)

Doch. Wenn die US Navy und strategische Fliegerkräfte die Türkei Bomben, wird keiner sich einmischen. Unter Erdogan schon drei mal nicht. Wer soll den zur hilfe kommen? Die Bundesmarine? Britische? :?: Rein logisch no way.

Es würde auch auch nicht zu großangelegten Bombenangriffen kommen, allenfalls zu Befreiungsaktionen, falls die Türken wirklich US-Soldaten festsetzen würden. Erdogan weiß das auch und wird deshalb die Finger davon lassen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 13. Aug 2018, 19:44

Audi hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:39)

Doch. Wenn die US Navy und strategische Fliegerkräfte die Türkei Bomben, wird keiner sich einmischen.

Das wäre das Ende der Nato.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 2001
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Eiskalt » Mo 13. Aug 2018, 20:30

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:44)

Das wäre das Ende der Nato.


Das wäre das Ende von Erdogan:)
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 13. Aug 2018, 20:37

Eiskalt hat geschrieben:(13 Aug 2018, 21:30)

Das wäre das Ende von Erdogan:)

Das wohl nicht. Die Türkei weiß sich zu verteidigen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 894
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Skeptiker » Mo 13. Aug 2018, 20:43

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 20:24)
Wird die Nato einmal wortbrüchig gegenüber einem ihrer größten Mitglieder, wird sie sich davon nicht mehr erholen. Dagegen ist das Abschießen einiger US-Schiffe das kleinere Problem.

Ich schon. Sie tun es nicht nur für die Türkei, sondern vor Allem für sich selbst.

Einem narzisstischen cholerisch emotionalen Charakter mit Atomwaffen machst du besser keine Schiffe kaputt, weder im Sandkasten noch im Mittelmeer.

Das ist aber eine Scheindebatte, solange Tweets noch nicht unter „militärischer Angriff“ fallen. Trump braucht doch bloß Zölle auf stinkigen Ziegenkäse verhängen und Erdogan muss angekrochen kommen. Das einzige was amerikanische Kriegsschiffe im Mittelmeer abfeuern müssen, ist dann ein Feuerwerk um den Bankrott der Türkei zu feiern.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 13. Aug 2018, 20:45

Skeptiker hat geschrieben:(13 Aug 2018, 21:43)

Einem narzisstischen cholerisch emotionalen Charakter mit Atomwaffen machst du besser keine Schiffe kaputt, weder im Sandkasten noch im Mittelmeer.

Killery hat die Wahl verloren. Trump will Amerika groß machen, er wird keinen Angriff auf die Nato wagen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 894
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Skeptiker » Mo 13. Aug 2018, 20:49

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 21:45)
Killery hat die Wahl verloren. Trump will Amerika groß machen, er wird keinen Angriff auf die Nato wagen.

Tut er doch schon, aber eben nicht mit Bomben, wenn es auch billiger geht.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 13. Aug 2018, 20:51

Skeptiker hat geschrieben:(13 Aug 2018, 21:49)

Tut er doch schon, aber eben nicht mit Bomben, wenn es auch billiger geht.

Das ist kein Angriff. Das ist bloß Politik.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 894
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Skeptiker » Mo 13. Aug 2018, 21:03

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 21:51)
Das ist kein Angriff. Das ist bloß Politik.

Natürlich ist das Politik. Warum sollte man auch so dumm sein Waffen einzusetzen, wo reden und ein paar Zölle viel effektiver sind?
Ich weiss garnicht was du mit der Scheindebatte eines militärischen Angriffs der sich USA auf irgendeinen NATO-Staat bezweckst. Das ist offensichtlich absurd.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 13. Aug 2018, 21:24

Skeptiker hat geschrieben:(13 Aug 2018, 22:03)

Natürlich ist das Politik. Warum sollte man auch so dumm sein Waffen einzusetzen, wo reden und ein paar Zölle viel effektiver sind?

Bisher hat es dem Religionsaktivisten nichts genützt.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Keoma » Di 14. Aug 2018, 06:59

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 22:24)

Bisher hat es dem Religionsaktivisten nichts genützt.


Nein, nur der Türkei geschadet.

https://derstandard.at/2000085289251/Tu ... ht-stoppen
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7603
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 14. Aug 2018, 07:02

Keoma hat geschrieben:(14 Aug 2018, 07:59)

Nein, nur der Türkei geschadet.

Davon geht's dem aber auch nicht besser.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53350
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Trump vs. Erdogan || inhaftierter US-Pastor Brunson

Beitragvon zollagent » Di 14. Aug 2018, 08:28

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Aug 2018, 21:45)

Killery hat die Wahl verloren. Trump will Amerika groß machen, er wird keinen Angriff auf die Nato wagen.

"Die NATO" wird auch nicht angegriffen. Und deine Verballhornung des Namens von Frau Clinton zeigt durchaus, daß du irgendwelchen Märchen gerne aufsitzt, vor allem, wenn die angeblichen Informationen dazu aus Moskau stammen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast