Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Moderator: Moderatoren Forum 3

pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon pikant » Di 22. Jul 2014, 17:15

Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:10 hat geschrieben:
Tom Bombadil » Di 22. Jul 2014, 16:55 hat geschrieben:Damit ist einmal mehr bestätigt, dass Antisemitismus als "Israelkritik" getarnt werden soll.

Auf die Antisemitismus-Käule lasse ich mich nicht ein, kannst du sehen wie du willst, ich werde Israel kritisieren wenn es nötig ist.


mach es einfach wie die Hamassympatisanten in Paris
'Tot den Juden' schreien und juedische Geschaefte dem Erdboden gleichmachen und da muss dann auch mal eine Hundertschaft eine Strasse schuetzen, wo 30 Juden wohnen in Paris

in Berlin hoert man dies ja jetzt auch auf den Demos - die Juden sind schuld und nicht mehr Israel.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 31707
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Tom Bombadil » Di 22. Jul 2014, 17:16

Guck dir das Video an, zum Schluss kommt der relevante Teil. Wenn das Israelkritik sein soll, weiß man ja bestens Bescheid.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Demolit

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Demolit » Di 22. Jul 2014, 17:17

Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:10 hat geschrieben:
Tom Bombadil » Di 22. Jul 2014, 16:55 hat geschrieben:Damit ist einmal mehr bestätigt, dass Antisemitismus als "Israelkritik" getarnt werden soll.

Auf die Antisemitismus-Käule lasse ich mich nicht ein, kannst du sehen wie du willst, ich werde Israel kritisieren wenn es nötig ist.


Kannst du halten wie ein Dachdecker, der Schnäuzer als Ministerpräsident also als politisches Sprachrohr hat eine andere Haltung einzunehmen als ein unbedeutender Staatsbürger..

aber dem ging mal wieder der kleine Osmane durch..

echt ;)
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:37

pikant » Di 22. Jul 2014, 17:15 hat geschrieben:
Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:10 hat geschrieben:Auf die Antisemitismus-Käule lasse ich mich nicht ein, kannst du sehen wie du willst, ich werde Israel kritisieren wenn es nötig ist.


mach es einfach wie die Hamassympatisanten in Paris
'Tot den Juden' schreien und juedische Geschaefte dem Erdboden gleichmachen und da muss dann auch mal eine Hundertschaft eine Strasse schuetzen, wo 30 Juden wohnen in Paris

in Berlin hoert man dies ja jetzt auch auf den Demos - die Juden sind schuld und nicht mehr Israel.

Wenn ich ein Palestinenser in Paris wäre, würde ich das vermutlich genauso machen, ich habe zumindest Verständnis für deren Ärger, denn ihre Landsleute werden gerade abgeschlachtet.
Demolit

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Demolit » Di 22. Jul 2014, 17:39

Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:37 hat geschrieben:
pikant » Di 22. Jul 2014, 17:15 hat geschrieben:
mach es einfach wie die Hamassympatisanten in Paris
'Tot den Juden' schreien und juedische Geschaefte dem Erdboden gleichmachen und da muss dann auch mal eine Hundertschaft eine Strasse schuetzen, wo 30 Juden wohnen in Paris

in Berlin hoert man dies ja jetzt auch auf den Demos - die Juden sind schuld und nicht mehr Israel.

Wenn ich ein Palestinenser in Paris wäre, würde ich das vermutlich genauso machen, ich habe zumindest Verständnis für deren Ärger, denn ihre Landsleute werden gerade abgeschlachtet.


Sie haben sich doch dahin bringen lassen ! Wer Grundsätzliches nicht akzeptiert wird meist grundsätzlich Verlierer sein..reicht soweit dein Mitdenken?

echt ? ;)
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35845
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 17:40

Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:37 hat geschrieben:Wenn ich ein Palestinenser in Paris wäre, würde ich das vermutlich genauso machen, ich habe zumindest Verständnis für deren Ärger, denn ihre Landsleute werden gerade abgeschlachtet.

Dann hättest du vielleicht auf die Straße gehen sollen, als deine Landsleute Israel mit tausenden Raketen zu Reaktionen provoziert haben.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:41

Demolit » Di 22. Jul 2014, 17:17 hat geschrieben:
Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:10 hat geschrieben:Auf die Antisemitismus-Käule lasse ich mich nicht ein, kannst du sehen wie du willst, ich werde Israel kritisieren wenn es nötig ist.


Kannst du halten wie ein Dachdecker, der Schnäuzer als Ministerpräsident also als politisches Sprachrohr hat eine andere Haltung einzunehmen als ein unbedeutender Staatsbürger..

Warum das den plötzlich, bei Gauck ist es ja auch OK, wenn er sich aufführt wie die Axt im Walde. :)

aber dem ging mal wieder der kleine Osmane durch..

echt ;)

Irgendwelche Osmannen-Phobien, weil du das ziemlich oft erwähnst, nur raus mit der Sprache. Ich bin besser als jeder Psychologe. :cool:
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:42

Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 17:40 hat geschrieben:
Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:37 hat geschrieben:Wenn ich ein Palestinenser in Paris wäre, würde ich das vermutlich genauso machen, ich habe zumindest Verständnis für deren Ärger, denn ihre Landsleute werden gerade abgeschlachtet.

Dann hättest du vielleicht auf die Straße gehen sollen, als deine Landsleute Israel mit tausenden Raketen zu Reaktionen provoziert haben.

Die paar Böller, sehr witzig. Dafür habt ihr doch Iron-Dome. :rolleyes:
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35845
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 17:45

Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:42 hat geschrieben:Die paar Böller, sehr witzig. Dafür habt ihr doch Iron-Dome. :rolleyes:


Ach so...du meinst, die Hamas wusste gar nicht, dass Israel sich die Raketenbeschüsse nicht gefallen lassen würde.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon pikant » Di 22. Jul 2014, 17:48

Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:37 hat geschrieben:
pikant » Di 22. Jul 2014, 17:15 hat geschrieben:
mach es einfach wie die Hamassympatisanten in Paris
'Tot den Juden' schreien und juedische Geschaefte dem Erdboden gleichmachen und da muss dann auch mal eine Hundertschaft eine Strasse schuetzen, wo 30 Juden wohnen in Paris

in Berlin hoert man dies ja jetzt auch auf den Demos - die Juden sind schuld und nicht mehr Israel.

Wenn ich ein Palestinenser in Paris wäre, würde ich das vermutlich genauso machen, ich habe zumindest Verständnis für deren Ärger, denn ihre Landsleute werden gerade abgeschlachtet.


damit haben aber fransoesische Juden oder aber auch Staatsbuerger Isreaels, die in Paris wohnen nichts damit zu tun
der Ansprechpartner kann nur die israelische Regierung sein
das geht ja noch weiter - ich bin Deutscher kein Jude, lebe zur Zeit in Paris und schaute die Tour de France und dann musste der Inhaber den Laden dicht machen und Steine flogen gegen das Geschaeft und nur der Rolladen konnte einen Schaden verhindern
fuer so was fehlt mir jedes Verstaendnis

fuer pure Gewalt und schlimmen Antisemitismus habe ich und auch die Regierung und alle demokratischen Parteien absolut kein Verstaendnis!
mir ist seit Sonntag vor einer Woche sonnenklar, warum die Hamas als terroristische Organisation in Europa gefuehrt wird - die unterscheiden null und saehen nur Hass und das sogar in Frankreich, das immer ein offenes Ohr fuer die Probleme der Palistinaenser hatte und nun muss sich Hollande von diesen Terrorsten vorwerfen lassen ein Komplize des israelischen Terrors zu sein.
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:49

Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 17:45 hat geschrieben:
Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:42 hat geschrieben:Die paar Böller, sehr witzig. Dafür habt ihr doch Iron-Dome. :rolleyes:


Ach so...du meinst, die Hamas wusste gar nicht, dass Israel sich die Raketenbeschüsse nicht gefallen lassen würde.

Israel beraubt palestinensisches Land und muss mit Gegenwähr und Hass rechnen. Ich verstehe die Palestinenser, ob sich isarael den Beschuss von Böllern gefallen lässt oder auch nicht ist von keiner Relevanz.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35845
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 17:54

Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:49 hat geschrieben:Israel beraubt palestinensisches Land und muss mit Gegenwähr und Hass rechnen.


Und die Palästinenser müssen nicht mit Gegenwehr und Hass rechnen, wenn sie über Jahre hinweg israelische Zivilisten angreifen?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:56

Hetze
Zuletzt geändert von Cobra9 am Mi 23. Jul 2014, 05:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:00

Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 17:54 hat geschrieben:
Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:49 hat geschrieben:Israel beraubt palestinensisches Land und muss mit Gegenwähr und Hass rechnen.


Und die Palästinenser müssen nicht mit Gegenwehr und Hass rechnen, wenn sie über Jahre hinweg israelische Zivilisten angreifen?

Doch, aber sie haben keinen Anspruch auf Verständnis und Mitleid, da sie palestinensisches Land berauben.
Täter und Opfer, man muss da immer unterscheiden. Der Beraubte hat selbstverständlich das Recht sich zu wehren, der Räuber dagegen kann sich zwar auch wehren, aber keinen moralischen Anspruch auf Annerkennung.
Zuletzt geändert von Subutai am Di 22. Jul 2014, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon pikant » Di 22. Jul 2014, 18:08

Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:56 hat geschrieben:
pikant » Di 22. Jul 2014, 17:48 hat geschrieben:
damit haben aber fransoesische Juden oder aber auch Staatsbuerger Isreaels, die in Paris wohnen nichts damit zu tun
der Ansprechpartner kann nur die israelische Regierung sein
das geht ja noch weiter - ich bin Deutscher kein Jude, lebe zur Zeit in Paris und schaute die Tour de France und dann musste der Inhaber den Laden dicht machen und Steine flogen gegen das Geschaeft und nur der Rolladen konnte einen Schaden verhindern
fuer so was fehlt mir jedes Verstaendnis


Ich sehe das anders diese Unterstützen ja das Vorgehenn der israelischen Regierung, insofern ist die Reaktion der Palestinenser auf diese vollkommen verständlich.



die Hamasterroristen haben keine Juden gefragt, ob der das vorgehen der israelischen Regierung unterstuetzt bevor sie das Geschaeft dem Erdboden gleich gemacht haben und ja da wurde sogar ein Ladenbesitzer taetlch angegriffen und sein ganzer Laden ausgeraubt, weil der Fahnen im Angebot hatte und natuerlich auch die israelische Flagge, neben Frankreich, Algerien, Tunesien und Syrien..................

fuer solche bodenlose Gewalt gegen unschuldige Juden auf fremden Boden darf und kann es nie eine Rechtfertigung geben - das ist pure Gewalt und 3 Taeter vom vergangenen Samstag sind ja auch schon zu Gefaengnisstrafen verurteilt worden und weitere 18 Verfahren vom Sonntag wie es heute aussieht stehen noch an.
da hilft nur noch Knast gegen Gewalt gegen Sachen und Personen aus niederen Beweggruenden.
Zuletzt geändert von pikant am Di 22. Jul 2014, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:12

pikant » Di 22. Jul 2014, 18:08 hat geschrieben:
Subutai » Di 22. Jul 2014, 17:56 hat geschrieben:
Ich sehe das anders diese Unterstützen ja das Vorgehenn der israelischen Regierung, insofern ist die Reaktion der Palestinenser auf diese vollkommen verständlich.



die Hamasterroristen haben keine Juden gefragt, ob der das vorgehen der israelischen Regierung unterstuetzt bevor sie das Geschaeft dem Erdboden gleich gemacht haben und ja da wurde sogar ein Ladenbesitzer taetlch angegriffen und sein ganzer Laden ausgeraubt, weil der Fahnen im Angebot hatte und natuerlich auch die israelische Flagge, neben Frankreich, Algerien, Tunesien und Syrien..................

fuer solche bodenlose Gewalt gegen unschuldige Juden auf fremden Boden darf und kann es nie eine Rechtfertigung geben - das ist pure Gewalt und 3 Taeter vom vergangenen Samstag sind ja auch schon zu Gefaengnisstrafen verurteilt worden und weitere 18 Verfahren vom Sonntag wie es heute aussieht stehen noch an.
da hilft nur noch Knast gegen Gewalt gegen Sachen und Personen aus niederen Beweggruenden.

Selbstverstänlich muss das Recht in den jeweiligen Staaten angewand werden, ich kann aber trotzdem den Ärger den die Palestinenser fühlen müssen gut nachempfinden.
Zuletzt geändert von Subutai am Di 22. Jul 2014, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35845
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 18:13

Subutai » Di 22. Jul 2014, 19:00 hat geschrieben:Doch, aber sie haben keinen Anspruch auf Verständnis und Mitleid, da sie palestinensisches Land berauben.

Ja, die Hamas hat palästinensisches Land geraubt.

Warum schießt die Hamas Raketen auf Israel, wenn sie weiß, dass Israel zurückschlagen wird und das palästinensisches Leben kosten wird. Und warum protestieren angebliche Pro-Palästinenser zu dem Zeitpunkt nicht gegen die Hamas?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Subutai
Beiträge: 968
Registriert: So 22. Sep 2013, 18:37
Benutzertitel: A.k.a Büyükanıt

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:23

Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 18:13 hat geschrieben:
Subutai » Di 22. Jul 2014, 19:00 hat geschrieben:Doch, aber sie haben keinen Anspruch auf Verständnis und Mitleid, da sie palestinensisches Land berauben.

Ja, die Hamas hat palästinensisches Land geraubt.

Warum schießt die Hamas Raketen auf Israel, wenn sie weiß, dass Israel zurückschlagen wird und das palästinensisches Leben kosten wird. Und warum protestieren angebliche Pro-Palästinenser zu dem Zeitpunkt nicht gegen die Hamas?

'Weil Israel Landraubt, tatenlosigkeit ist keine Option, da dies den Landraub nur beschleunigen würde.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon pikant » Di 22. Jul 2014, 18:24

ich kann der Hamas nur mal empfehlen nach Marokko zu reisen und sich da mit dem Islamischen Staatschef zu unterhalten und den Islamisten, die dort wohnen - 95% sind dort diesem Glauben verfallen

man sieht dort Frauen ohne Kopftuecher mit Rechten, die rauchen Wasserpfeiffen, fahren wie selbstverstaendlich Auto, es gibt Alkohol in den Geschaeften zu kaufen und das Staatsbebilde ist demokratisch gepraegt und Schwule muessen da nicht Gefahr laufen im Gefaengnis zu landen und natuerlich treiben da Frauen Sport und sind bei Sportverantstaltungen dabei

die Politik der Hamas gegenueber ihrer eigenen Bevoelkerung kann man nun wirklich nicht Israel zuschreiben und das Frauen dort keine Rechte haben und Sklaven sind und sogar eine Toetung wegen Ehebruch nur eine Ordnungswidrigkeit ist, kann man auch den boesen Israelis nicht in die Schuhe schieben.

und Raketen schiessen ja auch nicht die Israelis auf ihr eigenes Land :mad:

man kann zynischer Weise den Israelis nur den Vorwurf machen, dass ihre Abwehrsysteme dem Raketenbeschuss in aller Regel standhalten und sie die Selbstmoerder der Hamas nun in Israel im Griff haben und den Tunnel kontrollieren......
Demolit

Re: Eine neue Klage, die Erdogans Doppelmoral entblößt

Beitragvon Demolit » Di 22. Jul 2014, 18:51

Subutai » Di 22. Jul 2014, 18:00 hat geschrieben:
Liegestuhl » Di 22. Jul 2014, 17:54 hat geschrieben:
Und die Palästinenser müssen nicht mit Gegenwehr und Hass rechnen, wenn sie über Jahre hinweg israelische Zivilisten angreifen?

Doch, aber sie haben keinen Anspruch auf Verständnis und Mitleid, da sie palestinensisches Land berauben.
Täter und Opfer, man muss da immer unterscheiden. Der Beraubte hat selbstverständlich das Recht sich zu wehren, der Räuber dagegen kann sich zwar auch wehren, aber keinen moralischen Anspruch auf Annerkennung.


Einfach mal merken..es gab keinen Landraub .....es gab eine Entscheidung der Uno Mandatsgebiete neu zu ordnen. Es gab nur eine kleine Clique palästinensischer Gutsherren, die noch nicht mal in dem heutigen Palästinensa lebten, die von dem " Landraub" betroffen gewesen wären. Die Palästinenser haben sich vor einen Karren spannen lassen, deren Spanndienste sie heute teuer bezahlen.

Du solltest mal anfangen dich schlau zu machen.....nicht nur dämliche Thesen von neu erwachten Ex-Potentaten in diesem Gebiet nachplappern...

echt :s 7
Zuletzt geändert von Demolit am Di 22. Jul 2014, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast