fehler oder kein fehler?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9617
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

fehler oder kein fehler?

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 23. Apr 2016, 14:50

vorgestern bekamen (die?) türken in NL einen brief vom türkischen konsulat in rotterdam. darin wurden sie gebeten alle fälle von verunglimpfung, beldeidigung, usw von erdogan vor ?? uhr zu melden. das gab ziemlich viel aufregung. noch vor stunde ?? wurde also nachgefragt, und ja, es stimmte.
MdP rührten sich; der außenminister merkte etwas auf und wollte der botschafter sprechen. 15 minuten nach stunde ?? kam eine nachricht vom konsulat. ein übereifriger beamte hatte ein »fehler« gemacht. nicht individuelle türken bzw menschen von türkischer herkunft waren gemeint, sondern türkische vereine (was sind das ?).

unser außenminister will aber mehr wissen und hat ein protest eingereicht. die meisten menschen sind davon überzeugt (ich auch), das dies kein irrtum war.


ich gebe dies als warnung ab, denn es scheint jetzt ob wir die zeit nähern von »VORSICHT, FEIND HÖRT MIT«.
Zuletzt geändert von Nomen Nescio am So 24. Apr 2016, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9617
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 23. Apr 2016, 21:14

ha, das ist wirklich spaßig. kabarettisten bei uns haben sofort witze über erdogan gemacht. so behauptete einer, daß seine frau im jahr der ziege geboren wurde und er also tatsächlich ein .... ist.
jetzt muß unser botschafter in istanbul erklären wie das möglich ist. er darf da sagen, daß wir »freedom of speech« haben und muß zugleich informieren, was das schreiben vom konsulat bedeutet? denn das ist einmischung in inlandse angelegenheiten bei uns. :D
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Wildermuth
Beiträge: 3239
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:37

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Wildermuth » Sa 23. Apr 2016, 23:18

ne quelle wäre nicht schlecht.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9617
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Nomen Nescio » So 24. Apr 2016, 09:38

nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Audi » So 24. Apr 2016, 10:08

Absurd der Mann... Der läuft ja Kim aus Korea den rang ab
Audi
Beiträge: 2207
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Audi » So 24. Apr 2016, 11:33

Kritik an Erdogan: Niederländische Journalistin in der Türkei festgenommen

In der Türkei ist erneut eine Auslandskorrespondentin ins Visier der Sicherheitsbehörden geraten: Die Niederländerin Ebru Umar wurde festgenommen. Anlass sollen Tweets über Präsident Erdogan sein.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/e ... 88969.html
Mal schauen was ihr blüht
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9617
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 25. Apr 2016, 06:39

inzwischen ist sie aus der haft entlassen. sie darf aber noch nicht die türkei verlassen.

bei den kommentaren die ihren fall gewidmet wurden, wurde »nebenbei« gesagt, daß fast 2.000 fälle von präsidentsverletzung/beleidigung/usw im moment beim türkischen gericht in behandlung sind ! auch, daß seit dem übereinkommen zwischen EU und türkei offensichtlich durch die türkei die »observation« von westlichen medien verstärkt ist.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Wildermuth
Beiträge: 3239
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:37

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Wildermuth » Mo 25. Apr 2016, 07:14

Nomen Nescio hat geschrieben:(25 Apr 2016, 07:39)

inzwischen ist sie aus der haft entlassen. sie darf aber noch nicht die türkei verlassen.

bei den kommentaren die ihren fall gewidmet wurden, wurde »nebenbei« gesagt, daß fast 2.000 fälle von präsidentsverletzung/beleidigung/usw im moment beim türkischen gericht in behandlung sind !

Darunter auch nicht wenige kinder und jugendliche!

auch, daß seit dem übereinkommen zwischen EU und türkei offensichtlich durch die türkei die »observation« von westlichen medien verstärkt ist.


Medien sind mehr oder weniger dazu da, gelesen, gehört, gesehen zu werden. Das sichten der öffentlich zugänglichen medien ist in allen geheimdiensten eine der häufigsten tätigkeiten.

Beim erdogan fragt man sich langsam, ob der vor lauter beleidigtsein und anzeigen überhaupt noch zu was anderem kommt...
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 12580
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon H2O » Di 26. Apr 2016, 13:47

Wildermuth hat geschrieben:(25 Apr 2016, 08:14)
...

Beim erdogan fragt man sich langsam, ob der vor lauter beleidigtsein und anzeigen überhaupt noch zu was anderem kommt...


Vielleicht ist es ja eine friedensstiftend Maßnahme, die beleidigte Leberwurst vom Bosporus mit so vielen vermeintlichen Beleidigungen zu versorgen, daß der Bürgerkrieg in Ost-Anatolien ganz zum Erliegen kommt?
Marmelada
Beiträge: 7877
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Marmelada » Mo 8. Aug 2016, 15:49

Spam entfernt.
Benutzeravatar
Fadamo
Beiträge: 13343
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:19

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Fadamo » So 11. Sep 2016, 12:21

Nomen Nescio hat geschrieben:(23 Apr 2016, 15:50)

vorgestern bekamen (die?) türken in NL einen brief vom türkischen konsulat in rotterdam. darin wurden sie gebeten alle fälle von verunglimpfung, beldeidigung, usw von erdogan vor ?? uhr zu melden. das gab ziemlich viel aufregung. noch vor stunde ?? wurde also nachgefragt, und ja, es stimmte.
MdP rührten sich; der außenminister merkte etwas auf und wollte der botschafter sprechen. 15 minuten nach stunde ?? kam eine nachricht vom konsulat. ein übereifriger beamte hatte ein »fehler« gemacht. nicht individuelle türken bzw menschen von türkischer herkunft waren gemeint, sondern türkische vereine (was sind das ?).

unser außenminister will aber mehr wissen und hat ein protest eingereicht. die meisten menschen sind davon überzeugt (ich auch), das dies kein irrtum war.


ich gebe dies als warnung ab, denn es scheint jetzt ob wir die zeit nähern von »VORSICHT, FEIND HÖRT MIT«.


Es ist doch kein geheimnis,dass die türkei europäische regierungen unter druck setzt.Auch deutschland ist betroffen und die deutsche regierung kommt dem druck nach.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9617
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Nomen Nescio » So 11. Sep 2016, 21:14

Fadamo hat geschrieben:(11 Sep 2016, 13:21)

Es ist doch kein geheimnis,dass die türkei europäische regierungen unter druck setzt.Auch deutschland ist betroffen und die deutsche regierung kommt dem druck nach.

es geht hier nicht um regierungen sondern um türkisch-europäische bürger. neuerdings z.b. wurde gesagt das »gute« türken nicht nach »gülenschulen« gehen. eine große menge schüler hat darauf die bei uns genannten schulen verlassen.

daneben, die neuesten nachrichten sind auch schrecklich: bürgermeister der kurdischen partei sind abgesetzt worden.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Taurus

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Taurus » Mo 12. Sep 2016, 01:16

Nomen Nescio hat geschrieben:(11 Sep 2016, 22:14)

es geht hier nicht um regierungen sondern um türkisch-europäische bürger. neuerdings z.b. wurde gesagt das »gute« türken nicht nach »gülenschulen« gehen. eine große menge schüler hat darauf die bei uns genannten schulen verlassen.

daneben, die neuesten nachrichten sind auch schrecklich: bürgermeister der kurdischen partei sind abgesetzt worden.


Was finden Sie daran so schrecklich, das Bürgermeister der HDP abgesetzt worden sind?
Benutzeravatar
Fadamo
Beiträge: 13343
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:19

Re: fehler oder kein fehler?

Beitragvon Fadamo » Mo 12. Sep 2016, 02:52

Nomen Nescio hat geschrieben:(11 Sep 2016, 22:14)

es geht hier nicht um regierungen sondern um türkisch-europäische bürger. neuerdings z.b. wurde gesagt das »gute« türken nicht nach »gülenschulen« gehen. eine große menge schüler hat darauf die bei uns genannten schulen verlassen.

daneben, die neuesten nachrichten sind auch schrecklich: bürgermeister der kurdischen partei sind abgesetzt worden.



Deswegen wird unsere regierung unter druck gesetzt.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast