Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Balsamico
Beiträge: 73
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 21:01

Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Balsamico » Do 15. Mär 2018, 18:33

Was sich Erdogan erlaubt ist allerhand. Gerade habe ich die Bundestagsdebatte zu Edogans Offensive gegen syrische Kudren verfolgt. Alle Fraktionen sind sich einig, Edogan handelt völkerrechtswidrig. Er tötet Frauen und Kinder. Was er sich außerdem bisher alles erlaubt hat, brauche ich ja nicht zu wiederholen. Meine Fragen an euch sind, wie weit muss es Erdogan noch treiben, bis es ihm wie anderen Disputen dieser Welt ergehen wird, und er gestoppt werden muss und wird? Was ist eure Prognose, wie wird es weitergehen? Auf welchem Wege wird Druck auf die Türkei ausgeübt werden, sich an Völkerrecht zu halten und (wieder) zu einem Rechtsstaat zu werden? Wird die Türkei aus der NATO fliegen? Werden nun endlich die Gelder gestrichen? Wird wirtschaftlich Druck ausgeübt werden? Wovon wird sich Erdogan beeindrucken lassen, wovon nicht? Oder glaubt ihr, er wird noch lange unbehelligt so weitermachen können? Für wie wahrscheinlich haltet ihr, dass irgendwann militärisch interveniert werden muss?

Keiner kann es wissen, aber was glaubt ihr, wie wird es kommen? Weil manche von euch sich sehr gut mit der Materie auskennen, würde mich interessieren, was ihr für eine Prognose abgeben würdet.


Noch ein Zitat vom vergangenen Oktober:

falte423 hat geschrieben:(02 Oct 2017, 17:34
Putsch in der Türkei & Reichstagsbrand 1933 vergleichbar?)


Ich halte den Hitler vergleich in der Internationalen Politik meistens für absolut unangebracht, nicht aber im Fall Erdogan.
Die Gewaltenteilung wurde abgeschafft, Oppositionelle verhaftet, die Medien wurden gleichgeschaltet und jeder zweifler wird als “Putschist/Terrorist“ denunziert.
Aber es gibt noch mehr parallelen zum dritten Reich, nämlich viel schlimmere und verwerflichere parallelen. So gibt es offenbar den Plan die kurden in der Östlichen Türkei irgendwie loszuwerden und sie durch Islam konservative Syrer auszutauschen.
Auch die art und Weise wie Erdogan und seine Lakaien die “Große Türkei“ in Anlehnung auf das Osmanische Reich anpreisen erinnert mich an Hitler und die NSDAP die vom Groß deutschen Reich sprachen.
Der Hitler vergleich ist zu wahrscheinlich 99% absolut unpassend aber er trifft auf Erdogan und seine AKP erschreckend genau zu. Wir als westen und ganz besonders als Deutsche dürften es eigentlich nicht zulassen das es an den europäischen Grenzen wieder einen genozid an einer Minderheit geben könnte. Aber trotzdem tun wir so als gäbe es keine Probleme und zahlen Erdogan auch noch weiter Eu Beitritts hilfen ...
*Deutsche Waffen Deutsches Geld töten mit in aller Welt*
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 15. Mär 2018, 19:17

Ich finde nicht alles verkehrt, was er macht. Die Leute in Syrien wollen geordnete Verhältnisse.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32452
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Tom Bombadil » Do 15. Mär 2018, 19:46

Man erreicht geordnete Verhältnisse, in dem man in einem Landesteil, der bisher vom Bürgerkrieg verschont wurde, Chaos, Mord, Terror, Krieg und ZErstörung entfesselt, alles kurz und klein schießt und Zivilsiten ermordet? Glückwunsch, das ging in die Hose. Oder wolltest du nur mal wieder trollen?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Hyde
Beiträge: 1172
Registriert: Di 14. Jun 2016, 17:15

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Hyde » Do 15. Mär 2018, 19:55

Ich fürchte, dass es in der Türkei auf das selbe hinausläuft wie mit Franco und Spanien. Er wird erst durch seinen Tod gestoppt werden können, und erst nach seinem Ableben wird die Türkei eine neue Chance bekommen, ein demokratischer Rechtsstaat zu werden.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 15. Mär 2018, 19:58

Tom Bombadil hat geschrieben:(15 Mar 2018, 19:46)

Man erreicht geordnete Verhältnisse, in dem man in einem Landesteil, der bisher vom Bürgerkrieg verschont wurde, Chaos, Mord, Terror, Krieg und ZErstörung entfesselt, alles kurz und klein schießt und Zivilsiten ermordet? Glückwunsch, das ging in die Hose.

Es muss im ganzen Land Ordnung sein. Es geht nicht an, dass terroristische Gruppen wie der islamistische IS oder kommunistische PKK-Ableger eine Rückzugszone etablieren und immer wieder die Integrität des Staates in Frage stellen. Es kann nur Frieden und Neuwahlen geben, wenn die Autorität der Regierung für das ganze Land unangefochten ist. Dann ist politischer Streit um Personal und Inhalt des Regierens wieder möglich.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32452
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Tom Bombadil » Do 15. Mär 2018, 20:19

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Mar 2018, 19:58)

Es muss im ganzen Land Ordnung sein.

Und das erreicht man, in dem man die letzten Landesteile, in denen Ordnung herrscht, zu Klump haut?

Es geht nicht an, dass terroristische Gruppen wie der islamistische IS oder kommunistische PKK-Ableger eine Rückzugszone etablieren und immer wieder die Integrität des Staates in Frage stellen.

Es gibt ja sicherlich Beweise, dass die Kurden in Afrin das tun oder zu tun beabsichtigen, also sollte es dir leicht fallen, entsprechende Beweise zu verlinken. Und wenn überhauopt wäre es Sache der syrischen Regierung, dort "für Ordnung zu sorgen", die Invasion der Türken wird von Syrien aber abgelehnt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Audi » Do 15. Mär 2018, 20:27

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Mar 2018, 19:58)

Es muss im ganzen Land Ordnung sein. Es geht nicht an, dass terroristische Gruppen wie der islamistische IS oder kommunistische PKK-Ableger eine Rückzugszone etablieren und immer wieder die Integrität des Staates in Frage stellen. Es kann nur Frieden und Neuwahlen geben, wenn die Autorität der Regierung für das ganze Land unangefochten ist. Dann ist politischer Streit um Personal und Inhalt des Regierens wieder möglich.

und AL Nusra sind besser? :?:
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 15. Mär 2018, 20:54

Audi hat geschrieben:(15 Mar 2018, 20:27)

und AL Nusra sind besser? :?:

Nein, das sind auch Schurken. Es stünde der Türkei gut zu Gesicht, auf die Unterstützung dieser Gruppierungen zu verzichten. Jedoch würde das die Opfer unter den regulären Truppen möglicherweise erhöhen. Wer will das nachher den Müttern erklären?
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Do 15. Mär 2018, 21:00

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Mar 2018, 19:58)

Es muss im ganzen Land Ordnung sein. Es geht nicht an, dass terroristische Gruppen wie der islamistische IS oder kommunistische PKK-Ableger eine Rückzugszone etablieren und immer wieder die Integrität des Staates in Frage stellen. Es kann nur Frieden und Neuwahlen geben, wenn die Autorität der Regierung für das ganze Land unangefochten ist. Dann ist politischer Streit um Personal und Inhalt des Regierens wieder möglich.

erdogan will doch nur assad und die kurden schwächen, um eine gaspipline von katar in die türkei und weiter nach europa zu bekommen. da wären milliarden für erdogans privatschatulle drin. aber das wird nicht klappen...- :|
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 15. Mär 2018, 21:03

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(15 Mar 2018, 21:00)

erdogan will doch nur assad und die kurden schwächen, um eine gaspipline von katar in die türkei und weiter nach europa zu bekommen. da wären milliarden für erdogans privatschatulle drin. aber das wird nicht klappen...- :|

Die Türkei hätte auch viel davon.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Balsamico
Beiträge: 73
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 21:01

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Balsamico » Fr 16. Mär 2018, 11:31

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Mar 2018, 19:17)

Ich finde nicht alles verkehrt, was er macht. Die Leute in Syrien wollen geordnete Verhältnisse.


Was soll das für eine Antwort auf die Fragen sein?

Könntest du mal bitte aufhören, jeden Thread zu versauen, in dem du anstatt eine Antwort oder etwas zum Thema zu posten, etwas völlig anderes in den Raum schmeißt und damit die Diskussionen off-topic verlaufen müssen. Entweder dir ist das egal oder willst/brauchst das -bei anderen Menschen anzukommen egal wie, etwas zu bewirken, Aufmerksamkeit, -sei es auch nur negativ. Du scheinst es zu genießen, Aussagen zu posten, von denen du weißt, dass sie den Ansichten des TO und anderen entgegen stehen. Verhältst du dich im offline-Leben auch so offensiv rücksichtslos? Würde erklären, wehalb du 20 Std/Tag hier zu sein scheinst.

Versuche bitte kein Störfaktor mehr zu sein und glaube bitte nicht mehr, man wolle wissen was du zu sagen hast, EGAL ob es offtopic ist oder nicht. Bleib doch einfach beim Thema und nehme ein kleines bisschen Rücksicht. Wenn du zu einem Thema nichts zu sagen hast, dann sag auch nichts dazu und poste nicht einfach IRGENDETWAS. Bitte.

Du bist wirklich ein dickes Minus dieses Forums. Das wird dir einleuchten.
tabernakel
Beiträge: 498
Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:12

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon tabernakel » Fr 16. Mär 2018, 13:14

Hier ist meine Vision wie's laufen könnte: Erdogan bekommt ähnlich wie Hitler 1938 in Afrin was er will. Daraufhin ermutigt greift er die Kurden auch in den anderen Gebieten an, wobei US-Soldaten zu Schaden kommen. Die USA schmeißen die Türkei daraufhin hochkant aus der Nato, die aber nicht lange allein ist weil sich Putin geschwind ranwanzt. Erdogan verstärkt daraufhin seine Anstrengungen die Kurden ein- für allemal zu vertreiben, woraufhin Putin und Trump zu nem historischen Kuhhandel kommen: Putin interveniert mittels urlaubssuchenden Panzerbesatzungen im Europäischen Teil der Türkei, spaltet diesen von der Türkei ab, benennt Istanbul wieder in Konstantinopel um, und erhält die Kontrolle über den Eingang zum schwarzen Meer - wer braucht dann schon noch Syrien's Assad? Die USA spalten den kurdischen Teil der Türkei ab, vereinigen diesen mit den restlichen Kurdengebieten in Syrien und Irak, und bilden einen neuen säkularen demokratischen Staat. Und Erdogan geht als der Depp in die Geschichte ein der nicht nur die Türkei komplett isolierte, sondern sie auch noch spaltete, und zudem Konstantinopel nach über 500 Jahren wieder verkackte. Und sich darüber hinaus natürlich auch noch vor dem ICC verantworten musste ...
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 16. Mär 2018, 21:00

tabernakel hat geschrieben:(16 Mar 2018, 13:14)

Hier ist meine Vision wie's laufen könnte: Erdogan bekommt ähnlich wie Hitler 1938 in Afrin was er will. Daraufhin ermutigt greift er die Kurden auch in den anderen Gebieten an, wobei US-Soldaten zu Schaden kommen. Die USA schmeißen die Türkei daraufhin hochkant aus der Nato, die aber nicht lange allein ist weil sich Putin geschwind ranwanzt. Erdogan verstärkt daraufhin seine Anstrengungen die Kurden ein- für allemal zu vertreiben, woraufhin Putin und Trump zu nem historischen Kuhhandel kommen: Putin interveniert mittels urlaubssuchenden Panzerbesatzungen im Europäischen Teil der Türkei, spaltet diesen von der Türkei ab, benennt Istanbul wieder in Konstantinopel um, und erhält die Kontrolle über den Eingang zum schwarzen Meer - wer braucht dann schon noch Syrien's Assad? Die USA spalten den kurdischen Teil der Türkei ab, vereinigen diesen mit den restlichen Kurdengebieten in Syrien und Irak, und bilden einen neuen säkularen demokratischen Staat. Und Erdogan geht als der Depp in die Geschichte ein der nicht nur die Türkei komplett isolierte, sondern sie auch noch spaltete, und zudem Konstantinopel nach über 500 Jahren wieder verkackte. Und sich darüber hinaus natürlich auch noch vor dem ICC verantworten musste ...

Das wäre ein gutes Buch für einen Actionfilm mit Dolph van Seagal, aber die 80er sind vorbei. Ich denke nicht, dass die Türkei kein Kalkül hat, was machbar ist und was nicht.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 5873
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon unity in diversity » Sa 17. Mär 2018, 04:10

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(16 Mar 2018, 21:00)

Das wäre ein gutes Buch für einen Actionfilm mit Dolph van Seagal, aber die 80er sind vorbei. Ich denke nicht, dass die Türkei kein Kalkül hat, was machbar ist und was nicht.

Die Brüder im Geiste, Trump und Putin, könnten es dem Sultan erlauben, das osmanische Reich in den Grenzen von 1914 wiederherzustellen.
Anders kann man sich das beiderseitige im Stich lassen der Kurden kaum erklären.
Deutschland hat seine Ausbilder für den Peshmerga abgezogen.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
tabernakel
Beiträge: 498
Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:12

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon tabernakel » Sa 17. Mär 2018, 17:10

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(16 Mar 2018, 21:00) Das wäre ein gutes Buch für einen Actionfilm mit Dolph van Seagal, aber die 80er sind vorbei. Ich denke nicht, dass die Türkei kein Kalkül hat, was machbar ist und was nicht.
Nicht Actionfilm, eher Serie. Slobodan Milošević hatte die Hauptrolle der letzten Staffel dieser Serie in Europa inne, und das war in den 90ern. Die Serben haben sich auch Anfang der 2000er verwundert die Augen gerieben wie schnell man zum Totalverlierer wird wenn man's zu dreist überzieht. Genauso wie der IS in den 2010ern. Erdogan bewirbt sich schlicht für die Hauptrolle einer Neuauflage ...
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 17. Mär 2018, 23:09

tabernakel hat geschrieben:(17 Mar 2018, 17:10)

Nicht Actionfilm, eher Serie. Slobodan Milošević hatte die Hauptrolle der letzten Staffel dieser Serie in Europa inne, und das war in den 90ern. Die Serben haben sich auch Anfang der 2000er verwundert die Augen gerieben wie schnell man zum Totalverlierer wird wenn man's zu dreist überzieht. Genauso wie der IS in den 2010ern. Erdogan bewirbt sich schlicht für die Hauptrolle einer Neuauflage ...

Jugoslawien bzw seine Reste waren sowieso auf der Filetierliste. Da konnten die wenig dran machen.

Die Türkei ist - wie der Iran - eine andere Liga.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Excellero » Sa 17. Mär 2018, 23:52

Ich sitz da n bisschen zwischen gleich drei Stühlen...

einerseits beseitigt Erdi mit seiner Offensive eine Gruppe die von den Amis gegen Assad instrumentalisiert wird. Andererseits der hier schon bereits breitgetretene Aspekt wegen der humanitären Notlage. Und zu guter letzt, kann ich auch Erdis Motivation verstehen eine autonome kurdische Provinz zu verhindern. Schwierig, kompliziert, nervig :(
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 5873
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon unity in diversity » So 18. Mär 2018, 05:58

Afrin wird Ausgangsstellung für die geplante südost-Expansion.
Wobei als Stellvertreter ein modifiziertes Kalifat installiert wird.
Angeleitet, betreut und ausgerüstet von der Türkei.
Man muß sogar damit rechnen, daß dieser Stellvertreter international geächtete Kampfmethoden anwendet.
Damit Erdogan nichts damit zu tun haben kann.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 18. Mär 2018, 08:54

Excellero hat geschrieben:(17 Mar 2018, 23:52)

Ich sitz da n bisschen zwischen gleich drei Stühlen...

einerseits beseitigt Erdi mit seiner Offensive eine Gruppe die von den Amis gegen Assad instrumentalisiert wird. Andererseits der hier schon bereits breitgetretene Aspekt wegen der humanitären Notlage. Und zu guter letzt, kann ich auch Erdis Motivation verstehen eine autonome kurdische Provinz zu verhindern. Schwierig, kompliziert, nervig :(

So ist das ja oft in der Politik. Viele widerstreitende Interessen, die nicht in gut und böse einzuordnen sind. Merkt man hier nur besser, weil es kein "wir gegen die" sondern "die gegen die" ist. Die Kurden sind genau wie Syrer und Türken den meisten Empörern hier vollkommen egal. Wäre die Türkei nicht aktuell das Hassliebe-Objekt unserer grünifizierten Medien, würden wir so wenig drüber hören wie über die aktuellen Angriffskriege der Saudis.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11124
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon NMA » So 18. Mär 2018, 10:28

Tom Bombadil hat geschrieben:(15 Mar 2018, 20:19)

Und das erreicht man, in dem man die letzten Landesteile, in denen Ordnung herrscht, zu Klump haut?


(...)


Ich weiß doch besser, was bei dir Ordnung ist und was nicht. Ich komme mal mit dem Flammenwerfer zu dir und räume auf. Ist alles nur zu deinem Besten. :)

Kinder?

Kinder sind Kollateralschäden. Oder sowieso zukünftige Terroristen. Blöd nur, dass man sie mit Flammenwerfern schneller züchtet, als man sie prophylaktisch killen kann.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste