Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 19:16

Europa2050 hat geschrieben:(20 Feb 2018, 18:30)

Ich halte die YPG in diesem moralisch inzwischen total zerstörten Land auch für die Kleinsten Schweine, nicht für Heilige. Und wie immer sind vor allem die Menschen Opfer. Die Rennen zu jedem, der Ihnen Frieden undSicherheut bietet. Notfalls sogar nach Deutschland ...

Und du gehst davon aus, dass diese kurdischen, nicht stalinistischen Kräfte nach einer Vertreibung der YPG durch die Türken die Verantwortung in Afrin übertragen bekommen?

Die Kurden konnten sich 2011 intern nicht einigen, ob sie nun Partikularinteressen (PYD) verfolgen sollen oder mit den Aufständischen gemeinsame Sache machen sollen, die wiederum die Einheit Syriens vertreten (Syrischer Nationalrat). Die PYD verfolgt seither so eine Art Schaukelstuhl-Politik. Manche meinen, dies sei der Kardinalsfehler von Anfang an gewesen.

Siehe hier: https://www.youtube.com/watch?time_cont ... 5H1I2hgR5o

Es wird im Moment drauf ankommen, wer was mit wem abspricht. Jetzt ist sicher nicht der Zeitpunkt oder die Möglichkeit, dem Kurdischen Nationalrat Geschenke zu übergeben, wie sollte das gehen. Die PYD/YPG würde eine interne Opposition ohnehin nicht dulden.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 19:21

Provokateur hat geschrieben:(20 Feb 2018, 19:05)

Die Türkei hat einen syrischen Konvoi nach Afrin durch einen Luftangriff gestoppt.

Oyoyoy. Die Kurden mussten sich mit dem Beelzebub verbünden, um den Teufel zu bekämpfen. Jetzt werden die Syrer versuchen, Lufthoheit zu gewinnen.

Von einem Angriff auf einen "Zugang" ist die Rede.

Am Nachmittag griffen türkische Einheiten den Zugang zum kurdischen Kanton Afrin an und brachten den Konvoi der Assad-Truppen zum Stehen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/s ... 94509.html

Das hört sich an, als ob eine Straße oder sowas zerpflügt worden ist, und Assads Konvoi steht. Es könnte also eine Art Grenzmarkierung sein, die gesetzt worden ist.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2655
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Ger9374 » Di 20. Feb 2018, 19:24

Die Türkei befindet sich in einem inoffiziellen Krieg mit Syrien.Deren Staatsgebiet gegen das einverständnis der Regierung vereinnahmt wurde.
Die Kurden und deren Autonomieerklärung kommt zusätzlich hinzu.Jetzt greift das Türkische Militär auch Syrische Assad Truppen an.
Gut Russland wird Assads intervention ausbremsen, aber tatsachen wurden geschaffen!
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32523
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Tom Bombadil » Di 20. Feb 2018, 19:39

Wenn die Türkei jetzt schon offizielle syrische Truppen angreift, dann gibt es keine Ausrede, kein Palaver und keine Relativierungen mehr, es handelt sich definitiv um einen Angriffskrieg.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 19:40

Unterdessen wird in Ost-Ghuta Jagd auf Frauen und Kinder gemacht.

UNICEF ist sprachlos:
Leeres Pressestatement der Uno zu Syrien
"Uns fehlen die Worte"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/s ... 94451.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Uffzach
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:21

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Uffzach » Di 20. Feb 2018, 19:40

Warum teilen die USA und die Russen nicht einfach die Türkei unter sich auf? :cool:
Für die Freiheit des sprachlichen Ausdrucks !
Macht ist Macht über die Sprache der anderen. Fürchtet euch nicht, denn Bezeichner sind a priori bedeutungsleere Zeichenfolgen. :cool:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 19:44

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2018, 19:39)

Wenn die Türkei jetzt schon offizielle syrische Truppen angreift, dann gibt es keine Ausrede, kein Palaver und keine Relativierungen mehr, es handelt sich definitiv um einen Angriffskrieg.

Spannender als die Frage, welche Seite was wie nennen wird, ist doch die Frage, ob Assadisten und türkische Armee tatsächlich miteinander ins Gefecht treten wollen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12505
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Provokateur » Di 20. Feb 2018, 20:00

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Feb 2018, 19:44)

Spannender als die Frage, welche Seite was wie nennen wird, ist doch die Frage, ob Assadisten und türkische Armee tatsächlich miteinander ins Gefecht treten wollen.


Die können sich ja ruhig gegenseitig zu Klump schießen. Assad muss weg. Aber Erdogan ist nicht viel besser, jedenfalls von der Einstellung her - er kann nur nicht so ganz, wie er möchte.
Folter jedenfalls ist in türkischen Gefängnissen, anders als in Syrien, noch die unrühmliche Ausnahme. Noch.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 20:05

Provokateur hat geschrieben:(20 Feb 2018, 20:00)

Die können sich ja ruhig gegenseitig zu Klump schießen. Assad muss weg. Aber Erdogan ist nicht viel besser, jedenfalls von der Einstellung her - er kann nur nicht so ganz, wie er möchte.
Folter jedenfalls ist in türkischen Gefängnissen, anders als in Syrien, noch die unrühmliche Ausnahme. Noch.

Noch wäre ich mir nicht so sicher, ob sich Erdo und Assad abgesprochen haben, das Gebiet hübsch zu teilen und eben die YPG zu opfern. Könnte ja sein.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22672
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Cobra9 » Di 20. Feb 2018, 20:19

Strang Thema beachten bitte- Moderation
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 20:37

Provokateur hat geschrieben:(20 Feb 2018, 20:00)

Die können sich ja ruhig gegenseitig zu Klump schießen. Assad muss weg. Aber Erdogan ist nicht viel besser, jedenfalls von der Einstellung her - er kann nur nicht so ganz, wie er möchte.
Folter jedenfalls ist in türkischen Gefängnissen, anders als in Syrien, noch die unrühmliche Ausnahme. Noch.

Laut einem russischen Medium hätte Erdogan mit dem "geehrten Putin" und dem "geehrten Rouhani" Vereinbarungen getroffen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32523
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Tom Bombadil » Di 20. Feb 2018, 20:37

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Feb 2018, 19:44)

Spannender als die Frage, welche Seite was wie nennen wird, ist doch die Frage, ob Assadisten und türkische Armee tatsächlich miteinander ins Gefecht treten wollen.

Na, die Erdoganisten haben ja anscheinend schon geschossen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 20:39

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Feb 2018, 20:37)

Na, die Erdoganisten haben ja anscheinend schon geschossen.

...anscheinend ein Warnfeuer.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32523
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Tom Bombadil » Di 20. Feb 2018, 20:45

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Feb 2018, 20:39)

...anscheinend ein Warnfeuer.

Quelle?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Kardux
Beiträge: 2502
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 16:48
Benutzertitel: کوردستان زیندووە

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Kardux » Di 20. Feb 2018, 20:54

Europa2050 hat geschrieben:(20 Feb 2018, 18:30)

Ich halte die YPG in diesem moralisch inzwischen total zerstörten Land auch für die Kleinsten Schweine, nicht für Heilige. Und wie immer sind vor allem die Menschen Opfer. Die Rennen zu jedem, der Ihnen Frieden undSicherheut bietet. Notfalls sogar nach Deutschland ...

Und du gehst davon aus, dass diese kurdischen, nicht stalinistischen Kräfte nach einer Vertreibung der YPG durch die Türken die Verantwortung in Afrin übertragen bekommen?


Ihre letzte Frage ist legitim und eigentlich das Kernproblem. Genau diesen Aspekt möchten aber pro-türkische User verschleiern. Fakt ist nunmal, dass der Kurdische Nationalrat (ENKS) existiert, der in Opposition zur PYD und zu Assad steht. Um Ihre Frage zu beantworten: Nein, die Türkei hat diese kurdische Bewegung nicht miteingebunden und wird es auch nicht. Denn das würde ja dem Ziel des Erdogan-Regimes widersprechen. Die faschistische Türkei möchte die Demographie in Efrîn ändern - das haben Erdogan, seine Frau und weitere "Köpfe" der faschistischen Türkei offen zugegeben.

Dieser Angriffskrieg hat mit Selbstverteidigung oder Terrorbekämpfung nichts zu tun. Die Türkei folgt einzig und allein seinen kolonialen Interessen. Die Zypern-Affäre bzw. die griechischen Inseln in der Ägais sind doch ein weiterer Beweis hierfür.

Nein, es geht nicht um Terrorbekämpfung - es geht darum Kurden in Efrîn zu vertreiben. Genau deshalb haben die Kurden jetzt auch einen Pakt mit dem Diktator Assad geschlossen. Da muss man wenigstens fürs erste nicht um seine physische Existenz bangen.
Make Kurdistan Free Again...
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 20:55

Die anrückende "Syrische Armee" soll aus Iranern bestanden haben.

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... nlegt.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 4568
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon King Kong 2006 » Di 20. Feb 2018, 21:03

Die von den USA und Iran gestützten Terroristen sind lt. yenisafak von der türkischen Armee vertrieben worden.

Iran, US-backed PKK terrorists in panic after TAF, FSA victories in Afrin

Latest developments drove the PKK/PYD terrorists into a corner as they attempt a last ditch effort for self-preservation by intensifying talks with the regime in order to receive backing

https://www.yenisafak.com/en/world/iran ... in-3115096
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10241
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Cat with a whip » Di 20. Feb 2018, 21:18

King Kong 2006 hat geschrieben:(20 Feb 2018, 21:03)

Die von den USA und Iran gestützten Terroristen sind lt. yenisafak von der türkischen Armee vertrieben worden.


Siegesmeldungen aus dem Führerbunker sozusagen. Wenn sie was anders schreiben wandern sie wegen Terrorpropaganda in den Knast wie bisher 800 andere Menschen seit einem Monat, als die Türkei in Syrien einmarschiert ist.

Yeni Şafak ist eine in Istanbul erscheinende türkische Tageszeitung. Das Blatt unterstützt die regierende Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung. Das auf dem Titelkopf gedruckte Motto der Zeitung lautet Türkiye'nin birikimi „Der Erfahrungsschatz der Türkei“ [...] Nicht nur konservative Autoren wie Nazlı Ilıcak, Fehmi Koru, Mehmet Barlas fanden bei Yeni Şafak ein Refugium, sondern auch linksliberale wie Cengiz Çandar.[4] Einige Jahre stand Yeni Şafak für eine Mischung aus islamisch-konservativen und liberalen Autoren. Von diesem Pluralismus ist allerdings heute nichts mehr übrig. [...]In den Berichten, die die Hrant-Dink-Stifung regelmäßig über Hassreden in den Medien herausgibt, taucht Yeni Şafak immer wieder auf. Vorgeworfen werden dem Blatt unter anderem Antisemitismus und Homophobie.

https://de.wikipedia.org/wiki/Yeni_%C5%9Eafak
Zuletzt geändert von Cat with a whip am Di 20. Feb 2018, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31010
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 20. Feb 2018, 21:23

Jedenfalls scheint der Konvoi (unbeschadet ?) mit den Iranern oder Assadisten beigedreht oder gestoppt zu haben.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10241
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Cat with a whip » Di 20. Feb 2018, 22:16

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Feb 2018, 21:23)

Jedenfalls scheint der Konvoi (unbeschadet ?) mit den Iranern oder Assadisten beigedreht oder gestoppt zu haben.


Was soll leichte infanterie auch machen, vermutlich hatten sie sowieso nur ausgetestet ab wann geschossen wird, wie weit das Artilleriefeuer geht und von wo aus geschossen wird.
Wir werden sehen was die türkischen Soldaten - Änderung wegen Diffamierung und Unterstellung, Moses, Mod. noch so alles als Bestandteil der NATO-Wertegemeinschaft demonstrieren.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste