Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Audi » Sa 31. Mär 2018, 11:16

Erdogan bereitet weitere Militäraktionen in Nordsyrien vor

Die Türkei bereitet nach den Worten von Präsident Recep Tayyip Erdogan weitere Militäraktionen gegen Extremisten im Norden Syriens vor.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... ar-AAvhyUr

Es geht weiter
Geri2
Beiträge: 88
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 13:50

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Geri2 » Sa 31. Mär 2018, 12:59

Nachdem der Westen die Region nun mehrere Jahrzehnte lang in einen
eklatant politisch instabilen Zustand gebombt hat,
regeln das andere nun in russisch und türkisch.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10123
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Cat with a whip » Sa 31. Mär 2018, 18:31

Weniger die Russen als der Iran. Der Iran will seinen Korridor durch den Osten Syrien haben. Daher sind ja die inzwischen vom Iran kommandierten und dominierten Streitkräfte Syriens schonmal testweise übern Euphrat gesetzt. Wurden aber von den USA zurückgebombt.

Derzeit hält Trump wieder Wahlkampfreden und verspricht den kleinen Leuten den Abzug der USA aus Syrien. Im Iran würden die Mullahs vor Freude ausflippen wenn der Trottel Trump das einhält was er den Rednecks im Mittleren Westen verspricht.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Audi » Sa 31. Mär 2018, 19:55

Cat with a whip hat geschrieben:(31 Mar 2018, 19:31)

Weniger die Russen als der Iran. Der Iran will seinen Korridor durch den Osten Syrien haben. Daher sind ja die inzwischen vom Iran kommandierten und dominierten Streitkräfte Syriens schonmal testweise übern Euphrat gesetzt. Wurden aber von den USA zurückgebombt.

Derzeit hält Trump wieder Wahlkampfreden und verspricht den kleinen Leuten den Abzug der USA aus Syrien. Im Iran würden die Mullahs vor Freude ausflippen wenn der Trottel Trump das einhält was er den Rednecks im Mittleren Westen verspricht.

Die Russen sin hauptsächlich nur mit Luftwaffe, Satelliten, Drohnen, Geheimdienst, EloKa und Spezialeinheit vertreten. Bodentruppen stellen Syrier und Iraner. Frage ist was die USA dort will? Türkei hat klipp und klar gesagt was man will. Die USA nicht. Wegen dern Kurden wird kein Mensch einen großen Krieg beginnen. Somit hat Trump völlig recht
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10123
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Cat with a whip » Sa 31. Mär 2018, 20:17

Die USA sitzen natürlich nicht nur wegen dem IS und den Kurden dort, sondern um den Iran in Schach zu halten. Trump erzählt einfach was entgegen der strategischen Realität. Die USA verhindern dort dass der Iran seinen Landkorridor zum Mittelmeer schlägt. Davon sind vitale Interessen Israels betroffen. Was glauben sie Kindchen denn. An Alternative Fakten, was?
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Audi » Sa 31. Mär 2018, 20:48

Cat with a whip hat geschrieben:(31 Mar 2018, 21:17)

Die USA sitzen natürlich nicht nur wegen dem IS und den Kurden dort, sondern um den Iran in Schach zu halten. Trump erzählt einfach was entgegen der strategischen Realität. Die USA verhindern dort dass der Iran seinen Landkorridor zum Mittelmeer schlägt. Davon sind vitale Interessen Israels betroffen. Was glauben sie Kindchen denn. An Alternative Fakten, was?

Ich finde die USA einfach unberechenbar. Mal schauen ob Trump sein Wort hält. Gegen die Türken wird er ganz sicher keinen Krieg führen. Da bin ich mir sicher
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10123
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Cat with a whip » So 1. Apr 2018, 10:36

Das wäre auch für Trump zu krachig. Dass die linken Kurden mit Duldung der USA abrasiert werden darauf dürfen die sich schonmal einstellen. Das ist zwar für den Frieden nicht zuträglich und bringt noch mehr Terror, aber das hat die USA und Verbündete ja noch nie wirklich beeindruckt.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 48524
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon zollagent » So 1. Apr 2018, 11:44

Audi hat geschrieben:(31 Mar 2018, 20:55)

Die Russen sin hauptsächlich nur mit Luftwaffe, Satelliten, Drohnen, Geheimdienst, EloKa und Spezialeinheit vertreten. Bodentruppen stellen Syrier und Iraner. Frage ist was die USA dort will? Türkei hat klipp und klar gesagt was man will. Die USA nicht. Wegen dern Kurden wird kein Mensch einen großen Krieg beginnen. Somit hat Trump völlig recht

Ja, es gibt Menschen, die kann man einfach mal so ausrotten. Verzichtbare! Wie bekannt das doch vorkommt. :mad2:
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Audi » Mo 2. Apr 2018, 11:14

:dead:
zollagent hat geschrieben:(01 Apr 2018, 12:44)

Ja, es gibt Menschen, die kann man einfach mal so ausrotten. Verzichtbare! Wie bekannt das doch vorkommt. :mad2:

Die Nato hätte ja Druck auf Ankara. Man macht es nicht um es in seinem Machbereich zu halten. Da helfen keine Floskeln ala Völkerrecht. Dieses gibt es faktisch nicht mehr
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5163
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 2. Apr 2018, 11:22

Audi hat geschrieben:(02 Apr 2018, 12:14)

:dead:
Die Nato hätte ja Druck auf Ankara. Man macht es nicht um es in seinem Machbereich zu halten. Da helfen keine Floskeln ala Völkerrecht. Dieses gibt es faktisch nicht mehr

Nicht mehr ist Fiktion. Nicht trifft es schon eher.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 48524
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon zollagent » Mo 2. Apr 2018, 11:43

Audi hat geschrieben:(02 Apr 2018, 12:14)

:dead:
Die Nato hätte ja Druck auf Ankara. Man macht es nicht um es in seinem Machbereich zu halten. Da helfen keine Floskeln ala Völkerrecht. Dieses gibt es faktisch nicht mehr

Dafür das Recht des Stärkeren, das Diktatoren und Despoten und ihre Fans eh vorziehen. Lies mal deinen Beitrag, auf den ich mit meinem geantwortet hatte. Es ist auch, aber nicht nur, die Türkei, für die die Kurden "Expendables" sind, da zählen ALLE umliegenden Länder dazu inklusive Russland. Und nicht einer davon ist ein Rechtsstaat.
Bobo
Beiträge: 2348
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 09:41

Re: Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Beitragvon Bobo » Do 5. Apr 2018, 16:12

Audi hat geschrieben:(31 Mar 2018, 21:48)

Ich finde die USA einfach unberechenbar. Mal schauen ob Trump sein Wort hält. Gegen die Türken wird er ganz sicher keinen Krieg führen. Da bin ich mir sicher


Da wäre ich mir nicht so sicher. Trump wird sicher kein Krieg gegen die Türkei führen, aber den türkischen Truppen in Syrien sehr massiv Beine machen, sobald die ersten türkischen Kugeln in US-Stellungen einschlagen. Wer sich da vertut, dem dürfte eine üble Erfahrung bevorstehen. Man beachte die Aussage, er werde die US-Truppen abziehen ... irgendwann, aber bis dahin .... wehe dem, der das nicht versteht.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste