Die Türkei nach dem Ende des Kalten Krieges - Vorderasien statt EU?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2363
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 10. Okt 2017, 19:22

King Kong 2006 hat geschrieben:(10 Oct 2017, 20:13)

Zwischen den USA und der Türkei verschlechtern sich die Beziehungen ziemlich.



Gleichzeitig hält es Ankara für keine gute Idee, falls Cem Özdemir deutscher Außenminister werden würde.

Ja, ich auch nicht. Wenn Trump schon schlecht ist für unsere Rolle in der Welt, jener wäre ein größeres Problem und ein hausgemachtes.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21630
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon Cobra9 » Mi 11. Okt 2017, 01:22

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(10 Oct 2017, 20:22)

Ja, ich auch nicht. Wenn Trump schon schlecht ist für unsere Rolle in der Welt, jener wäre ein größeres Problem und ein hausgemachtes.


Sache der Bundesregierung wer Außenminister wird. Hat die Türkei uns gefragt wer ihr neuer Chef wird ?!

Wir dürfen uns nicht erpressbar machen
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 2275
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon Europa2050 » Mi 11. Okt 2017, 05:57

Cobra9 hat geschrieben:(11 Oct 2017, 02:22)

Sache der Bundesregierung wer Außenminister wird. Hat die Türkei uns gefragt wer ihr neuer Chef wird ?!

Wir dürfen uns nicht erpressbar machen


Richtig.

Auch Westerwelle wurde in Saudi-Arabien mit dem Respekt behandelt, der einem deutschen Außenminister gebührt, obwohl er als Saudi verfolgt worden wäre.
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:

Mist, hab ich einige Leute doch tatsächlich überfordert. :s
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2363
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 11. Okt 2017, 06:22

Cobra9 hat geschrieben:(11 Oct 2017, 02:22)

Sache der Bundesregierung wer Außenminister wird.

Es geht alle in Deutschland an, wenn Deutschland einen schlechten Minister hat. Die wertvollen Hinweise aus der Türkei decken sich mit dem, was man sonst zu der Person weiß.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21630
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon Cobra9 » Mi 11. Okt 2017, 06:34

Europa2050 hat geschrieben:(11 Oct 2017, 06:57)

Richtig.

Auch Westerwelle wurde in Saudi-Arabien mit dem Respekt behandelt, der einem deutschen Außenminister gebührt, obwohl er als Saudi verfolgt worden wäre.


Um den Respekt geht es Mir gar nicht. Nur wenn neuerdings die Türkei sagt XY wollen Wir nicht und man gibt dem mach, dann öffnet man allen Forderungen die Tür.

@Sole

Oh klar jemand der das Amt nicht mal grundsätzlich hatte kann in der Funktion vorab verurteilt werden. Nö der Türkei passt nur nicht das man gegen den großen Führer mault. Gut soll die Türkei Erdogan rauswerfen. Damn können wir verhandeln
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2363
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 11. Okt 2017, 06:46

Cobra9 hat geschrieben:(11 Oct 2017, 07:34)
Oh klar jemand der das Amt nicht mal grundsätzlich hatte kann in der Funktion vorab verurteilt werden. Nö der Türkei passt nur nicht das man gegen den großen Führer mault. Gut soll die Türkei Erdogan rauswerfen. Damn können wir verhandeln

Die aussichtsreichen Alternativen zu Erdogan werden zu Deutschland eher nicht devoter sein. Du sagst, man kann Politiker nicht beurteilen? Hast du keine Idee, ob Arppe ein guter oder schlechter Außenminister wäre?
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21630
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon Cobra9 » Mi 11. Okt 2017, 06:57

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Oct 2017, 07:46)

Die aussichtsreichen Alternativen zu Erdogan werden zu Deutschland eher nicht devoter sein. Du sagst, man kann Politiker nicht beurteilen? Hast du keine Idee, ob Arppe ein guter oder schlechter Außenminister wäre?


Ich beurteile jemand nicht vorab. Mag sein der Türkei passt XyZ nicht. Ist Sache unserer Regierung. Wenn die Türkei wünsch Dir was haben will soll Sie anfangen. Oh geht's nicht ?

So ein Mist das Staaten eigene Entscheidungen treffen. Das ist nun mal grundsätzlich so. Eigenständige Staaten sind für Diktatoren eben schwer zu verstehen
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2363
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 11. Okt 2017, 07:06

Cobra9 hat geschrieben:(11 Oct 2017, 07:57)

Ich beurteile jemand nicht vorab. Mag sein der Türkei passt XyZ nicht. Ist Sache unserer Regierung.

Ich beurteile Menschen wie Arppe oder Özedir durchaus. Sie haben ihr Verhalten bereits gezeigt. Sowas geht alle in Deutschland an. Die Hinweise aus der Türkei sind da willkommen als das was sie sind: Gute Tipps von guten Freunden der Deutschen. Einen Rechtsradikalen mit Gewaltphantasien und Kinderpornos wie Arppe als Minister? "Oh, da habe ich keine Meinung. Das geht nur die Regierung was an".
MySound
Beiträge: 17
Registriert: Do 31. Aug 2017, 09:55

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon MySound » Mi 11. Okt 2017, 13:10

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Oct 2017, 07:22)

Es geht alle in Deutschland an, wenn Deutschland einen schlechten Minister hat. Die wertvollen Hinweise aus der Türkei decken sich mit dem, was man sonst zu der Person weiß.


Wertvolle Hinweise.
Ich lach mich tot.
MySound
Beiträge: 17
Registriert: Do 31. Aug 2017, 09:55

Re: Beziehungen zum Westen verschlechtern sich rapide

Beitragvon MySound » Mi 11. Okt 2017, 13:11

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(11 Oct 2017, 07:46)

Die aussichtsreichen Alternativen zu Erdogan werden zu Deutschland eher nicht devoter sein. Du sagst, man kann Politiker nicht beurteilen? Hast du keine Idee, ob Arppe ein guter oder schlechter Außenminister wäre?


Kein Mensch will dass die Türkei "devot" gegenüber Deutschland ist - die sollen sich nur um ihren eigenen Kram scheren und dabei nicht unschuldige Menschen einsperren und aus dem Weg räumen, egal welcher Herkunft.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast