Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Dieter Winter » Di 17. Jul 2018, 17:38

yogi61 hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:30)

Ber Springer muss man ja diesen transatlantischen Schwur ablegen, bevor man eingestellt wird. Vielleicht erledigt sich das ja demnächst und sie bekommen ein wenig qualifiziertes Journalisten-Personal dazu, wer weiss.


Die Qualifikation will ich den Leuten nicht absprechen. Aber wes Brot ich ess.....
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31774
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon DarkLightbringer » Di 17. Jul 2018, 17:54

Haegar hat geschrieben:(17 Jul 2018, 09:59)

Die Wahrscheinlichkeit eines Amtsenthebungsverfahrens ist etwas gestiegen. Trump schafft das !

:thumbup:

Die Kritik ist jedenfalls ziemlich harsch.

Die NYT schreibt, nach SPON zitiert:
"(…) Herr Trump stand nur Zentimeter neben einem autokratischen Gangster, der Staatsgebiet stiehlt und seine Widersacher ermorden lässt, und untergrub die einstimmige Schlussfolgerung seiner eigenen Sicherheitsdienste und Strafverfolgungsbehörden, dass die russische Regierung sich mit dem Ziel, Trump zum Sieg zu verhelfen, in die Wahl 2016 eingemischt hat. (...)
http://www.spiegel.de/politik/ausland/d ... 18811.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3438
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Alter Stubentiger » Di 17. Jul 2018, 19:28

yogi61 hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:05)

Den meisten US-Bürgern ist das doch völlig egal, wenn das great again die Wirtschaft betrifft und es ihnen einigermassen gut geht. Ich bin mir sicher, dass der Durschnitts-Hillbilly lieber eine anständige Verfolgungsjagd im örtlichen Kabelkanal ansieht, als sich mit Leitartikeln der Washington Post auseinanderzusetzen, die zudem dann auch noch Mitgliedern eines eher verhassten Establishment verfasst werden und eh einen pseudoelitären Charakter haben. Viele Bürger haben doch Frau Clinton gerade nicht gewählt, weil sie und ihre "Clique" seit X Jahren in der Politik sind und sich für den Durschnitts-Bürger nichts geändert hat. Sie haben oft immer noch ihre drei Jobs um über die Runden zu kommen und viele junge Leute sind in irgendwelchen sinnlosen Kriegen verreckt, wenn sie dann aus wirtschaftlichen Gründen in die Army gingen.

Das ist wohl so. Man wundert sich nur dass selbst bei den unübersehbarsten Fehlleistungen immer wieder Leute hier aufschlagen die dies alles noch schönreden.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1314
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 12:46
Wohnort: Hamburg, Berlin, Köln

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Summers » Di 17. Jul 2018, 19:41

Dieter Winter hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:14)

Genau so sieht es aus.

Übrigens: Trump wird nicht nur verurteilt, wie durch unsere Medien vermittelt wird.: Auf CNN!!! kam gerade, dass Natanjahu das Treffen begrüßt hat.


Netanjahu ist ja auch – aus bekannten Gründen – auf Putin angewiesen.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Dieter Winter » Di 17. Jul 2018, 19:43

DarkLightbringer hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:54)

Die Kritik ist jedenfalls ziemlich harsch.

Die NYT schreibt, nach SPON zitiert: http://www.spiegel.de/politik/ausland/d ... 18811.html


Einfach köstlich! :D

Auch wenn er ein Kotzbrocken ist: Solche Tiraden der "Qualitätspresse" könnten mich, wäre ich Zupfer, fast dazu verleiten, ihn zu wählen. Irgendwas macht der Typ verdammt richtig, wenn das Establishment so vom Leder zieht. :cool:
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Dieter Winter » Di 17. Jul 2018, 19:45

Summers hat geschrieben:(17 Jul 2018, 20:41)

Netanjahu ist ja auch – aus bekannten Gründen – auf Putin angewiesen.


Putin hat sich m. W. auch noch nie israelfeindlich geäußert. Anders als z. B. unser Ex Außenminister.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6848
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 17. Jul 2018, 22:43

yogi61 hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:30)

Ber Springer muss man ja diesen transatlantischen Schwur ablegen, bevor man eingestellt wird. Vielleicht erledigt sich das ja demnächst und sie bekommen ein wenig qualifiziertes Journalisten-Personal dazu, wer weiss.

Na, wäre doch was. Friede den Amerikanern, Kai den Russen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6848
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 17. Jul 2018, 22:48

Vongole hat geschrieben:(17 Jul 2018, 16:45)

Es verstößt ganz sicher gegen die Interessen der Amerikaner, wenn ihr Präsident den Worten und Diensten eines Autokraten wie Putin mehr vertraut als seiner eigenen Mannschaft

Geheimdienste gehören nie zum Team.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1117
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 18. Jul 2018, 00:32

Dieter Winter hat geschrieben:(17 Jul 2018, 11:50)

Nun, entweder gilt ein Maßstab, oder halt nicht. Ich weiß, dass es unangenehm ist, sich an den eigenen Postulaten messen zu lassen... :cool:


Fuer dich gelten offensichtlich zweilerei Masstaebe und das geht nicht.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1117
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 18. Jul 2018, 00:40

Und jetzt kommt der Trump und sagt das war alles anders. Er hat sich versprochen, er hat sich verlesen! Er meinte wouldn't und nicht would. Er beschreibt sich also als jemand, der aus Versehen nicht die doppelte Verneinung benutzt hat. Wie kann das sein :rolleyes: Er der Geniale, der Erleuchtete. Natuerlich vertraut er seinen Geheimdiensten.

Alles Fake News :D

Es muss doch den Amis immer klarer werden das sie diesen Idioten loswerden muessen, bevor er noch mehr Schaden anrichtet als er bereits hat.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Welfenprinz » Mi 18. Jul 2018, 00:41

Dieter Winter hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:26)

Wie man's nimmt. Ich amüsiere mich z. Zt. köstlich darüber, wie sich die Bande echauffiert. :D



Und weil das ganze so amüsant und lächerlich ist ,macht Trumpeltier jetzt n Rückzieher und behauptet das Gegenteil. :p :D
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31774
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 18. Jul 2018, 01:18

Dieter Winter hat geschrieben:(17 Jul 2018, 20:43)

Einfach köstlich! :D

Auch wenn er ein Kotzbrocken ist: Solche Tiraden der "Qualitätspresse" könnten mich, wäre ich Zupfer, fast dazu verleiten, ihn zu wählen. Irgendwas macht der Typ verdammt richtig, wenn das Establishment so vom Leder zieht. :cool:

Auch die ihm nahestehenden Medien zogen vom Leder und fast erwartbar - Trump rudert zurück.

Trump stellte klar, dass er sich bei der Pressekonferenz mit Putin am Vortag falsch ausgedrückt habe - und das genaue Gegenteil davon gemeint habe, was allgemein verstanden worden sei. Er habe sagen wollen, er sehe keinen Grund, "warum es nicht Russland sein sollte", das hinter den Hackerangriffen während des US-Wahlkampfs 2016 steckte - doch das "nicht" sei ihm versehentlich entfallen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/u ... 18958.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31774
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 18. Jul 2018, 02:33

Dieter Winter hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:21)

Klingt fast nach dem unseligen Judas Ischariot :cool:

Sonderermittler Mueller wird sich weniger an der Bibel als vielmehr am Gesetz orientiert haben.
Aber grundsätzlich findet sich das Verrats-Thema bereits bei den alten Griechen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31774
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 18. Jul 2018, 02:55

yogi61 hat geschrieben:(17 Jul 2018, 18:23)

Das Gejaule der europäischen Gazetten und auch einiger Politiker ist ja fast nicht zum Aushalten. Laufend hört man auf den EU-Gipfeln, dass Europa selbständiger, und endlich selbstbewusster auftreten will. Jetzt hat man mit diesem US-Präsidenten, dem Europa am Allerwertesten vobeigeht die Chance sich mal von diesen starren transatlantischen Knebel zu befreien und nicht auf ewig den US-Büttel zu geben, dann ist es auch wieder nicht gut. Huch, der Trump spricht mit Russland, ach wie schrecklich. :D

Es ist nicht Aufgabe der Gazetten diesseits und jenseits des Atlantiks, den antiamerikanischen Traum zu leben. Da muss die extreme Linke und Rechte schon selbständig jubeln, wie gewohnt.

In den nationalen Medien war von „Verrat“ zu lesen: Nach dem Auftritt mit Putin ist die Empörung über Trump groß – auch bei den Republikanern.
http://www.faz.net/aktuell/politik/trum ... 95900.html

Die Selbständigkeit und Entschlossenheit der US-Medien ist beachtlich. Im Vergleich dazu wird unser Gas-Schröder immer noch als Tabu gehandhabt.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Jul 2018, 06:58

Welfenprinz hat geschrieben:(18 Jul 2018, 01:41)

Und weil das ganze so amüsant und lächerlich ist ,macht Trumpeltier jetzt n Rückzieher und behauptet das Gegenteil. :p :D


Was die Komik noch verstärkt. :D

Die Kabarettisten müssen der Verzweiflung nahe sein - das was da abläuft, ist nicht mehr zu toppen! :thumbup:
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Jul 2018, 06:59

DarkLightbringer hat geschrieben:(18 Jul 2018, 02:18)

Auch die ihm nahestehenden Medien zogen vom Leder und fast erwartbar - Trump rudert zurück.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/u ... 18958.html


Mal schauen, wann und was er wieder twittert.... ;)
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6848
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 18. Jul 2018, 07:01

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Jul 2018, 07:58)

Was die Komik noch verstärkt. :D

Die Kabarettisten müssen der Verzweiflung nahe sein - das was da abläuft, ist nicht mehr zu toppen! :thumbup:

Das Gejammer der Geheimdienstler, die sich nicht genügend gewürdigt fühlen für ihre Angebote, ist auch ganz groß.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Jul 2018, 07:03

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(18 Jul 2018, 01:32)

Fuer dich gelten offensichtlich zweilerei Masstaebe und das geht nicht.


Doch, natürlich geht das: An den "Bewahrer der Freiheit und Menschenrechte" müssen die Maßstäbe angelegt werden, die er behauptet zu verteidigen. Wer das nicht für sich in Anspruch nimmt, braucht sich auch nicht daran messen zu lassen. Hat mit Glaubwürdigkeit zu tun.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Jul 2018, 07:13

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(18 Jul 2018, 08:01)

Das Gejammer der Geheimdienstler, die sich nicht genügend gewürdigt fühlen für ihre Angebote, ist auch ganz groß.


An der Nummer, vom eigenen Präsidenten vor der Weltöffentlichkeit als unglaubwürdig bezeichnet zu werden, haben die Brüder auch schwer zu kauen. :D
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Drohender Gipfel mit Russland: Presseschau

Beitragvon Welfenprinz » Mi 18. Jul 2018, 07:19

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Jul 2018, 07:58)

Was die Komik noch verstärkt. :D

Deine und yogis Beurteilung der Aufregung in “europäischen Gazette“ war etwas selektiv und unzutreffend. Dieses eine mal hatten die Reaktionen nun wirklich eine andere Dimension. International und in den Staaten.
Die Kabarettisten müssen der Verzweiflung nahe sein - das was da abläuft, ist nicht mehr zu toppen! :thumbup:


Äh,was wie bitte??????? :p :D
Realität,Satire,Komik, Schauspiel......... was ist das??? :D
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste